Geringere Maximalhelligkeit nach Update auf 10.5.8?

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geringere Maximalhelligkeit nach Update auf 10.5.8? im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
Finde die displayhelligkeit nach dem Update doch merkbar geringer. Geht's euch auch so?
Ich Komm von meinem s7 edge, iwie war das immer irre hell xD.
 
kozanostra

kozanostra

Fortgeschrittenes Mitglied
RichtigerLurch schrieb:
Finde die displayhelligkeit nach dem Update doch merkbar geringer. Geht's euch auch so?
Ich Komm von meinem s7 edge, iwie war das immer irre hell xD.
Meine Rede!
 
R

RunnY

Erfahrenes Mitglied
RichtigerLurch schrieb:
Finde die displayhelligkeit nach dem Update doch merkbar geringer. Geht's euch auch so?
Ich Komm von meinem s7 edge, iwie war das immer irre hell xD.
Hört sich ja nicht gut an. Dann sind die Spitzenwerte die zu dem guten Testergebnis bei DisplayMate beigetragen haben ja hinfällig.
Ist davon nur die manuelle Helligkeit betroffen? Oder merkt man das auch bei aktivierter Auto Helligkeit in der Sonne? Also dann wenn die Helligkeit geboostet wird?

Gerade die hohe Helligkeit hab ich draußen bislang sehr geschätzt. Ich werde wohl erstmal warten und das Update nicht sofort installieren.
 
S

samroscoe

Fortgeschrittenes Mitglied
Also irgendwas stimmt bei mir seit der 10.5.8 mit der Auto Helligkeit wie gesagt auch nicht mehr.
Gerade eben hat er draußen nicht mal mehr den Slider ganz nach oben geregelt. Verschiedene Winkel probiert, sodass die Sonne auf jeden Fall direkt in den Sensor strahlen musste und die Helligkeit ging nicht hoch. Man konnte kaum was erkennen.

Und wenn er doch mal hochregelt, finde ich es total dunkel. Dieser Extraboost funktioniert nicht mehr richtig. Mit Sonnenbrille kaum lesbar. Ohne geht es zwar, aber da sind Smartphones mit nominell 500 nits gefühlt nicht dunkler.

Als ich das OP8Pro neu hatte, konnte ich problemlos auf der Terrasse mit Sonnenbrille sitzen und surfen. War begeistert, dass man endlich selbst Fotos super erkennen konnte.
Jetzt ist es enttäuschend.

Hinzukommt auch noch, dass die minimale Helligkeit einfach nicht gespeichert wird und man ständig wieder nach oben Regeln muss, weil er noch tiefer regelt als mit einer älteren Firmware.

Da es mal besser war, sollte es Software sein, außer mein Sensor hat einen Treffer weg.
Aber will eigentlich aktuell nicht reklamieren, weil ich von der Darstellung ansonsten ein perfektes Display hab...😕

Was mich nur wundert, dass man kaum was davon liest. Hier melden es eine handvoll user, reddit und OP Forum sehe ich gar nichts davon...
Alle stellen irgendwelche Laborsituationen nach, um eine grüne Verfärbung zu finden, aber im Alltag fällt keinem auf, dass das Display dunkler geworden ist ?! 🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Ozh

Ambitioniertes Mitglied
@samroscoe Ich habe leider keinen Vergleich zu vorher, da ich es mit 10.5.8 bekommen habe. Allerdings ist mir die Helligkeit in praller Sonne auch nicht hoch genug. Ich bin doch etwas überrascht, da die Helligkeit von allen gelobt worden ist. Aber ich bin mir sicher, dass es per Update behoben wird.
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
Jup, ich VERMUTE das oneplus die Helligkeit mit diesem Update zunächst! Mal herunter geregelt hat, um zB Autohelligkeit, aber vor allem vlt das Überhitzungsproblem in den Griff zu bekommen.
Die Frage ist jetzt nur: bleibt die Helligkeit auf diesem (niedrigeren) Level? - Wenn ja, enttäuschend.

Ich würd dir glatt nen Kuss geben xD 😂 @samroscoe soooo true, unter Laborbedingungen den Grünstich erzwingen, aber die niedrigere Helligkeit, das fällt nicht auf ^^... Nun ja... Es bleibt spannend. Sind ja alles nur Mutmaßungen :).
 
