Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89 im Orbsmart Allgemein im Bereich Orbsmart Forum.
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist leider die Kehrseite der Medaille auch wenn man 25-45€ sparen kann. Viel Erfolg!
Das fängt ja schon gut an mit dem Chinaböller - eine LED, die bis nach Meppen strahlt und dann auch noch marode Anschlüsse...ist ja fast wie früher auf der Kirmes als Oma sagte - das hält höchstens von früh bis Mittag...alte Haubitze!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sanmo

Neues Mitglied
Moin moin, ich hab jetzt seit dem Wochenende den S89-H im Gebrauch und bin bislang restlos glücklich. Skylinebasser, falls du die weisse front led von den Produkt Fotos meinst, die wurde scheinbar beim Endprodukt anders umgesetzt. Bei mir leuchtet die in Betrieb in ganz dezentem blau.

mi.to, das hört sich ja schlimm an mit deinem hdmi. Ist es denn sicher dass es sich um die Hardware handelt? Oder ist da beim flashen was schief gelaufen?

Ich komme übrigens von einem zotac ion und vorher wdtvhd. Der tronsmart kann bislang alles es ich von ihm erwartet habe und noch mehr. Ich hab sogar dailyme zum Laufen bekommen. Das einzige was suckt, ist Android mit ner normalen remote zu bedienen, darum habe ich mir bei geekbuying (mit deren Lieferung und Support ich ebenfalls hoch zufrieden bin) noch die air mouse tsm01 geordert und hoffe auf bessere Bedienung.

Gruss
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke Dir für Deine Eindrücke, nur wird es bei mir zusätzlich der neue Minix Neo X8-H werden, der von der Verarbeitung, Ausstattung und Support mir besser gefällt.
 
S

sanmo

Neues Mitglied
Kein Problem. Allerdings wäre ich vorsichtig mit Einschätzungen zu Qualität und Support wenn man nicht beide Geräte sein eigen nennt und direkt vergleichen kann. Sicher hat das Design vom x8 so seine Vorteile, aber mit Ruhm hat sich der x bisher in der Vergangenheit auch nicht ausschliesslich bekleckert. Ich denke beide werden ihre Stärken und Schwächen erst noch unter Beweis stellen müssen. Übrigens kommen solche Serien Fehler bei der Produktion in den besten Familien vor, man denke nur an die Xbox 360. :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich erwarte beim Minix mit dem identischen SoC schon mehr, nach dem was ich hier über den Tronsmart schon gelesen habe. Das mit der LED scheint kein Einzelfall zu sein, auch beim Ableger Orbsmart mag das den Käufern nicht so sehr gefallen,. Dann noch unschöne Spaltmaße, kratzempfindliche Oberfläche und jetzt dass mit dem HDMi.Port. Und wenn dann wird nur einmal aus China bestellt, aber dann richtig :) Nein, muss ja jeder selber wissen was für eine Dose er mag. Für mich ist das Gesamtpaket bis jetzt beim Minix Neo X8-H besser - erst recht im Presell-Angebot + 1 Jahr Garantie.
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
sanmo schrieb:
mi.to, das hört sich ja schlimm an mit deinem hdmi. Ist es denn sicher dass es sich um die Hardware handelt? Oder ist da beim flashen was schief gelaufen?

Gruss
Definitv Hardware. Mehrere FW-Versionen probiert, kein Erfolg. Drücke ich mit dem Daumen den Anschluss fest auf die Platine habe ich ein Bild.
 
M

Markus1986

Neues Mitglied
Gestern habe die ich die Tronsmart Vega S89-H und bin total begeistert. Habe gleich nach Erhalt die Finless 1.6 Rom aufgespielt und bis jetzt läuft bis auf eine App alles ohne Probleme. Habe mehrere MKVs getestet und alle liefen auf Full HD, was bis jetzt bei meiner A928 nur unter 720p möglich war.

Zu der Qualität der Box kann ich nichts negatives berichten, lief Stunden lang ohne Probleme, was mit bis jetzt auch sehr gut gefällt ist die schnelle Startzeit und das sehr gute WLAN Signal.

Wenn ich noch etwas anderes testen soll könnt ihr mir ja schreiben.

Leider habe ich nur nicht Watchever zum laufen bekommen, hat jemand vll. eine Idee? Vll. hat ja noch jemand unterschiedliche Versionen der Watchever APK, dann könnte ich testen ob eine davon läuft.

 
avalon666

avalon666

Erfahrenes Mitglied
@Makus1986
Könnte am root liegen. Manche Apps die die geschützten Inhalt darstellen verweigern damit ihren Dienst. Es gibt aber meiner achtens Tools die das vor den Apps verschleiern können.

Persönlich bin ich mit der Box auch zu frieden, es gibt aber noch Dinge die ich nicht hinbekommen. Zum Beispiel die Steuerung in ein paar Spielen.
 
M

Markus1986

Neues Mitglied
Kennst du so eine APP? Werde wenn ich Zeit habe mal meinen PS3 Controller anschließen und ihm im SNES Emulator testen.

Welche Firmware hast du auf der Box, was mir nämlich aufgefallen ist, dass sie über Power OFF einen Rebot macht.
 
avalon666

avalon666

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch die Finless 1.6 drauf. Bei Power Off über das Reboot Programm startet er bei mir auch neu. Aber ich schalte eh per Powerschalter aus.
Mit Root vertecken kenne ich mich leider nicht aus. Aber suche mal nach Hide Root oder RootCloak. Wirst dich einlesen müssen. Eventuell auch mal nach Watcherver und root suchen.
 
B

bonzo67

Neues Mitglied
Das DHL-Tracking hat gerade ausgespuckt, dass mein S89-H mittlerweile in Leipzig ist.
Als Noob vorweg mal die Frage, ob die Box auch ohne Rooten taugt bzw. wo ich eine narrensichere Anleitung dazu finde? Was kann die Box dann, was sie ansonsten nicht kann?
Firmware-Updates laufen doch auch im Originalzustand, oder?
Vielleicht echt dumme Fragen, aber könnt ihr mir trotzdem helfen?
 
avalon666

avalon666

Erfahrenes Mitglied
Schau nach was für eine Firmware drauf ist. Wenn es die 102 ist kannst du gleich Updaten da mit dieser der Playstore nicht funktioniert. Und root tut nicht weh ;)
 
J

John923

Neues Mitglied
Markus1986 schrieb:
Gestern habe die ich die Tronsmart Vega S89-H und bin total begeistert. Habe gleich nach Erhalt die Finless 1.6 Rom aufgespielt und bis jetzt läuft bis auf eine App alles ohne Probleme. Habe mehrere MKVs getestet und alle liefen auf Full HD, was bis jetzt bei meiner A928 nur unter 720p möglich war.

Zu der Qualität der Box kann ich nichts negatives berichten, lief Stunden lang ohne Probleme, was mit bis jetzt auch sehr gut gefällt ist die schnelle Startzeit und das sehr gute WLAN Signal.

Wenn ich noch etwas anderes testen soll könnt ihr mir ja schreiben.

Leider habe ich nur nicht Watchever zum laufen bekommen, hat jemand vll. eine Idee? Vll. hat ja noch jemand unterschiedliche Versionen der Watchever APK, dann könnte ich testen ob eine davon läuft.
Hi Markus,

ich habe die (ziemlich ähnliche, nur ohne -H) "Orbsmart" Box am Freitag bekommen und auch die Finless 1.6 drauf, endlich laufen meine Videos synchron (Ton und Bild) und er spielt auch BD untouched streams (mein größter hat 35GB) anstandslos ab :)

Kennst du dich mit xbmc aus?
Habe gelesen, man könne auch einstellen, dass der AV Receiver neben DD und DTS auch DD MA und DTS True HD fähig ist.
Letztere zwei Optionen finde ich in der Gui allerdings nicht.
Zudem steht bei "Audio" auch als Ausgabe immer noch "android, audiotrack" ausgegraut, also nicht änderbar, ist das bei dir auch so und soweit korrekt?
Bei DD 5.1. files kommt auch im Receiver DD 5.1. an (zumindest laut Display), bei DTS True HD steht im Receiver aber nur "HDMIThrough".
Bin mir nicht sicher ob die Box das sauber weitergibt.
Oder kann xbmc (android) das evtl. noch gar nicht.

Und abschließend, hast du schon Mediatheken ausprobiert, also ZDF z.b. als App?
Auf meinem alten iPad 2 oder auch auf meinem Samsung Galaxy Tab Pro ist die Bildqualität ganz gut, auf der Androidbox dagegen ne Katatsrophe, nicht ansehbar.
Speedtest-App auf der Box sagt allerdings dass ich 30Mbit Internetverbindung habe, sollte ja für beste Qualität ausreichen an sich.

Danke und Grüße
Mark
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie sieht es denn beim Tron-/Orbsmart und AML-SoC mit 3D Wiedergabe aus?
Ich denke man kann die Wiedergabe von Streams (Teilweise in SD Qualität) auf einem Tablet und TV nicht vergleichen. Auflösung und Displaygröße geben einen ganz anderen optischen Eindruck.
 
J

John923

Neues Mitglied
Falls sich letzteres auf meine Frage nach den Mediatheken bezieht....das Samsung Tab Pro hat immerhin ne höhere Auflösung als mein Full-HD-TV (grob 2500x1600px) und man ist ja beim Tab auch viel näher dran.

Natürlich ist ein großer TV was anderes, aber es ist insofern schon vergleichbar als dass ich aufm Tab die Sendungen der Mediatheken eben ziemlich scharf sehe und über die Androidbox aufm TV kaum das Senderlogo als solches erkennen kann, geschweige denn irgendwelchen Schriften enziffern (Abspann etc).

Bzgl. deiner Frage zu 3D, ich hab erst seit ganz kurzem nen 3D fähigen TV, und deshalb auch noch kaum 3D content, werde es aber heute abend mal testen ob xbmc das sauber abspielt und aufm TV sauber ankommt :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Aber es ist doch so, dass bei einem größeren Display und geringerer Auflösung das Bild generell schlechter ist. Erst recht je näher man davor sitzt. Bei Deinem Tablet
mit 8-10" Bildschirmdiagonale und gleichzeitig hohem dpi-Wert relativiert sich der Bildeindruck. Vielleicht hast Du auch das Bildformat nicht korrekt eingestellt.
Ich kenne aber den S89 nicht und weiß nicht ob er unter XBMC dieses korrekt umstellt und welches Addon Du konkret verwendest. Ich habe bis vor kurzem auf dem AV100 per Vox.now Addon regelmäßig Sendungen geschaut und die waren trotz SD-Qualität bei 3 Metern Sitzabstand in Ordnung.
Mein Minix Neo X8s ist nun auf dem Weg und dann werde ich das testen und sehen was denn nun 3D-mäßig mit dem AMLogic möglich ist.
 
M

Moovster

Fortgeschrittenes Mitglied
3D mäßig ist nicht viel möglich außer 3D SBS / OU.
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum ist das so? Diesbezüglich gibt es mit Bezug auf den neuen Minix X8 widersprüchliche Aussagen.
 
M

Markus1986

Neues Mitglied
Hallo Mark,

habe zur Zeit mein Surround System nicht angeschlossen, da ich eine Katze zur Pflege habe und sie mag kein Surround. :D

Ber Der Mediathek von ZDF war die Qualität wirklich nicht gut, das scheint aber an der App zu liegen. Bei Arte zb. habe ich eine sehr gute Qualität. Es gibt aber eine App die ein paar Mediatheken zusammenlegt und dort war die Video Qualität wesentlich besser, hatte es mit ein Fall für zwei getestet.

Kann vll. jemand mal bei sich die Watchever App testen ob man sie zum laufen bekommt?
 
J

John923

Neues Mitglied
Skylinebasser schrieb:
Aber es ist doch so, dass bei einem größeren Display und geringerer Auflösung das Bild generell schlechter ist. Erst recht je näher man davor sitzt. Bei Deinem Tablet
mit 8-10" Bildschirmdiagonale und gleichzeitig hohem dpi-Wert relativiert sich der Bildeindruck. Vielleicht hast Du auch das Bildformat nicht korrekt eingestellt.
Ich kenne aber den S89 nicht und weiß nicht ob er unter XBMC dieses korrekt umstellt und welches Addon Du konkret verwendest. Ich habe bis vor kurzem auf dem AV100 per Vox.now Addon regelmäßig Sendungen geschaut und die waren trotz SD-Qualität bei 3 Metern Sitzabstand in Ordnung.
Mein Minix Neo X8s ist nun auf dem Weg und dann werde ich das testen und sehen was denn nun 3D-mäßig mit dem AMLogic möglich ist.
Das stimmt natürlich grundsätzlich, aber wie gesagt, die Qualität bei der ZDF Mediathek APP über den Tronsmart aufm 55Zoll TV war unterirdisch....Und das trotz guter Lan-Verbindung und schnellem I-Net.

Ich meine auch nicht über XBMC oder ein XBMC Addon, sondern die native Android ZDF Meditahek App die ich ausm Playstore geladen habe.
ARD und Arte Mediatheken ebenso schlecht.
Am Bildformat liegt´s nicht, Videos von meinen NAS laufen ja einwandfrei, über die verschiedensten Player, inkl. XBMC, die Mediathek Videos liefen auch innerhalb der APP, also wenn sie noch gar nich auf Vollbild waren aber auch schon so schlecht.

Ich habe noch ein altes iPad 2 und nen Apple TV 2 (wollte ich eigentlich ablösen) und wenn ich aufm iPad 2 die ZDF Mediathek laufen habe und das Videobild per Airplay auf den 55 Zoll TV spiegele, dann habe ich ein ziemlich gutes Bild (dass das kein sauberes kristallklares Full HD Bild ist, ist klar), aber zichmal besser als über die Android ZDF Mediathek App.
Die App ist ja aber die gleiche an sich wie die auf meinem Samsung Tab.
Da habe ich wenn ich ein Video abrufe auch die ersten Sekunden ein verpixeltes Bild, das wird aber schnell besser (ich vermute die Inet Verbindung wird gecheckt und je nach Bandbreite dann eben das Bild verbessert), und genau das passiert über den Tronsmart eben nicht.... leider

Der ursprüngliche Beitrag von 11:46 Uhr wurde um 11:47 Uhr ergänzt:

@Markus1986

Hi,

danke für die Info, Arte und diese andere App habe ich natürlich noch nicht getestet, mache ich gleich mal..

Dank dir

Mark
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: