Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrung mit Tronsmart Vega S89 im Orbsmart Allgemein im Bereich Orbsmart Forum.
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
XBMC: System-> Einstellungen -> Video (jetzt auch unten die Einstellungsebene auf Experte setzen, wenn nicht schon geschehen) -> Beschleunigung:
- als erste mal den amcodec abschalten
- wenn das Problem weiterhin besteht auch die anderen abschalten

Tritt das Problem immer noch auf, mal mit dem MX-Player die Dateien abspielen. Wichtig ebenfalls einmal ohne HW Beschleunigung.

Ist das Problem behoben, dann musst du immer die HW Beschleuniger abschalten, was per se sehr lästig ist.

Tritt das Problem weiterhin auf würde ich eine Datei mal mit Handbrake neu encoden lassen. Wähle High Profile und schau was passiert.
Alternativ lass eine Datei einmal kurz durch mkvmerge durchlaufen, encoded zwar nicht neu beseitigt aber die meisten Ursachen für Kompatibilitätsprobleme (geht also ganz schnell).
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jensmg71

Neues Mitglied
Nabend und Hallo erstmal.

Ich bin neu hier und fast genauso neu ist meine Tronsmart S89-h.
Ich finde die Kiste schon klasse, allerdings haken meine MP3 ständig wenn ich diese über xbmc abspielen lasse.
Die Balken in der Visualisierung haken dann ebenfalls.
An der Power der Box kann das aber doch eigentlich nicht liegen!?!?
Hat einer von euch eine Idee?
Die Dateien wurden mit xbmc am Laptop gerippt und die ersten Tage über WLAN und smb Zugriff abgespielt.
Seit heute über eine WD Elements 4TB direkt über usb an der Box.

Noch eine Frage: Ich habe die Festplatte mit dem FTP Server bespielt. Das war allerdings arsch langsam.
gibt es da schnellere Möglichkeiten?
Ich könnte die Box auch noch über Powerlan anschliessen oder die Festplatte an meine Fritzbox.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüsse

Jens
 
G

gucki51

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Liebe Mamma 22

Hab alle deine Tricks versucht.. Hardwarebeschleunigung etc.
Hilft alles nichts. Dann war ich vorgestern bei einem Freund der die gleiche Box gekauft hat. Auch bei ihm total das gleiche problem. Also kann ich mir nicht vorstellen das ihr das problem nicht habt.
Auch er hat den Orbsmart s82 und egal ob über das Netzwerk oder direkt im System oder über USB Stick - SD Filme haken ständig.

Bin allerdings auf etwas draufgekommen das nur die Sd Filme haken die als Divx sind,, ist ein SD Film x264 dann läuft er auch ganz normal ohne haken..
 
S

Skylinebasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallöle zusammen,
ich war länger nicht hier und bräuchte mal folgende Zwischenstände:
- der S82H leistet doch wie der Minix X8s bisher kein HD-Audio-Passthrough und
- kein Full-3D für sequentielles Shutter
richtig?

Von Autoframerate wollen wir erst gar nicht reden, weil die Unfähigkeit hier ja von allen Herstellern auf Android 4 geschoben wird.
 
A

Apophys

Neues Mitglied
Hallo,

habe seit Heute ein Tronsmart Vega S89-H und eine Frage zu Miracast, wie geht da bitte?

Ich Möchte mein Note 3 über die Vega auf den TV spiegeln. Auf meinem Note 3 in EZCast installiert und auf dem Vega starte ich die App Miracast. Aber es heust immer NO Device Found.
 
P

prodb

Neues Mitglied
Miracast geht auf dem vega nur wenn wlan an und Ethernet aus ist. Dann sollte dein note ihn finden und starten.
 
O

okonski

Neues Mitglied
Hallo,

bin ganz neu hier im Forum und auch neu im Bereich der Android Media Player.

Ich habe mir ebenfalls , nachdem der Minix Neo x7 mini nicht die gewünschte Performance an den Tag gelegt hat, die Andoer S82 zugelegt und bin bisher sehr zufrieden. SD, HD auf 1080, alles läuft flüssig.
Ich streame mit der Box von meinem Seagate GoFlex NAS auf meinen LG Fernseher.

Da ich mich bisher wenig mit Android beschäftigt habe (passionierter Apple-User) habe ich jetzt eine Frage bezüglich einer Custom Firmware:

Welche kann man für meine Box nutzen und empfehlen? Mir geht es vor allem um Anpassungen des Startscreens. Und gibt es gegebenenfalls sogar die Möglichkeit, die Box direkt mit xbmc starten zu lassen?

Vielen Dank!
Gruß
okonski
 
O

okonski

Neues Mitglied
Super, vielen Dank. Du hast mir sehr geholfen.
 
A

Apophys

Neues Mitglied
Danke prodb, für die Info. Nun habe ich es auch begriffen dass Miracast eine Direktverbindung per WiFi haben muss.

Nun habe ich aber noch ein paar fragen zum Gaming mit dem Tronsmart Vega S89-H.
Auf der Vega ist Finless 19 (108K4) installiert. 108K4 hat die Treiber und die Konfiguration
für PS3 und Xbox 360 Gamecontroller ja schon Implantiert. Also habe ich ein 360 Pad über USB angeschlossen, dieser wurde auch sofort erkannt (die Benutzeroberfläche ist mit dem Pad steuerbar). Jetzt starte ich Rayman Fiesta Run (mit Controller-Support) aber man kann das Game nicht steuern. Es wir die Taste "A" angezeigt um zu starten aber es geht nicht.

