Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Anleitung: Rooten ohne TWRP

  • 98 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anleitung: Rooten ohne TWRP im OnePlus 7T Forum im Bereich OnePlus Forum.
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
Mit dieser Anleitung könnt ihr Root-Rechte erlangen. Ihr solltet euch aber bewusst machen, dass etwas schief gehen könnte und ein Brick die Folge davon ist. Wer sich nicht zutraut ein gebricktes Telefon wiederherzustellen der sollte die Finger davonlassen. Auch sollte man Wissen das einige Apps vielleicht nicht mehr so einfach funktionieren und man diese ggf. über Umwege installieren muss. Ich nehme die Downloads und ein Teil der Anleitung von TomTim aus diesem Post hier ich hoffe das ist OK?

Vielleicht gibt es noch einfacherer Wege, aber das war meiner. Wer diesen Weg gehen will kann es auf eigene Gefahr tun. Mir ist bewusst das es mit TWRP leichter ist aber das geht ja im Moment noch nicht 100 %.

Die Anleitung unterteilt sich in zwei Abschnitte:
Bootloader öffnen + boot.img patchen

Zunächst müssen die Entwickleroptionen Freigeschalten werden, unter: Einstellungen/Über das Telefon/Build-Nummer - Build-Nummer 7x in kurzem Intervall antippen.

WICHTIG!! Nun in den eben Freigehaltenen Entwickleroptionen den Punkt: OEM-Entsperrung zulassen, USB-Debugging & Erweiterter Neustart aktivieren.

1. Ladet dazu den OnePlus Treiber und installiert ihn.
2. Fastboot und ADB Treiber installieren (adb-setup.exe als Administrator und bestätigt alle Fragen mit "Y" für Yes/Ja)
3. payload_dumper-win64.zip downloaden und entpacken
4. Latest Magisk Manager von XDA downloaden und am Handy installieren
5. Oxygen Updater am Handy installieren und einstellen (7T EU / Fortgeschrittener Modus))


Teil 1. Entsperren des Bootloaders (Original von TomTim)
(Achtung nach dem Entsperren wird das Gerät auf Werkseinstellung zurückgesetzt)

Vorbereitung:
1. Navigiere nun das Telefon in den Fastboot, über den Powerbutton Neu starten/Bootloader oder alternativ das Telefon Ausschalten und über die Lauter- und Powertaste.
2. Verbinde nun das Telefon über Kabel mit dem PC/Laptop
3. Im gleichen Ordner indem zuvor adb-setup.exe installiert wurde starte nun die Eingabeaufforderung/PowerShell/CMD

Gib folgenden Befehl ein und bestätige ihn mit Enter um die Kommunikation zu prüfen
fastboot devices
Wenn eine Seriennummer erscheint dann besteht eine Verbindung, indem Fall geht es weiter mit folgendem Befehl
fastboot oem unlock
das Entsperren des Bootloader muss noch auf dem Telefon mittels Lautstärketasten mit Ja ausgewählt und mit der Powertaste Bestätigt werden.

Das Gerät startet jetzt noch neu. Ihr könnt das Telefon nun Neu einrichten und im Anschluss folgendes nochmals machen:
Die Entwickleroptionen Freischalten, unter: Einstellungen/Über das Telefon/Build-Nummer Build-Nummer 7x in kurzem Intervall antippen.



TEIL 2: Patchen der boot.img


Wer eine Firmware hat, die mit dem unten aufgeführten Image übereinstimmt, kann das "Patched Image" downloaden in den ADB Ordner am PC kopieren und dann direkt bei Punkt 7 weitermachen.

1. Ladet euch das Update (die passende Version) über den Oxygen Updater herunter und kopiert dieses auf euren PC.
2. Öffnet die „UpdateZIP Datei“ und schiebt die darin enthaltene payload.bin in das payload_input Verzeichnis des Payload_Dumpers
3. Führ jetzt die payload_dumper.exe aus und das Payload.bin wird im payload_output in seine jeweiligen Stücke entpackt.
4. boot.img aus den Payload_Output Ordner aufs Handy kopieren und dann den installierten MagiskManager Starten
5. Jetzt im MagiskManager „Erweiterte Optionen“ NUR die AVB 2.0/dm-verity aktivieren
6. Jetzt auf Magisk installieren kicken (Auswählen und Patchen einer Datei) und wählt euch Eure kopierte boot.img. Wenn das erledigt ist habt ihr im Downloadverzeichnis eures Handys eine magisk_patched.img Datei die Ihr jetzt auf euren PC in das Verzeichnis wo sich auch die adb.exe befindet kopiert.
7. wieder das Telefon in den Fastboot Modus, über den Powerbutton Neu starten/Bootloader oder alternativ das Telefon Ausschalten und über die Lauter- und Powertaste.
8. Jetzt flasht Ihr euch die gepatchte magisk_patched.img in der Eingabeaufforderung/PowerShell/CMD mit folgendem Befehl.

fastboot flash boot magisk_patched.img

Jetzt startet Ihre Euer Handy einfach neu und Ihr habt root.
Das wars auch schon

Sollte es mal einen Fehler geben könnt Ihr euch die originale boot.img aus dem payload_output ins ADB Verzeichnis kopieren und flashen.
fastboot flash boot boot.img



Hier schonmal meine gepatchte Boot / für den fall das Ihr es nicht selber machen wollt :) Achtet auf die Version!!!!!!!!!

EU






Global
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
ich würde den Hinweis, das die OEM-Entsperrung zugelassen sein muss, mit in die Liste aufnehmen - das überliest man sonst zu leicht.
 
