Sind das die technischen Daten des OnePlus 7?

  • 52 Antworten
  • Neuster Beitrag
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
600€ +
Damit kommt OnePlus definitiv im Massenmarkt an, hier wird das Fahrwasser aber auch deutlich rauer – werden Sie erst später merken, der Markt für Überteuerte Smartphons ist übersättigt.

Hinzu kommen noch, die Leute die Funktionen einfordern anstatt ein Produkt zu Kaufen das die Funktionen bereits bietet.
Hallo?! Niemand geht zum Bäcker und fordert die Brötchen Fluffiger, weil ein anderer das doch auch bietet. Oder liegt diesem ständig im Ohr, weil man nicht Bargeldlos bezahlen kann – man Kauft dort wo es das Produkt seiner Erwartung am nächsten ist, fertig. Irgendwann macht der Bäcker das auch und hebt dann die preise an, was dann alle Bezahlen müssen.

Deshalb meine Meinung: Wer dauernd IP Zertifizierung fordert, Kabelloses Laden, teure Displays usw. der möchte doch bitte ein Produkt der Konkurrenz kaufen, dass diese Funktionen bietet.

Wir brauchen keinen Markt auf dem alle Produkte gleich sind. Damit zerstört man letztlich die Vielfalt und endet im Einheitsbrei in dem die kleineren Firmen untergehen.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Erfahrenes Mitglied
@Tim_Taylor: Samsung vermarktet seine Oled-Displays ja immer als Amoled, BOE oder LG z.b ja eigentlich nicht. Deswegen der Rückschluss auf Samsung. Würde ich jedenfalls berüßen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
SilentDamien

SilentDamien

Experte
Weiß man schon ob beide Varianten Stereolautsprecher haben werden?
 
T

Tim_Taylor

Stammgast
Ich habe es noch nirgends lesen können, wäre natürlich schön wenn es beide hätten.
 
Bronco77

Bronco77

Stammgast
Wieso hat das 7er 0,150mAh mehr Akku, als das 7pro?
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Das wird wohl hauptsächlich an der PopUp Kamera liegen.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Erfahrenes Mitglied
Solange das Pro trotzdem auf gute SOT Werte kommt und ich ohne Probleme über den Tag komme, ist es letztendlich egal. Trotzdem seltsame Entscheidung das Pro-Model trotz größeren Display mit höhere Auflösung mit einem kleineren Akku auszustatten. Zum verwendeten Speicher leider keine Info.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Aus meiner Sicht handelt es sich bei diesem Datenblatt um mein Wunsch Datenblatt, hinsichtlich des Arbeitsspeichers beim Pro.
 
soul

soul

Guru
Wenn das stimmen würde, wäre das Pro ja sogar größer als mein p3xl! Kann das wirklich sein? Das wäre ja schon ähnlich groß wie ein Galaxy Note?!

Puuh, das müsste ich mir dann doch überlegen,
 
T

Tim_Taylor

Stammgast
Na ja, bei 6,64" aber nicht verwunderlich :1f61c:, ich hab gerade mal an mein 6t die Größe verglichen,
schon schön :1f60e:, ich liebe große Handys.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Die Leaks sagen alle was andere...

Der eine spricht von 6,64", der andere von 6,67" und Nr. 3 von 6,7".

Ähnlich unterschiedliche Aussagen gibt es auch mit dem Arbeitsspeicher beim Pro.
 
soul

soul

Guru
Größe vom 6t finde ich ja auch noch okay, aber größer als 6t oder mein Pixel, wollte ich eigentlich nicht mehr. Hoffe mal, das stimmt so nicht. Hab nachgeschaut. Damit wäre es sogar größer als ein Note 9. glaube kaum, dsss dafür ein großer Markt da ist.
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
Puh, ne, wenn das Datenblatt stimmen sollte, werden das OP7 und ich keine großen Freunde. Das normale OP7 hört sich zu sehr nach dem 6T an. Sehe da bis auf ein paar kleine Änderungen/Verbesserungen keinen nennenswerten Fortschritt.

Das Pro-Modell hört sich hingegen gleich viel spannender an. 90 Hz-Display, Pop up Kamera, Weitwinkel usw. Aber da kommt wieder das typische OnePlus-Problem mit ins Spiel - das Smartphone ist viel zu groß. Mir war bereits das 6T im Alltag nicht handlich genug (mit Case sogar noch klobiger), aber das OP7 Pro wäre für mich der Overkill. Echt schade, denn ich mag so vieles an den OnePlus-Geräten, aber mit diesen Abmessungen werde ich weiterhin einen Bogen darum machen. Verstehe es auch überhaupt nicht, warum es für die so schwer ist, ein 5,8 Zoll Smartphone zu bauen. Meinetwegen sogar mit einem etwas kleineren Akku - würde ich für eine verbesserte Handlichkeit in Kauf nehmen.

Aber dann sollen die halt weiterhin ihre 6,6 Zoll Oschis bauen.
 
B

Buows

Ambitioniertes Mitglied
Dieser 3.0 Speicher ist das Ram?
 
R

radiomaxx

Stammgast
Wann das normale OP7 den UFS 3.0 auch bekommt und die 2. Kamera nicht nur Tiefeninformationen aufzeichnet wird es gekauft.

Wenn beides nicht zutrifft bleibe ich bei meinem OP5. ;)

Gruß, maxx
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Erfahrenes Mitglied
USB 3.1 ist mit dabei. Die Spezifikation sind am Ende so wie ich mir das Vorgestellt habe bei dem Startpreis. Beim Akku hätte man ruhig auch 4200 verbauen können wie die Konkurrenz bei dem größeren Display. Mit einer Akkuladung sollte man aber ohne Probleme über den Tag kommen.

Wenn der Aufpreis für 2 GB mehr RAM und doppelten Speicher nur 50 € beträgt, werde ich wahrscheinlich gleich zur 256 GB Version greifen.
 
Oben Unten