Stock 4.2.2 für Odys Noon (Pipo Max M1)

T

toniinc

Neues Mitglied
Threadstarter
Wichtig: Das falsche Anwenden dieses Updates kann das Tablet funktionsuntüchtig machen und zu Garantieverlust führen

!!!DIESES UPDATE IST NUR FÜR DIE NOON-MODELLE MIT DER SERIENNUMMER
SN: 47.....
UND FÜR PIPO MAX M1 BESTIMMT.
BEI DER ANDEREN VARIANTE DES NOON IST DAS GERÄT ANSCHLIEßEND GEBRICKT!!!!!!!!!!


Hallo allerseits,

auf der Homepage von Pipo ist seit dem 25.04. die Android 4.2.2-Version zum Download für das Pipo Max M1, das Baugleich mit dem Odys Noon "classic" (Also die Modelle mit der SN. 47xxxx) als chinesische und englische Version verfügbar.

Products--PiPO tablet PC

Werde die Stock mal antesten, laufen tut diese jedenfalls ohne große Probs.

Hier schon mal ein Screenshot als Anhang :biggrin:

Toniinc
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
V

vorturner123

Ambitioniertes Mitglied
Super!
Wie sieht es mit bluetooth und sd-Funktionalität aus?
 
T

toniinc

Neues Mitglied
Threadstarter
Habe es gerade gerooted und schon ein paar Bugs entdeckt.

  • Automatische Zeitzone fehlerhaft :( (ist mit vom CM 10.1 beim Galaxy Ace schon bekannt)
  • Bewegungseingabe funktioniert nicht im Moment

Beim Zeitzonenproblem einfach die Automatische Zeitzonenwahl deaktivieren und selbst eine aussuchen.

Der Rest harrt noch den Tests

Gruß

Der ursprüngliche Beitrag von 13:30 Uhr wurde um 13:40 Uhr ergänzt:

UPDATE Bluetooth:

Dateitransfer zwischen Smartphone und Tablet funktioniert schon einmal ganz gut. Pairing soweit also kein Problem :smile:

SD-Karte werde ich erst später testen, da ich erstmal das Backup wieder zurückrollen muss.

Grüße
 
Sucky1983

Sucky1983

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, habe tnt 6 gestern installiert.
Ich bin total zufrieden, mein noon lauft ohne Hänger und mucken butterweich. Chrome ist endlich flüssig nutzbar und youtube spielt Hd Videos durchgängig ab.

Ich kann jedem nur empfehlen, das rom zu nutzen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
oligoboli

oligoboli

Erfahrenes Mitglied
Hallo, das klingt ja alles schon mal sehr gut und macht mir Hoffnung, dass mein Noon endlich mal komplett funktionieren könnte. Allerdings fehlt mir noch etwas der Mut dazu. Gibt es irgendwo eine deutsche Schritt-für-Schritt-Anleitung?

Grüße
Der Oli
 
oligoboli

oligoboli

Erfahrenes Mitglied
Ich habe die TNT R6 jetzt installiert. Ging relativ einfach und problemlos.

Für alle die sich nicht trauen, hier mal meine Anleitung:

Benötigt wird ein Windows-PC (am Besten XP), die Firmware vom Pipo, die letzte Firmware von ODYS (dort eigentlich nur der Treiber) und ein USB-Kabel. Das Noon sicherheitshalber ans Stromnetz hängen und vorher Backups anfertigen. Bitte achtet dringend darauf, dass euer Noon mit der Seriennummer 47 beginnt. Alle anderen: Finger weg!

(1) Download der Firmware für das Pipo Max M1 - TNT Release 6
http://www.rockchipfirmware.com/node/141
Direktlink: http://www.rockchipfirmware.com/sites/default/files/firmware/contributed/pipo_m1_TNT_R6.zip

->ZIP-Datei "pipo_m1_TNT_R6.zip" entpacken

(2) Download der Treiber von ODYS (sind in der Firmware-Datei enthalten)
ODYS Multimedia Produkte - Tablet PCs, E-Book Reader, LCD-/LED-Fernseher

->ZIP-Datei "ODYS_Noon_Firmware_20121112.zip" entpacken

(3) Download des Rockchip Batch Tool v1.5
Rockchip Batch Tool v1.5.zip

->ZIP-Datei "Rockchip Batch Tool v1.5.zip" entpacken

(4) Rockchip Batch Tool starten, USB-Kabel an den Rechner anschließen

(5) Noon herunterfahren, wenn Display aus geht schnell auf der Lautstärkewippe "-" drücken und USB-Kabel ins Noon stecken (oberer Anschluss - USB PC)

(6) Windows erkennt neues Gerät, Treiber manuell installieren auswählen (aus dem Ordner von ODYS -> entsprechende Betriebssystemversion)

(7) Im Rockchip Batch Tool sollte unter "Connected Devices" das Noon erkannt werden und der ersten Kasten "1" grün leuchten. Dann oben rechts die heruntergealdene Firmware vom Pipo M1 auswählen (pipo_m1_TNT_R6.img) -> wird mit "Loading firmware Finished." bestätigt

(8) Unten auf Upgrade drücken und warten, bis das Noon neu startet -> wird mit "Upgrade Done Success Fail Timems" bestätigt.

(9) Das Noon meldet sich jetzt als Pipo M1. Es erscheint später eine ganze Weile ein buntes Kreuz (keine Panik, es geht irgendwann weiter) und das Gerät startet.

Jetzt ist Android 4.2.2 installiert und ihr könnt eure Backups zurückspielen oder einfach alles neu einrichten.

Damit der vorhandene Zeitzonen-Fehler behoben ist, einfach in den Einstellungen unter "Datum & Uhrzeit" die Zeitzone manuell (GMT +02:00) auswählen.

Das Noon läuft jetzt merklich flüssiger. Das neue Android ist allerdings Geschmackssache. Weitere Fehler habe ich nicht gefunden.

Viel Erfolg!!!


Edit: Im Playstore meldet sich das Noon/Pipo jetzt als Samsung GT-I9300, falls jemand (so wie ich es lange getan hatte) das Gerät dort sucht. So steht es auch unter "Modellnummer" -> GT-I9300. Damit ist unser Noon offiziell ein Samsung S3 :scared:
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vorturner123

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir kommt immer access denied beim Versuch, das TNT rls zu laden.
Gibt es das noch anderswo oder kann es vielleicht jemand hochladen?
Klingt jedenfalls sehr interessant!
 
A

Artschy

Neues Mitglied
Ja das Problem hatte ich auch.
Einfach 'Rechtsklick' auf den Link, dann 'Adresse des Links Kopieren' und dann den wieder oben in die Adressleiste einfügen und Enter.
Dann sollte es gehen, habe aber keine Ahnung wieso ;)
 
V

vorturner123

Ambitioniertes Mitglied
danke, der Tipp hat zwar auch nicht geklappt aber mit dem JDownloader gehts...verstehe wer will :confused:
 
T

toniinc

Neues Mitglied
Threadstarter
In der Helligkeitseinstellung ist (eventuell) ein Bug versteckt. Regelt man die Helligkeit weit herunter, geht die Hintergrundbeleuchtung ganz aus. Habe dies bei der Original-Firmware von Pipo als auch bei der TNT6 beobachten können. Kann auch an meinen Tablett liegen.

Sonst läuft 4.2.2 schön flüssig
 
V

vorturner123

Ambitioniertes Mitglied
Das sollte ja nicht besonders in Gewicht fallen oder? Oder kann man das Noon dann nicht mehr bedienen weil man nichts mehr sieht? :scared:
Gibt es weitere Erfahrungsberichte zu der Version?
Ich zweifle nämlich stark an, dass Odys selbst noch eine 4.2 Version bringt...
 
T

toniinc

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe das Energie-Widget so platziert, dass man die Dunkelheit schnell wieder beseitigen kann :D

Ich vermute auch, dass Odys eher kein eigenes Update zumindest für das auf dem Pipo basierende Noon auf 4.2.2 herausbringen wird, auch da im Handel (zumindest hier) nur noch die i970 Variante verkauft wird. Bei diesen Modell könnte eher mit eine Update gerechnet werden, wenn es für das Original ein Update gibt.

Grüße


Gesendet von meinem Noon mit der Android-Hilfe.de App
 
V

vorturner123

Ambitioniertes Mitglied
mein noon ist gerade zur Reparatur bei Odys (noch das alte mit 47er SN).
Da kann ich ja fast hoffen kein neues zu bekommen :thumbup:
Ich werde dann direkt mal die Firmware aufspielen wenn es zurück ist.
 
NooneR

NooneR

Experte
toniinc schrieb:
auf der Homepage von Pipo ist seit dem 25.04. die Android 4.2.2-Version zum Download für das Pipo Max M1, das Baugleich mit dem Odys Noon "classic" (Also die Modelle mit der SN. 47xxxx) als chinesische und englische Version verfügbar.
Ist aber schon auf deutsch umstellbar?!
 
C

clony2005

Neues Mitglied
Ja, es sind alle Sprachen drin.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
NooneR

NooneR

Experte
Kann jemand, der beide getestet hat, ne empfehlung geben?
Stock 4.2.2 pipo oder doch eher tnt r6?

Danke
 
C

clony2005

Neues Mitglied
Ich teste seit 2 Tagen TNT6. Bin begeistert, wesentlich flüssiger als original von Noon.
Akku hält ewig, ich habe zuerst Flugzeugmodus aktiviert, dann WLAN manuell eingeschaltet. So wird Mobilfunk/Datenverbindung sicher deaktiviert. Sonst frisst sie 2-3% von Akku im Standby.

Bei Antutu v.3.3 bekomme ich so um 11200 Punkte, allerdings habe ich paar Apps die im Hintergrund laufen: Facebock etc.

Jetzt eine Frage:
Habt ihr auch das Problem, dass der Homescreen etwas größer ist, als der Bildschirm von Noon? Zum Verständnis, siehe Bild:
uploadfromtaptalk1367581487485.jpg
Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
NooneR

NooneR

Experte
irgendwie kann ich das rom von der rockchip-seite nicht downloaden.
gibts nen mirror?
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
K Odys Noon Forum 2
Oben Unten