Games die nur touch unterstürzen kann man normal mit App´s wie "Game Controller 2 Touch" einstellen aber auch das mag der Vega nicht, alle App´s die ich getestet habe stürzen ab sobald man sie aktiviert.

Ich hoffe nun das ich einfach nur falsch vorgehe oder die falschen App´s nutze und das Ihr mir weiter helfen könnt.

PS. Ich habe auch noch ein Asus TF-300T Tablet auf dem klappt es sehr gut mit den App´s zur Game Pad Einstellung, leider ist der aber nicht mehr der Schnellste.
 
W

weganer

Neues Mitglied
@Gucki

ich hatte das Problem mit den SD-Filmen (DIVX, XVID, VOB-Files) ebenfalls.
Auch alles mögliche probiert, verschiedene XBMC-Versionen, verschiedene ROMs und mit allen möglichen Einstellungen getestet.

Hier meine Lösung:
Nachdem ich im Home-Menü der Box die Auflösung von 1080p/24Hz auf 1080p/50Hz oder 60Hz geändert habe, laufen meine SD-Filme ruckelfrei.

Was bei mir noch nicht ruckelfrei läuft, sind unkomprimierte BluRay-Streams mit VC1-Codec. Kann hier jemand helfen?

Gruß, weganer
 
Zuletzt bearbeitet:
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Jipp die Version von Stane welche auch in seinem ROM enthalten war, hatte Probleme bei SD-Inhalten jedoch nur in bei MPEG Files, DivX und xvid. DVD Container und SD inhalt in mkv Container haben bei mir problemlos funktioniert.

Mit der Version "xbmc-13.1-Gotham-4K-video-2160P-output" welche in der 108k4 enthalten ist, funktioniert alles wieder einwandfrei.
 
W

weganer

Neues Mitglied
Hallo,
Laufen bei Dir die SD Inhalte auch bei 1080/24hz ruckelfrei ?
Bei mir auch mit dieser Version nicht... nur bei 1080/ 50 oder 60hz:confused2:

weganer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, das würde Autoframerate-Erkennung voraussetzen und die funktioniert ja bekanntlich nicht unter Android. Also alles weiterhin manuell einstellen :sad: Sorry für Mißverständnis.

btw: Pass auf, dass bei Direkt-Zitaten nicht MM vorbeischaut:winki:
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Na - die Box wird noch keiner haben :flapper:

Ich würde jedoch einen neuen Thread für die RK3299 Boxen aufmachen.
Hier findest du den aktuellsten Stand

Der Preis bei GeekBuying ist scheinbar ein Promotion Preis um die ersten "Test"_User zu angeln. Man muss sich nur bewusst sein, dass in der ersten Phase noch viel entwickelt werden muss.
 
Tscherno Bill

Tscherno Bill

Ambitioniertes Mitglied
Mal was zum Thema Fernbedienungsapp:

Vor dem Tronsmart Vega S89 hatte ich eine Xoro HST 550S (Android, Dual Core, HD-SAT Tuner, 3x USB, HDMI 1080p) | XORO - Free to choose Innovations

Auf meinem Handy konnte ich damit die Remote App von Prestigio nutzen: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.eshare.emediaprc&hl=de

Wie gesagt, zwei Unterschiedliche Firmen, Prestigio hat eine eigene Box für die die App gedacht ist, wohl die hier:
MultiCenter Box PAB2411

Dass die Xoro Box damit funktioniert war wohl Zufall.

Das coole an der Prestigio-Remote App war aber die AirMouse-Funktion. Man konnte durch Bewegen des Handys den Mauszeiger lenken. War super komfortabel. "War" sag ich, weil die App mit dem Tronsmart Vega S89 nicht kompatibel ist, jedenfalls bei mir erkennt die App die Box nicht.

1. Kann man da irgendwas machen? Irgendwas auf der Box installieren? Denn so sehr unterscheiden sich ja die Xoro-Box der Tronsmart Vega S89 nicht.

2. Gibt es eine vergleichbare AirMouse-App? Dass es eine Hardware-Airmouse gibt, weiß ich.
 
mamma22

mamma22

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt nur die App hier, die funktioniert zwar hat aber nicht deine gewünschte AirMouse Funktion - sondern "nur" touch.
 
I

ich82

Neues Mitglied
Hi Leute
Bei mir geht das ansonsten echt geile spielzeug immer aus dem wlan wenn ich es in den standby schicke. Und dann muß ich immer zu den einstellungen und das netz neu auswählen und verbinden. hat da schon jemand erfahrung und am besten schon ne lösung parat.
 
O

OpelCorsa

Neues Mitglied
Hi Männer, hat jemand den Game Mode bei der Mele F10 Deluxe in Kombi mit dem Orbsmart zum laufen bekommen? Bei mir geht da gar nichts... :-(

Edit: 2e Frage - Wie hab ihr das mit den Umlauten gelöst?
 
Zuletzt bearbeitet: