Unerwünschtes Popup auf dem Startbildschirm

S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
Guten Tag zusammen. Vor kurzem hab' ich mir ein Nokia 6.1 neu gekauft und bin nach umfangreicher Einrichtung soweit auch rundum zufrieden. Gestern jedoch der Knaller. Da nehm' ich das Smartphone zur Hand, schalte es ein und plötzlich ist da ein fettes PopUp auf dem Startbildschirm und fragt mich ob ich mit meinem neuen Nokia zufrieden bin und es weiter empfehlen würde. Ich konnte das einfach nicht glauben, im ersten Moment. Dachte sofort ich hab' da irgendwo eine Einstellung vergessen, aber nix... Eine umfangreiche Suche im Menü ergab keinerlei Erkenntnisse auf welchem Wege diese Meldung auf mein Smartphone kam. Auch eine Option zum Deaktivieren war nicht auffindbar. Muss ich nun davon ausgehen, dass die Typen von Nokia jeder Zeit nach eigenem Belieben auf mein Smartphone zugreifen können? In diesem Fall geht das Teil natürlich sofort Retoure. Was haben die bei Nokia denn für eine Vorstellung ihrer Kunden, von Respekt kann da wohl kaum die Rede sein wenn man so dreist die Privatsphäre verletzt. Gibt es hier ähnliche Erfahrungen? Kann jemand Tipps geben welche Dienste, System-Apps hier anzugehen sind?
 
rob239

rob239

Senior-Moderator
Teammitglied
Meinst Du das gerade Ernst...? :huh:
 
S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
Meinst du deine Frage ernst...?
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Du wurdest lediglich nach Deiner Zufriedenheit mit dem 6.1 gefragt. Da hat niemand auf dein Smartphone unberechtigt zugegriffen. Gewisse Dinge sollte man erst einmal einen Tag in sich gekehrt verarbeiten, bevor man (falsch) überreagiert.
 
rob239

rob239

Senior-Moderator
Teammitglied
@smartphoner0815 Ja, meine ich!
Was hat eine Nachfrage, die systemseitig einprogrammiert ist, mit "Zugriff nach eigenem Belieben" zu tun?
 
S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
Wie geschrieben, es war gestern. Der Tag ist um und wurde natürlich genutzt. Mir geht es um die Tatsache, dass hier weder SMS noch sonstwas 'offizielles' für diese Belästigung genutzt wurde. Darüber würde ich kein Wörtchen verlieren. Es war aber eine Systemmeldung vom Styling her. Und genau so etwas möchte ich als Nutzer deaktivieren können.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Das kann man aber auch in einem sachlich ruhigen Ton kommunizieren. Des Weiteren war dies keine Werbeeinblendung (wie es bei Huawei vorkam), sondern lediglich eine marketingstrategische Kundenzufriedensheitsanalyse. Wenn das einmalig bleibt ist doch alles gut. Passiert das häufiger kann man sich auch an den Support wenden und höflich nachfragen.
 
S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
Das was du als systemseitig einprogrammiert bezeichnest hätte ich gerne transparent verständlich erklärt vom Hersteller. Bei keinem anderen Produkt habe ich so etwas bisher erlebt. Vor allem ob das tatsächlich systemseitig einprogrammiert ist oder es sich hier um einen Kommunikationskanal (direkt über das System) handelt, ähnlich SMS, etc, hinter dem ein Dienst steht, der deaktiviert werden kann, ist mir nicht wirklich klar. Scheinbar hast du hier mehr Einblick in die technischen Gegebenheiten und kannst mir möglicherweise zu mehr Klarheit bei diesem Thema verhelfen?
 
rob239

rob239

Senior-Moderator
Teammitglied
smartphoner0815 schrieb:
hätte ich gerne transparent
Dann kontaktiere den Support, wenn das ein solches Problem für Dich darstellt!
 
S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
Das war keine einmalige Sache, denn da stand der Hinweis: Danke, wir kommen wieder auf Sie zu.

P.S. Bleib(t) bitte sachlich. Jeder kommuniziert auf seine ganz persönliche Art, da gibt es kein Ideal-Mass an 'Freundlichkeit' und 'Höflichkeit' - das sind persönliche Empfindungen, die wir hier nicht diskutieren brauchen und sollten...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Dann kontaktiere den Support, wenn das ein solches Problem für Dich darstellt!

Ich habe hier gepostet in der Hoffnung von ähnlichen Erfahrungen anderer Nokia Besitzer zu lesen und Tips zu erhalten. Ist das nicht der Zweck dieses Forums?
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
smartphoner0815 schrieb:
Das was du als systemseitig einprogrammiert bezeichnest hätte ich gerne transparent verständlich erklärt vom Hersteller
Eigentlich geht's noch transparenter gar nicht....
Diese Abfrage wird ab Werk einprogrammiert und kommt nach einer gewissen Nutzungsdauer - da braucht niemand von aussen auf dein Geräte zugreifen, das geht ganz automatisch.

Eine SMS wäre mMn viel "bedenklicher" denn das würde bedeuten, dass Nokia deine Telefonnummer hätte...

Im Übrigen, wie glaubst du denn, dass Nokia deine Systemupdates aufs Gerät bringt?
Kommunikation mit deinem Endgerät muss also bis zu einem gewissen Punkt vorhanden & möglich sein, ansonsten würde das Werkl nur eingeschränkt laufen.

Mehr Gedanken solltest du dir diesbezüglich über Google/Android machen...wenn dich da schon eine systemseitig einprogrammierte Umfrage von Nokia stört, dann wirds bei Android erst richtig lustig ;)
 
S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
stetre76 schrieb:
Diese Abfrage wird ab Werk einprogrammiert und kommt nach einer gewissen Nutzungsdauer - da braucht niemand von aussen auf dein Geräte zugreifen, das geht ganz automatisch.
Bist du dir da sicher? Du meinst also das ist ein bestimmter Dienst, der dieses PopUp startet und meine Antwort dann per Datenleitung an NOKIA weiterleitet und nicht per (systeminterner) SMS? Hast du dazu noch weitere Infos oder vielleicht sogar entsprechende Links zu technischen Erklärungen?

Jetzt wollte ich gerade schreiben: Systemupdates kann ich aber deaktivieren. Musste jedoch gerade feststellen, dass das bei Android One gar nicht vorgesehen ist. Der Sinn dies bei einem Betriebssystem, das ja gerade mit seinen regelmäßigen Updates beworben wird, den Nutzer frei konfigurieren zu lassen ist sicherlich diskutierbar, darum ging's mir aber im Grunde gar nicht.

Ich denke du hast recht, vermutlich war der Auflug in die Android Welt meinerseits doch gar keine so gute Idee... Besten Dank jedenfalls für deinen Beitrag und weiterhin eine gute Zeit...
 
basketballer

basketballer

Experte
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich halt welche.

Versteh dein Problem nicht. Weg wischen oder klicken, wenn man da kein Bock drauf hat und fertig.

Mach da keine Welle draus, wo nix ist.
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
smartphoner0815 schrieb:
vermutlich war der Auflug in die Android Welt meinerseits doch gar keine so gute Idee...
Ich mag dir ja nicht die Illusion nehmen, aber wenn du in der Smartphone Welt bleiben willst, dann wird es vollkommen egal sein, welches OS du verwendest...
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Ein systemseitiges PopUp, in dem nach der Zufriedenheit mit dem Gerät oder der Marke gefragt wird? Sorry, geht gar nicht. Würde mich auch nerven. Vor allem, wenn's auch noch wiederkommt. Hat einen faden Ad-Beigeschmack. Ich würde aufgrund dessen die Frage nach der Zufriedenheit gleich mal mit "nein" beantworten. Ob sich Nokia damit einen Gefallen tut?
 
S

smartphoner0815

Neues Mitglied
Threadstarter
stetre76 schrieb:
smartphoner0815 schrieb:
vermutlich war der Auflug in die Android Welt meinerseits doch gar keine so gute Idee...
Ich mag dir ja nicht die Illusion nehmen, aber wenn du in der Smartphone Welt bleiben willst, dann wird es vollkommen egal sein, welches OS du verwendest...
Keine Sorge, ich komm' schon einwandfrei klar mit meinen 'anderen' Smartphones... Zumal ich vermute, dass hier nach wie vor kaum einer verstanden hat um was es mir hier geht... Ist sowas wie die Payback-Sache... Ich will ganz einfach nicht von irgendwelchen in Wahrheit uninteressierten Menschen oder Maschinen zu Handlungen 'gewzungen' werden, die für mich keinerlei Mehrwert haben. Zumal ich den vollen Kaufpreis des Gerätes bezahlt habe. So Typen wie der Basketballer die erkennen diesen Punkt gar nicht - vermutlich erst wenn bei denen das aktuelle Fernsehprogramm unterbrochen wird und man erst mal 2 Herstellerfragen beantworten 'muss' um das Gerät weiter zu verwenden. Aber selbst dann wird's wohl noch Menschen geben, die behaupten da 'is' doch nix' - klick weg und gut... Jedem seine Einstellung - mir meine... ;-)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
GigaTom schrieb:
Ein systemseitiges PopUp, in dem nach der Zufriedenheit mit dem Gerät oder der Marke gefragt wird? Sorry, geht gar nicht. Würde mich auch nerven. Vor allem, wenn's auch noch wiederkommt. Hat einen faden Ad-Beigeschmack. Ich würde aufgrund dessen die Frage nach der Zufriedenheit gleich mal mit "nein" beantworten. Ob sich Nokia damit einen Gefallen tut?
Ah, ein Licht am Horizont, neben den Ignoranten und Wegklickern... Genau so hab' ich's gemacht - natürlich 0 Sterne, als Kommentar 'Was soll das?' und eine eMail an den Support... Bin gespannt... und (aber nur leicht) verwundert, dass das anscheinend manche gar nicht juckt, so ein Vorgehen seitens Nokia... Steht aber wie geschrieben jedem frei...
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Also so eine Zufriedenheitsfrage ist mir bei noch keinem Gerät aufgefallen (jedenfalls nicht als Pop-up). Bisher kenne ich es nur dass bei der Einrichtung gefragt wird ob man Anonym Daten an Google und oder den Herstellen senden möchte, was ich immer deaktiviere.

Wenn es dir nur um die Tatsache diese Meldung geht, dass etwas aufpoppt was du nicht wolltest, dann könntest du bei anderen Herstellern evtl. mehr Glück haben obwohl es mir nicht Wert wäre DESHALB das Gerät zu wechseln.

Wenn es dir um die Kommunikation im Hintergrund mit Nokia geht... da wirst du dir leider ein Nokia 3310 kaufen müssen denn JEDER Smartphone Hersteller sendet Daten im Hintergrund hin und her...

smartphoner0815 schrieb:
Ich denke du hast recht, vermutlich war der Auflug in die Android Welt meinerseits doch gar keine so gute Idee...
Alternative zu Android ist iOS aber aus Datenschutzgründen zu Apple zu gehen halte ich für weniger klug ^^ Die machen das sicher auch, sagen es nur nicht...
 
sGässje

sGässje

Experte
Da dieses Pop-up offenbar bei keinem einzigen derjenigen, die geantwortet haben, selbst schon mal aufgetreten ist und auch bei mir hier zB auf dem 7plus noch nie derartiges zu sehen war, würde ich nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass das wirklich eine Aktion von Nokia war. Das hätte definitiv bei den immer noch zahlreichen User eines Nokia hier im Forum auch Wellen geschlagen. Da ich nicht weiß, welche kostenlose Apps und welcher Browser bei dir installiert sind, halte ich es für absolut wahrscheinlich, dass dies einer der Verursacher sein könnte. Es ist kein allzu großes Problem für einen App-Programmierer, die Hardware auszulesen
 
N

Nokius

Fortgeschrittenes Mitglied
smartphoner0815 schrieb:
Und genau so etwas möchte ich als Nutzer deaktivieren können.
Kannst Du: Deaktiviere einfach die System-App "Support" bzw. "My Phone" und schon lässt Dich Dein Nokia in Ruhe.
 
martinfd

martinfd

Stammgast
smartphoner0815 schrieb:
und eine eMail an den Support
Ich wage die kühne Prognose, dass da nichts (verwertbares) zurückkommen wird ... eigene Erfahrung mit ähnlichen Anfragen :rolleyes:
 
Oben Unten