Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Euer erster Eindruck zum OnePlus 8 Pro?

  • 322 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Euer erster Eindruck zum OnePlus 8 Pro? im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
Destination86

Destination86

Experte
Also wenn jetzt die Kamera auf Flagschiffniveau ist und der Helligkeitssensor endlich schnell genug funktioniert, dann könnte das OP 8 Pro das beste Gesamtpaket dieses Jahr haben. Oder zumindestens bis zum OP 8T Pro.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
@Destination86 Zum besten Flaggschiff sind es aber schon noch einige Meter zu gehen...QI, Micro SD Slot (wirds da eh nie geben, man macht mit festverbautem Speicher gleich nen Hunni mehr Cash), größerer Akku etc.
Sehe hier wenig Kaufanreiz. Eins von vielen und die Konkurrenz machts teilweise besser.
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
@Cyber-shot kein Hate, aber wie groß soll der Akku deiner Meinung nach sein und was macht welche Konkurrenz wie besser? Sehe da nur Huawei mit sehr guten Akkulaufzeiten, vlt. noch mit ner guten Kamera, sonst seh ich nicht, wer was besser macht? Vlt Noch Samsung mit Updates in letzter Zeit
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
@RichtigerLurch Das Jahr ist noch nicht durch.
Persönlich, besonders bei den Hz Raten der Displays, würde ich nicht unter 4500mAh, besser noch ab 5000mAh gehen.
Mein Mate 10 Pro bietet mit 4000mAh gerade so genug Power, wenn man einen ganzen Arbeitstag Powerusing betreibt.
Mal ab von der Kamera, die in OnePlus' nie überragend gut waren, gibt es zu diesen Preisen sicherlich einige Alternativen. Und wenn wir uns in solchen Preisregionen bewegen, sicherlich auch für nen Hunni mehr optisch noch ansprechendere Geräte.
Das Jahr ist noch lange nicht um.
Da werden noch einige Geräte auf den Markt kommen, die hier sicherlich mithalten, wenn nicht sogar vorbeiziehen werden.
Asus Zenfone 7
Motorola Edge Plus (übrigens über 5000mAh + mSD Slot und fast purem Android)
Xperia 1 II
Usw.

Also das 8 Pro mag kein schlechtes sein. Aber von perfekt oder extrem gut ist auch das bei diesen Preisen weit davon entfernt. Nur meine persönliche Meinung.
 
M

mj084

Guru
@Cyber-shot

QI ist doch an Board?!
Wer bei 256GB noch nen MicroSD Slot brauch bitte....

Motorola und Xperia 1 II hier zu nennen - die mithalten oder vorbeiziehen können - selten so gelacht...

Was ist das da eigentlich komisches in deiner Signatur?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

W113

Fortgeschrittenes Mitglied
mj084 schrieb:
Wer bei 256GB noch nen MicroSD Slot brauch bitte....
Micro SD bis 1TB speichern offline Bilder, 4k Videos, Dokus .... bieten uvm. einen verlustfreien Werksreset :)
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
@mj084

Letztlich kann man es halten wie man will.
In Zeiten von 4K Videos und immer besseren Kameras auf eine Speichererweiterung zu verzichten, die ein paar Cent mehr kostet, um mit den Speichervarianten zu kassieren, hat man eben von Apple kopiert. Wie die meisten chinesischen Handyhersteller. Deswegen gehe ich auf vom Mate 10 Pro weg. Und mein Speicher bei 128GB ist nach mehrmaligem Löschen trotzdem immer wieder fast voll.

Motorola mit vor nicht allzu langer Zeit 100 Mio. verkauften Moto G Smartphones und einer sehr erfolgreichen One Serie als Alternative bei den Specs eines Motorola Edge Plus zu nennen, die aktuell laut Statista auf Rank 6 global stehen zu nennen, halte ich für nicht verkehrt. Lenovo macht hier einiges richtig, wie es scheint.

