Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Word für Android

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Word für Android im Office Apps im Bereich Business und Organisation.
P

PVO

Neues Mitglied
Ich habe für PC, Mac und Android gezahlt und kann bis zu 5 Geräte damit nutzen. Hab heute mit PayPal telefoniert. Ergebnis: muss noch ein paar Tage warten, kann ab nächste Woche einen Fall öffnen. Hab auch WPS angemailt und innehalb von ca 30 min eine Antwort bekommen. Sie prüfen den Fall.
Mein Vorwurf: sie bieten ein Produkt an, was nicht das liefert, was angebote wird. Will mein Geld zurück und werde nicht locker lassen. Da mit PayPal gezahlt, hab ich Hoffnung, die mir im Gespräch bestätigt wurde.
Werde berichten-
 
holms

holms

Lexikon
@PVO Wieso schreibst du nicht einfach mal kurz deine Versionsnr. deiner OfficeSuite von MobiSystems. Ich frage inzwischen zum dritten Mal...

Ich würde gerne herausfinden, was da schief läuft. Und dabei geht es ja um die von dir genannte Funktion.
 
P

PVO

Neues Mitglied
Weil ich die Versionsnummer nirgends finde
 
holms

holms

Lexikon
@PVO In der App im Menü > Hilfe und Feedback > Info

oder

Gerät > Einstellungen > Apps > OfficeSuite suchen und antippen > ganz unten lesen
 
P

PVO

Neues Mitglied
Screenshot_20200311-195804_WPS Office.jpg
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Sieh dir das Menü an. Nirgendwo eine Info über Version
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
@PVO Da ist kein Menü zu sehen. Das Menü siehst du, wenn du auf die 3 waagerechten Striche tippst.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Jetzt hab ich es glaube ich klar:
holms schrieb:
@PVO
Nebenbei: Auch in der "OfficeSuite" von Mobisystems geht es nicht.
PVO schrieb:
Da irrst du. Bei Mobi lässt sich das Datum automatisch einfügen. Allerdings nur in englischer Schreibweise.
Wenn ich mir deine Screenshots ansehe, du auch die Versionsnummer nicht findest - du redest von irgendeiner anderen App. Nicht von der "OfficeSuite" von Mobisystems, die ich genannt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@PVO, du hast nicht für die Android Apps bezahlt. Die mobilen Android Apps von Microsoft Office sind kostenlos und haben einen geringeren Funktionsumfang als die PC Version.
Du machst hier ohne Grund einen Aufriss.
Meiner Meinung nach gibt es zwei Gründe für diesen Aufriss, von denen einer zutreffen wird. 1. Du hast keine Ahnung oder 2. Du willst hier nur gegen Microsoft stänkern.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Experte
PVO schrieb:
Ich habe für PC, Mac und Android gezahlt und kann bis zu 5 Geräte damit nutzen.
Office 365 ist ein Bezahlabo für die Desktop-Apps. Die Android-Apps sind kostenlos für jeden verfügbar und nutzbar. Das einzige, was du jetzt machen kannst ist, dass du Dokumente, die du in den Android-Apps erstellt hast, in den Desktop-Office-Anwendungen weiter bearbeiten kannst. Aber, die Android-Apps sind vom Funktionsumfang genau dieselben für jedermann, ob Abo oder nicht.

Ist vielleicht etwas missverständlich, dass Microsoft angibt, dass man Office 365 auch auf Android nutzen kann. Andererseits muss man sich dazu nur die Apps im Play Store anschauen. Dann wird schnell klar, dass die kostenlos sind.
 
P

PVO

Neues Mitglied
Hier ein Ausschnitt der Bestätigungsmail von Paypal, was ich erworben habe. O#lceSuite Cross-platform Yearly License (OfficeSuite - Free Office, PDF Word,Sheets,Slides). Zitat: Meiner Meinung nach gibt es zwei Gründe für diesen Aufriss, von denen einer zutreffen wird. 1. Du hast keine Ahnung oder 2. Du willst hier nur gegen Microsoft stänkern. Ich kann programmieren, Software entwickeln, Tabellenkalkulationen und Datenbanken erstellen und mit 8 veröffentliche Romane kenne ich mich überdurchschnittlich mit Textverarbeitung aus. Webdesign hab ich auch schon mehrfach gemacht. Gegen Microsoft hab ich nichts. Und stänkern will ich schon gar nicht. Die erworbene Software nutze ich nicht und PayPal hat mir Hoffnung gemacht, dass ich das Geld zurückbekomme. Mit AndrOpen habe ich gefunden, was ich gesucht habe. Alles was bei den anderen nicht oder nur dürftig funktioniert, funzt dort bestens. Man muss sich allerdings intensiv mit dem Softwarepaket beschäftigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
PVO schrieb:
Ich kann programmieren, Software entwickeln, Tabellenkalkulationen und Datenbanken erstellen und mit 8 veröffentliche Romane kenne ich mich überdurchschnittlich mit Textverarbeitung aus.
Trotzdem und trotz Anleitung kannst du aber nicht die Versionsnummer einer App nennen?
 
P

PVO

Neues Mitglied
Es gibt Neuigkeiten. PayPal hat mir den vollen Betrag erstattet, nachdem die Gegenseite trotz Aufforderung keinerlei Stellung genommen hat.
 
H

heinzl

Stammgast
@PVO
Die OfficeSuite von MobiSystems hat absolut nichts mit Office365 (Microsoft) zu tun.
Du magst dich zwar mit Textverarbeitung auskennen, aber garantiert nicht mit Android Apps. 😉
 
P

PVO

Neues Mitglied
Das ist mir vollkommen bewusst. Ich habe beide ausführlich getestet, Mobi und Office365. Beide haben eins gemeinsam: völlig unausgegoren. Die eine kann das nicht, jene das andere nicht.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@PVO, und du verwechselst ein Smartphone mit einem PC oder Mac. Office365 ist nicht unausgegoren. Die mobilen Apps haben einfach nur weniger Funktionen als die PC/Mac Version. Nimm ein Windows Tablet oder 2in1 Gerät und dir stehen alle Funktionen zur Verfügung.
Und die eierlegende Wollmilchsau wirst du bei keiner Software finden.
 
P

PVO

Neues Mitglied
Danke für den Rat. Ich benutze ein Tablet und wollte die gekauften Versionen gewerblich nutzen, was leider nur sehr eingeschrenkt möglich war. AndrOpen zeigt, wie es gehen kann und die Kaufversion ist deutlich preiswerter. Deren Support hatte auch umgehend geantwortet, was man von den anderen nicht sagen kann. Selbst auf Anfragen von PayPal gab es keine Antwort, obwohl man denen 10 Tage Zeit gegeben hatte. So sollte man m.E. nicht mit Leuten umgehen, die bereit sind, die jeweilige Vollversion käuflich zu erwerben.