[Firmware][2.3.3][17.05.2011] I9000XXJVI - ODIN / KIES (Offizielles Update 2.3.3)

  • 216 Antworten
  • Neuster Beitrag
Muppi

Muppi

Lexikon
qqq schrieb:
:(

hat noch jemand ne Idee, warum 2.3.3 so langsam ist bei mir?
Das ist per Ferndiagnose kaum feststellbar. Vielleicht ist beim flashen irgendwas schief gegangen oder irgendeine app zehrt mächtig an den ressourcen oder, oder...

qqq schrieb:
Oder macht es einfach Sinn auf die 2.3.4 oder höher zu flashen?
Die Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Mich persönlich würde ein lahmes Smartphone stören...
 
C

c_w

Stammgast
Wieviel Kram wurde denn mit Titanium Backup wiederhergestellt? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass dabei schnell mal was unschönes rauskommt, deshalb würde ich grundsätzlich nur das wiederherstellen, was auch wirklich notwendig ist. Die anderen Apps, die keine wichtigen Daten beinhalten, einfach aus dem Market installieren und nicht backuppen.
 
androhanne

androhanne

Ambitioniertes Mitglied
Wurde auch schon mehrfach angemahnt: Möglichst keine TITANIUM-Backups bei größeren Versionssprüngen. Innerhalb der FROYO-Reihe (also von 2.2 auf 2.2.1) kein Problem, von FROYO auf GB (von 2.2.1 auf 2.3.3) gibts Probleme durch Änderung von Systemordnern bzw. Verknüpfungen!

Gesendet mit Hanne's SGS! ;-D
 
Q

qqq

Neues Mitglied
Das ist ja immerhin mal nen Ansatz, den ich ausprobieren könnte. Dann werde ich mal 2.3.3 neu flashen und nur das allerwichtigste per titanium wieder draufhauen.

Danke schonmal :)

// edit: scheint zu funktionieren. Ist zwar noch nicht alles wieder drauf, aber denke es ist viel besser nun.
 
Zuletzt bearbeitet:
elekc

elekc

Erfahrenes Mitglied
gibts hier auch son battery mod und extpowermenu oder ähnliche addons?
 
M

mirac

Gast
Wer von euch hat die Originale Firmware 2.3.3 JVI installiert und kann folgendes bestätigen:

Nachdem man die Statusleiste runterzieht und Wlan aktiviert, sieht man, dass das Display (grauer Hintergrund) während des Aktivierens flackert. Danach ist es wieder ok.

Ist es bei euch auch so ?
 
casakorte

casakorte

Experte
...tut mir leid mirac aber bei mir ist das nicht...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
M

mirac

Gast
Guck mal längst aufs Display. Die Statusleiste lässt du dabei unten und dann auf Wlan drücken und aufs graue Display länglich gucken. Nix ?
 
casakorte

casakorte

Experte
...ich weiss was du meinst mirac...nee, tut mir leid, aber bei mir ist das nicht...:)
 
P

PaoloPinkel87

Neues Mitglied
Hallo,
hab soeben die offizielle Firmware 2.3.3 mit Odin geflasht, hatte vorhin ne Version 2.3.3. mit Root drauf und wollte jetzt, da das Update auf 2.3.5 über Kies unmittelbar bevorsteht zurück zur alten, um die dann original über Kies zu updaten.
Hab mich genau an die Anleitung gehalten, jetzt wird mir aber unter Telefoninfo/Kernel-Version immer noch die "alte" Kernel-Version angezeigt (2.6.35.7.-I9000XWJVI-CL210427root@Dell103#2)
Ich mein, damit wird mir Kies ja nie sagen, dass n Update auf 2.3.5 zu Verfügung steht, da das ja nicht original ist, oder? Hab ich iwas falsch gemacht? Oder verwechsel ich gerade iwas? Hilfe ^^
Danke schon mal!

edit: Kies sagt mir aktuelle Firmware wäre PDA:JVI/PHONE:JVO/CSC:JV2(DBT)
und die aktuellste sei eben diese...also hats flashen doch geklappt und ich bekomme dann wenn verfügbar die 2.3.5.er angezeigt?
ich glaub iwas verwechsel ich da gerade :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Threadstarter
Alles ist richtig so... Das root bei der Kernel Anzeige ist immer da. Somit jetzt nur noch warten.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
P

p4t

Neues Mitglied
Zerstörte Datei?
Kurios..
 
elekc

elekc

Erfahrenes Mitglied
gibts jetz für die offiziele 2.3.3
bat mod und extend controlls anzeige?
 
Burgi1983

Burgi1983

Fortgeschrittenes Mitglied
Donald Nice schrieb:
1.1 Firmware-Details:
2.1 Voraussetzungen zum flashen via Odin:
2.2 Wichtige Anmerkung zum Update Froyo (2.2.x) > Gingerbread (2.3.x)


3. Flashanleitung ODIN JVI
- Diese Anleitung gilt sowohl für die Version MIT Bootloadern als auch für die Version OHNE Bootloader. In keinem Fall wird in Odin der Haken "Phone Bootloader Update" gesetzt!


4. Updateanleitung Samsung Kies für ungebrandete Geräte

4.1 Downgrade von einer neueren Firmware (JVx, JPx, JSx ...) auf JQ3
5. Downloads
Ist der Link tot ?

EDIT: Hat sich gerade erledigt !
 
M

mulumulu

Neues Mitglied
Ich hoffe, dass die Frage hier richtig gestellt ist. Da ich noch Anfänger in der Flash-Materie bin, ist die Fülle an Posts in allen möglichen Threads doch teilweise etwas erschlagend.
Ich bin logischerweise auf der letzten Kies-Version und würde gerne den Cyanogen-Mod ausprobieren. Wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe, benötigt man allerdings einen funktionierenden CWM-Modus. An anderer Stelle meine ich aber gelesen zu haben (xda-CF-Root-Thread), dass es für die offizielle 2.3.3 jedoch kein CWM gibt. Könnte das einer bestätigen? Oder bezieht sich diese Aussage nur auf den CF-Root-Kernel.
Falls die Frage schon beantwortet wurde, bitte ich um Nachsicht.
 
N

nr23

Neues Mitglied
Ich bin vom i5800 auf ein SGS umgestiegen.
Leider wurde auf dem SGS das ich nun habe schon ne Menge geflasht, es gibt unendlich viele Ordner im Dateisystem. Aktuell befindet sich eine 2.3.6er Version mit Root auf dem Gerät, leider stockt das Gerät immer wieder.
Ich würde daher also gerne auf ein offizielles 2.3.3er zurückflashen.

Wie kann ich sicher den ganzen Mist der noch auf dem SGS ist mit löschen?
Einfach Factory Reset, flashen und nochmal Factory Reset?
 
dallmeierj

dallmeierj

Fortgeschrittenes Mitglied
Sd formatieren

Gruß
 
frank e.

frank e.

Experte
Einstellungen, Datenschutz, auf Werkeinstellungen zurück setzen und Haken bei USB Speicher formatieren setzen. Danach neue FW mit ODIN flashen.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
 
T

timmy02

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es jetzt eigenltich schon eine lösung für das Problem bei Android 2.3.3 das wenn das handy jetzt im Standby ist und man jetzt den power butten drückt das, dass display öfters c.a. 15 sekunden braucht bis es an geht? Ich habe nämlich bis jetzt nua Therads gefunden wo es noch keine lösung dazu gegeben hat.
 
Oben Unten