Sony als Alternative zu nennen, auch des Flatpanels wegen, wonach gefühlt das ganze Forum und das gesamte Internet bettelt, halte ich auch durch den guten Software Support für nicht verkehrt.
Oder das LG V60 ThinQ, ebenfalls mit Flatpanel, Zweitpanel, 5000mAh, mSD Slot usw. auch wenn deren Software Support leidet.

Sollte aber nur aufzeigen, dass man hier meiner Meinung nach kein perfektes Smartphone auf den Markt gebracht hat. Und ein Preisleistungskracher ist das 8er auch nicht mehr. Interessant wird zu sehen sein, wie sich die Geräte in Zeiten der Krise in Schlüsselmärkten wie Indien verkaufen werden. Deutschland ist da weniger relevant.

Ich vermute ja, dass die ganzen Premium Mittelklasse Geräte durch die finanziellen Einbußen dieses Jahr deutlich mehr Kasse machen werden.
Mal sehen
 
M

mj084

Guru
Und wer speichert bitte 1TB auf dem Handy? Wie viele Dokus willst du drauf haben und in 4K auf dem Handy gucken?
Oder lässt man alle Fotos drauf und jammert dann rum wenn die SD die Hufe hochreisst?

Also die Möglichkeit zu haben ist ja schön, aber wie viele die jetzt so schreien nutzen es wirklich?
Schafft ne SD überhaupt 4K oder 8K Videos mit 60FPS aufzunehmen?
 
cke

cke

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cyber-shot

Was bringen mir 5000mAh wenn das Energie Management Mist ist?
Guck dir Samsung an, großer Akku im S20 Ultra, hält aber nicht länger.
Größerer Akku bedeutet nicht, dass das Gerät auch länger durch hält.
OnePlus macht vieles richtig, perfekt ist es dennoch nicht.
Der Preis für das 8 pro finde ich persönlich zu hoch. Einen Mehrwert zu meinem 7t pro gibt es nicht wirklich. Qi und 120hz sind den Aufpreis nicht wert. Zumal es wieder ein Punchhole gibt.
Allerdings finde ich die grüne Farbe ziemlich geil 😊

Ich fände es super wenn OnePlus etwas mehr Energie in Updates stecken würde. Software technisch könnte man sicher noch einiges aus der Kamera rausholen.
Auch die automatische Helligkeit in dunkler Umgebung nervt. Muss jedes mal von Hand nach oben korrigiert werden, weil viel zu dunkel für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Destination86

Destination86

Experte
@Cyber-shot
Das sieht halt jeder anders und jeder hat sein Wunschhandy.
Früher habe ich den SD-Slot auch vermisst und ich gebe dir recht, auch heute hat eine SD-Karte noch so seine Vorteile, aber mittlerweile vermisse ich den SD-Slot nicht mehr, da ich in Gegensatz zu früher jetzt mehr Musik streame und meine Fotos eher in die Cloud speichere. Von dem her reichen mir noch immer meine 256GB Speicher.
Kabelloses Laden finde ich auch super praktisch, weil ich es bei den letzten zwei Samsunggeräten was ich hatte, zu schätzen gelernt habe.
Sicher, auch der Akku könnte ein bisschen grösser sein, aber erstens, kann man diesen eh Schnellladen und zweitens komme ich damit immer ganz gut durch den Tag.
 
Bratschlauch

Bratschlauch

Experte
Eine Cloud ist kein Ersatz für einen internen Speicher. Ich möchte einige Daten immer und überall verfügbar haben, und nicht auf ein Handynetz angewiesen sein.
 
H

habehandy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hätte mehr Zoom erwartet/erhofft. Samsung und auch Huawei ist in diesen Bereich weit voraus. Vielleicht gibt es mit den 8T pro ein Gerät mit Periscope-Zoom und Behind Screen Frontcam. Irgendwie fehlt den Gerät was besonderes.

Beim Thema Sensoren könnte man endlich einen Barometer einbauen oder den in ersten Leaks angekündigten ToF Sensor.
 
A

Abramovic

Lexikon
Bei mir wäre nur das non Pro eine Option gewesen, da nie wieder curved aber auch sicherlich keine Hole auf der linken Seite.

MicroSD hätte ich sehr gerne gesehen, da ich dann die kleine Version nehmen würde und für 26€ 200GB oder gar für 75€ 512GB zusätzlich oben drauf legen könnte, anstelle 100€ zu zahlen und 128GB intern zusätzlich zu erhalten. Wer 4K Video aufnimmt, der wird mit 128GB es nicht leicht haben und Cloud als Argument... da habe ich 1TB alleine bei OneDrive aber in Deutschland Clound... was soll man dazu sagen :D

Akku ist mit 4500 mAh nicht zu klein aber das Display kann sehr hell werden, daher werden die Werte sicherlich nicht gut werden. Hier kann Software nur helfen, wenn das Display zwangsweise runterregelt, wie bei Huawei.

Bei der Kamera gab es von Linus einen Vergleich (nur ein Bild) mit dem Note 9 und 11 Max Pro. Das sagt zwar nicht viel aus aber mir reicht das schon. Beim 5er hatten die sogar Fakebilder genutzt und DXO traue ich kein Stück.
 
B

bigstar2005

Erfahrenes Mitglied
Enttäuschend.
Farben Cool, vorallem weil Matt.
Hätte gerne mal die Software getestet vom Oneplus, sieht intressant aus.

Janu, bleibe lieber beim S20 Ultra, Laufzeiten und Speed hätte ich doch einen grösseren Unterschied erwartet.
Klar 4500 vs 5000 maH.
 
N

Nuvirus

Experte
bigstar2005 schrieb:
Klar 4500 vs 5000 maH.
Das wichtigere ist Exynos vs Snapdragon oder hast du das Ultra importiert?

In der Praxis werden bei gleichen Settings 120Hz und FullHD beide das Oneplus wohl teils besonders im Alltag mit mobilen Daten etc. deutlich besser sein.

Aber finde auch das Oneplus ist für den Preis für mich persönlich nicht interessant aktuell außer ich müsste jetzt ein neues kaufen dann würde es wohl das 8 oder 8 Pro werden oder nen Samsung Snapdragon Import des Plus aber nur mangels guter Alternative (Danke Exynos...)

Leider wohl immer noch kein Always on Display und Fotos wohl auch noch nicht so massiv verbessert wie man es sich für den Preis wünschen würde.
Wohl leider nur 5W Qi Laden abseits vom Oneplus Lader also wohl wieder das gleiche eigene Süppchen wie bei den teuren Warp Ladern wobei es da zumindest ne brauchbare Unterstützung zu USB PD gibt.
Aber 10W würde ich schon gerne nutzen können mit Standard Qi Ladern ohne großen Aufpreis - z.B. auch im Auto etc.
Das mit dem internen Speicher und Aufpreis wird langsam auch zu viel des guten, bisher war das ja noch nicht ganz so wild und 256GB reicht mir persönlich ganz gut - trotzdem ne 512GB Variante bzw. SD Kartenslot gehören für mich zumindest beim Spitzenmodell für den Preis dazu und sei es nur als Hybrid Slot wie bei Samsung.

Das Display ist bis auf die weiterhin vorhandenen Edge Kurven wenn auch etwas anders wohl atm das interessante am Markt, leider ein Loch als Kamera da bevorzuge ich die Lösung vom 7 Pro hab ich mich dran gewöhnt aber das ist wohl auch Gewöhnung das wäre jetzt nicht der Grund wieso ich es nicht kaufe.

Vorm 8T (Pro) macht nen Wechsel für mich wohl keinen Sinn und will eigl das 7 Pro noch lange nutzen eigl war mir das schon zu teuer.
 
