Custom-ROMS (flashen)?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom-ROMS (flashen)? im Odys Xelio 10 Pro / Xeno 10 Forum im Bereich Odys Forum.
R

RED_SUN-10Pro

Neues Mitglied
Guten Abend zusammen,

Ich würde gern ein Custom Rom auf das Xelio 10Pro flashen. Bloß hab ich bis jetzt keine Rootanleitung gefunden die direkt zu diesem Tablat passt.
Fragen:
1.
Da das Tablet ja ein RK3066 Prozessor hat, ist es mögliche die Root methode von anderen Tablet herstellern anzuwenden ( Bsp. Archos ) ????

2.
Kann man jede Custom Rom verwenden die für den RK 3066 geschrieben worden ist ???

3.
Kann man die Empfindlichkeit des Touchscreen erhöhen durch ne App (außer SGS Touch boost) ????

Gruß Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:
chrisi1234

chrisi1234

Erfahrenes Mitglied
Du kannst vom selben handymodul die rootmethoden suchen..
Archos glaub ich geht nicht, da wirste nen bootloop kriegn und wenms blöd hergeht auch ein brick..
Du kannst rom manager runterladen da siehst du welche funktionieren..
Falls du eine gefunden hast (am einfachsten wärs für dich wenn du eine für locked bootloader nimmst und ohne kernelflash..) lade diese runter und installiere clockworkmod(cwm).. Cwm kannste bei rom manager auch installieren..
Danach ausschalten einschalten und sobald die led leuchtet die lautstärke leiser taste drücken..
Danach wipe data/factory reset; wipe cache partition; mounts and storage -> format system; advanced -> wipe dalvik cache..
Wenn du diese schritte erledigt hast, dann drück auf install zip from sdcard -> choose zip.,
Dann wählste die rom datei aus (muss im zip format sein) und installierst sie..
Dann im aroma einfach das modul auswählen und locked bootloader.. Nicht zu viele zusatzapps wählen (2-3) sonst klappts nicht..
Danach musste im aroma das reboot system now wegmachen und auf fertig..
Bei cwm einfach auf reboot system now..


Hoffe es hilft sonst kannste mich gerne fragen..

Sent with ARC S Ultimate HD!
 
F

fhwend

Neues Mitglied
Rootrechte lassen sich für das Xelio pro 10.1 gut über die Chinesische Software ZhuoDaShi-2.2.24.exe einrichten. Hierzu sind auch schon Anleitungen in englischer Sprache im Netz zu finden.
Um auf ein neues Stock-Rom oder ein Custom-Rom zu kommen ist ein entprechendes weiteres Tool zum Flashen der neuen Software erforderlich. Hierzu gibt es z. B. die Rockchip_Batch_Tools. Um in den Downloadmodus des Xelo pro 10 zu kommen ist bei dieser Software für Windows bei ausgeschaltetem Gerät die Plus-Lautstärketaste zu drücken und gedrückt zu halten und dann das Xelio mit dem langen USB-Kabel mit dem Rechner zu verbinden. Dadurch wird für den Windows Rechner ein spezieller USB-Treiber geladen. Danach kann der Flashvorgang gestartet werden.Eine genauere Anleitung ist der Software in Englisch beigefügt.
Die letzte mir bekannte Stock-Rom ist Odys_Xelio10pro_0519.zip.
Ebenfalls im netz zu finden. Ich habe sie noch nicht ausprobiert und vermute es sind nur englische Sprachpakete dabei, sonst könnte diese Fassung ja offiziell verteilt werden.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Ich habe den Titel des Threads jetzt in "Custom-ROMS (flashen)?" geändert.
Wie man das Xelio 10 Pro (mittels ZhuoDaShi) rootet, ist ja bereits länger bekannt und wird in dem Thread dokumentiert, auf den Arakon im dritten Beitrag verlinkt hat - das Thema "Root" entsprechend bitte auch nur noch dort behandeln.
 
dschafar87

dschafar87

Neues Mitglied
Hi,

gibts jetzt denn schon Custom Roms dafür?
hab gesucht aber nichts gefunden :(
 
D

djklika

Neues Mitglied
fhwend schrieb:
Die Chrew von RKTablets arbeitet angeblich auch an einem Custom Rom für das Xelio 10, für das Xelio 7 pro gibt es dieses bereits mit Android 4.2.2.
Jemand ehrlich? , Fragte ich Oma um Custom roms 4,2 und....
Wie wir installiert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

INeeDBeeR

Ambitioniertes Mitglied
Hi
ich bin neu hier, habe mich auch nur wegen diesem Tablet registriert ;-)

ich habe mit den hier gezeigten anleitungen CM 10 installiert.
leider funktioniert jetzt plants vs zombies 2 nichtmehr, nicht so wild aber...


nun meine Frage:
hat schon jemand versucht ein anderes image zu testen vom genio?
auf der website von RKcrew gibt es ja noch weitere und neuere images wo auch der Kernel vom Xelio unterstützt wird, wenn ichs richtig gelesen habe.

hat sich dort schon hemand herangetraut?

lg
 
I

INeeDBeeR

Ambitioniertes Mitglied
übrigens handelt es sich um diese Rom.

crewrktablets.arctablet.com/?p=2315

meint ihr das funktioniert?
 
metalmaxx

metalmaxx

Stammgast
sichere dir deine original FW und probier es doch mal aus ....tausch aber die kernel miteinander aus

cy metalmaxx
 
I

INeeDBeeR

Ambitioniertes Mitglied
ja das mit den kernel hab ich wie bei CM 10 gemacht.

hab es ausprobiert, mit dem downloadbarem nand fix bootet es bei mir!

sieht aus als funktioniert die Genio 4.2.2 AOSP ROM auch aber sie ruckelt sehr! ich habs wieder zurückgeflashet auf CM 10.

aber vielleicht kommen ja noch weitere Roms.

mich würde aber ein neuer kernel mehr interessieren, har denn jemand einen draht zu den RKCrew leuten?

lg