[Firmware][2.3.6][13.04.2012] I9000XWJW6 (DBT und REPACK)

  • 472 Antworten
  • Neuster Beitrag
MPille

MPille

Experte
Denk ich auch
 
F

firefoxx123

Neues Mitglied
Hi, ich habe heute die 3-teilige auf mein sgs geflasht. Alles soweit OK. Beim Rooten habe ich den semafore mit odin als pda geflasht, das sgs hat sich sofort aufgehängt mit ner Fehlermeldung bei odin. Downloadmodus geht noch, also kein Problem. Was kann der Fehler sein? USB-Debugging hatte ich nicht aktiviert, eventuell ist das der Fehler?
thomas
 
C

coody

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe vor einigen Wochen via Kies folgende offizielle Version auf mein Galaxy S GT-I9000 installiert:

Firmware-Version: 2.3.6
Basisbandversion: I9000XWJW1
Kernelversion: 2.6.35.7-I9000XWJW6-CL1086604dpi@DELL122 #2
Buildnummer: GINGERBREAD.XWJW6

Jetzt habe ich mir die Backup-Software Titanium Pro gekauft und diese funktioniert aber nur wenn mein Handy gerootet ist.

Ich habe bzgl. rooten hier im Forum etliche Beiträge dazu gelesen aber ich finde keine Anleitung für zum nur rooten für exakt meine Version. Immer ist ein flashen einer neuen Version mit anschließendem rooten mit dabei - aber die Version die dann fürs rooten beschrieben ist passt nicht zu meiner installierten Firmware 2.3.6 oder es ist nicht XWJW6.

Es wäre nett wenn mir einmal jemand kurz mitteilen könnte welches root-kit zu meiner o.g. Version passt, ohne das ich die ganze Firmware mit flashen muss.
 
C

coody

Ambitioniertes Mitglied
1000 Dank :thumbsup:
Ich habe heute morgen, dank Deines Hinweises, mein GT-I9000 gerootet. Ein Full-Backup konnte ich mit der Superuser-App und Titanium Pro einwandfrei ausführen.
 
G

grizzly

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich den Stock Kernel, paar Beiträge vorher in die dreiteilige einbinden mit Odin?
 
D

Daniel-

Neues Mitglied
Moin,

ich bin mir gerade nicht sicher, ob dies das richtige Thema ist, aber bevor ich mein SGS schrotte will ich lieber nochmal nachfragen.

Ich bin zur Zeit auf der Slim Bean 7 und will für 2 Wochen (Festival) auch de Stock wechseln um den Akku bestmöglich zu schonen.

Wäre cool wenn jemand kurz meine Schritte überprüfen könnte damit ich keinen Fehler mache:

1. Handy im CWM Starten und Backup machen.
2. Backup auf den PC ziehen
3. Die "DOWNLOAD REPACK incl. BOOTLOADER und ODIN 512PIT" aus Beitrag 2 laden.
4. Odin Starten, die drei Datein wählen, PIT datei von HIER Laden (Link in diesem Thema geht nicht), Einfügen, Repatition - Autoreboot und F. Rest Time auswählen, nach Anleitung das Handy in den Download Modus schicken, mit dem PC verbinden.
5. Warten bis Treiber Installiert sind.
6. Starten und warten.
7. Semaphore Kernel Laden, Autoreboot und F. Reset Time auswählen, Kernel unter PDA einfügen und starten.

---

2 Fragen dazu:
1. Sollte man für den Akku den Stock Kernel danach wieder drauf packen? Oder macht das keinen Unterschied?
2. Muss ich Kies trotzdem vorher installieren? (für die Treiber)


Danke für die Hilfe.

Gruß
 
Muppi

Muppi

Lexikon
1. Brauchst du unbedingt root? Wenn nein einfach die Dreiteilige mit Pit und Haken bei Repartition flashen. Dann hast du den Stock-Kernel und gut is.

2. Nein, Treiber reichen.
 
D

Daniel-

Neues Mitglied
Ich war mir nicht sicher ob ich für irgendwelche Energiesparmaßnahmen Root brauchen würde.

Ansonsten natürlich nicht.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Daniel-

Neues Mitglied
Danke für den Link. Ich denke ich werde den Kernel dann doch aufspielen.
Wenn ich das richtig verstanden habe stimmt mein Ablauf so?

Gruß
 
C

Clarequilty

Erfahrenes Mitglied
Kann ich direkt von 2.1 Eclair auf die dreiteilige 2.3.6 (I9000XWJW6) flashen?
 
Oben Unten