U

ultrax

Fortgeschrittenes Mitglied
Mensch, vielen vielen Dank für deine Mühe. So etwas ist nicht mehr selbstverständlich heutzutage. Da ich auf 10.06 bin kann ich ja deine Datei verwenden,d.h ich muss im Teil 2 erst bei 7.beginnen? Habe ich das so richtig verstanden?
 
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
ultrax schrieb:
Mensch, vielen vielen Dank für deine Mühe. So etwas ist nicht mehr selbstverständlich heutzutage. Da ich auf 10.06 bin kann ich ja deine Datei verwenden,d.h ich muss im Teil 2 erst bei 7.beginnen? Habe ich das so richtig verstanden?
So ist es .. erst bei Punkt 7


Und die Mühe machen sich andere , auch mir wurde hier im Forum schon so viel geholfen :)
 
U

ultrax

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, also dass sollte ich dann definitiv hinbekommen. Vielen Dank. Ich warte aber noch bis zum Black friday. Mit root wird das 7t dann nahezu perfekt sein.
 
DroidEater

DroidEater

Erfahrenes Mitglied
Wie sieht es bei dieser Methode aus mit Updates?
 
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
Nach dem Update musst du Teil 2 wieder ausführen :) dann hast du wieder root .
 
U

ultrax

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie sieht es mit dem Rückgängig machen aus, falls ich meins wieder zurück zu amazon schicke? Geht das rückstandslos? Sonst würde ich warten.
 
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
Wenn du es Rückgängig machen willst musst du einfach nur den MagiskManager löschen und dann wieder in den Bootloader gehen und dort den Befehl:

fastboot oem lock

ausführen.

Damit schließt du den Bootloader, das Gerät wird sich auf Werkseinstellung zurücksetzen und damit ist alles wieder wie vorher. Das ist eben der Vorteil eines OnePlus.
 
DroidEater

DroidEater

Erfahrenes Mitglied
ich habe mir via XDA ein magisk boot image für die HD65AA 10.0.6 besorgt. Die Methode dort hat nicht funktioniert und ich habe die Version mit deiner Anleitung gleflashed. Soweit so gut, Magisk sagt es wäre installiert. Was aber nicht tut ist root. Die Anwendungen öffnen keine Nachfrage nach root. Liegt das am "falschen" flashen (dann bin ich selber schuld) oder übersehe ich irgend etwas das man noch aktiveren muss? Beim Nokia 8 und BQ Aquaris X Pro hat nach dem flashen des magisk ZIPs nichts mehr machen müssen.
 
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
Sind denn die beiden Haken grün?
also bei:
Magisk ist auf dem neusten Stand?
Magisk Manager ist auf dem neusten Stand?

Manchmal geht Root auch erst nach einem Neustart :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
Dann hast du alles richtig gemacht, nach meinem Verständnis, hat jemand noch eine Idee?
 
U

ultrax

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum nimmst du nicht die Version von hier? Hat bei mir alles geklappt, komisch
 
DroidEater

DroidEater

Erfahrenes Mitglied
ultrax schrieb:
Warum nimmst du nicht die Version von hier? Hat bei mir alles geklappt, komisch
Weil ich kein HD65BA sondern ein HD65AA habe

Aber ich glaube ich weiß nun warum es nicht funktioniert. Es gibt die AA Variante wohl als Indian und als Global Variante. Ich befürchte ich habe die Indische geflasht und nicht die Globale. Daheim mal suchen ob ich das korrekte File finde. Oder das Stock-Boot, dann muss ich halt doch selber patchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DroidEater

DroidEater

Erfahrenes Mitglied
Nein, das war es nicht. Habe von XDA ein globales gezogen, gebootet dann installiert, nach reboot immer noch magisk installiert, aber keine root Aufforderung bei Apps. Dann das stock image gezogen, via magisk gepatcht, geflasht -> bootet nicht mehr, CrashDump Mode, reboot, wieder stock geflasht...

Edit:
Ok, nun tut es. Die Lösung war der aller neuste Developer Build von Magisk von XDA + flashen des pre-patched HD65AA images
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ultrax

Fortgeschrittenes Mitglied
DroidEater schrieb:
Weil ich kein HD65BA sondern ein HD65AA habe

Aber ich glaube ich weiß nun warum es nicht funktioniert. Es gibt die AA Variante wohl als Indian und als Global Variante. Ich befürchte ich habe die Indische geflasht und nicht die Globale. Daheim mal suchen ob ich das korrekte File finde. Oder das Stock-Boot, dann muss ich halt doch selber patchen.
Oh, gar nicht gesehen. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach gar nichts sagen, Sorry dafür, aber jetzt hat es ja geklappt bei dir.
 
N

note.apk

Stammgast
Hallo!
Danke für Deine Anleitung.
Mein OP7t ist bereits auf der HD65BA, daher steige ich auch beim flashen der patched_boot.img ein.
Ich erhalte dann aber immer folgende Fehlermeldung:
1575481260746.png

Woher kommt auf einmal "writing boota"
Hab keine Idee.
 
M

marspoki

Erfahrenes Mitglied
Interessant:

Beim 6t gab es Mal was da hast du den Bootslot so geflasht:

Entweder so oder so und immer mit dem Image.


fastboot flash boot_a boot.img
fastboot flash boot_b boot.img

Aber ich kann dir nicht sagen ob es klappt ..
 
N

note.apk

Stammgast
Top, das hat geholfen.
Ich habe mit fastboot getvar current-slot den aktiven Port gesucht und in diesen die neue boot.img installiert.
 
Ähnliche Themen - Anleitung: Rooten ohne TWRP Antworten Datum
39
19
16