SAR Werte deutlich höher als beim Vorgänger

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SAR Werte deutlich höher als beim Vorgänger im OnePlus 3T Forum im Bereich Weitere OnePlus Geräte.
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Wieso sind beim 3T die SAR Werte eigentlich so sehr viel höher als beim 3? Hab das Teil eigentlich im vertrauen auf die Gleichheit der Werte gekauft. Zumal ja vom Aufbau quasi nichts verändert wurde. Bin doch ein wenig baff :(
 
Toxic4u

Toxic4u

Lexikon
Welche Werte hast Du denn? Und woher?
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
SAR-Werte:
Standard: CE
Nah ans Ohr: 0.893W/kg(10g)
Getragen am Körper: 1.254W/kg(10g)

Quelle: OnePlus 3T unter Eckdaten.

Beim 3er sind sie nur halb so hoch.
Wobei ich bei Android Pit zumindest für am Körper niedrigere Werte gesehen habe...
 
deka

deka

Experte
Das komische ist, dass die Werte vor einem Monat niedriger waren (nur etwas höher als beim OnePlus 3). Und jetzt auf einmal sind die mehr als doppelt so hoch.. Ich bin mir da auch sicher. Habe nämlich vor einem Monat beim Kauf nochmal auf die Werte geschaut, weil mir das auch wichtig ist. Und im Handbuch stehen auch nochmal andere Werte soviel ich weiß. Ich schaue heute Abend nochmal nach.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Hab Mal eben nachgeschaut. Sind tatsächlich nochmal andere Werte. Zudem haben sie dort zwei verschiedene Standards angegeben. Nur verstehe ich nicht genau deren Unterschied.




Vielleicht hat jemand die gleichen Angaben nochmal aus der OnePlus 3 Anleitung?
Nach kurzem Nachschlagen scheint mit FCC was amerikanisches zu sein und CE deutsch/europäisch!?
 
deka

deka

Experte
Auf der Webseite sind die Werte ja auch bezogen auf 10g angegeben. Und hier sieht man, dass die Werte im Handbuch viel niedriger sind. Was die anderen Werte mit 1g angeht, verstehe ich nicht so ganz warum der maximale Körperwert hier geringer ist als der Körperwert mit 10g. Beim Kopfwert macht es ja noch Sinn, dass der 1g Wert höher ist als der 10g Wert.
Ist schon sehr verwirrend was die da angeben.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Nachtrag: Also die SAR Werte nach dem FCC Standard sind beim 3T und beim 3 identisch.... ZUMINDEST auf der OnePlus Webseite. Dann kann doch theoretisch der CE Wert nicht wirklich anders sein? Oder denke ich da falsch?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wenn du auf der deutschen Seite guckst, dann siehst du, wie von mir oben angegeben, die CE Werte sich auch auf 10g beziehen.

Diese Differenz kann ja dann höchstens was mit den verschiedenen LTE Bändern zu tun haben?!


Alles sehr verwirrend. Nochmal im Chat Nachfragen wenn Zeit ist. Die sollen mal die richtigen Werte angeben. Kann ja wohl so nicht angehen.
 
deka

deka

Experte
Ja ich würde auch mal nochmal nachfragen. Verstehe auch nicht warum die Hersteller das mit den SAR-Werten immer so kompliziert machen müssen und man bei manchen sogar ewig danach suchen muss. Und dazu kommen noch diese ganzen unterschiedlichen Werte. Mich stört es vor allem das OnePlus beim Erscheinen des 3T falsche Werte angeben hat.

Die SAR-Werte sind wahrscheinlich für die meisten nicht sehr wichtig. Jedoch sollte man trotzdem die richtigen Angaben machen, denn für einige ist es einfach ausschlaggebend. Das ist so wie wenn die bei der Kamera angeben sie hätte 16 Megapixel und am Ende korrigieren sie es runter auf 8.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Ich dachte erst die hätten einfach die Anleitung nicht aktualisiert, da der Wert für den Kopf mit dem des 3er identisch ist. Aber dann würde ja der am Körper Wert nicht deutlich höher sein.
Oder steht in der 3er Anleitung das gleiche wie bei mir :O?

Edit:

Hast du zu den früheren Angaben zufällig eine Bildquelle oder ähnliches?
Dann könnte man im schlimmsten Fall mit Rücktritt drohen :D
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
bl3d2death schrieb:
Nach kurzem Nachschlagen scheint mit FCC was amerikanisches zu sein und CE deutsch/europäisch!?
Klar ist Federal Communications Commission – Wikipedia aber CE-Kennzeichnung – Wikipedia ist jetzt auch nur ein Vermutung (Celle ist sicher nicht gemeint ;) ). Wenn man dann bei Spezifische Absorptionsrate – Wikipedia schaut, komme zumindest ich auf die Idee das sie EN 50361 bzw. die neuere EN 62209-1 gemeint haben könnten.
Offiziell wär BfS - SAR Suche aber da ist das 3t noch nicht drin.
:(
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Testet das BfS unabhängig? Hab zumindest mal ne Anfrage gesendet zu dem Gerät.

Kennst sonst jemand unabhängige Seiten wo auch SAR mitgetestet wird? Dann hätte man einen unabhängigen Wert.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Keine Ahnung ob das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) selbst testet, würde aber zumindest erklären wieso da noch keine Werte stehen.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
SO: Laut Chatsupport sind die Werte auf der Webseite die korrekten. Jedoch habe ich nochmal eine Report an die Technikabteilung geschickt, mit der bitte sich das nochmal genauer anzusehen. Mal gucken was da dann zurückkommt.
Wäre aus meiner Sicht aber jetzt mehr als ärgerlich, wenn diese Werte aus dem Handbuch dann nicht stimmen :(
 
S

Saschatt

Neues Mitglied
Gibt es Neuigkeiten zum korrekten SAR Wert?
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Der Chat Support scheint sich bei mir quer zu stellen. Habe ja an die Technik Abteilung geschrieben. Mal sehen was da kommt ...
 
M

Muhamed

Gast
Spielt keine Rolle, weil die, wie Samsung selbst, richtig mies testen. Das Problem gab es damals auch beim OP3. Der Abstand (bei der Messung) sollte 5mm betragen, bei Samsung sind es 15mm und OnePlus macht es nicht anders. Der Wert wird aber in jedem Fall über 1,0 liegen müssen, da Unibody + Alu zu keinem anderen Wert führen kann. Schaut euch die letzten Huawei Geräte an... liegt aber eher daran, dass das dort alles richtig gemessen wird. HTC ist nicht viel besser (ich glaube ab 10mm wird dort gemessen).

Eigentlich dürfte das OnePlus 3T nicht in der EU verkauft werden, ohne die richtigen Werte. "LingLing" ist das ziemlich egal, da Xiaomi nicht einmal richtige Angaben macht (allle neuen highend Geräte haben einen Wert von <2,0 [emoji16] und Verfahren unbekannt).

Das habe ich mal bei XDA gelesen bzw. der User hat einen sehr wissenden Eindruck gemacht.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Nun ja... Chip scheint ja dennoch selbst zu testen, und dann entsprechend auch nach deutschen Richtlinien denke ich.
Und dort hat das oneplus 3 einen sehr guten wert... Auch das BFS hat bei allen oneplus Geräten bisher nur Werte unter 0,5 angegeben.
Wenn sich das mit dem hohen Wert bewahrheiten sollte, dann wäre das für oneplus ein Desaster. Denn jeder könnte sein Gerät gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Auch wenn es zu Release keine Angaben gab, durfte man zumindest auf die Werte aus der Anleitung vertrauen... Und die sind ja knapp doppelt so niedrig.


Das Axon 7 etwa hat auch nur einen wert wert von 0,35
 
M

Muhamed

Gast
Das ist ja genau mein Problem. Wenn ich Chip lese, dann ist das Vertrauen so groß wie bei der Bild [emoji16]
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
So. Hab eine Rückmeldung vom Support erhalten. Fühle mich echt verarscht:

Hi xxx,
Good day!
This is xxx from OnePlus customer support and I'll be handling this ticket as of the moment. I understand that you want to know the real values for OnePlus 3 and OnePlus 3T. No worries, I can help you with that.
For OnePlus 3
FCC SAR
Head 0.420W/kg(1g)

Body 0.645W/kg(1g)
For the OnePlus 3T, you can visit this website OnePlus 3T for more information.
Thank you for your time and cooperation.
Best regards,
xxx
Nun soll man sich fürs 3T auf die Websiteangaben verlassen... obwohl in der Anleitung ja was anderes steht. Warum die Werte unterschiedlich angegeben wurden, konnte man mir anscheinend nicht mitteilen.

Und zugleich soll ich mich aber fürs 3 nicht auf die Websiteangaben verlassen, ist klar xD. Auf der Website steht fürs 3er:

Standard: FCC
Near the ear: 0.995W/kg (1g)
Worn on the body: 0.645W/kg (1g)
Zwar steht in der Mail HEAD und nicht NEAR EAR, jedoch wird ja grundsätzlich immer an den zwei gleichen Stellen gemessen. Also irgendwas ist bei dieser Aussage totaler Blödsinn.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Muhamed schrieb:
Das ist ja genau mein Problem. Wenn ich Chip lese, dann ist das Vertrauen so groß wie bei der Bild [emoji16]
Ja ok. Aber bei technischen Messwerten kann man ja schlecht Blödsinn schreiben wie das normalerweise der Fall ist. Und dieser niedrige Wert fürs 3er ist ja auf den meisten Webseiten zu finden.

Hier nochmal theoretisch seriöse Werte:
BfS - SAR Suche
Ich hoffe die messen wirklich selbst. Habe mich dort auch schon per Mail gemeldet wie das genau aussieht und wie das mit dem 3T ist. Aber habe ich keine Rückmeldung bekommen.
 
M

Muhamed

Gast
Wir könnten echt mal Chip anschreiben und fragen, woher die den Wert haben...