[FIRMWARE][CM11S][Update] OnePlus One XNPH33R ohne Root, nur OTA!

  • 82 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [FIRMWARE][CM11S][Update] OnePlus One XNPH33R ohne Root, nur OTA! im Original-Firmwares für OnePlus One im Bereich OnePlus One Forum.
M

Melroc

Neues Mitglied
Na toll... Seit dem update verzerrt sich der Hintergrund beim lockscreen wieder.
Gibt es dafür eine generelle Lösung?
 
R

robinheinicke

Neues Mitglied
amorosa schrieb:
Habe über Nacht von 23 Uhr bis um 7 Uhr heute Morgen satte 0% verloren im Flugmodus :)

GooglePlayDienste und GoogleDienste Framework einfach die Rechte entziehen das gerät zu wecken und aktiv zu halten. Das haben wir in einem anderen Threat schon diskutiert. Das funktioniert bestens und es werden KEINE Funktionen eingeschränkt.
Könntest du den Link zum Thread Posten?
 
P

Patman75

Guru
Melroc schrieb:
Na toll... Seit dem update verzerrt sich der Hintergrund beim lockscreen wieder.
Gibt es dafür eine generelle Lösung?
Yup, Reboot; hilft das nix, Werksreset.

Gruß
Pat
 
Polluxx

Polluxx

Experte
Melroc schrieb:
Na toll... Seit dem update verzerrt sich der Hintergrund beim lockscreen wieder.
Gibt es dafür eine generelle Lösung?
Ja, Benutzerdefinierter Sperrbildschirm deaktivieren, sieht sowieso viel viel geiler aus finde ich
 
M

Melroc

Neues Mitglied
Aha... Factory Reset... Na supi... Frage mich nur wieso?! Wo ist das Problem von CM fehlerfreie Patches zu entwickeln? Ich kann doch nicht nach jeden Patch einmal Tabula Rasa machen... Oh mann. :huh:
Cache reicht nicht aus?

Fand den benutzerdefinierten lockscreen eigentlich gut, war mal was anderes.
 
P

Patman75

Guru
Die Sache ist die, das beim Updatevorgang immer mal was schief gehen kann, sodass sich im Endeffekt Fehler einschleichen können, die mit dem Rom an sich vielleicht gar nichts zu tun haben.
Aus diesem Grund empfiehlt sich nach größeren Updates, vor allem OTA eingespielt, grundsätzlich ein Werksreset, auch wenn danach natürlich Daten erstmal futsch sind.

Gruß
Pat
 
emjay99

emjay99

Stammgast
und dann alle 2 Wochen alles neu einrichten? nee, danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Melroc

Neues Mitglied
So sieht es im Endeffekt aus.
Verstehe das trotzdem nicht so wirklich, da das Phone ja vorher neu startet, also alle Prozesse zurückgesetzt werden. Die Patches werden ja wohl auch getestet und die Vermusterung ist ja wohl auch nicht das Problem. Wenn ich das bei jedem Patchday von M$ hätte, Gute Nacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patman75

Guru
Ich persönlich mach nach jedem Update Werksreset;
erstens macht mir neu einrichten Spass, die gute alte Fummelei, zweitens kann man alles auf die eine oder andere Art sichern.

Empfehlen würde ich WR generell nach größeren, umfangreichen Updates, groben Buildänderungen und Versionssprüngen.

Die Updatefrequenz ist natürlich im Moment häufig angesetzt, bis eben die groben Bugs behoben sind.
Das hatten wir beim Nexus auch schon...da kam Google dann mit 2MB Updates an...:D
Ist doch super, bei grossen Herstellern gibt's gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Redcliff

Experte
weiss eigendlich wer was es mit dem neuen Radio auf sich hat?
ist es noch immer das von oppo? gibt es hierzu irgendwo genauere infos?

frage da es mit dem alten keine Möglichkeit gab es mit der rsap app zum laufen zu bekommen.
 
S

Schnigger

Gast
Seit dem Update auf 33R bleibt mein Display dunkel, wenn ein Anruf reinkommt, es leuchtet erst auf, wenn ich z.b. die Lautstärkewippe betätige.
Noch jemand?
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Kann ich bestätigen ! Hatte ich aber nur 1x
 
Zekene

Zekene

Lexikon
Wo genau kann ich bei cyanogenmod einen bug report schreiben?
 
Eukalyptusbaum

Eukalyptusbaum

Stammgast
Sollte nach dem Update 33R in kürze nicht nochmal eines kommen?
 
mevio

mevio

Erfahrenes Mitglied
Ja. So jedenfalls ist es geplant. OTA-Updates müssen nach Freigabe durch den Hersteller noch diverse Prüf- und Zertifizierungsverfahren von Google durchlaufen.
 
Zekene

Zekene

Lexikon
Schon Iwo ein neues update in Sicht?
 
P

profil

Experte
Flash dir doch CM11, da hast du jeden Tag ein Update.
Die meisten Features von CM11s sind dort doch auch schon drin