AW: ICS 4.04 für Vodafone rollout

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AW: ICS 4.04 für Vodafone rollout im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
C

c53

Ambitioniertes Mitglied
N7000XXLRL-N7000VD2LR1-VD2 ist seit heute früh verfügbar.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
 
blowy666

blowy666

Lexikon
....und das war jetzt nen extra Thread wert...?!?
 
C

c53

Ambitioniertes Mitglied
Ja, weil wir Vodafone-gebrandmarkten schon sehr lange auf das Update warten.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
Hallo.

Wie der Titel schon vermuten lässt, würde ich gerne wissen, ob ich auf meinem gerooteten Note das in einigen Tagen (endlich) von Vodafone erscheinende Update auf 4.0.4 über die Softwareaktualisierung* einspielen kann? Oder muss ich noch irgendwas beachten bzw. wieder unrooten?!

Grüße Becks


*Einstellungen/Telefoninfo/Software-Update/Aktualisieren
 
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo,

also bei meinem gerät, gerootet mit der signiertem zip, wurde mir das update nicht ota angezeigt. auch nicht nach dem zurücksetzen auf werkseinstellungen.

kies zeigte mir die firmwareaktualisierung immer an, aber aktualisieren konnte ich nicht. hing immer bei "vorbereiten der aktualisierung".
schwer zu sagen, woran es lag. ich hatte einige samsung apps eingefroren und die eine oder andere auch deinstalliert, vielleicht deswegen.

also: keine aktualisierung ota angezeigt, mit kies ging es auch nicht!

ich habe mir jetzt die firmware von sammobile heruntergeladen, auf die sd card kopiert und mit mobile odin geflasht. das klappte sehr gut!
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
Hi accatone.

Habe vor ca. 1h den Hinweis auf meinem Note bekommen, dass ein Software-Update verfügbar sei. Da hatte ich dann erstmal verzögern geklickt.

Jetzt wollte ich gerade das Update durchführen, nachdem ich mit Titanium Backup gesichert hatte, und bei mir steht nur "Verbindung zum Server wird hergestellt..." und nichts tut sich :(

Meintest Du diese Fehlermeldung bei Dir auch "vorbereiten der aktualisierung"?!

Edit: Ahhhh, jetzt zeigt der mir doch tatsächlich "Keine Aktualisierungen verfügbar" an !!!

Edit 2: Update über Kies ging bei mir soeben. ALLERDINGS IST NUN MEIN ROOT WEG !!! Zudem laufen ein paar Apps nicht wirklich rund bzw. Widgets gar nicht mehr! Hat jemand Rat?!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo,

also ich bekam immer nur "keine Aktualisierung verfügbar".
mit kies wurde mir das update angezeigt, konnte es aber nicht ausführen.
schön, dass das bei dir geklappt hat.

du wirst neu rooten müssen, auch um das titanium backup einzuspielen.
die widgets müssen nach meiner erfahrung dann von hand wiederhergestellt werden.

jedenfalls läuft bei mir das update jetzt ohne probleme.
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
dooferweise klappen die widgets auch durch wiederhestellen / neu sezten nicht :(
Betroffen sind aber nur "Alarmdroid" und "DigiClock", die anderen Widgets funktionieren noch. Komisch.
Sollte ich vielleicht noch ein WIPE durchführen?!

Und wie roote ich die nun vorhandene Version LRL?
Die Sachen unter https://www.android-hilfe.de/forum/...sung-galaxy-note.474/xxlrl-rooten.314751.html versteh ich nicht wirklich und in dem wohl besten Thread zum Rooten von cheezusweezel unter https://www.android-hilfe.de/forum/...-rom-kernel-modem-tools-tutorials.273292.html ist die LRL leider nicht vorhanden.


Edit: Kann ich nicht einfach von http://androidsu.com/superuser/ die neue Superuser-3.2-RC3-arm-signed.zip runterladen (und wie schon bei der 4.0.3) nach der nachfolgenden Anleitung von cheezusweezel installieren?!

