Update auf B390 Verfügbar

  • 202 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update auf B390 Verfügbar im Original-Firmwares für Honor 7 im Bereich Honor 7 Forum.
M

matze6989

Lexikon
Japp das ist normal und schon lange bekannt.
 
A

Aminator

Experte
Ist nur ne Frage der Zeit bis es dem Honor 8 auch so gehen wird, dauert nicht mehr lange, dann wird es dem Honor 8 eben so ähnlich gehen wie dem Honor 7 aktuell. Wenigstens die Sicherheitspatch Updates für den August 2017 sollte Honor doch mal ausrollen, aber nein, stattdessen begnügen sie sich mit Irgendwelchen Gewinnspielen und Cash back Aktionen zum Honor 9, wo sich am Ende ehe alle beschweren, dass es zu lange dauert bis sie ihre 30€ ausgezahlt bekommen. Fakt ist, Honor weiß nicht wo ihre Prioritäten liegen.
 
A

Aminator

Experte
Nie wieder Honor! Die Update Versorgung ist Murks
 
scorp182

scorp182

Experte
Dass der Software-Support nicht gerade vorbildlich ist, war doch schon vorher klar.
Wie gehst du @Aminator in der Praxis mit dem ach so veralteten Sicherheitspatch Level um? Hast du jegliche Internet-Verbindung dauerhaft getrennt? Drei Virenscanner parallel am laufen? Dem Phone vllt. 'nen Aluhut spendiert?
Ganz ehrlich, das Thema wird heißer gekocht als gegessen.
 
A

Aminator

Experte
@scorp182 du das Honor 7 Premium und allgemein die Marke Honor kümmert mich, seitdem ich auf das Huawei Mate 9 gewechselt habe, absolut nicht mehr, ab und an schaue mal in der Firmware Finder App nach, ob anstelle der B390 eine andere Firmware zum Download angeboten wird, bisher jedoch erfolglos, und nein Bluetooth schalte ich nicht an, da ich es kaum nutze.

Wie dem auch sei, von Honor kannst du mittlerweile alles andere als einen vorbildlichen Update Support erwarten, die lassen das Honor 7 fallen wie eine faule Kartoffel und den Schuh ziehe ich mir nicht an, aber das ist nicht der einzige Grund, wieso ich auf das Huawei Mate 9 gewechselt habe.
 
scorp182

scorp182

Experte
Huawei also... der Wechsel von Pest auf Cholera...
Warte noch max. ein Jahr, dann hat dein Mate 9 ebenfalls 2 Jahre auf dem Buckel und ist für Huawei abgeschrieben. War beim Mate S und Mate 8 nicht anders. Dann hört man dich wieder klagen. :D
Ein Honor respektive Huawei kauft man nicht wegen dem Software-Support. Ich hoffe inständig, ich irre mich...
 
A

Aminator

Experte
@scorp182 Keine Sorge, sollte Huawei mich in Sachen Updates ebenfalls enttäuschen, werde ich beiden Herstellern aus dem Weg gehen, geschweige denn ein für alle meiden. Gut das Mate S erleidet ja bedauerlicherweise das Gleiche Schicksal wie das fast baugleiche Honor 7 PLK-L01, beide haben mit der B390 Firmware ihr wohl aller letztes Patchupdate erhalten, und wüsste nicht, wieso das Mate 8 nicht weiterhin mit Updates versorgt werden soll. Das Android 7.0 Nougat/EMUI 5.0 Update bekam das Mate 8 ja auch, und ein paar kleine Sicherheitpatch Updates folgten im Anschluss, wobei ich mich da nochmal genauer informieren sollte, wie der Softwarestand beim Huawei Mate 8 ausschaut, aber beim Mate S ist es schon bitter enttäuschend, dass es ziemlich vernachlässigt wird. Man muss mal bedenken, zu welchem Preis das Mate S im September 2015 auf den Markt kam und schon nach 2 Jahren erlebt ein desaströses Updatedestaster. Das Honor 7 musste ich mir damals nur kaufe (es ist übrigen die Premium Variante mit 32 GB ROM) weil zum damaligen Zeitpunkt Anfang Dezember 2016 mein vorheriges Samsung Galaxy S5 SM-G900F schlapp gemacht hat (Display fing an zu flackern) so richtig wurde mir erst im Laufe des Januar 2017/Februar 2017 bewusst, wie beschissen es um Honors Updatepolitik steht, und von da an war für mich klar, dass ich mir kein weiteres Honor Smartphone mehr zulegen werde. Fernab dessen leistete das Honor 7 Premium brav seine Dienste und leistete sich nicht mal einen Systemabsturz oder sonst der Gleichen, sondern lief weitestgehend zuverlässig, bis zu dem Zeitpunkt am 5.10.2017 als ich mir dann das Mate 9 gebraucht von jemanden abgekauft habe, jetzt liegt das Honor 7 Premium in der OVP :biggrin:


Und nein, klagen wird man mich beileibe denke ich mal nicht hören und falls doch....shit happens,dann wird es nächstes mal kein Huawei und Honor Smartphone für mich geben, dann lege ich meinen Fokus mehr auf obere Mittelklasse Smartphones. Aber ich hoffe mal, dass mich das Mate 9 bis dahin nicht enttäuschen wird, wer regelmäßige Sicherheitsupdates haben möchte, der ist bei den Google Pixel Geräten bestens aufgehoben, da verspricht Google 3 Jahre lang Sicherheitspatch Updates zur Verfügung zu stellen, oder eben bei Sony, die genießen ja auch eine vorbildliche Update Politk, die meisten Sony Xperia Smartphones sollen ja auch ein Update auf Android 8 Oreo erhalten. Samsung ist in der Regel auch gut dabei, zumindest laut dem was ich so gelesen habe, sollen sie besser als Huawei sein, aber Huawei ist auf dem guten Weg sich nach und nach zu bessern.
 
Dattel01

Dattel01

Erfahrenes Mitglied
Ich schalte mich da mal schnell mit ein...
Natürlich kauft man ein Gerät (welches zum Zeitpunkt des Kaufes gerade auf den Markt kommt) mit der Hoffnung, dass es da auch entsprechende Updates für gibt. Ich erinnere mich, wie ich damals WOCHENLANG auf das Teil gewartet habe, da die mit dem Ansturm der Bestellungen nicht klar gekommen sind.

Gibt ja schließlich genügend andere Hersteller, die Ihre Handy's weit über die 2 Jahre (wie beim Honor7) wenigstens mit Sicherheitsupdates versorgen... Es geht hier einfach um den Fakt, dass man sich als User nicht allein gelassen fühlt. Hunderte Geräte auf dem Markt (gerade IOT) sind heutzutage angreifbar - und den User kümmert es nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass man mit seinem Fernseher seiner Waschmaschine oder seiner smarten Steckdose in der Tasche durch die Gegend fährt und gehackt geht ja gegen 0. Das Handy begleitet dich jeden Tag überall hin...

Jetzt könnt ihr kommen "ach und ist dein Handy schon mal gehackt worden?" Nein - aber es wäre gut zu wissen, dass die gröbsten Einfallstore einfach durch einen Sicherheitspatch behoben werden....

Unabhängig davon fällt mir da mein uraltes Nexus 4 ein oder das Motorolla Moto G der ersten Generation meiner Frau... Zu beiden Geräten gibt es offizielle Versionen von LineageOS 14.1..... Die Hersteller haben die Geräte fallen gelassen, aber da sie "allgemeinkompatible" Hardware verbaut haben ist es für die Community ein Leichtes, auch hier weiterhin aktuelle Android Versionen zu haben....
Wenn Honor wenigstens die DeviceDriver für diese Kack KIRIN Prozessoren veröffentlicht hätte, dann würden wir hier sicher nicht so heulen müssen...

Als dann...
Ich hab zwar mittlerweile einmal am Tag auf einer SIM keinen Connect mehr und irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass es einmal in der Woche heimlich einen Reboot macht - von den Lichthöfen im Display will ich gar nicht reden....
ABER es läuft noch - klar ist, dass auch ich um Honor und wahrscheinlich auch um Huawai einen Bogen machen werde....
 
A

AndiF

Neues Mitglied
Tja, das Schicksal scheint bei allen "preiswerten" Geräten unausweichlich, nach 1-2 Jahren keine Updates mehr :bored:
Wenn nur die letze Version nicht diesen dämlichen Fehler mit den Serienterminen (Werden x fach angezeigt, gibt hier einen eigenen thread zu) hätte....
Leider weiß ich auch nicht, wie ich auf die vorletzte Version zurück komme, da gab es diesen Fehler nämlich noch nicht.
Klar Sicherheitsupdates sind dann noch älter, aber ich nutze das Telefon ohnehin hauptsächlich als Telefonmaschine in der Firma.

Gruß Andreas
 
Dattel01

Dattel01

Erfahrenes Mitglied
Klar ist es ein "billig-gerät".. aber weder das oben erwähnte Nexus noch das Moto-G lagen in einer anderen Preisgruppe...

...Das mit den Serienterminen habe ich am Rande mitbekommen...ich nutze den Google Kalender und da sind einige Serienelemente drin.. da ist nix doppelt bei mir...
 
A

Aminator

Experte
Nur mal so zum Vergleich, das Huawei P8 (GRA-L09), das Mitte April 2015 auf dem Markt kam, ist fast baugleich mit dem Honor 7 (bis auf den Kirin 930 Octa Core Soc), und für dieses wird im Firmware Finder die B399 zum Download bereitgestellt, die die Sicherheitspatch Updates vom Oktober 2017 enthält. Und das Honor 7 PLK-L01 dümpelt nun seit 7 Monaten auf den 1.4.2017 rum, also auch irgendwo alles eine Frage des Einführungspreises, das Honor 7 kostete im August 2015 zum Marktstart 349€ und das P8 soweit ich weiß 599€. Am Preis lässt sich folglich auch feststellen, wie bemüht der Hersteller ist, sein ehemaliges Spitzensmartphone auf den sichereren Stand zu halten. Selbst das "schwächere" Huawei P8 Lite, das ebenso im April 2015 erschien erhält mit der B610 Firmware zumindest halbwegs aktuelle Patchupdates vom 1.9.2017. Aktuell pausiert mein Honor 7 Premium in der OVP, ich werde es wohl einem Familienmitglied übergeben, und wer weiß vielleicht zum Ende des Jahres 2017 erhält das Honor 7 sein wohlerhofftes Patchupdate........
 
A

Aminator

Experte
Leute, Ihr werdet es nicht glauben, aber für unser heiß geliebtes Honor 7 ist nach knapp 8 Monate Wartezeit ein neues Sicherheitspatch Update erschienen, die Patchupdates dürften auf den 1.11.2017 datieren, die B396 ist im Firmware Finder offiziell verfügbar, nach 8 Monate, gibt Euch das mal? Wie lange sich Honor da mal wieder Zeit gelassen hat, außer der Aktualisierung der Google Sicherheitspatch Updates gibt es noch weitere Änderungen und Funktionen, gerade hinsichtlich des Kalenders schon wieder.

Applaus Applaus Honor, wirklich, Euer 2 Jahre altes Honor 7 PLK-L01C432 habt Ihr doch nicht vergessen
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Anbei die jeweiligen Screenshots dazu, B396 ist offiziell verfügbar.
 

Anhänge

Dattel01

Dattel01

Erfahrenes Mitglied
Schönen Dank, fürs regelmäßige Nachschauen
 
A

Aminator

Experte
@Dattel01 Gerne, hat aber auch ganz schön lange gedauert, 8 Monate, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, werde mal gleich schauen, ob ich die Firmware auf dem Honor 7 Premium installieren kann.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wie ich bereits vermutet habe, sind die Google Sicherheitspatch Updates auf den 6.11.2017 aktualisiert worden und damit ziemlich aktuell, genauso aktuell wie auf meinem Huawei Material 9 im Moment (Firmware B198) die Installation des Updates erfolgte über die SD Karte mit der bekannten Tastenkombination in der Telefon Tastatur.

Weitere Änderungen stecken besonders Im Kalender und ein neues Widget kam hinzu, muss ich mir mal genauer ansehen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Es kam ein neues Widget hinzu, namens Displaysperre, dieses sperrt das Gerät, ansonsten schaut mal selbst nach, alles weitere steht im Changelog.
 

Anhänge

Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
@Aminator:
Hast du vor dem Update die Datei gesichert?
Gruß
 
A

Aminator

Experte
@Fulano ich hab dir die Update. App Datei mittels des Firmware Finder herunterladen und dann in die URL Leiste des Google Chrome Browsers hinzugefügt und schon fand der Download der Datei auch statt, nutze den Firmware Finder auch auf meinem Notebook und prüfe da eigentlich jedes Mal wenn ein neues Firmware Update auf dem Server liegt.

Oder welche Datei meinst du genau?
 
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
@Aminator
Jup, die Datei meinte ich. Hast du das update über den Firmwarefinder installiert?
Die full OTA (große Datei) oder die updateOTA (kleine Datei) verwendet?

Gruß
 
A

Aminator

Experte
@Fulano Ach die Update.App Datei meinst du, nee hab in diesem Fall die Full OTA Datei (1,5 GB) genommen, das Update habe ich über die SD Karte installiert, da tippst du auf der Telefontastatur eine Zahlenkombination ein und gehst dann anschließend auf Software Upgrade und schon findet das Honor 7 die Update.App Datei auf der SD-Karte und installiert sie, mit dem Firmware Finder habe ich lediglich den Download Link kopiert und die URL-Leiste des Chrome Browsers eingefügt, so dass ich die update.zip Datei heruntergeladen habe, die musst du vorher natürlich entpacken.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Fulano Diese Zahlenkombination eintippen >> * # * # 2846579 # * # * und dann auf Software Upgrade, bei dieser Methode findet kein Factory Reset statt, hab die B396 auch einfach so drüber gebügelt, ohne das Honor 7 Premium platt zu machen. Sicherheitshalber habe ich aber mit Hisuite ein Datenbackup angelegt.
 
M

mahler

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für eure Updates!

Warum findet die Update-App im Honor das Update nicht?
 
A

Aminator

Experte
@mahler ach die altbekannte Proxy Addon Installationsmethode oder? Also, ich hab den Download Link der Firmware kopiert und in die URL Leiste des Browsers hinzugefügt, und dann begann auch schon der Download der Firmware, wenn Ihr möchtet, könnte ich Euch die Update.App Datei hier hochladen, also die B396 Firmware, die liegt aktuell in meinem Download Verzeichnis meines Notebooks.