Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89 im Orbsmart Allgemein im Bereich Orbsmart Forum.
H

hal-

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

am WE habe ich mich mit meiner neuer Android TV-Box Tronsmart Vega S89 :thumbsup: beschäftigt. Nach anfänglichen Problemen wird mein Grinsen immer breiter.
Die technischen Daten in Kürze:
CPU: Amlogic S802 Quad-Core 2.0GHz (Cortex-A9)
GPU: Mali-450, 4K*2K H.264 ,1080P , 8 Core
RAM: DDR3 2G
ROM: Nand flash 16G
Android: V. 4.4

Die Box ist superschnell, Browsen im Internet fast wie am Laptop, XBMC mit 1080p + DD oder DTS ( auch DTS-HD) absolut flüssig, egal welche Bitrate. Als kleines Schmakler wird auch CEC unterstützt. Mit meiner TV-FB kann ich meinen Receiver + die Box bedienen.

Es wird ein kleiner Launcher vorinstalliert, der sehr gut auf einem TV zu nutzen ist.

Als FB nutze ich eine Mele F10 pro. Dabei gab es anfänglich Schwierigkeiten, da die USB soundkarte als primäre Sounddevice von XBMC erkannt wird. Da kein Sounddevicemanager installiert ist, muß man bei dieser Konstellation eine zusätzliche App installieren ( sound about ). Dann klappt es prima.

Allerdings werden für einige Korrekturen root Zugriff benötigt, das geht aber sehr leicht.

Für mich bisher die ideal Android Box für XBMC ( und mehr ).
Ich werde mal weiter testen ( eine neue FW ist gerade gekommen )

Gruß HAL
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info. Bin auch seit einigen Tagen auf der Suche nach solch einer Box und hatte mich dann wie Du in die Kombi mit der F10 verguckt.
Hast Du die 8er Elite oder die 16er Version? Wo hast Du das Gerät gekauft, wenn ich fragen darf?
 
avalon666

avalon666

Erfahrenes Mitglied
FB nutze ich eine Mele F10 pro. Dabei gab es anfänglich Schwierigkeiten, da die USB soundkarte als primäre Sounddevice von XBMC erkannt wird.
Was hat die Fernbedienung mit einer USB Soundkarte zu tun? Oder meinst du den USB-Empfänger für die FB?
Kannst du noch etwas genauer auf das Problem eingehen und wie genau du es gelöst hast?

@mi.to bei den technischen Daten hat er 16GB geschrieben
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Ja, aber die 16er ist z.B. bei geekbuying noch nicht zu haben. Deshalb habe ich nachgefragt.

Dann gibt es ja eine F10 mit Micro und Lautsprecher. Evtl. entstand daraus das Problem.
 
avalon666

avalon666

Erfahrenes Mitglied
F10 mit Micro und Lautsprecher
Das könnte natürlich dann sein das er den Empfänger als Soundkarte mit einbindet. Bin momentan auch am Überlegen das gleich als Set zu holen. Mit der F10pro.
Und was der geekbuying angeht, sind die ja nicht die Einzige Quelle. ;)
 
H

hal-

Neues Mitglied
Hi mi.to,

ja es ist die 16Gb Version und ich habe diese bei android-warehouse bestellt. Ist sicher teurer als geekbuying, aber die liefern extrem schnell ( über Nacht) und ich wollte die Box einfach haben ;-)

Das Problem mit der Mele F10 pro ist die im USB Dongel eingebaute Soundkarte. Die FB hat ja eine Micro und Lautsprecher für z.B. Skype o.Ä. Android hat immer diese USB-Soundkarte als primäre Sound device eingebunden. Wenn also in XBMC ein DD oder DTS ton ausgegeben wird, kommt nur noise aus der FB und der Film stockt extrem.

Da in der FW vom Vega S89 kein Soundmanager eingebaut ist ( kommt vielleicht in zukünftigen Versionen) muß eine externe App genutzt werden.
Es gibt dafür die App SoundAbout . Die hat eine Trial phase kostet sonst 2,99€. In dieser App. "Media audio" auf Aux Digital ( HDMI ) stellen. Dann läuft alles perfekt.

Der Update auf die neue FW Version lief problemlos ( über SD-Karte)

Noch ein paar Angaben zum Leistungsverbrauch:

Netzteil alleine: 0,13 Watt
Netzteil und Box aus: 1,09 Watt
Box Standby ( rote LED) 0,72 Watt
( seltsamerweise weniger als wenn die Box aus ist !
Box in normalen Betrieb 4,50 Watt ( HD- Wiedergabe )
maximaler Verbrauch 5,92 Watt ( Benchmark )

Gruss HAL

Der ursprüngliche Beitrag von 18:50 Uhr wurde um 19:04 Uhr ergänzt:

Noch ein Tipp,

wer die Mele F10 (pro) nutzt, wird feststellen, das die Hometaste aus der FB nicht funktioniert. Einfach mal in google nach "Mele F10 PRO KeyMapping" suchen und genau wie im ersten Suchergebnis beschrieben vorgehen. Dann klappte es auch mit der Hometaste ( allerdingst wird dafür root benötigt)

und für die Benchmark interessierten:

Antutu Ergebnis 31.369
( stockrom nur mit root)

Gruß HAL

Der ursprüngliche Beitrag von 19:04 Uhr wurde um 19:26 Uhr ergänzt:

einer geht noch.....

Wer gerne die BOX über ein anderes Android Device steuern möchte ( Tablet , Telefon) muß in den Settings, Advanced , Remote Control auf "on" setzen ( da ist auch der Schalter für CEC Support)
Dann kann man mit den Apps
RemoteIME
oder auch
Google TV Remote
die Box fernsteuern

Gruß HAL
 
Zuletzt bearbeitet:
A

androidfraggle

Neues Mitglied
Kann mir jemand sagen ob die Box im Standby auch Ethernet abschaltet? Also bspw. auf Ping nicht mehr reagiert?

Wie ist das Startup Verhalten nach einem Hard Power Down/Up (via Steckerleiste)?
Bootet er dann oder bleibt er erst einmal aus bzw. ist im Standby?

Lässt sich XBMC via Autostart APP automatisch starten?

Wie lange halten die Batterien der Stock Remote in etwa?

Danke.
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Kann nur zu zwei Sachen was sagen:

Nach "Stromausfall" muss der Button am Gehäuse gedrückt werden.
XBMC lässt sich per Autostart ausführen.
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
im Standby auch Ethernet abschaltet? Also bspw. auf Ping nicht mehr reagiert?
jipp ist nicht mehr erreichbar. Trotzdm springt die LED machmal kurz auf blau, kann also sein dass andere Programme sich kurz nach auswärts verbinden.
Wie lange halten die Batterien der Stock Remote in etwa?
:lol: Na, das man ja ne Frage, stell die mal 6 Monate später ob der erste schon mal seine Batterien wehseln musste. Aus meiner Sicht ist das eh nur eine Not-Remote-Lösung
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Also kein WOL möglich?
Noch mal was anderes - passt der S89 durch XBMC die zugespielten fps sauber an bzw. erkennt diese korrekt?
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Jipp, unterschiedliche fps werden duch XBMC sauber wiedergegeben 24p, 30i, ...
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Mamma-Mia, das Gerät kann einen ja da schon mächtig reizen, zumal der Support mit (Custom) FW mal ganz nicht so schlecht ist. :)
Aber will nicht in China bestellen... :(
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann bestell bei myHDplayer, wenn du die Kiste an einem AVR anschließen willst. Geht aber auch direkt an Bildschirm ist dann halt ein Downmix. Die Elite Version reicht doch.
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
A

androidfraggle

Neues Mitglied
Skylinebasser schrieb:
Also kein WOL möglich?
WOL braucht keine erreichbare IP da das über die MAC geht. Hm wofür braucht man WOL an so nem Teil?:winki:

Der ursprüngliche Beitrag von 19:56 Uhr wurde um 20:05 Uhr ergänzt:

mamma22 schrieb:
jipp ist nicht mehr erreichbar. Trotzdm springt die LED machmal kurz auf blau, kann also sein dass andere Programme sich kurz nach auswärts verbinden.
Weiss man schon welche Apps das sind und ob man was dagegen machen kann?
Wie häufig passiert das in etwa? Sprechen wir von nen Minutentakt oder alle halbe Stunde mal etc.?


Na:lol:, das man ja ne Frage, stell die mal 6 Monate später ob der erste schon mal seine Batterien wehseln musste. Aus meiner Sicht ist das eh nur eine Not-Remote-Lösung
Wenn ich höre das die Melee F10 nur 2,5 Wochen durchhält...
:winki:
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
mamma22 schrieb:
Jipp, unterschiedliche fps werden duch XBMC sauber wiedergegeben 24p, 30i, ...
Wo stellt man das im XBMC ein? Egal was ich verfüttere, am TV kommen immer nur 1080p mit 60 Hz an.
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Gut, gucke ich mal, wenn mein HDMI wieder geht :crying:
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist ja schlimmer als Freitag der 13.. Wo hast Du denn den Puck gekauft? Eigentlich klassischer Garantiefall - falls vorhanden.
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Geekbuying.
Ging 'ne Woche und gestern Abend blieb es duster. Gucke selber noch mal, ob ich es hinkriege, ansonsten kontaktiere ich mal den Händler.
Weiß aber ehrlich geasgt nicht, wie die Chancen sind. Denn wenn ich den "Puck" zurückschicken muss, wird das teurer als wenn ich ihn gleich in die Tonne kloppe und neu kaufe. So ein Mist!
Hier im Forum ist wohl auch ein "GeekBuyer" unterwegs. Den muss ich mir vorher mal schnappen :cool2: