Android 4.0.3 (ICS) offiziell veröffentlicht

  • 286 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 4.0.3 (ICS) offiziell veröffentlicht im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Lade Dir doch die Original FW runter von Samsung,
dann den Rootkernel von CF und flash Beides nacheinander mit Odin am PC.
Danach kannst die neuen ROM's flashen die da noch kommen.
 
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
@ a. bangerlDoch der wurde gelesen :)

Und das auch der Thread der mich verwirrt...ich habe nix chinamäßiges drauf...und von GB komme ich auch nicht geschweige denn CM9 , da ich heute schon die ofizielle ICS Version installiert habe. UNd das mit dem CWM Manager war mir zu heiss, da ich dachte das betrifft schon gerootete Geräte

Ich habe auch den Thread gelesen mit dem Rooten, aber ich habe ja noch ein Recoverymode ..usw...

@ shaft ich komme leider nicht ins Recovery, da ja im Urzustand sowas nicht installiert ist...
@Reddy vielen Dank...

ich mache jetzt folgendes: 1. Stock ICS über Odin, dann neustart und danach den Kernel von CF was wohl Chainfire heisst .....Kernel komm auch in PDA rein?(so wie beim GT)
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
ich mache jetzt folgendes: 1. Stock ICS über Odin, dann neustart und danach den Kernel von CF was wohl Chainfire heisst .....Kernel komm auch in PDA rein?(so wie beim GT)

Jo, aber nich als Zip ... vorher entpacken :)
 
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
So erstmal danke...nun habe ich root aber mit dem berühmten gelben Dreieck...na mal sehen das bekomm ich auch noch weg :)
 
shaft

shaft

Lexikon
miro1803 schrieb:
@ shaft ich komme leider nicht ins Recovery, da ja im Urzustand sowas nicht installiert ist...
Lesen hilft.
Ich kanns nicht deutlicher schreiben, als es in dem von mir verlinkten Posting steht.
2 Dateien runterladen, Root-Files auf die interne SD, die "CWM.zip" auf die externe.
Über Odin-PC flashen, danach ins Stock-Recovery mit Vol+/Home/Power und "flash zip" wählen (CWM.zip), danach bootet er automatisch in ein temporäres CWM und von da aus wählst du nochmal "flash zip" und nimmst die Root-Files.
Wo ist da das Verständnisproblem? :huh:

Das ganze dauert keine 30 Sekunden und du hast Root.

@a.bangerl: dein verlinkter Thread ist obsolet. Die von mir verlinkte Variante ist das einfachste, was bisher gefunden wurde. Kein rumhantieren mit pre-rooted ROMs, kein Mobile Odin, kein gelbes Dreieck und kein CF-Kernel von Chainfire.
Einfach Stock Firmware flashen und dann mit den 2 Dateien rooten... Out of the Box :D
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
shaft schrieb:
Lesen hilft.

Über Odin-PC flashen, danach ins Stock-Recovery mit Vol+/Home/Power und "flash zip" wählen (CWM.zip),

Vielen lieben Dank für die Hilfe....ich bin jetzt erstmal zurück zu GB, und werde mich die Tage damit nochmal knkreter beschäftigen.

Ich will mich nicht streiten aber in dem Link steht folgendes:
Rooting
Download the Files first and put in your SDCARD
Reboot to recovery.

Du schreibst Über OdinPC flashen und ins STock Recovery, und genau da ist bei mir leider nichts passiert, er startet normal durch (kann man das so sagen?), und ignoriert Vol+/Home/Power...

aber wie gesagt erstmal ist wieder Urzustand angesagt und ab Donnerstag habe ich mehr Zeit ;-)

Tante edit sagt: das ganze hat mir keine Ruhe gelassen. Und fahre ich zug und habe es nochmal probiert und nun komme ich ins Recovery.... Ich schwöre, dass ich gestern auch schon die richtige Tastenkombination gemacht hatte...zwinker

Und thx für die schnelle Hilfe von Euch allen :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
shaft

shaft

Lexikon
miro1803 schrieb:
Du schreibst Über OdinPC flashen und ins STock Recovery, und genau da ist bei mir leider nichts passiert, er startet normal durch (kann man das so sagen?), und ignoriert Vol+/Home/Power...
Bist du ganz ganz sicher? Denn das ist das Recovery, welches jede ROM naturgemäß mitbringt...
 
P

primicx

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist die "DONT FLASH WARNUNG" wieder Geschichte?

Speziell bezogen auf CF-Root + ICS LPY ...
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Ja, iss Geschichte ...
 
P

primicx

Fortgeschrittenes Mitglied
und das man soll nicht "restoren" und "große" files löschen?

beim CF-ROOT Kernel funktioniert der Restore nicht - schon gefixt?
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
fragi schrieb:
Und das hast du jetzt wo gefunden?
Lese selbst nach bei XDA
und DU MUSST hier nix fleshen, Du kannst,
wenn Du willst.
 
fragi

fragi

Experte
Ich habe ja gerade geguckt ^^

Kein Dementi von CF gefunden. Im CF Root Thread auf die Schnelle nix gesehen und die Warnung ist auch immer noch da. Deswegen frage ich ja ;)
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Kann ja auch da stehn .. zur Vorsicht ...
gibt ja immer paar Überschnelle ;)
oder liest Du da von vielen Bug-Betroffenen?? ;)

Mach alles wie es empfohlen wird, dann sollte nix passieren.
 
P

primicx

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es gemacht, wie gesagt.
ICS 4.0.3 LPY clean, dann CF-Root und dann ein Nandroid Backup gemacht. Hat funktioniert.

Ich habe dann einen Restore versucht und dann war das Note tot. Konnte noch einen GB kernen flashen und mit diesem dann das ICS Nandroid restoren.

Habe dies dem CHAINFIRE auf XDA geschrieben das der cf-root einen restore bug hat, 3h später war diese DONT FLASH WARNUNG da.
lol

Bin jetzt wieder auf GB, habe aber noch das funktionierende ICS Nandroid Backup mit dem CF-Root Kernel.

Nun weiß nicht nicht ob ich auf GB warten soll oder das ICS Nandroid wiederherstellen kann.
 
fragi

fragi

Experte
Reddy schrieb:
Kann ja auch da stehn .. zur Vorsicht ...
gibt ja immer paar Überschnelle ;)
oder liest Du da von vielen Bug-Betroffenen?? ;)

Mach alles wie es empfohlen wird, dann sollte nix passieren.
Waren bisher nur vereinzelte. Das ist soweit richtig. Und das es keine definitive Bestätigung für den Bug gibt ist auch soweit klar. Ist halt eine Warnung, die wegen Unklarheiten aufkommt...

Dachte jetzt nur, es hätte Entwarnung gegeben. Jedenfalls las sich dein Post vorhin so ;)

Ist also alle beim alten.
 
U

usaris

Fortgeschrittenes Mitglied
gelöscht