Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Wie ladet ihr euer OnePlus 8 Pro auf?

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie ladet ihr euer OnePlus 8 Pro auf? im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
A

Ayindi

Ambitioniertes Mitglied
RichtigerLurch schrieb:
Bisher bin ich eben davon ausgegangen, dass die warp Technik nicht so akkuverschleissend ist ggü anderen schnellladetechniken.
Vielleicht stimmt das auch ein bisschen. Trotzdem gilt meiner Erfahrung nach "langsamer ist besser" vor allem wenn man bis 100% lädt. Der "schädlichste Bereich" beim Laden für den Akku ist 80% bis 100% egal ob schnell oder langsam. Wobei schnell natürlich "noch schädlicher" ist. Mit aktuellen Akkus und Schnellladetechniken (egal welches Herstellers) wird sicherlich die Lebensdauer nur "akzeptabel" verringert. Die Unterschiede zwischen den Techniken hier werden wohl eher gering sein. Wenn man also diesen Bereich 80 bis 100 auslässt indem man einfach vorher das Kabel zieht sollten die Unterschiede wirklich noch minimaler sein. Meine Empfehlung an Freunde und Familie ist ganz simpel: Einfach bis ca 80% und nicht über Nacht laden wenn möglich (egal ob schnell oder langsam) und glücklich sein. Ich denke mit dieser Regel wird man in der Praxis ziemlich gut fahren auch wenn man das Phone 4 oder 5 Jahre verwendet. Natürlich könnte man das ganze auch noch optimieren und noch mehr Lebensdauer rauskitzeln, aber das ist für normalsterbliche 0815 User nicht "zumutbar". Wir hier im Forum als potenzielle Poweruser haben unser Phone wohl eh nicht länger als 3 bis 4 Jahre. ;) (eher deutlich kürzer)
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich lade meins momentan über einen billigen 10W QI-Ladeadapter auf, den ich noch rumliegen hatte. Hab mir schon zwei Neue mit 15W bestellt, mal schauen, ob das 8 Pro damit schneller laden kann.
 
maddog8880

maddog8880

Fortgeschrittenes Mitglied
bergerstrasse schrieb:
Da es schon Root gibt, müsste es doch möglich sein mit einer App oder einem Magiskmodul es so einzustellen, dass das Telefon nur noch bis 80% Geladen wird.

Also wenn mein kein Root hat und trotzdem automatisch gesteuert bis 80 % oder was auch immer für einen Wert laden möchte, dann kann ich Chargie empfehlen!

Funktioniert einwandfrei!
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
@maddog8880 wieso Will die app meinen Standort wissen wenns nur um Akku geht?!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Man braucht ja ein extra zwischenstück für die app...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Ich habe vor gut 1,5 Jahren mal etwas zusammengebastelt, aus einem smarten Zwischenstecker, Tasker und IFTTT, um den Ladevorgang bei 80% zu beenden. War aber aus Spaß am Basteln.

Ja, schnelles laden, laden bis 100% und entladen auf 0% ist nicht gut für den Akku.
ABER ich will das Gerät vollständig und ohne Einschränkungen nutzen. Schnellladen tu ich nur, wenn dringend notwendig. Auf mehr achte ich nicht. Ich kaufe mir kein 1000 € Gerät, um dann mit angezogener Handbremse zu fahren.
Wenn die Leistung irgendwann zu sehr abnimmt, lasse ich den Akku wechseln.
 
maddog8880

maddog8880

Fortgeschrittenes Mitglied
Wicki schrieb:
ABER ich will das Gerät vollständig und ohne Einschränkungen nutzen. Schnellladen tu ich nur, wenn dringend notwendig. Auf mehr achte ich nicht. Ich kaufe mir kein 1000 € Gerät, um dann mit angezogener Handbremse zu fahren.
Ich Stimme dir komplett zu und sehe das eigentlich ähnlich.
Wahrscheinlich schadet es denn Akku wirklich nicht merklich.
Ich persönlich mag allerdings solche Möglichkeiten, entsprechende Apps bzw. Hardware zunutzen.

Am optimalsten finde ich solche Möglichkeiten wie optimiertes Laden, was ja das 8er jetzt hat.
Ich habe nur ein 7er und hoffe das dieses Feature in einem Update bald nachgereicht wird. Wurde zumindest so angekündigt.
Ich kenne diese Funktion von meinen Sony Geräten und habe sehr gute Erfahrung damit gemacht.
 
maddog8880

maddog8880

Fortgeschrittenes Mitglied
RichtigerLurch schrieb:
wieso Will die app meinen Standort wissen wenns nur um Akku geht?!
Kann ich dir auch nicht sagen. 🤔
Die Einstellung in der App, eine Location festzulegen, und somit die Freigabe der Berechtigung, gibt es erst seit kurzem.
Das hat wahrscheinliche damit zu tun , das einige Devices Probleme hatten, die BT -Verbindung zu halten.

Der Entwickler gibt sich wirklich viel Mühe die App ständig zu optimieren und reagiert sofort auf einen gemeldeten Bug. Der macht auf mich nicht den Eindruck das er böses im Schilde führt. (mein Gefühl)
 
W

W113

Fortgeschrittenes Mitglied
maddog8880 schrieb:
Am optimalsten finde ich solche Möglichkeiten wie optimiertes Laden, was ja das 8er jetzt hat.
"Optimiertes Aufladen" ist eine Super Sache,
gut, wenn es bei den 8er Modellen schon mit an Bord ist.
Beim 7/ 7Pro wird es ab der beta 10 und beim 7TPro ab der beta 2 bereit gestellt.
 
mameyer31

mameyer31

Erfahrenes Mitglied
Hatten hier ist schon jemand Erfahrung mit dem Wireless Charger von OnePlus?
Hat er zufällig einen silence Modus für nachts?
 
MMI

MMI

Stammgast
Ja hat er, siehe Screenshot 😉

Screenshot_20200424-201430.jpg
 
mameyer31

mameyer31

Erfahrenes Mitglied
Und läuft dann der Lüfter trotzdem?
 
MMI

MMI

Stammgast
Den hört man nicht. Ob er dennoch mit ganz niedriger RPM läuft, kann ich nicht sagen. Ich nehme den aber nicht mehr wahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
AMG Design

AMG Design

Experte
Also ich lade meine Geräte dann wenn sie es brauchen, auch meine NBs und Tablets.
Meistens so um 10% bis 15% suche ich nach einer Lademöglichkeit. Da ich nicht mehr so ganz krass am Display klebe kann es auch mal bis zum dritten Tag dauern ehe ich mein (noch) Note 10+ an Strom hänge.
Mir ist auch egal ob es nun Fast Charging, Warp, normales Kabel oder langsames kabelloses Laden ist.
Hier im Haushalt und auf der Arbeit kommen diverse Samsung, Huawei, OP und sogar noch ein MOTO Ladegerät/e zum Einsatz, sowie eine QI Station von Samsung und ein Qi Ladepad von Huawei.
Wenn ich über Nacht lade kommt grundsätzlich kein Kabel an das Gerät! Ich habe mir mal den Ladestecker abgerissen weil ich im Schlaf aufgeschreckt bin und zum Handy gegriffen habe > nie wieder passiert mir das. Das ist auch DER Grund warum ich nur noch Qi fähige Smartphones nutze ;) :D
 
M

magnar

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich lade es einfach per Kabel auf, das geht erstaunlich schnell und hält auch gern mal 2 Tage im Energiesparmodus. Bei 80% und mehr ziehe ich das Kabel wieder ab. Hält und hält und hält :) Mit dem Akkuverbrauch bin ich zu sehr zufrieden.
 
laserdisc510

laserdisc510

Erfahrenes Mitglied
Ich weis nicht ob ich da UpToDate bin aber ich werde versuchen den Akku immer zwischen 20% und 80% zu lassen, bei meinem HONOR hat der Akku dadurch erstaunlich lange gehalten. Zum Einsatz kommt dann je nach dem wo ich bin und was gerade da ist. Das laden über Nacht habe ich mir auch zum Wohle der Akkulaufzeit abgewöhnt.
Sollte es aber mal schnell gehen müssen liegt das OnePlus Kabel (und Stecker) bestimmt irgendwo in der Nähe...
 
M

MJens92

Ambitioniertes Mitglied
Ich lade mein Honor ebenfalls seit fast drei Jahren immer über Nacht voll und es gibt keinen optimiertes Laden Modus. Die Akkulaufzeit ist natürlich gefühlt schlechter geworden aber über 5-6h DOT komme ich trotzdem ohne Probleme. Was ich für ein "altes" Smartphone wirklich super finde. Da OP den Ladevorgang eh optimiert hat soft und hardwareseitig seh ich kein Problem darin das Handy über Nacht auf 100 zu laden. Nach 2-3 Jahren holt man sich sowieso ein neues Handy....und im Verkauf macht sich das sowieso nicht bemerkbar.
 
fidus62

fidus62

Erfahrenes Mitglied
Mit der GSam-App habe ich festgestellt, dass sich beim Laden mit dem Wireless Charger das 1+8pro ziemlich erhitzt, so um die 35 Grad Celsius. Beim Laden mit dem normalen OnePlus-Kabel werden diese Werte nicht erreicht. Schadet diese höhere Temperatur dem Akku?
 
Stroky

Stroky

Stammgast
Grundsätzlich gilt, je höher delta t ist umso schneller schreitet die Alterung der Zellen voran.

Somit ja, je wärmer umso mehr Belastung.
 
P

Phili101010

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Leute,
ich hab Mal ne Frage und zwar habe ich heute Abend mein Handy geladen und bin dabei eingeschlafen, so daß es bis heute morgen am laden war.
Ist das schädlich für den Akku oder passiert bei einmal nichts schlimmes ?
 
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
@Phili101010 Mein Handy lädt immer nachts, während ich einschlafe bis ich aufwache. Wenn da etwas Schlimmes passieren würde, dann wäre das in den letzten 20 Jahren seit meinem ersten Handy bestimmt schon mal passiert :D
 
Ähnliche Themen - Wie ladet ihr euer OnePlus 8 Pro auf? Antworten Datum
5
4
18