MMI

MMI

Experte
Ich beziehe es jetzt Mal auf mich, wird einigen anderen bestimmt ähnlich gehen. "Leider" haben wir noch Homeoffice wegen der aktuellen Situation. Das heißt bin bis abends nur drin und bin dann abends auch froh, Mal kein Handy anzuschauen und wenn ich dann Mal draußen was mache oder an Wochenende dann meistens ohne Handy. Auf Terrasse haben wir Oberbau und Sonnenschutz.

Mir fällt das momentan einfach gar nicht auf mit der Helligkeit. Wenn ich wieder jeden Tag nach Frankfurt pendeln würde, wahrscheinlich könnte ich es bestätigen.

Aber kommende Woche geht es bei uns bei der Bahn wieder los, muss dann beruflich die Woche nach Gotha, dann wird es mir spätestens da auch auffallen - oder nicht 🤣
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
Also ich merke es deutlich, die Maximalhelligkeit ist jetzt nicht so, als das es mich vom hocker haut. Ich komme wieder vom Samsung s 7 edge und ja... Das war jetzt gefühlt nicht dunkler... Vor allem eine funktionierende automatisch Helligkeitsanpassung xD
 
S

samroscoe

Fortgeschrittenes Mitglied
RichtigerLurch schrieb:
Jup, ich VERMUTE das oneplus die Helligkeit mit diesem Update zunächst! Mal herunter geregelt hat, um zB Autohelligkeit, aber vor allem vlt das Überhitzungsproblem in den Griff zu bekommen.
Die Frage ist jetzt nur: bleibt die Helligkeit auf diesem (niedrigeren) Level? - Wenn ja, enttäuschend.
Ironischerweise habe ich die Überhitzungsmeldung zum ersten Mal nach dem 10.5.8 Update bekommen als das Display nicht mehr so hell wurde... 🙄

Ich arbeite auch seit Anfang März durchgängig von zu Hause, allerdings geht man halt trotzdem tagsüber mal spazieren, joggen, draußen essen, einkaufen, etc.
Vorhin auch schon wieder beim Bäcker gemerkt: Musste davor warten bis ich rein konnte, also OP8P raus, um Nachrichten zu lesen, aber trotz Sonne aktiviert es nicht den Boost. Macht so echt keinen Spaß. Vor allem weil ich extra ein Smartphone mit überragender Helligkeit wollte (was ich direkt nach Kauf hatte), da ich am Wochenende die meiste Zeit draußen bin...

Mich würde wirklich mal ein Helligkeitstest mit Gerät interessieren, aber wer hat schon sowas daheim oder zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
MMI

MMI

Experte
Nur Mal am Rande weil ich hier immer den Boost in Verbindung mit Helligkeit höre.

Wie ihr sicher wisst, erreicht das OnePlus 8 Pro Nits Werte über 1.000 oder gar die 1.300 per Boost nur in bestimmten Bedingungen und nicht dauerhaft. Mit 100% APL sind es beispielsweise "nur" 773.

Ich zitiere Mal cb:

Punktuell bis zu 1.200 cd/m²
OnePlus wirbt mit einer Spitzenhelligkeit von 1.300 cd/m², was sich allerdings auf ein reduziertes APL bezieht. Bei 20 Prozent weißem und ansonsten schwarzem Display waren im Test 1.119 cd/m² möglich, mit 10 Prozent APL waren es 1.187 cd/m². Wird das APL weiter reduziert, was sich mit dem Messgerät der Redaktion jedoch nicht mehr erfassen lässt, sind Werte von 1.300 cd/m² durchaus realistisch. OnePlus verspricht demnach nicht zu viel. Mit den erreichten Helligkeitswerten zeigt das Unternehmen, dass es dieselbe Generation OLED wie Samsungs Smartphone-Sparte erhält.
Quelle



Es kann natürlich sein, dass trotz Update die Helligkeit niedriger geworden ist, haben ja einige schon festgestellt. Aber immer im Hinterkopf haben, 1.000+ nits werden auf dem 8 Pro nur mit bestimmten APL Werten erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hudrator

Experte
Ich kann nicht sagen das es dukler geworden ist - habe nach wie vor keinerlei Probleme beim Ablesen in der Sonne. Alle Verbesserungen aus und natürliche Darstellung
 
Hooha

Hooha

Experte
Auf 1300Nits gehts nur bei HDR
 
S

Seether907

Neues Mitglied
Bei so vielen negativen Meldungen zum Update lass ich's Mal lieber auf den jetzigen 10.4 irgendwas 🤔
 
kozanostra

kozanostra

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessant wären zwei Geräte nebeneinander mit verschiedenen Softwareversionen und gleichen Lichtbedingungen. Dann sollte man es eigentlich direkt erkennen, was an der Helligkeit verändert wurde. Hat jemand so eine Möglichkeit?
 
Zuletzt bearbeitet:
anil44

anil44

Experte
@kozanostra hatte ich, als ich meine neue Lieferung bekam. Ausgeliefert wurde mit der 4er/3er Version glaub ich, auf jedenfall nicht mal die 6er. Hab keinen Unterschied festgestellen können. War aber auch nicht fixiert drauf
 
S

samroscoe

Fortgeschrittenes Mitglied
Um das Problem mit der Helligkeit mal etwas darzustellen und nicht nur zu beschreiben, habe ich gestern Abend und gerade eben mal auf die schnelle in der Sonne Vergleichsfotos gemacht. War garnicht so leicht mit einem alten Murkstelefon und den Spiegelungen in der Sonne, wenn man auf dem Display nicht wirklich was erkennt ^^

Vergleich mit einem über 2 Jahre alten LG V30, dessen OLED Display mit Sicherheit schon etwas an Leuchtkraft verloren hat und sowieso nie das Helligkeitswunder war. Computerbase hat damals lediglich 410 nits gemessen. Zum Vergleich beim OP8P: Je nach Inhalt 773-1187 nits. Sprich das doppelte.

Damit ihr es mit den Einstellungen seht Fotos in den Displaysettings.

1. Leider etwas unscharf. Liegend, Sonne leicht schräg. Sehr geringer Unterschied.
Helligkeit_1.jpg

2. Mit absichtlichtlich leichtem Schattenwurf auf dem Display erscheint das OP8P schon minimal heller. Aber im direkten Vergleich trotzdem enttäuschend, weil es mal deutlich anders war.
Helligkeit_2.jpg

3. Sonne von oben gerade eben. OP8P wollte ewig lange nicht mal den Regler auf Max schieben, erst nach mehrmals Auto Helligkeit an und aus und Telefon kippen. Im direkten Vergleich mal auf einer Webseite mit halb dunkel/halb hellem Inhalt.
Helligkeit_3.jpg

4. Nach zwei Minuten rumspielen wurde es doch nochmal einen Tick heller, aber bei weitem nicht doppelt so hell:
Helligkeit_4.jpg

4 (!) Minuten nach dem ersten Foto: Überhitzung beim OP8P und Display regelt komplett runter. Gerät lag nur da ohne Last. Absolute Enttäuschung. Hat gerade mal 20° und es ist Mai 🤬
(Foto davon leider unscharf)

Ich will wirklich wissen, was mit diesem Update geändert wurde. Aktuell ist das Gerät so draußen kaum benutzbar.
Als ich es im April erhalten habe, war ich so begeistert von dem Display. War mehrere Stunden am Stück in der prallen Sonne gesessen und habe am Telefon rumgespielt ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
jan.ringas

jan.ringas

Stammgast
Ich habe auch den Eindruck, dass die Helligkeitsspanne des Displays sowohl nach unten (Anhebung der minimalen Helligkeit) als auch nach oben hin (Absenkung der maximalen Helligkeit) eingegrenzt wurde.

Gestern war ich in der (Nach-)Mittagssonne draußen unterwegs und dabei ist mir aufgefallen, dass man bspw. bei Nutzung der Kamera im vollen Licht das Motiv teilweise nicht mehr so gut im Sucher/Display erkennen kann wie noch in den vorigen SW-Versionen.

Ich hoffe mal, dass diese Einschränkung der Gesamt-Helligkeitsspanne nur temporär ist... Ich bezweifle jedenfalls, dass das Display mit dieser reduzierten Helligkeitsspanne die beworbene DisplayMate-Bewertung erhalten hätte, zumindest "Highest Full Screen Brightness for OLED Smartphones (826 nits at 100% APL)." und "Highest Peak Display Brightness (1,444 nits for Low APL)." stimmen so gesehen dann ja aktuell(?) vermutlich nicht.
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
@samroscoe gute Idee mit dem Vergleich!!
Werde ich, alsbald ich Dazu komme, mit meinem Samsung s7 edge auch machen.
Sprich: Vergleich unter Sonnenlicht (Modus Automatik und Modus manuell max Helligkeit)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Stimme. Dir zu @jan.ringas das ist absolut lächerlich. Ich Verkauf auch kein Auto mit 300 PS und wenns dann nicht so läuft wie es soll, hat es halt nur noch 200. Dafür hab ich nicht bezahlt^^ erst recht nicht, wenn es von Displaymate sooo in den Himmel gelobt wird.
Obs temporär bleibt? Bleibt nur zu hoffen, sonst eine ganz ganz ganz bittere und vor allem lächerliche Kiste.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JJ81

Neues Mitglied
danke fürs Testen @samroscoe . Ich zitiere dich mal:

"4 (!) Minuten nach dem ersten Foto: Überhitzung beim OP8P und Display regelt komplett runter. Gerät lag nur da ohne Last. Absolute Enttäuschung. Hat gerade mal 20° und es ist Mai 🤬
(Foto davon leider unscharf)

Ich will wirklich wissen, was mit diesem Update geändert wurde. Aktuell ist das Gerät so draußen kaum benutzbar.
Als ich es im April erhalten habe, war ich so begeistert von dem Display. War mehrere Stunden am Stück in der prallen Sonne gesessen und habe am Telefon rumgespielt ohne Probleme"

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da muss ich dir leider Recht geben. Sowohl die Helligkeit ist bei mir nach dem Update merklich geringer geworden, wie auch der Beginn des Überhitzungsproblems.

Habe mittlerweile ein Austauschgerät von Amazon erhalten. Das erste Gerät wurde am 13.04.2020 hergestellt und das neue am 14.04.2020. Bei beiden tritt das Problem beim Testen fast zeitgleich auf. Also das Gerät in der Sonne zu nutzen ist zumindest mit 10.5.8 quasi unmöglich und zwar egal ob mit manueller/automatischer Helligkeit. Ob Helligkeit voll aufgedreht oder nur zur Hälfte. Und es spielt auch keine Rolle, welche App man startet. Nur 120 Hz hab ich immer aktiviert, ansonsten alles Mögliche durchprobiert.

Meine Theorie ist, dass OP die Grünstich- und Black Crush Probleme mit dem Update auf 10.5.8 beheben wollte und stattdessen ist der Schuß nach hinten losgegangen. Das heißt, dass User, die o.g. Probleme hatten, jetzt entweder gar keine oder nur noch kleinere Displayprobleme haben und diejenigen, bei denen vor dem Update alles gepasst hat, die haben nun die Sache mit der Überhitzung an der Backe.

Für mich unverständlich, wie OP es auch knapp 6 Wochen (!) nach dem Release nicht schafft, ein Update rauszubringen, bei dem das Display keine Auffälligkeiten mehr zeigt. Es ist wirklich ein Offenbarungseid, vor allem wenn man wie OP vom ach so tollen neuen Display schwärmt und die User mit 120Hz, Quad HD, 10 Bit usw. triggert.
Und es ist fast schon unheimlich, dass außer Swagtab noch kein Reviewer die Probleme angesprochen hat. Neutrale und objektive Testberichte/Reviews? Fehlanzeige. Kein Reviewer will sich "ins eigene Fleisch" schneiden...

Naja wie auch immer: Die Frage ist halt, kommt das mit der Überhitzung wirklich so selten vor oder hab ich einfach nur Pech zwei Geräte mit unterschiedlichem Herstellungsdatum bekommen zu haben, die beide betroffen sind?? Fragen über Fragen...
 
Zuletzt bearbeitet:
MMI

MMI

Experte
JJ81 schrieb:
diejenigen, bei denen vor dem Update alles gepasst hat, die haben nun die Sache mit der Überhitzung an der Backe.
Nö kann ich nicht bestätigen. Vorher alles top, heute alles Top. Bisher keine Überhitzung, wobei ich nicht jeden Tag draussen in Sonne mit Handy bin. Aber gestern in Werkstatt beim Warten ca 30min draußen konnte ich ohne Probleme draussen surfen und Mails schreiben.


JJ81 schrieb:
Und es ist fast schon unheimlich, dass außer Swagtab noch kein Reviewer die Probleme angesprochen hat. Neutrale und objektive Testberichte/Reviews? Fehlanzeige. Kein Reviewer will sich "ins eigene Fleisch" schneiden...

Naja SwagTab hat es nur kurz angeschnitten und mehr nicht. Er hat das Display auch als Bestes bewertet 😉.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Geringere Maximalhelligkeit nach Update auf 10.5.8? Antworten Datum
104
21
91