B

bigstar2005

Erfahrenes Mitglied
Nein, Ultra mit Exynos...
Aber wenn ich die Daten vergleiche Laufzeit am Stück ist das Ultra überall besser (okay 5000 mah).. Klar wird das Oneplus merklich weniger im Standby verbrauchen.
Aber das ist mir Schlussendlich egal, laden kann man das Handy überall im Notfall.
Was dazu kommt, Software technisch liest man immer wieder wie gut es angepasst ist, aber soviel schneller im Benchmark etc ist dann doch auch wieder nicht. Merkt man im Alltagsgebrauch ja sowieso nicht. Ich Benchmarke eh nicht denn ganzen Tag. Ob jetzt eine App evt 1ms schneller lädt, ist mir auch egal.
Hätte mir mehr erhofft vom 8er. Dann kommen noch die extremen Edges zum Vorschein, die Tester vernichten Samsung wegen denn Edge Bildschirmen, bei Oneplus wow super.. Dann motzen sie über die Akkulaufzeit beim Ultra, aber 4-5 h DOT bei Oneplus geht das in Ordnung?

Ausser dem blauen und mint in Matt, finde ich nichts positives... die Farben sehen schon cool aus.

Kamera solala, der Farbfilter Sensor, wird nicht genutzt, also für was ist dann dieser eingebaut? Nur in einem Modus kommt dieser zu Verwendung.

Display ist von Samsung, der Speicher und RAM bestimmt auch. Also hat man bis auf die Software ein Samsung Gerät in der Hand.

Dann habe ich lieber einen besseren 10x Zoom vom Ultra.

Das einzige, was mich intressieren würde wäre die Software, aber da ich weiss das bei Samsung alles läuft inkl VoLTE und WLAN-Anrufe in CH bleibe ich lieber Samsung treu.

Zubehör in CH für das Oneplus, gibts auch nichts, momentan.
 
B

BitterLemon

Ambitioniertes Mitglied
@bigstar2005 bist du mit dem ultra zufrieden
Meins ging zurück
Warte aufs Geld und wollte mir nen OP 8 pro kaufen
 
B

bigstar2005

Erfahrenes Mitglied
Mehr zufrieden mit dem Ultra wie die Ankündigung vom 8 Pro und seinen Specs...

Hab mir mehr erhofft...

Hardware Technisch ziemlich schwach, Samsung kann wenigstens mit Software Updates ihre Hardware noch versuchen zu optimieren.

Was will Oneplus optimieren, wenn nicht vorhanden?

Aber das ist Ansichtssache, für mich ist es eher obere Mittelklasse, sicher kein Flagschiff Killer.

Mein Traumphone?
Apple Bionic Prozessor, Android OS, Farbe Oneplus Gerät, Hardware Samsung S20 Ultra inkl bzw zusätzlich Makro Linse, Kamera und Gehäuse eben = ca 6000 mah Akku, FaceID und grösserer Fingerprint Sensor
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@BitterLemon wieso ging deins zurück?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BitterLemon

Ambitioniertes Mitglied
@bigstar2005 meins hatte schon beim normalen Chatten über telegram über 30 grad CPU Temperatur.
Mit 41grad drosselt es ja auf 60hz runter.

Dann das ganze Zeug in der Samsung Community hat einem den Spaß genommen
Auch die ganzen neuen Exynos vs. Snapdragon Videos
Fand dann die 1349 als Student doch zu teuer

Das Handy liegt jetzt seit gestern 8:26 bei Kühne und Nagel. Mein Status ist "Rücksendung eingeleitet", was ich gestern Abend gesehen habe, da ich mein Retourenschein über den Livechat bezogen hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

baerwurz

Fortgeschrittenes Mitglied
Bevor ich ein Samsung mit Exynos nutze, würde ich jederzeit ein OP7T vorziehen.

Wer will denn so nen Ruckelprozessor, der dann auch in Sachen Energieverbrauch nicht zeitgemäß ist?

Alleine für das Geschäftsgebaren in Europa den Schrott einzubauen, hat Samsung für mich ins Abseits geschoben.

OP hat da einfach das deutlich bessere Produkt.