Diskussionen zu Samsung-OS-Versionen fürs S3

  • 354 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Sigi43

Stammgast
zu diesem Thema gibts wohl eine ausführlichen Thread, auch mit recht.
Bei mir kann sich noch nichts einbuchen, weil keine Sim drin ist.

Wenn Du aber meine Frage beantworten würdest..?
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Auch wenn keine SIM-Karte im Gerät ist versucht dieses sich für allfällige Notrufe in ein Netz einzubuchen, weshalb die Sendeenheit aktiv ist.

Und wenn Du eine (neuere) Version der (Gesamt)Software aufs Gerät flashen willst, dann tu' das doch einfach. Alles was "höher" als NG3 ist, ist aktueller, alles was "niedriger" ist, folglich älter. Welches Branding Du wählst ist reine Geschmacksfrage. Über den angepinnten Thread zu den Downloadquellen findest Du zur Wunschversion.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sigi43

Stammgast
danke, ist schon erledigt
 
E

elfe666

Neues Mitglied
Hallo liebe Gemeinde!

Ich habe mir ein S3 gebraucht gekauft und es ist eine originale Android Version 4.1.2 drauf. Ich habe schon viel negatives vom updaten gelesen und bin etwas beunruhigt, desshalb meine Frage:

Soll ich ein W-Lan UPDATE durchführen?

Über Hilfe von euch würde ich mich sehr freuen!

Gruß
die Elfe
 
V

Vrtfrank

Fortgeschrittenes Mitglied
4.3 original lief bei mir nicht besonders. Wenn du dich ans rooten traust und ein Custom Rom installien willst, kann ich nur das QS-i9300 KK Final von xda empfehlen. Ist Kit Kat 4.4.2 vom Note2 portiert. Dann noch den Boeffla-Kernel installieren... Und wundern wie gut das S3 noch läuft. Aber darauf achten das dein Gerät ein i9300 ist!
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Also ich muss sagen die xxugng3 (4.3) hat bei mir super toll funktioniert :)
 
B

Borkse

Erfahrenes Mitglied
Einerseits gilt der Grundsatz 'never touch a running system', andererseits weisen ältere Androidversionen Sicherheitslücken auf und sind daher nicht zu empfehlen. Ein Update auf Android 4.3 würde diese Sicherheitslücken allerdings nicht schließen. Lediglich die neuesten Android Versionen >5.0 bieten hier wohl einen geeigneten Schutz. Diese bekommst du aber nur per Custom Rom. Was dir jetzt wichtiger ist, musst du selbst entscheiden.
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Von welchen Sicherheitslücken ist hier noch die Rede, außer dem exynos membug bei 4.1.2?

Lg

Der ursprüngliche Beitrag von 23:50 Uhr wurde um 23:50 Uhr ergänzt:

Da diese auf jeden Fall geschlossen wurde...
 
E

elfe666

Neues Mitglied
Hallo,
danke für die kompetenten Antworten!
Ich werde den grundsatz "never change a running system" beherzigen und das S3 nicht updaten und auf 4.1.2 belassen.
Bis jetzt läuft es gut.
LG
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
4.1.2 fand ich auch gut :), nur können apps Rootrechte nutzen, obwohl du es nicht gerootet hast, teste lieber ob du den exynos membug noch hast.
Sonst ist an 4.1.2 nichts zum Aussetzen
 
SaschaKH

SaschaKH

Super-Moderator
Teammitglied
Ich bin mir recht sicher das dieser Fehler in den letzten 4.1.2 Versionen, z.B. der EMG4 auch gefixt ist.
 
Cyanoid

Cyanoid

Experte
Ich soll für einen bekannten der ein s3 mit cm gekauft hat, es wieder auf Auslieferungszustand bringen. Laut Sammobile ist die aktuellste ROM ohne Branding die Ukrainische (OXE). Ist die empfehlenswert oder sollte man lieber auf die letzte DBT zurück greifen? Habe bei der DBT bedenken wegen wegen Stagefright usw.

Danke schonmal!
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Erst mal kommt jede Version der (Gesamt)Software mit einem Branding (aka CSC-Paket) im Bundle daher. Welches Branding man nutzt ist aber eine reine Geschmacksfrage, denn es hat keinen Einfluss auf das (Kern-)OS. Daher wird ein schlauer EDV-Nutzer in erster Linie auf ein aktuelles OS achtet und sich erst dann mit dem Baseband (aka den Hardware-Treibern) und zum Abschluss vielleicht auch noch mit dem Branding beschäftigen.

