Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89 im Orbsmart Allgemein im Bereich Orbsmart Forum.
P

prodb

Neues Mitglied
Hi, es gibt wieder ein neues Firmware update bei freaktap auf 1.7 . Ist die105k Version
 
B

bcmeisheit

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe noch eine Airmouse Mele F10 pro zu viel im Regal liegen. Diese Airmouse ist in Kombination mit der App Soundabout super zur Bedienung der TV Box. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden.
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
prodb schrieb:
Hi, es gibt wieder ein neues Firmware update bei freaktap auf 1.7 . Ist die105k Version
Wer zufrieden mit seiner älteren Firmware ist und keine Probleme hat, sollte noch nicht wechseln. Es scheint da einige Probleme mit der Wiedergabequalität der finless 1.7/105k zu geben. So auch beim mir: Bild verwaschen und mikro-ruckler, sodass ich wieder zurück auf finless1.6 bin.
 
S

skwal

Stammgast
Falls jemand eine sucht, verkaufe gerade eine S89 im Markplatz, bleibe doch erstmal beim pi....
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/aktuelle-inserate/580465-tronsmart-vega-s89-elite-quad-core-android-4-4-os-tv-box-amlogic-s802-2-0ghz-2g-8g.html#post7746749[/OFFURL]
 
P

pjoned

Neues Mitglied
Kann mir wer erklären wo der unterschied liegt zwischen s89-h und der nur s89 bezeichnung?

Danke
 
igonixio

igonixio

Ambitioniertes Mitglied
Guten Morgen,

die Box mit der Bezeichnung S89H kann zusätzlich Dolby und DTS in Hardware decodieren.
Ich habe auch seit gestern meine Box hier. Zur Bedienung verwende ich die hoch gelobte Mele F10 pro. Kurzzeitig lief dieBox mit der Originalsoftware. Dort habe ich es hinbekommen das ich auf der Tastaturseite der Mele die Entertaste zum abschicken von Eingaben verwenden kann. Auch funktioniert die Umschalttaste. Seit ich die Finless ROM 1.8 drauf habe funzt zwar die Hometaste, aber leider kann ich keine Eingabe mehr abschicken (Das Feld leuchtet nur kurz auf) und ich habe nur noch Kleinbuchstaben. Das ist gerade im Playstore blöd. Ich kann den Suchbegriff eingeben aber nicht abschicken. Dazu müsste ich eine Bildschirmtastatur öffnen und dort dann auf suchen klicken. Kennt jemand eine Lösung?

Viele Grüße
sesselpupser
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit ich die Finless ROM 1.8 drauf habe funzt zwar die Hometaste, aber leider kann ich keine Eingabe mehr abschicken
Hier musste schauen, runterladen und installieren - sollte gehen....
... und einschalten nicht vergessen
Settings>language and input>turn on remote kb.
:rolleyes2:
 
I

ich82

Neues Mitglied
Hi Leute
Hab die Box von Orbsmart und hab sie mit dem tv verbunden via HDMI. Hab Cec
Aktiviert und will die Box via Lichtleiter als Zuspieler für meinen av Receiver nutzen. Jetzt geht jedes mal der TV an bzw aus wenn ich die Box starte bzw aus mache. Kann man das unterbinden ohne Cec aus zu machen? Mein TV ist ein Samsung ue46b7090 und auf der Box ist die neuste original Software drauf.
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, das wird so nicht funtionieren. CEC ist da relativ stumpf, und lässt sich von Zuspielern in der Regel nicht in einem erweiterten Modus konfigurieren.
 
I

ich82

Neues Mitglied
Hab was gefunden im setup zum einstellen. trotzdem danke.
Mir ist aufgefallen das mp3s vom nas die wiedergegeben werden mit xbmc ab und zu hängen bleiben. Und beim Radio addon hängt jeder sender immer wieder. Habt ihr auch so probleme und noch besser ne lösung für mich??
 
S

SSX

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es irgendwelche Nachteile der S89 Clones? Die Custom-ROMs sollten doch auch darauf laufen. Habe mir jetzt die "Andoer S82 TV Box" bestellt, da doch um einiges günstiger als die Tronsmart.
 
G

gucki51

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe Freunde..

Hab den Orbsmart S82.
Hab mir eine Gerootete Firmware gerade aufgespielt .Läuft gleich gut wie die Originale Orbsamrt Firmware. Trotzdem habe ich das Problem das Beim xbmc normale Filme sprich SD Filme . leicht Haken . allerdings Mkv egal ob 720 oder 1080P Perfekt funktionieren.
Hab gerootet weil ich dachte das wäre das problem..
Hab den Normale XBMC 1,3 Gotham draufgespielt.

Die Fimware ist von hier http://www.freaktab.com/showthread....-S89H-amp-Beelink-S82-S82H-M8-Finless-1-8-ROM


Bitte um Hilfe mich nervt das ...:wubwub:
 
Zuletzt bearbeitet:
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuche mal die XBMC-Version von Stane oder direkt von Stanes Page http://www.stane1983.com/downloads/
auf XBMC Tab gehen und die modifizierte 13.1 Version runterladen (wurde jetzt auch für die Stock 108K4 verwendet).
Ich gehe davon aus, dass amcodec HW decoding enabled ist, sowie die anderen codecs.
Um die Fehlerquelle einzugrenzen auch mal mit den Stock- oder MX-Player SD Files abspielen (ich vermute aber mal stark die XBMC-version ist die Ursache)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tscherno Bill

Tscherno Bill

Ambitioniertes Mitglied
irgendwie bring ich meinen PS3 Controller wireless nicht zum laufen. Geht das prinzipiell? Habe Finless 1.8 drauf, dort heißt es Treiber wären drin. Habe es über die Sixaxis App versucht, auf meinen Handys klappt das, aber auf dem S89H schaltet sich der Controller immer ab.

Mit dem XBOX360 wireless Controller bekomm ich zwar eine brauchbare Verbindung per Plug&Play, allerdings blinkt stets die XBOX-Taste. Eine saubere Verbinding per USB/BT Joystick Center GOLD, mit Erkennung als Controller 1,etc will ebenfalls nicht klappen.

Jemand Erfahrungen?
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Klares jein, geht derzeit wohl nur via USB, Bluetooth funktioniert nicht (108k4). :rolleyes2:

Vergleiche hier und hier.

Wäre imho ein Job für Bob, häng dich einfach an den Thread ran.
 
G

gucki51

Ambitioniertes Mitglied
Hey Mamma Danke für die vielen Tipps. Aber das problem besteht weiter.

Hat jemand noch eine Idee für mich.

Bei mir laufen MKV egal ob 720P oder 1080P Perfekt über NAS .
allerdings alle SD Filme egal ob Divx Xvid oder sonstiges Haken alle paar Sekunden leicht.
Tonmäßig ist alles i.o

Hab schon die neueste 108k oben und schon mindestens 5 Verschiedene xbmc versucht. Immer das gliche problem mit SD Videoformaten. Bitte um Hilfe mich nervt das.

Was auch noch ab und zu passiert das nach 20 min schauen Filme generell Stecken bleiben. Also Bild bleibt stehen Ton geht weiter.. (auch nur bei SD)

Bitte um Tip

Lg
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
@gucki: gelbe Karte :thumbdn:, bitte das Thema nicht in zwei Threads posten, also lösche es bitte im Orbsmart thread.

Da, das Phaenomen auch bei Stanes XBMC auftritt gibt es aus meiner Sicht nur zwei Möglichkeiten:
- du testest nochmal Stanes XBMC mit den unterschiedlichen HW decoding enabled Einstellungen durch. Stell als erstes mal amlogic HW decoding ab ... usw. Prima wenn es funktioniert, der Nachteil ist jedoch, dass du die Einstellungen dann für HD Filme wieder ändern musst.
- Falls das kein Erfolg hat, musst du wohl oder übel die Filme mit einem anderen Player abspielen. Mounten der NAS Ordner via Cifs Manager sollte inzwischen mit dem 108k4 ROM funktionieren (Läuft bei mir auf der ATV1200 problemlos habe ich aber mit der Tronsmart noch nicht gebraucht und somit nicht getestet)

Meine SD Filme liegen entweder im mpeg format, im DVD-Container oder als mkv Container (mit Handbrake AVC encoded) vor. Hier tritt das Problem nicht auf.
 
G

gucki51

Ambitioniertes Mitglied
Hallo MAmma . Doppthread gelöscht.. Danke für die Info.. Aber komme erst am Abend nach Hause . Wo finde ich im xbmc diese einstellungen.. Lg

EDIT: Hmmm also liebe mamma22 ich habe jetzt einen der Stockenden Filme auf einen 16GB usb gebeben und mit dem 4K player abgespielt.. Das Gleiche der Stockt..
Hat also nichts mit dem xbmc zu tun... und nichts mit dem netztwerk.. am Pc läuft der Film flüssig

Hast du noch einen Tip für mich? ich mein der ORbsmart wird ja nicht defekt sein wenn ich mkv problemlos abspielen kann.

So seit gestern gibt es auf der Orbsmart seite die Preerootet Firmware 108k4 für den S82.. Werde gleich testen und euch informieren.

Leider nein Hakt auch..
#
 
Zuletzt bearbeitet: