Was wird oder ist Euer 7.2 Nachfolger?

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was wird oder ist Euer 7.2 Nachfolger? im Nokia 7.2 (2019) Forum im Bereich Nokia Forum.
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir ist es gestern Abend leider passiert. Eigene Dämlichkeit hat das vorzeitige Ende meines 7.2 eingeläutet - R.I.P. mein treuer Begleiter:1f62d:.
Schneller Ersatz musste her, Bedingung: Android One oder unvermurkstes Android mit akzeptabler Updateversorgung, brauchbare Kamera, USB-C, NFC, Fingerabdrucksensor und 3,5 mm Klinke.

Leider finde ich das Nokia X20 nicht als echte Verbesserung gegenüber dem 7.2, ein 8.3 hatte der Händler leider nur als Aussteller. Da ist es ein Google Pixel 4a 5G geworden. Haptik ist übel im Vergleich zum 7.2, es funktioniert gut aber der Sprung vom BQ Aquaris Xpro auf das 7.2 war spürbarer als vom 7.2 auf das Pixel nach meinen ersten Eindrücken. 5G lasse ich mal außen vor der Vergleichbarkeit wegen

4 Dinge fielen sofort auf:
Die Wiedergabe der eingebauten Lautsprecher klingt angenehmer und das Zusammenspiel mit meinem Chromebook und meinem Chromebook Tablet ist stabiler (PhoneHub, Messages, Entsperren).

Die WLAN-Reichweite ist besser.

Die Installation ging schmerzlos und vergleichsweise schnell. Verbindung von USB-C zu USB-C mit dem Datenkabel des 7.2 über den dem Pixel mitgelieferten Adapter herstellen und innerhalb kürzester Zeit sah das Pixel aus wie das 7.2 und alle Google-Anwendungen liefen sofort wie auf dem 7.2. Bei den anderen Kandidaten wie z.B. Telegram Signal etc. war noch ein wenig Handarbeit erforderlich, Icons auf dem Homescreen anordnen - fertig. Ok, noch updates OTA einspielen und dann war's das.

Werde nach ein paar Tagen Einsatz berichten., was noch auffällig war.

Was steht bei Euch auf dem Einkaufszettel oder ist schon im Einsatz?
 
Spiderheinz

Spiderheinz

Fortgeschrittenes Mitglied
Meinen Glückwunsch, etwas Neues macht doch erst mal wieder Spaß. Woran ist das 7.2 gestorben, wenn ich fragen darf? Meins kränkelt gerade an einer spontan hohen Akkulast, die mit verschiedenen Apps einher geht. Kam bis jetzt zwei mal vor innerhalb der letzten Woche. Der NOKIA Support war schnell zur Stelle, aber die üblichen Lösungsvorschläge bin ich selbst schon durchgegangen. Irgendeine App, die in den letzten Wochen ihr Update im Playstore gezogen hat, scheint dafür verantwortlich zu sein. Aber die zu finden, ist wie die Sache mit der Nadel und dem Heuhaufen. Ein neues Phone steht jedenfalls noch nicht auf der Liste, das 7.2 war im Februar ja gerade ein Jahr alt. Bin jedenfalls gespannt, welche Erfahrung du mit dem Pixel machst. Von den Daten her sieht es ja gut aus, liegt preislich aber ein gutes Stück über dem 7.2. Die Rezensionen bei MM lesen sich aber gut. Schönes Restwochenende. 😎
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
@Spiderheinz
Vielen Dank!

Kurz umrissen: Jeans, Gesäßtasche, und dann schwungvoll in einen Roadster eingestiegen. Funktioniert noch aber Riss im Gehäuse und natürlich Display.

Playdienste: Anhalten, Speicher und Cache löschen würde ich versuchen
 
H

HWRauth

Neues Mitglied
Ich wollte eigentlich auf das X10 warten.
Wegen der unterirdisch schlechten Updateversorgung bei Nokia wird es aber jetzt wohl doch das Samsung A52 5g werden.
Lieber ein versautes Android als Updates mit viel Glück 1 Jahr später als andere...
 
Toccata

Toccata

Erfahrenes Mitglied
Ich hab' mir, ca. 4 Wochen nach dem Kauf des 7.2 ein Pixel 4a zugelegt. War eine Spontanentscheidung, und hatte nichts mit dem Nokia zu tun. Ich hab' generell 2 Handys im Einsatz. Mein Haupthandy, in diesem Fall das Pixel, wird am freien Tag und im Urlaub rigoros ausgeschalten, und da kommt das Nokia zum Einsatz, dessen Nummer nur 3 Leute kennen, während meine Nummer des Pixel allgemein bekannt ist. Außerdem ist das Nokia meine Nr. 1 beim Geocachen, weil a) Congstar den besseren Empfang in der Wildnis hat, und b) ich den größeren Bildschirm bevorzuge.
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
@HWRauth
Das ist wirklich eine sehr mutige Aussage. Zumal absolute Basics wie Benachrichtigungen aufgrund Akkuschummelsoftware u.A. bei Samsung nicht wirklich funktionieren (waren da die VW/Audi-Programmierer der Abgassoftware zugange????). Selbst die eigene Taschenrechner geht nicht mehr nach dem letzten Update. Von einer Farbdarstellung bei Kameraaufnahmen und im Display, die an eine starke Überdosierung bewusstseinserweiternder Substanzen erinnert ganz zu schweigen.

Und wer der wahre Meister der geplanten Obsoleszenz ist......
 
H

herpeco

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich ist das Experiment Nokia mit Android One misslungen.
Mein nächstes Gerät wird deshalb dann gleich ein Pixel.
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
update zu meinem neuen Pixel 4a 5G:

Die Ablesbarkeit und Helligkeit des Displays war beim 7.2 eindeutig besser, Weißtöne sind immer gelbstichig.
Schätze, dass ich beim nächsten Kauf gezielt darauf achte kein AMOLED zu bekommen.

Der Akku hält etwas länger und der Ladevorgang ist etwas schneller.

Google Pay hat mich an der Kasse im Stich gelassen (Neuanmeldung, Verknüpfung....) PEINLICH!

Ernüchternde Einschätzung nach ein paar Tagen: Gute Software aber völlig emotionsfreies Smartphone mit der Haptik eines 170 € - Gerätes welches aber dennoch Samsung oder Chinaböllern überlegen sein dürfte.

Bar jeglicher Vernunft werde ich aber wahrscheinlich der Haptik, des Displays und des Designs wieder zu Nokia wechseln, sobald ein adäquater 7.2 evtl. 8.3 - Nachfolger lieferbar ist.

Schön zu sehen, dass alle nur mit Wasser kochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

herpeco

Fortgeschrittenes Mitglied
Haptik ist mir egal da ich grundsätzlich ein Ledercase benutze um Führerschein, Kreditkarten und 1-2 Geldscheine darin aufzubewahren
 
H

Hobby1

Neues Mitglied
ich suche ja auch langsam einen Nachfolger für mein 7.2...
dieses X20 ist mir aber einen Tick zu groß von den Abmaßen !
Klinkenstecker und reichlich Speicher sollten aber vorhanden sein
 
moo2

moo2

Fortgeschrittenes Mitglied
@Exilbonner Die geschossenen Bilder sollten doch auch deutlich besser als beim Nokia ausfallen, oder?
 
HeinzSchae

HeinzSchae

Ambitioniertes Mitglied
Der Nachfolger von meinem NOKIA 7.2 wurde ein Pixel 5. Von diesem neuen Gerät bin ich voll begeistert.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
herpeco schrieb:
Haptik ist mir egal da ich grundsätzlich ein Ledercase benutze um Führerschein, Kreditkarten und 1-2 Geldscheine darin aufzubewahren
Geht mir genauso. Grundvoraussetzung sind bei mir jedoch die Erweiterung per SD-Karte (meine 256er ist ja bereits zu 80% mit Musik, Bildern und Videos voll) und eine Kopfhörerbuchse. Alle Geräte, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, fallen bei von vornherein aus.

Und zu Samsung: Meine Frau hat ein Samsung M21 für 200 €. Was soll ich sagen: Top Display, Top Akku (6000 mAh), hat bereits seit Januar Android 11, läuft flüssig und die Bilder sind jetzt nicht gerade viel schlechter als beim Nokia 7.2. Ich habe wirklich keine Ahnung, was es an Samsung-Geräten zu kritisieren gibt (das war sicher mal schlechter was Updates angeht, und die S-Serie muss mit derartigen Preisen gewiss nicht sein, wenn man bedenkt, dass man so ein Teil schon wegen des dann schwächelnden und nicht austauschbaren Akkus kaum länger als 2 Jahre hat).
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
@moo2
Nicht in dem Maße wie es immer suggeriert wird. Ja, die Bilder sind wirklich gut, bei wenig Licht sichtbar besser.
 
Sendi

Sendi

Erfahrenes Mitglied
Das 8.3 5G ist heute für 350/299€ zu haben ... Nokia hat wohl ein Absatzproblem. Wen dies wundert, der soll hier mal lesen. Ich bin mir ziemlich sicher mir im Herbst eine andere Marke zu suchen. Das 6.0 war spitze, mein aktuelles 7.2 geht mir zum Teil ziemlich auf den Wecker. Was mich bei den neuen Modellen auch stört, sind die neuen Namen. Sicherlich auch nicht verkaufsfördernd. Im Moment würde es wohl ein Gigaset GS4 werden.
 
Exilbonner

Exilbonner

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sendi
Hätte der Händler das 8.3 nicht nur als verkniesbaddelten Aussteller gehabt hätte ich es definitiv gekauft. Die Tage meines Pixels sind jedenfalls gezählt - nach einer Woche! Das OLED ist einfach Mist und die Haptik ist peinlich.
GS4 fand ich auch gut, aber mit dem Malware - verseuchten Update neulich haben die bei mir im Augenblick das Vertrauen verspielt.
 
D

DonJ

Ambitioniertes Mitglied
Ein Samsung A52 A52 5g oder A72 wobei mir das A72 zu Groß wäre. Aber der 3x Optische Zoom wäre interessant.
Mein Problem ist die Samsung Abneigung aber mein S6 Lite Tablet Welches ich vor kurzem gekauft habe hat Android 11und läuft wie geschmiert.
Dann halt Samsung. Sie sind groß genug ihre Versprechen zu halten.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
DonJ schrieb:
Mein Problem ist die Samsung Abneigung
Seit dem sie nunmehr die Geräte mit 3 Jahren richtigen Updates und 4 Jahren Sicherheitsupdates versorgen wollen, habe ich überhaupt keine Abneigung mehr gegen Samsung, dass das gibts sonst bei keinem Hersteller im Android-Bereich. Und es ist ja nicht nur Geschwätz. Meine Frau hat auf ihrem 200 € teuren Samsung M21 bereits im Januar das Android 11 mit angepasster Oberfläche bekommen, und alles läuft problemlos, während wir hier nun auf das dritte Quartal vertröstet werden, obwohl lange Zeit mit Android One und langen/ zeitnahen Updates geworben wurde.
 
moo2

moo2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, Samsung Unterstützt Ihre S Reihe mittlerweile wirklich super mit Sicherheitsupdates und Android Version. Da hat man mit Samsung Geräten mittlerweile besseren/längeren Softwaresupport als bei Google mit den Pixel Geräten.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
moo2 schrieb:
Ja, Samsung Unterstützt Ihre S Reihe mittlerweile wirklich super mit Sicherheitsupdates und Android Version. Da hat man mit Samsung Geräten mittlerweile besseren/längeren Softwaresupport als bei Google mit den Pixel Geräten.
Ist nicht nur die S-Reihe.