Firmware N7000XXLP1_N7000OXALP1_OXA OUT NOW

  • 91 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmware N7000XXLP1_N7000OXALP1_OXA OUT NOW im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
F

frabe8378910

Fortgeschrittenes Mitglied
Chrack schrieb:
Lol, genau dat gleiche bei mir :rolleyes2:
Zumal ich kaum Zeit habe wegen Spätschicht.
Ist doch die passende Gelegenheit das Windoof zu entsorgen und komplett auf eine der Linux Distributionen umzusteigen!! :flapper:
Bin seit Jahren Windoof frei und auch meine Frau hat schon lange akzeptiert, das sie sich immer anmelden muss, die GUI "KDE", der Mailer "KMail" und das Office "openoffice, jetzt libreoffice" heißt... :scared:
Und wenn mal mal gaaannnzzzz dringend Windoof braucht, gibt noch ein WindoofXP in Virtualbox oder KVM bei uns!
 
Darkpower

Darkpower

Erfahrenes Mitglied
frank_m schrieb:
Das geht leider noch nicht, da Samsung den Source Code noch nicht veröffentlicht hat.


Sorry, da hab ich mich ungeschickt ausgedrückt. Wer ICS testen möchte, dem würde ich im Moment folgendes empfehlen:

  • Rooten und Mobile Odin Pro installieren (wenn noch nicht geschehen)
  • Die I9220_CODE_I9220ZCLP1_CL131270_REV02_user_mid_noship.tar aus der chinesischen Firmware auf die interne SD kopieren
  • die MODEM_N7000XXLP1_REV_05_CL1098475.tar.md5 und die GT-N7000-MULTI-CSC-OXALP1.tar.md5 aus dieser Firmware auf die interne SD kopieren
  • Mobile Odin starten und zuerst die I9220_CODE, dann die MODEM_N7000 und dann die GT-N7000-MULTI-CSC öffnen (Reihenfolge ist wichtig!), Ever-Root aktivieren, anschließend flashen
  • Chainfires CF Root Kernel flashen (per InitialCFRootFlasher oder Mobile Odin)
  • Die Gapps 7.1 installieren
Ähhh sorry ich stell mich da grad bisschen doof an ?
EDIT : Den hier ! hihi http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1331784
CF-Root-I9220_ZC_OZH_LP1-v5.2-CWM5.zip

wo finde ich den Chainfires CF Root Kernel ?
 
Zuletzt bearbeitet:
pspilot

pspilot

Enthusiast
frank_m schrieb:
Ich gestehe zu meiner Schande, dass ich gestern in der ersten Testphase die Apps sogar mit Daten zurückgespielt habe, obwohl das natürlich eine Todsünde ist.
Ist das generell so? Ich meine, die Apps laufen in ihrer Sandbox mit ihren Daten, warum soll das nicht funktionieren? Systemdaten ist klar, DAS würde ich auch nicht tun, wenn das System wechselt. Aber die Apps verwalten ihre Daten doch selber. Hängt natürlich auch davon ab, wie Titanium das genau bewerkstelligt mit dem Recovery der Daten. Vielleicht versteh ichs auch falsch.

@Four: Frank hats ja erklärt, die eigentlichen 'Betriebsdaten' liegen praktisch nie auf der SD. Außer manche Apps erlauben eine Art eigenes Backup dort. Ich weiß nicht, aber für mich ist schon das 'Berühren des Systems' ohne ein solides Titanium UND Nandroid Backup ein absolutes No-go! Ich bin sogar so paranoid, dass ich beides ab und zu auf den PC übertrage, falls das Phone wirklich mal alles verliert. Naja, auch schon genug verloren und wie heißts so schön ... gewaschenes Kind scheut das Wasser ... :D.
 
M

meier2009

Dauergast
war das nit irgendwas mit möhren und essen?
 
walda

walda

Enthusiast
@pspilot: Ich habe auch kein Problem mit dem Restore von Apps&Daten von 0815 Anwendungen. Es könnte natürlich sein, dass die App Daten vom System abruft, und sich daraufhin Werte in ihrer Config speichert. Wenn nun die abgerufenen Daten von ICS anders sind, wird die App nicht mehr richtig funktionieren.

Alles natürlich rein theoretisch und wird zu 90% irrelevant sein.
 
Darkpower

Darkpower

Erfahrenes Mitglied
Ach ..solange das noch keine Final Version ist ist das doch erstmal egal ! Jeder weiss das die Rom noch nicht 100 % ist und jeden will doch die Finale Version ...also ...zum Testen funktioniert sie nach frank_m Anleitung super ! ( lol frank_m ...ich könnte mich ja auch in frank-l umbenennen ;-) )
Wenn die Final da ist ..wird sowieso die Inter SD und alles andere komplett geplättet und dann alles schön von Hand eingespielt ...werde das so nicht macht muss damit rechnen ein "unsauberes" System zu haben ....
 
pspilot

pspilot

Enthusiast
walda schrieb:
Alles natürlich rein theoretisch und wird zu 90% irrelevant sein.
Nee, das glaub ich nicht, das _kann_ eben alles sein, muss aber nicht :). Es ist wohl so, wie es Darkpower beschreibt: zum 'rumblödeln' mit Vorabversionen ists egal und für die Final wird man kein Risiko eingehen und 'sauber' anfangen. Für alles andere müsste man VIEL tiefer drinstecken
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
pspilot schrieb:
Ist das generell so? Ich meine, die Apps laufen in ihrer Sandbox mit ihren Daten, warum soll das nicht funktionieren?
Die Erfahrung lehrt, dass sich gewisse Dinge über Firmwaregrenzen hinweg ändern. Zugriffe auf bestimmte Funktionen oder Ressourcen, oder auch der Speicherort für Daten.

Auf dem i9000 war es damals so, dass beim Update von 2.2 auf 2.2.1 die Daten an einem anderen Ort gespeichert wurden. Machte man einen Restore mit Titanium, funktionierten die Apps nicht mehr richtig.

Oft ändern sich auch Zugriffe auf verschiedene Dinge. Die Apps sind meistens so programmiert, dass sie beim ersten Start verschiedene Optionen ausprobieren und dann in ihrer Konfiguration abspeichern. Wenn sich sowas über Firmwaregrenzen hinweg ändert, und der App dann durch ein Restore veraltete Konfigurationen untergeschoben werden, dann kommt es zu Fehlfunktionen. Richtet man sie frisch ein, dann klappt alles.
 
M

Martini3001

Gast
Ich möchte an dieser Stelle keine unnützen Fragen stellen, oder gar nerven..

Allerdings interessiert mich trotzdem bis wann man mit einer "recht fehlerfreien" ROM rechnen kann? Gibt es seitens der Entwickler erste Aussagen, wie der Stand der Dinge ist?
 
M

meier2009

Dauergast
Also, dann geb ich nu mal meinen Senf dazu!!! ;)

Bevor es nicht ein ECHTES OFFIZIELLES (Bugfreies??!!! *hüstel*) SAMSUNG OS gibt, kann auch kein DEV irgendein Rom rausbringen.

Außer es sind extrem Freaks die anfangen Reverse zu Engineeren um die Fehler selbst rauszuproggen. Denn solange keine Sources (siehe Frank´s aussagen zum Kernel an mich) da sind, kann man die auch nicht durchgehen und fehler ausmerzen.

Das reine Kochen der Rom´s (auch verdammt viel Arbeit wenn richtig gemacht) kann nur mit den Zutaten die vorhanden sind (geleakte vorabversionen, chinesische Modems, selbst gefriemelte I9220->i7000->i1876593 Firmware usw) geschehen.
 
B

bubensatt

Fortgeschrittenes Mitglied
Ende März soll's offiziell werden. Alles davor ist gespickt mit unangenehmen Überraschungen und Fehlerleserei. Mehr als zum ausprobieren taugt es vorher nicht. Aber wer genügend Zeit hat, einfach mal flashen:rolleyes2: