Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Opera Mini 5 Beta ab sofort im Market

  • 99 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Opera Mini 5 Beta ab sofort im Market im Opera im Bereich Browser.
H

Haunter1982

Stammgast
Was ich doof finde das so Seiten wie Rapidshare oder Megaupload usw. nicht gehen. Der Countdown läuft da einfach nicht weiter. Denke mal das liegt auch an den Proxy-Umleitungen da ja der Server die Seite für Mobile Geräte optimiert und somit nur ein Ist-Stand da ist, liege ich da richtig in meiner Annahme?
Eine mehrstufige Zoomfunktion wär wirklich wünschens wert... Entweder rein oder raus is doch etwas wenig...
 
E

erx

Fortgeschrittenes Mitglied
hatte den opera mini schon auf meine vorherigen 2 handys drauf. auf android ist er noch ein stück schöner.
was ich bei om immer schon geliebt habe:
o) die zurück funktion -> die vorherige seite wird sofort angezeigt, kein langes warten wie bei anderen browsern, bis die vorherige seite geladen worden ist.
o) opera link zum synchen -> damit bleiben alle lesezeichen etc beim handywechsel erhalten
o) die geschwindigkeit -> kommt es nur mir so vor, oder ist der browser wirklich schneller als alle anderen?
o) bildern in verschiedenen qualitäten anzeigen lassen -> man surft nich immer mit high speed wlan oder umts, manchmal muss edge ausreichen
o) startseite -> die 9 schnellwahl felder sind genau mein ding
o) urlleiste und google-leiste sind gleichzeitig eingeblendet
o) saved pages -> super zum nachher-lesen

was ich nicht so gut finde:
-) om kann man nicht als standardbrowser verwenden, ging sogar beim delfin-browser
-) die links sind nicht so sensitiv(man muss genaer tippen) -> beim standardbrowser kann man auch ein bisschen neben den link tippen und es wird als klick auf den link gewertet

sonstige punkte:
o) pinch-to-zoom finde ich hier gar nicht mehr notwendig, da man die schriftgröße eh auswählen kann und die zoomstufe für meine zwecke hervorragend passt
o) die shortcut seite bietet 9 kurzwahlfelder an, beim desktop browser kann man die anzahl fast nach belieben auswählen
o) ich finde das scrollen mit der maus besser als auf dem standard browser, da er gleichschnell scrollt kommt mir vor. (aber mit dem touchpad habe ich immer noch meine feinfühligkeitsprobleme..^^)

wird bei sonst niemanden das rufezeichen "komisch" dargestellt? sieht bei mir aus wie ein kleines L (<= statt dem eck links unten eine kurve :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tscho

Tscho

Neues Mitglied
Axel_Foley schrieb:
Versuchs mal länger draufdrücken, dann kannst es editieren.
Ja, das war mir eh bewusst, aber dann kann ich "edit" oder "clear" nicht auswählen per finger... habs aber mittlerweile geschafft! Man muss länger draufbleiben und dann mit dem Cursor zwischen den beiden optionen navigieren (sehr umständlich gehandhabt -.-).
 
P

Palm iDroid

Erfahrenes Mitglied
Habe gerade auf Opera Mini für das iPhone für alle - Golem.de gelesen, dass Opera Mini 5 jetzt auch für das iPhone verfügbar ist. Nur da gibt es so eine Kleinigkeit die mich stutzig macht:

Bei der Präsentation von Opera Mini auf dem Mobile World Congress 2010 fehlten noch die typischen iPhone-Gesten zum Vergrößern oder Verkleinern einer Webseite.

Diese Funktionen wurden nun nachgerüstet, so dass sich Webseiten bequem vergrößern und verkleinern lassen. Alternativ funktioniert die Zoomfunktion mittels Doppeltippen. Vor allem das schnelle Laden von Webseiten steht bei Opera Mini im Vordergrund. Aufgrund einer Server-Client-Architektur werden die Webseiten vor der Übertragung zum Client komprimiert. Damit kann Opera Mini vor allem bei niedrigen Bandbreiten Webseiten zum Teil deutlich schneller als der iPhone-Browser laden.
Dürfen wir uns etwa freuen, da das auch bei der Android App Einzug hält?!
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Meinst du die Komprimierung?
Die ist schon drin ;)
Das Pinch-to-Zoom sollte auch möglich sein, außer Opera hat Angst vor ner Patentklage ^^
Denk mal das ist im nächsten Update drin, oder gar nicht mehr.
 
A

Audiophile

Fortgeschrittenes Mitglied
wann rechnet ihr denn mit nem Update/Bugfix - so dass man den als standard setzen kann?
Wie lange hat sowas bei Opera in der Vergangenheit gedauert?
 
P

Palm iDroid

Erfahrenes Mitglied
Ich meine Pinch to Zoom! Wäre ja nicht nachzuvollziehen, warum sie es bei Android weglassen. Ob man es im Endeffekt wirklich braucht sei mal dahingestellt ;)
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Ich hab lustigerweise gestern mal wieder den Standard-Browser benutzt und mich geärgert,dass das irgendwohin-drücken zum Zoomen nicht funktioniert :D

@Audiophile
Kommt drauf an.
Mal als Beispiel vom Desktopbrowser (Zahlen von Wikipedia):
Von 9.0 auf 9.5 dauerte es 2 Jahre, von 10.0 auf 10.5 (mit ner komplett neuen Java-Engine, die ich auch gerade genieße) dauerte es 5-6 Monate.
Jetzt kommen immernoch in gefühlt extrem kurzen Abständen die Nachfolgeversionen 10.51 und 10.52, und warum?
Windows musste das Browserwahlfenster in Europa einführen, und Opera wollte da was gutes drin haben :p
Ich hoffe, das sie ihre Anstrengungen jetzt wieder mehr Richtung Mini lenken, aber eine Aussage wie lange es dauert... keine Ahnung.
Laut Twitter wissen sie aber das Verbesserung nötig und gewünscht ist:
Twitter / Opera Software: @danbutcher: Glad you are ...


Edit:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,688608,00.html
Auch auf dem IPhone ist Opera bis jetzt nicht als Standardrowser wählbar :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Operator

Operator

Experte
@ FelixL:

Auf dem iPhone ist es generell nicht möglich, eine Anwendung aus dem App Store als Standard-App zu deklarieren. Das verbietet Apple von vornherein.
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
@IPhone-Benutzer:
HAHA!

'schuldigung, das musste sein ;)

Hoffentlich macht Opera das auf Android noch, da geht es wirklich! um Usability.
 
A

Audiophile

Fortgeschrittenes Mitglied
FelixL schrieb:
Ich hab lustigerweise gestern mal wieder den Standard-Browser benutzt und mich geärgert,dass das irgendwohin-drücken zum Zoomen nicht funktioniert :D

@Audiophile
Kommt drauf an.
Mal als Beispiel vom Desktopbrowser (Zahlen von Wikipedia):
Von 9.0 auf 9.5 dauerte es 2 Jahre, von 10.0 auf 10.5 (mit ner komplett neuen Java-Engine, die ich auch gerade genieße) dauerte es 5-6 Monate.
Jetzt kommen immernoch in gefühlt extrem kurzen Abständen die Nachfolgeversionen 10.51 und 10.52, und warum?
Windows musste das Browserwahlfenster in Europa einführen, und Opera wollte da was gutes drin haben :p
Ich hoffe, das sie ihre Anstrengungen jetzt wieder mehr Richtung Mini lenken, aber eine Aussage wie lange es dauert... keine Ahnung.
Laut Twitter wissen sie aber das Verbesserung nötig und gewünscht ist:
Twitter / Opera Software: @danbutcher: Glad you are ...


Edit:
Alternativ-Browser: So schnell arbeitet Opera auf dem iPhone - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
Auch auf dem IPhone ist Opera bis jetzt nicht als Standardrowser wählbar :p
lach na dann ham sies ja mit der 10.52 gscheit verkackt.
Nutze Opera seit 2002, aber das ist die erste vers. ich downgegradet hab.
Kein Tab schließen symbol ist mal einfach nen zu grober Bug :D
 
Operator

Operator

Experte
@ Audiophile:

Also mein Opera 10.52 hat einen Schließen-Button auf den Tabs.
Aber bedenkt, dass 10.52 noch keine Final ist, und sich noch im Entwicklungsstadium befindet.
Bei Opera-Snapshots ist es zudem wichtig, dass man ein frisches Profil verwendet, um eben solche Probleme zu vermeiden.
 
B

Boyakasha

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfach Opera Bridge vom Market laden, einen Link den man in nen Ordner hat anklicken und schon wird man gefragt was als Standardbrowser genutzt werden soll!
Perfekt :)
 
T

thosor

Fortgeschrittenes Mitglied
weiß schon jemand wann Opera mini 5 final für Android kommt?

Ich habe leider das Problem:
Johnassel schrieb:
Tippe ich in das Adressfeld, ist jede Eingabe über die Tastatur wirkungslos, das Softwarekeyboard erscheint erst gar nicht. Zusätzlich poppt ein kleines Fenster mit "Copy" auf.

Und weiß absolut nicht wie ich es lösen kann.
So ist Opera quasi nutzlos.
 
Operator

Operator

Experte
Weiß man leider noch nicht, und auch die Leute bei Opera können keine genaue Aussage bezüglich der Final geben.
 
M

matsche

Neues Mitglied
Bei mir funktioniert die Wiedergabe von Videos mit Opera Mini nicht immer richtig. Ich nutze Version 5.1.22460 auf dem HTC Desire.

YouTube und Spiegel.de Videos werden abgespielt (gestreamt), allerdings kann ich z.B. auf kicker.de die Videos (.3gp-Format) nur umständlich auf die SD-Karte downloaden und dann dort anschauen. Gibts da eine Lösung?
 
S

sven29da

Neues Mitglied
Comguard schrieb:
Sagt mal, kann man den Opera Mini überhaupt nicht beenden?

Finde keine "beenden" Taste. Die Taskübersicht zeigt auch an dass der Opera im Hintergrund noch offen ist.

Hab ich da was übersehen? Oder liegt das einfach am Beta-Status?
Genau diese Frage bzw. Anliegen habe ich auch. Ich möchte eigentlich alles was ich nicht gerade brauche, auch beenden können aber ich finde keine Lösung.
Gibt es eine Lösung zum beenden des Programms?
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Wofür denn beenden? Es braucht keinen Strom und keine Prozessor-Rechenzeit, wenn es da "offen" im RAM liegt. Das einzige was es braucht ist Platz im RAM. Dafür startet es sofort und ohne Verzögerung wieder, wenn du wieder drauf gehst. Wenn der RAM gebraucht wird den es belegt, beendet Android Opera sauber (es schickt ihm erst mal die Info das es beendet wird und lässt es dann noch einige Zeilen Code ausführen, der zum Beispiel vielleicht Cache-Dateien löscht die Opera nicht mehr braucht), und der RAM ist frei für die nächste App.

Du hast also absolut keine Nachteile daraus das Opera nicht beendet wird, und hast den Vorteil das es sofort wieder da ist wenn du wieder rein gehst.

Übrigens sollte das Galaxy S genug RAM haben, im Gegensatz zum Galaxy i7500....
Und wofür den ganzen RAM verbauen, und ihn dann nicht benutzen? Um so voller dein RAM ist um so eher erfüllt er seinen Sinn, nämlich Programme offen zu halten damit sie sofort wieder da sind, und zwar da wo du aus ihnen raus gegangen bist. Und Android ist afaik das mobile Betriebssystem das am intelligentesten mit seinem RAM umgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sven29da

Neues Mitglied
Hallo Felix,
Danke für deine antwort. Es war mir nicht wirklich klar das kein Strom verbraucht wird und deshalb habe ich es immer über den task manager beendet.

Aber wenn ich hier schon die Profis habe, worin besteht der Unterschied zu Version mini und mobil? Ich erkenne als Laie keinen. Welche Version ist fürs SGS 9000 Eurer Meinung nach die besser?

Danke und schönen Sonntag
Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Opera Mini 5 Beta ab sofort im Market Antworten Datum
7
0
3