1. um in ICS erstmals Rootrechte zu bekommen, benötigen wir folgende ZIP-Dateien, welche
SuperSU und Busybox enthalten und über das Stock-Recovery installiert werden.
Link-SuperSU: https://www.hidrive.strato.com/lnk/RIuRY4jk
Link-Busybox: https://www.hidrive.strato.com/lnk/8buRYK6r

2. damit legen wir auch direkt los:
a) die ZIP-Dateien müssen beide auf die externe SD-Karte kopiert werden
b) das Note ist AUS, dann werden für etwa 5 Sekunden folgende drei Tasten gleichzeitig
dauerhaft gedrückt gehalten: HOME + VolumeUP + POWER !!! Wenn der Samsung-
Schriftzug erscheint, die Tasten gleichzeitig wieder los lassen.
d) nun sind wir im Stock-Recovery, welches uns ermöglicht über die externe SDKarte
Superuser & damit ROOT einzufügen, dazu APPLY UPDATE FROM
EXTERNAL STORAGE wählen, dort Root_SuperSU.zip auswählen, flashen und
kurz abwarten bis der Vorgang beendet ist.
e) in die Übersicht des Stock-Recovery zurückgehen und REBOOT DEVICE NOW
auswählen.
f) nach dem ersten Bootvorgang die neue SuperSU-App starten und dort das
BINARY-Update zulassen.
g) nun wieder in den Recovery-Modus booten, wieder update from external
storage, dann Root_Busybox.zip auswählen, flashen, FERTIG ! ;)
.
.
.
Edit 2: Hab´s einfach mal riskiert und ... das Note ist wieder gerootet ;)
Zudem hab ich noch im Recoverymode "wipe cache partition" ausgeführt. Leider ist das Widget-Problem immer noch da :(

Kann ich denn nun bedenkenlos im Recovery "wipe data/factory reset" durchführen?! Wenn ich das mal google, finde ich einige, die davon dringend abraten wegen einer Brickgefahr. In der FAQ von frank_m in https://www.android-hilfe.de/forum/...stieg-fuer-anfaenger.186597.html#post-2489631 steht von dieser Problematik unter "Wipe / Werksreset:" allerdings nichts.
Was stimmt denn nun? Gibt es eine Brickgefahr bei 4.0.4 und "wipe data/factory reset"im Recoverymode oder nicht?!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo,

ich denke, du kannst nach der methode rooten.
den busy-box installer kannst du dir auch nach dem rooten aus dem market installieren,.
beschrieben auch in den galaxy note faq.
ein wipe kann zudem nicht schaden, ich habe es nach dem flashen gemacht.

viel erfolg!
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
accatone schrieb:
ich denke, du kannst nach der methode rooten.
den busy-box installer kannst du dir auch nach dem rooten aus dem market installieren,.
beschrieben auch in den galaxy note faq.
danke für Deine Antwort, aber schon erledigt (siehe zuvor) ;)

Allerdings:

accatone schrieb:
ein wipe kann zudem nicht schaden, ich habe es nach dem flashen gemacht.
welchen WIPE hast du denn ausgeführt und wie?!
 
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
oh, hatte ich noch nicht gelesen, dann ist ja alles gut.

äh ... ich mach immer nur das zurücksetzen auf werkseinstellungen aus den einstellungen.
das ist ungefährlich.
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
hmmm, tja, wenn ich mal "werkseinstellungen note brick" bei google eingebe finde ich direkt das hier:
[Samsung Galaxy Note] Brick-Gefahr durch Werksreset oder Flash bei ICS - Android Forum - AndroidPIT

“Wer ICS drauf hat, soll es am besten drauf lassen. Aber keinesfalls einen Werksreset durchführen. Die Gefahr eines Bricks ist hoch“

allerdings widersprechen sich die User darin auch ordentlich ;)

Edit: Weiß niemand, wie man sicher wipen kann?! Also besser über "Einstellungen/Sichern und zurücksetzen/Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" der über Recovery und dann "wipe data/factory reset" !?! Oder sind beide sicher oder beide unsicher??!?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Adrianxx85

Adrianxx85

Erfahrenes Mitglied
älteren kernel flashen und von da aus wipe
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
Adrianxx85 schrieb:
älteren kernel flashen und von da aus wipe
hab ich nicht gemacht; war einfach mal so mutig und hab
"Einstellungen/Sichern und zurücksetzen/Auf Werkseinstellungen zurücksetzen"
gemacht und siehe da, nun läuft alles wieder flüssig und die Widgets funzen auch :thumbup::thumbup::thumbup: