RAZR Maxx bestes SP bei Stiftung Warentest

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere RAZR Maxx bestes SP bei Stiftung Warentest im Motorola Razr / Razr Maxx Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
M

Metalmaniac

Ambitioniertes Mitglied
Die Stiftung Warentest hat Smartphones getestet und dabei das RAZR Maxx auf Platz 1 gesetzt vor dem Galaxy 3 und dem iPhone 5. Und das normale RAZR ist dann noch 4. geworden. Kann man mal sehen...
Motorola Razzr Maxx bei Stiftung Warentest top - Handy - Bild.de

P.S.: Den Originaltest auf der Webseite von Stiftung Warentest kann man leider nicht frei lesen, der würde 3€ kosten.
 
Dreier

Dreier

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich ehrlich bin - ich würde es wohl nicht auf Platz 4 sehen.....! Und auch kein MAXX auf der 1! Vllt. beim Akku, aber selbst da ist das S³ dem Razr wohl überlegen!

Naja, da hat vllt. die Stiftung einen Förderbeitrag gestiftet bekommen! Soll es ja auch beim ADAC usw. auch mal geben....! ;-)
 
M

Metalmaniac

Ambitioniertes Mitglied
Dreier schrieb:
Naja, da hat vllt. die Stiftung einen Förderbeitrag gestiftet bekommen! Soll es ja auch beim ADAC usw. auch mal geben....! ;-)
Nun, das ist natürlich totaler Quatsch. Stiftung Warentest ist diesbezüglich meines Wissens sehr viel unabhängiger als z.B. (Fach-)Zeitschriften, welche zudem noch Werbegelder von den Firmen kassieren, dessen Produkte sie testen. Was man lediglich ins Feld führen könnte ist, daß die durchgeführten Tests u.U. nicht immer 100%ig professionell abgelaufen sind was andere Institutionen eventuell besser hätten ausführen können.

Aber wie gesagt, das Ergebnis setzt sich ja aus vielen Einzelkomponenten zusammen die wir bisher nicht kennen. Dazu kommt es auf die Gewichtung dieser Einzelheiten auf die Gesamtnote an, das kann bei unterschiedlichen Testverfahren durchaus auch mal anders ausfallen. Und da finde ich beispielsweise, eine bessere Akkulaufzeit sollte durchaus höher bewertet werden als eine Top Kamera. Schließlich handelt es sich in erster Linie immer noch um ein Telefon.:winki:
 
G

gamerback

Erfahrenes Mitglied
Ja von den eigentlich wichrtigen "Telefoneigenschaften" ist das Razr MAXX wirklich top!
-Akkulaufzeit, Sprachqualität und empfang, recht robust gebaut!

Aber für den ersten Platz finde ich es eigentlich nicht gut genug, weil es halt jetzt schon über ein Jahr alt ist und die technik sich mittlerweile weiterentwickelt hatt! Vorallem von Display her!
Aber naja mich freuts für Razr (Maxx), ich werde auf alle fälle noch etwas beim Razr (kein MaXX) bleiben
 
mactron

mactron

Erfahrenes Mitglied
Tja leider bewertet Stiftung Warentest mit Methoden aus dem letzten Jahrtausend. Mit einem Nokia 3210 mag das noch funktioniert habe. Aber aktuell kann man auf eine SW Bewertung bezüglich Handys nicht mehr viel geben.
 
K

koch_katze

Neues Mitglied
Es ist ja schön, dass in diesem Thread so viele skeptische Stimmen zu hören sind, die weiterhin in das negative Motorola-Horn blasen, die Vorbehalte sind ja aufgrund der Update-Politik und anderem verständlich,

aber sorry Leute,

ich mag mein maxx,
ich freue mich über diese positive Testung,
das Display ist für mich völlig ausreichend,
mein lapdock ist ein billiger netbook-Spaß,
das hd-dock ist Klasse,

was will ich mehr?

ein Smartphone mit Akku-Power wie das maxx ist sowas von ausreichend, da kann ich mal locker und entspannt zwei/drei Generationen Smartphone überspringen,

ich freue mich über das Testergebnis
 
Dreier

Dreier

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, schon länger wohl nicht mehr geschaut was andere zu bieten haben, was?

Nichts für ungut - auch das Maxx hängt technisch hinterher! Nur der Akku ist noch ein Highlight, den Rest können die neuen Modelle auch und besser! Die Generation ist wohl schon Übersprungen!

Und die Updatepolitik...naja, die sollten die Warentester wohl lieber nicht bewerten! Aber da nehmen die sich alle nichts - Nexus rules - Cyano hilft...! ;-)
 
K

koch_katze

Neues Mitglied
Es ist ja fürwahr so schön, dass hier alle Meinungen fein nebeneinander stehen können,
Dreier kann halt nur aus der bestmöglichen Perspektive urteilen, höher, weiter, schneller...
Was für ein Smartphone ist denn für Sie im Moment die ultima ratio?
Und dann kommt der nächste Dreier mit dem nächsten Aber,
schönen Abend noch :)

PS: 2012 war quadcore unnötig, hd-display-immens, am Akku scheiterten die meisten, so what...

Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
 
Dreier

Dreier

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich mag ja konstruktive Meinungen .....!

Ich glaube nicht, das "Herr koch katze" sein Mittagessen auf dem Feuer brutzelt, was er eben noch mit 2 Steinen und einen Holzscheit entfacht hat - nur weil es so vor 250 Jahren üblich war.....! Aber....! Ja, warm wird das Essen auch - warum braucht man dann also leistungstärkere Handys? Ich weiß es nicht!

Ich habe mir mein Razr gekauft, weil es vor einem Jahr mit 1,2² CPU gut aufgestellt war, robust und wertig in der Hand lag - mein DesireHD hatte leider eine Treppe zuviel abbekommen! Ich wollte halt nen Jahr Ruhe haben....! ;-)

Jetzt ist nen S³ oder lieber HTC OneX+ für mich interessant! Akkuleistung in allen Ehren - ich habe irgendwo im Keller noch nen Nokia 3210, wenn also z.B. "Herr koch Katze" noch was ausdauerndes braucht....! ;-) Ich habe nen USB Akku mit 5200mAh und ich glaube, da muss auch nen RazrMaxx lange für stricken! Egal welches Gerät damit befeuert wird! Und die kosten dafür decken sich bestimmt nicht von Razr auf RazrMaxx!

Nicht falsch verstehen, ich mag mein Razr! Andere laufen besser, schneller und haben tolleres Display - und wenn es regnet ziehe ich mein Razr ohne bedenken raus und suche mit nassem Display neue MP3´s raus....!!! Dolles Ding!
 
K

KainVermilion

Erfahrenes Mitglied
Dreier schrieb:
Ich mag ja konstruktive Meinungen .....!
Bei allem Respekt, aber davon sehe ich bei Dir leider auch keine.
Das meiste von deinen Aussagen beruht auf persönlichen Ansprüchen an dein Smartphone.

Dreier schrieb:
Ich habe mir mein Razr gekauft, weil es vor einem Jahr mit 1,2² CPU gut aufgestellt war, [...]
Jetzt verstehe ich das Problem. Bei nur 1,44 GHz Leistung hätte ich auch ein schlechteres Bild vom Razr. Gott sei dank hat meins zwei Kerne. :rolleyes:
Spaß bei Seite!

Leider steht in dem Bild-Artikel nicht sehr viel was Aufschluss über die Entscheidung gibt. Jedoch scheint es ja vorzugsweise um die Funktionen als Telefon zu gehen, da die Punkte Kamera und Video von den anderen Smartphones überboten wird.
Wenn da die Gewichtung liegt, dann hätte dein Nokia 3210 vielleicht wirklich gewonnen, da die damaligen Geräte längere Laufzeiten und stabilere Verbindungen haben. :D

Klar ist, wenn ein Smartphone heute 500€ kostet, technisch aber hinter einem Produkt liegt das vor über einem Jahr 500€ gekostet hat und jetzt neu für weniger zu erwerben ist, dann hat jemand etwas falsch gemacht.

So lange wir keinen Anhaltspunkt haben nach welchen Kriterien und Gewichtungen gewertet wurde, können wir auch Autos mit Booten vergleichen.

Freuen tue ich mich allerdings schon über diese Wertung, ob sie gerechtfertigt ist oder nicht. Irgendwas werde ich wohl beim Kauf des Razr vor einem Jahr richtig gemacht haben.
Liegt wohl daran, das alles stabil und flüssig läuft (subjektiv) und ich bis jetzt noch keine größeren Probleme mit dem Razr hatte.

