QI Laden - Informationen zum Laden per QI

Das Air vooc laden mit 50 Watt geht glaub ich nur mit original Ladegerät? Ich nutze eines von Hama mit 45w und es lädt auch ziemlich schnell drahtlos.
 
Ok danke aber bei 50€ würde ich lieber auf Nummer sicher gehen das es wirklich ein Original Netzteil ist was ich bei dem Amazon Link nicht wirklich bin. Schade das man auf der deutschen Oppo Seite keins kaufen kann.
 
Ich habe auch sonst keines gefunden.
Und btw.Hulzhou Golden Gate Industries ist wohl auch nicht von Oppo, oder? Steht aber so drauf auf dem original netzteil des X5P.😎

Und nein, das verlinkte Amazon Teil ist auch nicht Oppo sonder nur "für Oppo".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Also ich habe seit gestern ein 5Pro und versuche verzweifelt das Ding mit diversen 15W Ladegeräten "normal" zu laden. Es geht zwar... aber unendlich langsam. Drahtlos mit etwa 380mA und am Kabel mit ca. 1000mA. Mein altes Oneplus 8Pro macht es an den gleichen Ladern mit 870mA und 1400mA! Ist mir persönlich definitiv zu langsam! Ich habe doch nicht immer das Schnellladegerät dabei!
 
Für mich ist das nur bedingt eine Option! Ich lade mein Handy nicht nur Zuhause auf, weil ich auch oft unterwegs bin! Dazu möchte ich aber auch nicht immer den riesen Steckerlader + Original Wireless Charger mitschleppen! Jedes andere Handy konnte ich bisher mit jedem gängigen 15W Ladegerät und Pad halbwegs zügig laden! Die Frage ist ja, ob das beim Find X5 Pro ein "Feature" ist oder ob mein Gerät einen Fehler hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
5V/3A Moto Turbo Power Netzteil
es geht also am Draht auch mehr als 1000mAh!
 

Anhänge

  • Screenshot_2022-05-15-18-06-47-15_c16463119b2846b842c96b1f1e02ea9a.jpg
    Screenshot_2022-05-15-18-06-47-15_c16463119b2846b842c96b1f1e02ea9a.jpg
    272,5 KB · Aufrufe: 95
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: KarlIP
@PrinzessinT dann ist wohl doch mein Gerät nicht in Ordnung!
 
was soll denn deiner Meinung mit dem Gerät nicht io sein wenn es korrekt mit dem org. Netzteil läd? :1f648:
 
@d3rb keine Ahnung, ob es mit dem Original Netzteil korrekt lädt, weil ich den Oppo Wireless Charger gar nicht habe!

Ich möchte einfach, dass ein Telefon der neusten Generation zumindest die neuere QI Variante unzerstützt (EPP mit 15W) und nicht nur BPP mit armseligen 5W!
Samsung S21 Ultra, Xiaomi 12 Pro, Oneplus 8 Pro laden ALLE mit dem EPP Standard!
 
ich habe noch ein älteren Qi Lader von Samsung hier rumliegen der könnte max. 2A, habe alle möglichen Kabel Probiert und auch verschiedene Netzteile. Das Resultat ist: immer andere Ladestrom. Das liegt daran, das nicht mehr nur mit einer anliegenden Spannung von 5V gearbeitet wird sondern 5 ~ 11V damit das Laden (Schnelladen) funktioniert geht dies oft nur mit Original Lader und dem Kabel, da eine Wiederstandsmessung stattfindet und oft auch widerstände in die Kabel verlötet sind. Sobald die Parameter nicht stimmen lässt das Handy nur noch ein begrenzten Ladestrom zu.
 
  • Danke
Reaktionen: KarlIP
Kann das sein dass der original Wireless Charger von Oppo ne Temperaturschutzschaltung hat? Habe eigentlich das leise Laden aktiviert, und das funktionierte auch gut. Seit es die Tage aber wärmer ist rennt der Lüfter die ganze Nacht. Kann das wer bestätigen?
 
Falls sich jemand von euch, wie ich, gedacht haben sollte: Ich kauf mir einfach für 17,90 ein originales Oppo SuperVOOC 65W Netzteil und kann damit das 50W-AirVOOC nutzen...Falsch gedacht, das funktioniert ausschließlich mit dem originalen 80W-Charger 😒
 
Mit meinem 45w Netzteil geht's
 
@Bsutec mit dem 45W Netzteil an einem 10Watt Ladepad?
 
Wie stark muss denn ein Zigarettenanzünder Ladegerät sein damit ein 15Watt Ladepad funktioniert? Hatte eins bei A bestellt, da war extra ein starkes Ladeteil dabei funktioniert aber nicht
 
Für 65 W des AIRVOOC wird das Org. Netzteil mit 80 W benötigt und bei ähnlicher Effizienz sollten es dann wohl auch 20 W vom Ladeplugg sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

lifetab
  • lifetab
Antworten
3
Aufrufe
719
558958
5
A
Antworten
8
Aufrufe
1.465
mastercb
M
Soljo
Antworten
0
Aufrufe
517
Soljo
Soljo
Zurück
Oben Unten