Always-On Display bleibt nicht always on! (Bug?)

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Always-On Display bleibt nicht always on! (Bug?) im Oppo Reno 2 Forum im Bereich Oppo Forum.
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
Da ich unlängst beim aufräumen einen schicken Smartphoneständer gefunden habe, habe ich beschlossen, meine 220V Schlafzimmeruhr zu entsorgen und stattdessen das Reno2 die Aufgabe der Zeitanzeige übernehmen zu lassen. Hatte mich vorher nie für Always-On interessiert, weiß somit auch nicht, ob das Problem schon immer besteht oder erst seit ColorOS 11. Wenn ich nachts aufwache, ist das Display aus, aktiviere ich das Gerät, sind da meist empfangene Nachrichten auf dem Sperrbildschirm. Dann geht das Gerät wieder normal in den Always-On Modus und beim nächsten aufwachen ist das Display wieder aus.
Habe es mit den Einstellungen "Ganztägig" und "Zeitgesteuert" probiert, immer das gleiche Ergebnis, mir ist so, als sei die Option "Energiesparmodus" weiterhin im Hintergrund aktiv, trotz Abwahl.

Kann jemand dieses Verhalten bestätigen?

Screenshot_2021-06-03-12-31-22-95.jpg
 
Casshern

Casshern

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht noch irgendwelche Energiesparfunktionen unter "Akku" aktiv? Z.B. Stromsparoptionen?
 
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
@Casshern , nein, garnichts, ich verwalte die Energieeinstellungen auch komplett selber. Und sollte da noch irgendwas sein, wäre ein Hinweis vom System ja eigentlich nett. In meiner Welt heißt "Always-On" auch always on. Somit gehe ich von einem Bug aus und muss wohl mal wieder den Oppo Support bemühen.
 
W50L

W50L

Experte
Selbes Problem bei Realme 8, (Realme ui 2.0 ist auf colorOS 11 Basis, da gleicher Konzern).
Ca. 3h ohne Bewegung oder Nachrichteneingang, geht es aus, sobald es erschüttert wird oder Nachricht, geht's wieder an.
Kann ich auch nicht einstellen, bei "ganztägig" geht's auch aus.
Denke, ist so gewollt, hab bereits mehrere Updates und ist immer noch so. Kann damit leben, aber wenn ich es einstellen könnte, wär's auch schön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
@W50L , interessant, vielen Dank! Ich bin der Meinung, dass eigentlich alleinig die Einstellung "Energiesparmodus" für das beschriebene Verhalten zuständig sein sollte. Ich habe den Support angeschrieben und bis zu einer eventuellen Lösung werde ich mal schauen, ob sich per Tasker irgendwas drehen lässt, dass das Gerät nachts regelmäßig einen "Weckimpuls" bekommt.
 
Droider1409

Droider1409

Erfahrenes Mitglied
Also beim X3 Pro läufts und bis jetzt habe ich kein Gerät gesehen wo es nicht lief. Ich denke aber über Nacht geht das Display automatisch nach einer bestimmten Zeit wo es nicht aktiv bewegt wurde aus um sogenannten Burn In (Obwohl es sich bewegt) zu verhindern. Vielleicht hilft es die Zeit einfach für Nachts einzustellen?
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Die "alten" Meizu blieben durchgehend an.. die neueren Geräte gingen Nachts irgendwann aus..also das Always On.


Ich kenne so ein Verhalten aber auch von anderen Herstellern bei Xiaomi gingen bzw gehen diese mitunter nach kurzer Zeit in einem abgedunkelten Raum aus, unabhängig der Uhrzeit.

Meizu hatte sich "gemerkt" wann das Gerät nicht mehr genutzt wird und dann in der Zeit das Always On Deaktiviert.
 
W50L

W50L

Experte
Droider1409 schrieb:
Also beim X3 Pro läufts und bis jetzt habe ich kein Gerät gesehen wo es nicht lief. Ich denke aber über Nacht geht das Display automatisch nach einer bestimmten Zeit wo es nicht aktiv bewegt wurde aus um sogenannten Burn In (Obwohl es sich bewegt) zu verhindern. Vielleicht hilft es die Zeit einfach für Nachts einzustellen?
Evtl. Doch geräteabhängig, oder doch Realme UI 1.0 zu 2.0 anders 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RealmeX7Pro

Ambitioniertes Mitglied
W50L schrieb:
...aber beim meinem Realme 7 (ohne pro , ohne 5G) mit Android 11 bzw. Realme ui 2.0 bleibt es an.
Bei Realme ist auf der offiziellen Seite auch keine Rede von einem AOD in dem den Spezifikationen
Du hast auf dem Realme 7 mit IPS ein AOD ? 👀
 
W50L

W50L

Experte
Ach stimmt, da war ja ohne AOD, da hab ich nur auf "beim Laden Display dauerhaft an" daher geht's nicht aus, weil das für anderen Zweck genutzt wird (dauerhaft am Netz), da ist mir das mit dem Displayausgehen nicht aufgefallen, nee also beim 7 ist das Quatsch, das hat kein AOD. Also liegt es evtl. doch am relame UI 1.0 zu 2.0, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Droider1409

Droider1409

Erfahrenes Mitglied
@W50L generell von ColorOS7 zu ColorOS11 wurde das AOD stark überarbeitet (weniger Akkuverbrauch gefühlt etc). (also denke von RUI 1.0 zu 2.0 hat sich da auch was getan)
 
W50L

W50L

Experte
Droider1409 schrieb:
generell von ColorOS7 zu ColorOS11 wurde das AOD stark überarbeitet
Also außer das es jetzt ausgeht hab ich vom Realme ui 1.0 zu 2.0 nix von einer starken Überarbeitung beim AOD gemerkt, lässt sich mit 2.0 nicht mehr oder weniger einstellen wie unter 1.0, und der Helligkeitssensor pulst ebenso stark und in extrem kurzen Abständen weiter (mit anderen Handy filmen, die Kamera macht die Frequenz sichtbar).
 
R

RealmeX7Pro

Ambitioniertes Mitglied
Es liegt an ColorOS 11, auf den Realme X2 & X2 Pro mit ColorOS 7 (RUI 1.0) läuft das AOD 24/7, auf dem Realme GT Neo mit ColorOS 11 (RUI 2.0) geht es nach 2-3h aus, obwohl "immer an" ausgewählt wurde.

Leider nicht die einzige Verschlechterung von ColorOS 7 zu 11.
WiFi Tethering war vorher vom Hotspot getrennt, man hatte eine Hotspot SSID und eine andere WiFi Tethering SSID zur Verfügung und konnte im Flugmodus WiFi Tethering verwenden.
Jetzt mit ColorOS 11 nur noch einunddieselbe SSID für Hotspot und WiFi Tethering und dadurch im Flugmodus nicht mehr möglich.
 
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Oppo Support hat geantwortet und erstmal empfohlen, die Systemeinstellungen zurückzusetzen. Eigentlich sehe ich sowas immer als Mittel der letzten Wahl an, habs aber mal gemacht und bin dabei sogar noch auf vom Thema unabhängige Einstellungen gestoßen, die ich noch nie bedacht hatte.
Ich werde das heute Nacht mal beobachten und Bericht erstatten.
 
W50L

W50L

Experte
Ich könnt wetten, das Zurücksetzen nix bringt. Gehe eher von einer gewollten Abschaltfunktion aus.
It's not a Bug, ist a feature!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
@W50L , ich erwarte da, ehrlich gesagt, auch nichts anderes, aber mit einem eventuell weiterhin negativen Ergebnis kann ich Oppo dann auch weiter löchern, obs was bringt, steht in den Sternen.
 
C

chk142

Lexikon
Kamika242 schrieb:
Da ich unlängst beim aufräumen einen schicken Smartphoneständer gefunden habe, habe ich beschlossen, meine 220V Schlafzimmeruhr zu entsorgen
Kleiner Klugsch****er Einwand: 230V sagt wirklich überhaupt nichts über den Stromverbrauch aus.

Nicht, dass das viel zur Sache tut, wollte es nur erwähnt haben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
chk142 schrieb:
Kleiner Klugsch****er Einwand: 230V sagt wirklich überhaupt nichts über den Stromverbrauch aus.
Das ist mir völlig klar, wollte damit auch nur erwähnen, dass ich noch so ein altertümliches Gerät zur reinen Zeitanzeige eingesetzt habe, in welches man auch noch einen 9V Block als Stromausfallschutz einlegen kann, obwohl mir das Smartphone mit Always-On eigentlich das Gleiche bietet, zumal ich mich von diesem eh wecken lasse. Und als DDR Geborener sind mir aus Gewohnheit nunmal 220V geläufig. 😉
 
W50L

W50L

Experte
Kamika242 schrieb:
Und als DDR Geborener sind mir aus Gewohnheit nunmal 220V geläufig
Als Ossi weiß ich aber, dass 220V auch im kapitalistischen Westen war. Auf 230V, also die Toleranzanhebung, haben sich alle europäischen länger geeinigt, DDR und BRD gegen 1988
 
Zuletzt bearbeitet:
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Grad zufällig eine Rezession zum Reno 4Pro bei Amazon Gelesen und gleich an diesen Thread gedacht 😄
 

Anhänge

Ähnliche Themen - Always-On Display bleibt nicht always on! (Bug?) Antworten Datum
11
12