Danke für den Link zum Artikel.

Grüße,
 
heifeif

heifeif

Experte
Das Maxx und das normale Razr sind sicher top Geräte, aber im vgl. dem Razr Hd /Maxx Hd, in allen belangen deutlich unterlegen.

Stiftung Warentest hat wohl keine aktuellen Modelle bekommen.:D

Die testen mit Sicherheit gut Lebensmittel, etc...aber nen Kauf von nem Handy u. anderen Techn. Geräten würd ich nieeeee auf von nem Test von denen abhängig machen. Da sind u.a. Kategorien mit bei, bei denen man das .... kriegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Elefant

Neues Mitglied
Naja das Maxx Hd dürften sie ja eh nicht bekommen haben, oder gibts das mittlerweile als EU-Gerät? (Haben will)
 
S

SebastianK

Erfahrenes Mitglied
Ist wie immer die Frage:
Gamer Handy oder kein Gamer Handy ?

Wenn mir Super-Duper-Spiele wichtig sind, würde ich mir kein Razr Maxx zulegen, sondern immer das Handy mit der "besten" Hardware (oder gleich ein Tablet). Allerdings müßte ich mir dann alle sechs Monate ein neues Handy kaufen.

Wer nur ein Smartphone für den "normalen" Gebrauch benötigt, dem reichen zwei Kerne. Mit acht Kernen wie beim S4 kann ich auch nicht schneller telefonieren.
Für längeres Surfen ist sowieso ein Tablet nötig. Und für Fotos/Videos benötigt man eine Camera/Camcorder mit richtigem Zoom, Blitz, Bildstabilisator etc.

Der Akku vom Razr Maxx ist schon klasse. Damit kann ich mein Handy auch als mobile WLAN Station benutzen - zusätzlich zum Telefonieren, MP3 hören oder Emails checken.
:smile:
 
heifeif

heifeif

Experte
Für das Geld, was en Maxx kostet, bekommt man immo locker en Ahd inkl. EB40 Akku...so hab ichs jedenfalls gemacht..

Display ist um Welten besser, fast doppelte CPU/GPU-Leistung inkl. Akkulaufzeit wie beim Maxx..
 
E

Elefant

Neues Mitglied
Naja, ganz so einfach ist es ja nicht. das Ahd gibt es meiner meinung nach nicht in deutschland zu kaufen das heißt du musst es importieren und den akku selbst einbauen, hast also keine garantie und ich glaube nicht dass bei einem telefon mit höherem Verbrauch die Akkulaufzeit genau so hoch ist wie beim r. max
 
K

koch_katze

Neues Mitglied
HEIFEIF;
SORRY; ABER DU VERGLEICHST DEN GEWINNER 2012 maxx mit captain future
 
E

Elefant

Neues Mitglied
heifeif schrieb:
Höherer Verbrauch???

Der S4 hat 28nm im Geg. zum Omap..

Hier mal mein Verbrauch...
https://www.android-hilfe.de/forum/motorola-allgemein.463/motorola-atrix-hd.267659-page-6.html

Seit Jellybean hält er ca. ne 15-30 min kürzer...

...auch die geringe Fertigungsgröße ist zunächst mal nur ein Anhaltspunkt, wenn man den Energieverbrauch bewerten will.
Der MSM8960 im Ahd spielt beim Verbrauch in der gleichen Liga wie der der OMAP 4430. Wenn man den S4 richtig fordert, zieht er mehr als 0,75W pro Kern, sowie ca. 0,15W im Idle-Betrieb.
Siehe: AnandTech - Qualcomm Snapdragon S4 (Krait) Performance Preview - 1.5 GHz MSM8960 MDP and Adreno 225 Benchmarks

Der Omap liegt in den Leistungsbenchmarks weit hinter dem S4, hat aber, wie gesagt, bei der Leistungsaufnahme auch nur 100mW (Idle) bis 1W Volllast. (Gesamtverbrauch für beide Kerne)
Siehe: Measuring Power Consumption of the OMAP4430 using the PandaBoard - Vector Fabrics Blog

Den größte Effekt auf den Verbrauch dürfte jedoch das Display haben, was meines Wissens bei HD größer und hochauflösender ist und daher auch mehr Verbrauchen dürfte.