QI Laden - Informationen zum Laden per QI

5

558958

Gast
So, meine Erfahrungen bisher...

ein älteres QI Ladegerät mit 10 W funktioniert nicht. Alle paar Sekunden verliert das Oppo die Lust.
Viel besser ist es mit der für "First buyers" als Gift gelieferten Oppo eigenen Station Airvooc 50W.
Aber es gibt zwei Lademodi die zu beachten sind!
1.) normal full power (bis >3000mAh)
2.) "leises laden" (chinesische Übersetzung😋) um die 1000mAh.
das könnt ihr under Einstellungen/Akku/Erweiterte Einstellungen/Einstellungen für drahtloses Laden mit der Option " immer" einstellen.

das sollte größere Wärmeentwicklung und Akkustress vorbeugen. Die Ladezeit liegt dann aber um die 3Std.

sehr hilfreich ist auch die ausführliche BDA!
da könnte man gut den Mikroskope Mode des Vorgängers brauchen!
 

Anhänge

  • Imagepipe_9.jpg
    Imagepipe_9.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 136
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Haha
  • Danke
Reaktionen: tamtam2970, AirPain und Schrami
Danke für die Info mit der BA, lade mal mein Mikroskop auf 😅
 
PrinzessinT schrieb:
(...)"leises laden" (chinesische Übersetzung😋)(...)
So heißt es beim OP9P (mit OOS 12) auch, die Übersetzung ist allerdings so schon ganz richtig: Das "leise" bezieht sich auf den aktiven Lüfter des Oppo- (bzw. bei mir OnePlus-)50W-Wireless-Chargers, der in diesem Lademodus nicht läuft (wodurch das Laden somit leiser abläuft).

Dass hierbei dann auch langsamer (und ggf. akkuschonender) geladen wird, ist nicht Hauptziel der Option, sondern eher eine "Nebenwirkung" 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: 563490
die Ladeleistung eines 2A Netzteils an der Qi Station liegt bei konstant 850mAh. Egal ob leises Laden oder nicht. Dabei lässt sich die Ladekurve nicht von einer Schaltsteckdose detektieren. Der Leistungsbezug liegt stoisch bei ~13 Watt. eine Ladeabschaltung ist mit diesem Aufbau füllstandsbezogen nicht möglich. ggf. aber eine zeitlich beschränkte per Vergleichsmessung.
z.B. wenn 10% Ladung in 1 Std. dann = 5Std von 30-80%.
die Temperatur des Akku bleibt bei 19°C Raumtemperatur bei 30°C.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Die Ladestation würde mich auch reizen. Ich hatte bisher eigentlich nur im Auto drahtlos geladen... Lohnt es sich die zu kaufen, wenn das schon per Kabel so Ultra schnell lädt?🤔
 
@Riesenbaby2 Da kann ich leider nicht teilnehmen, für Österreich ist die Aktion nicht gültig 😭
 
PrinzessinT schrieb:
... eine Ladeabschaltung ist mit diesem Aufbau füllstandsbezogen nicht möglich. ...

Wenn es eine WLan Steckdose ist, dann ist es vlt. mit Tasker möglich.
Ich löse das hier mit Tasker und HTTP GET Request. Funktioniert hier sehr genau und zuverlässig.
 
ich würde da lieber einen Weg finden über die Philips Hue Steckdose per BT. Ich brauch das WLan Zeugs nicht.
Leider hab ich dazu noch keine Lösung gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das müsste eigentlich noch einfacher sein, weil es ein Tasker Plugin für Hue gibt.
 
hab es jetzt mit ner dect210 und Macrodroid realisiert. (boxtogo). ersatzweise wird nur kurz Wlan aktiviert, führt das Macro aus und schaltet wlan wieder aus. reicht mir.
 

Anhänge

  • IMG_20220328_185352.jpg
    IMG_20220328_185352.jpg
    461 KB · Aufrufe: 94
Ist der Airvooc 50w abwärts kompatibel mit dem X3 Pro? Könnte das Teil von einem X5 Pro Besitzer für einen 20er erwerben
 
Qi ist ein Standard. Sollte also IMHO mit allen Qi-fähigen Geräten funktiomieren.
Bei mir funktioniert jedenfalls mein uralter Qi-Lader seit Generationen immer noch.
 
  • Danke
Reaktionen: Daellebach
@Daellebach
bei nem Zwannie kein Risiko. Kaufen!
... und wenn nicht, nehm ich ihn auch gerne! 😉
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Daellebach
@PrinzessinT
Angebot nur Schall und Rauch. Ganz übelst Plagiat so Ali mässig, für die Tonne. Hab mir nun das Original bei einem seriösen Händler bestellt,ein paar Taler teurer.
By the way, auf den gängigen Plattformen versuchen Erstkäufer des X5 Pro, ihre Benefits zu Mondpreisen an den Mann oder die Frau zu bringen. Klappt offenbar nicht wirklich
 
ist doch klar. Wer jetzt das X5p hat, der braucht den Kram nicht weil er/sie selbst ne Giftbox bekommt.
ich hab auch nur noch den Lader. Der Rest ist in der Familie versackt oder im Keller verschwunden. (Sondermülltonne)

Edit: habe die Ladeabschaltung nun doch an eine Philips HUE " smart plug" Steckdose übergeben.
Kosten: ~24€ + 1,79 für das Plugin der HUE Essential App. Nun wird bei 80% das QI Ladegerät per BT und OHNE Internet bzw. WLan abgeschaltet! Taugt also auch für Büro, Garten oder Hotel. 👍
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Würde mir gerne den Wireless Charger kaufen für mein morgen eintreffendes x5Pro. Meine Frage hierzu wäre ob ein Ladekabel und Stecker dabei sind oder muss ich den vom Telefon nehmen?
 
Es ist nur ein Kabel mit dabei...
 
  • Danke
Reaktionen: Slayer77
USB Kabel ist beim Airvoc 50 dabei gewesen.
Netzteil nicht.
Ich empfehle ein 2A Netzteil. Das grillt den Akku nicht so und leiser wäre es auch.
 

Anhänge

  • Imagepipe_1.jpg
    Imagepipe_1.jpg
    31,1 KB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Slayer77
Ok ich danke euch. Gibt es irgendwo die Möglichkeit ein passendes Netzteil zu kaufen? Gerne das Original oder gehen von einem anderen Hersteller auch die 50 Watt? Im oppo Shop UK kann man das originale ganz einfach kaufen aber hier habe ich noch keins gefunden.
 

Ähnliche Themen

lifetab
  • lifetab
Antworten
3
Aufrufe
704
558958
5
A
Antworten
8
Aufrufe
1.421
mastercb
M
Soljo
Antworten
0
Aufrufe
484
Soljo
Soljo
Zurück
Oben Unten