Problem mit dem internen Speicher

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem mit dem internen Speicher im Oppo Find 7 Forum im Bereich Oppo Forum.
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe nach einigem hin und her endlich eine recovery gefunden die auf dem find7 läuft, wenn auch nicht im fullscreen.
Ich habe also die TWRP 2.7.1.0 als recovery und wollte linage installieren. Also versuchte ich mich an die Anleitung von Install LineageOS on find7 | LineageOS Wiki zu halten aber nach dem tippen von "wipe": sagt das handy: Factory reset complete: Failed. unten im eingabefenster kann man dann lesen: Formatting data using make_ext4fs function
Formatting cache using make_ext4fs function
E: unable to mount /internal_sd
updating partition details...
E: unable to mount /internal_sd
E: unable to mount /internal_sd


adb sideload geht auch nicht. wenn ich adb devices auf meinem windows laptop eingebe wird das device nicht gelistet.


Wenn ich auf dem TWRP home screen "install"auswähl, kann ich nur external_sd auswählen. Internal_sd wird mit 0MB angezeigt


Was kann ich da noch machen?

Ich hoffe jemand kann mit helfen oder hat gute tips.
Vielen dank vorab.
Grüße
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hm, hab einen Verdacht. Kannst Du mal etwas zur Vorgeschichte sagen? Von jemand bekommen ohne OS drauf? Oder wenn mit OS welches?
Oder hast Du das mal neu gekauft? Wenn ja , welches OS war drauf?
 
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
Ich hab das Ding gebraucht aus Italien bekommen. Es war color OS drauf, ich kann dir aber nicht sagen welche Version.
Jetzt bootet es nicht mehr... Im Display ist immer nur das oppo Logo zu sehen und da bleibt es auch.
Ursprünglich lief das Handy, allerdings nur rudimentär. Also sehr "laggy". Kamera ging nicht, WLAN ging nicht. Der launcher hat sich oft aufgehängt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
TWRP 2.7.1.0 ist ja nun "etwas" alt. Das letzte offiziell verfügbare hast Du bereits probiert?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Morph01 schrieb:
Ursprünglich lief das Handy, allerdings nur rudimentär. Also sehr "laggy". Kamera ging nicht, WLAN ging nicht. Der launcher hat sich oft aufgehängt.
Weist Du noch wieviel interner Speicher Dir angezeigt wurde ?
War das Gerät noch unangetastet? Sprich Booloader geschlossen und ungerootet?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hintergrund meiner Fragen ist die Möglichkeit ob vielleicht der interne Speicher repartitioniert wurde. Das wäre ein Grund warum Dein TWRP sich damit schwer tut.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Morph01

Neues Mitglied
Bei den neuen twrp Versionen hab ich keine Anzeige. Ich sehe nichts, merke aber dank der Vibration, das ich im twrp Menü bin.
Hab twrp schon vor 5 Tagen eine Email geschrieben aber bisher leider keine Antwort bekommen.
Wieviel interner speicher angezeigt wurde, weiss ich nicht. Seid ich es habe m, war das schon immer so.
Kann ich dir nicht sagen ob der bootloader noch zu war. Ich vermute der italienische Mensch hat das schon unlocked.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Der Entwickler macht wenn ich richtig informiert bin die Entwicklung von TWRP stark zurückgefahren aus Zeitgründen. Könnte also etwas dauern bis da ne Antwort kommt.
Meine Vermutung der Vorbesitzer hat den internen Speicher umpartitioniert nach der Coldbird-Methode. Bedeutet Du bräuchtest ein speziell angepasstes Recovery. Wenn ich mich Recht erinnere funktionierten die vom Team Gummy da gut.
Vielleicht bringt Dich das Partitionstool weiter. In dem Ordner findest Du alles was für die Partitionierung mittels Coldbirdmethode notwendig ist. Auch diverse Versionen vom Team Gummy Recovery. --> Oppo_Fin7_Find7a_Guided_partitiontool_v1.3.7z
Je nachdem welche Lineage-Version Du installieren willst (ab Oreo aufwärts auf jeden Fall) wäre aber evtl. eine Umpartitionierung auf die chinesische Version sehr ratsam.
 
M

Morph01

Neues Mitglied
Danke dir erstmal. Ich versuche mein Glück morgen.
Ich hatte vergessen zu erwähnen das es sich um ein x9076 handelt.
Mit freundlichen Grüßen
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Morph01 Die TWRP-Version ist zu alt. Du brauchst eine aktuellere.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mit deinem Speicher ist alles in Ordnung. Du brauchst mindestens 2.8.4. oder höher. Siehe Installationsguide auf der Homepage von TWRP:
Oppo Find 7

Wenn es trotzdem nicht klappt, entpacke ich dir die einzelnen Images aus der LOS Installer.zip und dann kannst du sie via Fastboot auch flashen. Das gleiche macht die .zip auch.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier wären die Images aus dem LineageOS, welches du verlinkt hast:

system.img

boot.img

Die Images können ganz normal via Fastboot geflasht werden.

WICHTIG!!: Du kannst ohne Recovery kein Backup von /system und /boot erstellen. Mit den verlinkten Images werden die aktuellen überschrieben!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
Ok, soweit ist das klar. Nur ist für mich die Frage woher ich eine funktionierende twrp Version bekomme? Ich hatte die 3.0.0.0 drauf und dauch die aktuelle Version (und auch die älteste die ich bei twrp gefunden habe) aber überall das gleiche Problem : keine Anzeige im Display aber Vibrations feedback. Aber ohne Bild ist es nahezu unmöglich die richtigen Buttons zu treffen. In der twrp muss ein "anderer grafiktreiber" oder eine falsche Auflösung hinterlegt sein. Die Version die ich jetzt drauf habe, habe ich irgendwo im Internet gefunden.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Morph01 Ich verstehe dein Problem. So bringt das natürlich nix. Bei XDA sagt ein User, die Version 3.0.2.0 würde bei ihm laufen... Hier der Link dazu:
[RECOVERY][find7] TWRP 3.1.1-0 touch recovery [2017-05-19] - Post #218

Jedenfalls habe ich mir die Images von TWRP genauer angesehen und du kannst sie wirklich erst ab Version 2.8.4. nutzen, um Zugriff auf den internen Speicher zu haben.

Auch wenn es sehr nervig ist, aber probier mal ein paar Versionen durch. Bei solchen Dingen ist es nicht ausgeschlossen, dass plötzlich eine Version doch läuft.
Du musst ja nicht die Recovery jedes mal erst flashen, dann neustarten, wieder ausschalten, usw.
Probier die Images nur zu booten, das geht etwas schneller:
Code:
fastboot boot twrp.img
Wobei "twrp.img" der korrekte Name der Datei sein muss.
Sobald eine läuft, kannst du sie flashen.

Wenn es dir um Magisk gehen sollte, kann es auch ohne TWRP installiert werden. Meld dich bei Bedarf, dann erkläre ich dir wie.
 
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe gerade mal getestet. Meine Ergebnisse sind bescheiden. Deinen Hinweis das man die images nich erst flashen muss hab ich leider erst hinterher gelesen. Hab alle images erst geflasht und dann gebootet.

2.7.1.1 nicht getestet
2.8.7.1 bootloop
2.8.7.2 bootloop
3.0.0.0 bootloop
3.0.1.0 bootloop
3.0.2.0 bootloop
3.1.0.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration
3.1.1.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration
3.2.1.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration
3.2.2.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration
3.2.3.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration
3.3.0.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration
3.3.1.0 windows meldet drei neue Laufwerke die formatiert werden müssen -display bleibt schwarz, aber keine vibration

So komme ich schonmal nicht weiter. Wie kann man denn die IMG Datei "zerlegen"? Ich hab ja noch das image der 2.7.1.0 die ja funktioniert. Vielleicht kann man sich das mal genauer anschauen, aber dazu muss ich die IMG Datei in ihre bestandteile zerlegen.

Wie oben beschrieben erscheint bei mir am Laptop, wenn ich das recovery geladen habe (aber nichts sehe) auch ein Laufwerk auf das ich zugreifen kann. Dort befinden sich zwei Ordner namens
verinfo
und
image
im Ordner verinfo ist eine Datei names ver_info.txt der Inhalt dieser Datei lautet:

M8974AAAAANLYD2030205.1

Aha.
Im Ordner imager sind einige Dateien mit der Endung .mdt und .b01 .b02 usw.
Vielleicht hilft das irgendwie weiter?
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Morph01 Zuerst sollte die Frage geklärt werden, wo der Fehler liegt. Bleibt das Display schwarz, weil TWRP z.B. mit Hardwaresteuerung nicht zurecht kommt? Oder startet TWRP erst gar nicht richtig und es geht nicht primär um das Display?

Da du aber anscheinend Zugriff auf das Gerät hast, solltest du probieren, ob ein ADB-Zugriff auch in vollem Umfang möglich ist. Damit wärst du einen riesigen Schritt weiter - und zwar in allen Bereichen.

Was sagt denn dein Rechner, wenn du "adb devices" eingibst, während das Display schwarz bleibt?
 
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
leider sagt adb devices nichts. Eine leere Liste.
Habe gerade mal die funktionierende TWRP 2.7.1.0 gebootet aber auch da ist kein adb möglich bzw. wird nicht erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
Welche neuere Version hast du mit "adb devices" getestet? Anscheinend funktioniert das erst ab 2.8.7.1
Wenn natürlich der Befehl auch bei höheren Images nicht ausführbar ist, wurde TWRP gar nicht erst gestartet und daher bleibt der Screen schwarz.

Was passiert, wenn du ein nicht funktionierendes TWRP bootest?
Code:
fastboot boot twrp.img
Tut mir leid, dass ich dich hier einen Befehl nach dem anderen ausführen lasse. Ich will einfach alle Möglichkeiten durchgehen, um sicher zu sein.

In einem vorherigen Post hast du geschrieben, das Gerät lässt sich auch normal nicht mehr booten. Wäre es dann nicht eine gute Idee, die Firmware via Fastboot neu zu flashen? Eine solide Grundlage mit einem funktionierenden System ist außerdem bei der Fehlersuche in anderen Bereichen von Vorteil.
 
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
mit adb services antwortet auf jeden fall bei 3.0.1.0 und 3.0.2.0 und der 3.3.1.0 nicht.
Wenn ich ein nicht funktionierendes image boote passiert folgendes:
Oppo Logo erscheint
Oppo Logo wird heller
Oppo Logo verschwindet
er erscheint ganz kurz ein blauer streifen, etwa in der Mitte des Display von rechts nach links, dann bleibt das Display schwarz. (siehe Video im Anhang)
Prinzipiell wäre es eine super idee ein neues System zu flashen, ich weiss nur nicht wie das genau funktioniert per fastboot.
Vielen Dank für deine Hilfe, es nervt überhaupt nicht das mich diverse Befehle ausführen lässt, ich denke nur so kommen wir irgendwann mal zum Ziel.
 

Anhänge

  • ezgif.com-resize.mp4
    3,8 MB Aufrufe: 7
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Morph01 Na gut, TWRP wird vorerst nicht laufen.
Bei XDA gibt es noch einige Firmwares für das Oppo find 7 und da wird hoffentlich auch was für dein Gerät dabei sein.

Kennst du die genaue Build-Version, die aktuell drauf ist? Ansonsten über
Code:
fastboot getvar all
einfach mal schauen, welche nützlichen Informationen du da bekommst.

Speziell mit deinem Gerät habe ich zwar keine Erfahrungen, aber eine neue FW sollte machbar sein. Ich schaue mir das später erst mal an bei XDA.
 
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,
wenn ich
fastboot getvar all

eingebe
erscheint:
all:
Finished . Total time: 0.000s

also nichts.
Ich habe danach erstmal fasboot devices eingegeben aber das X9076 wird noch erkannt. Das scheint mir ziemlich wenig an Information zu sein.

edit:
ich habe nun Install Official Stock ROM of your Oppo Find 7 X9076 Firmware File einen link zur stock Rom gefunden und eine 1,4gb große zip datei. Da ist unter anderem eine system.img, eine recovery.img usw. drin. Kann ich die alle mal mittels fastboot drauf flashen und schauen was passiert?
edit2: mit der stock recovery bekomme ich, wenn das telefon in der recovery ist, wenigstens bei adb devices eine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Morph01 Das läuft ja alles über das Flashtool, welches auch in der .zip mit inbegriffen ist. Hier ist auch noch eine etwas genauere Anleitung, die ich unter der angegebenen URL aus der .zip gefunden habe:
Oppo Find 7 X9076 Stock ROM (Firmware, Flash File)

Es wäre natürlich besser, wenn du über "fastboot getvar all" wenigstens eine Build-Nummer bekommen hättest. Aber ohne irgendwas an Output kann man halt nicht viel dazu sagen, welche Firmware jetzt passen könnte. Ich habe bei XDA auch eine FW gefunden, die ganz ähnlich aufgebaut ist. Nur die Version scheint älter zu sein.
Ich würde sagen, mach dich mit der Anleitung vertraut, die ich oben verlinkt habe und probier es aus.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Morph01 schrieb:
edit2: mit der stock recovery bekomme ich, wenn das telefon in der recovery ist, wenigstens bei adb devices eine Antwort.
Kannst du auch Befehle ausführen wie z.B.
Code:
adb shell getprop
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Morph01

Neues Mitglied
Hallo,

auf
adb shell getprop

bekomme ich die Antwort:
/sbin/sh: getprop: not found

Ja, das mit der "Anleitung" Oppo Find 7 X9076 Stock ROM (Firmware, Flash File)
ist leider nicht so einfach. Die scheint mir nicht so umfangreich zu sein als das ich sie nachvollziehen könnte.
Ich weiss ja z.b. nicht in welchem zustand sich das telefon befinden soll damit das "Flash Tool", das ja komplett in chinesisch ist, das Telefon auch erkennt. Kannst du mir das vielleicht sagen? Ich hab auch schon im internet gesucht aber keine angabe gefunden. Ich vermute das soll normal gebootet sein, was einerseits keinen Sinn macht, ich mir alles andere aber nicht erklären kann.

Der in Step 2 erwähnte "how to flash guide" existiert in der Datei nämlich leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
Morph01 schrieb:
bekomme ich die Antwort:
/sbin/sh: getprop: not found
Weil du in der Stock Recovery bist. Hab ich nicht dran gedacht.

Morph01 schrieb:
in welchem zustand sich das telefon befinden soll
Fastboot Mode


Morph01 schrieb:
Der in Step 2 erwähnte "how to flash guide" existiert in der Datei nämlich leider nicht.
Diesen Step 2 hast aus dem "How to flash guide" entnommen. Ich weiß, die Datei existiert nicht in der .zip, aber der Link zeigt dir den Guide. Die Überschrift lautet ja auch "How to flash...". Ausserdem wird ja auch in keinem der weiteren Steps auf diesen Guide Bezug genommen. :)