So lange die OS-Version mit einem X beginnt, ist da auch sicher deutsch als Dialogsprache enthalten.

Die derzeit aktuellste OS-Version für das S3 (~GT-I9300) ist die Build OF1, eine 4.3er vom Juni 2015. Diese ist auch (noch) mit einem Branding für OXX (~Open Central / Western Europe) im Bundle erhältlich.

BTW: OXE steht keineswegs für die Ukraine, sondern für Open Eastern Europe, und ist wie alle Open ... Europe-Brandings (~OX...) mit Sicherheit ziemlich neutral gehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sepp303

Neues Mitglied
Hallo Community,

da die letzten Beiträge schon ein paar Monate her sind, wollte ich mal Fragen wie es aktuell aussieht habe nicht den ganzen Thread gelesen.

Welche Orignal Firmware läuft momentan am besten?
Welcher Kernel ist am besten?
Welche Costum Room ist am besten?
Dualboot ist auch mit dem S3 kein Problem oder?

Hatte früher das S2 mit Dualboot Orignal Samsung Firmware+Cynagogenmod10 war das glaube ich.
Cyanogenod hat mir am besten damals von den Costum Roms gefallen wie sieht es akutell aus ist der Cyanogenmod immer noch empfehlenswert oder gibt es bereits eine bessere Costum Rom?

Da ich bereits damals zu S2 Zeiten ohne Probleme Dualboo/Original/ FW/ostum Roms/ Kernels erfolgreich geflasht hatte, werde ich auch keine Probleme mit dem S3 haben oder muss man etwas besonderes beachten hat sich etwas geändert mit dem S3?
Einfach die Anleitungen befolgen vorher IMEI sichern und alles damals wie beim S2 machen drauf achten auf 1 oder 3 teilige FW......?

Handy Modell GT-I9300
Android Version 4.3
Basisbandversion: I900XXUGNAB
Kernel-Version: 3.031-2735602
Buildnummer: JSS15J.1900XXUGNI-14


Hört sich ganz gut a vom User "Vrtfrank" würde die Konfiguration übernehmen wenn es aktuell keine bessere gibt, kann ich von meiner FW dann einfach auf diese flashen oder sollte ich vorher erst auf eine andere FW flashen?
Fehlt dann nur noch eine Original FW

Vrtfrank schrieb:
4.3 original lief bei mir nicht besonders. Wenn du dich ans rooten traust und ein Custom Rom installien willst, kann ich nur das QS-i9300 KK Final von xda empfehlen. Ist Kit Kat 4.4.2 vom Note2 portiert. Dann noch den Boeffla-Kernel installieren... Und wundern wie gut das S3 noch läuft. Aber darauf achten das dein Gerät ein i9300 ist!
Also kurz gesagt mein Ziel ist Dualboot mit bester Original Firmware+eine empfehlenswerte Costum Rom und passender Kernel

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß

Sepp303
 
SaschaKH

SaschaKH

Super-Moderator
Teammitglied
Bitte fang nicht mit so einem persönlichen Mischmasch von allem möglichen an!

Ob das jetzt eine deutsche, schweitzer oder auch polnische ROM ist sollte wohl recht egal sein. eine iranische würde ich dann allerdings schon mit Vorsicht genisen, da bietet sich dann wohl die [I9300][Stock Rom] *04.12.15* I9300XXUGOL2 [4.3] - DTM an, recht aktuell und sogar deutsch.

Bei Custom-ROMs für Samsung Galaxy S3 hast Du bei den Samsung-Firmware basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S3 halt das Problem das es nur bis 4.3 geht oder bei den Ports bis 4.4, die sind aber selten wirklich annähernd so zuverlässig wie die original 4.3. Wenn Du 5 oder 6 haben willst, musst Du schon nach AOSP/AOKP basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S3 greifen.

In Dual Boot // Fragen - Antworten - Diskussionen ist nicht mehr wirklich was los, bin mir nicht mal sicher ob es was an Dualboot-Kernel für 5 und 6 gibt. Bei Dualboot und aktuellen ROMs würde ich auch fast sagen das Du besser ein S6 haben solltest.

Also dann bitte in den Themen weiter lesen und fragen.
 
Oben Unten