Sony Xperia X Compact - Diskussionsthread zur Firmware 34.3.A.0.206 (Android 7.1.1)

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Xperia X Compact - Diskussionsthread zur Firmware 34.3.A.0.206 (Android 7.1.1) im Original-Firmwares für Sony Xperia X Compact im Bereich Sony Xperia X Compact Forum.
chgiceman

chgiceman

Experte
Es gibt wieder eine neue Version. 34.3.A.0.209 Ich nehme an, dass es sich um das Sicherheitspatch für Juli handelt. Ob weitere Bugs behoben, habe ich nichts herausgefunden. Ich habe es eben per OTA angeboten bekommen und ist um die 85MB groß.

Sobald das Update installiert ist, stell ich noch ein Screenshot rein.
 

Anhänge

D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
Kam bei mir auch vor genau 10min reingeflattert...ziemlich fix dieses Mal. :blink:
 
S

sgleiser

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe heute Nachmittag ein System-Update erhalten. Seitdem lassen sich die Einstellungen des Systems nicht mehr öffnen. Zwar starten sie kurz, aber schließen auch kurz darauf wieder. Es ist dabei völlig egal, ob ich die Systemeinstellungen aus dem App-Drawer, aus der Benachrichtigungsleiste oder einzelne Teileinstellungen direkt über einen Shortcut öffnen will, jedes Mal bin ich innerhalb von Sekunden wieder draußen. Android 7.1.1 hatte ich zuvor schon, ich vermute mal, dass das heutige Update lediglich ein Sicherheitsupdate war. Leider kann ich zur Versionsnummer nichts sagen, da ich ja aus den Einstellungen immer gleich wieder rausgeschmissen werde. Aus denselben Gründen kann ich das Handy auch nicht auf Werkseinstellungen zurück setzen, um so vielleicht die Probleme zu unterbinden. Hat vielleicht jemand eine Idee? Ist das ein bekannter Bug dieser neuen Version?

Viele Grüße - Steffen
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Schon mal neugestartet?
 
S

sgleiser

Neues Mitglied
Neustart habe ich schon versucht, ebenso Volume up + Powerknopf lange gedrückt. Aber außer einem dreimaligen Vibrieren blieb dabei der Bildschirm dunkel.
Durch Zufall bin ich etwas länger in den Einstellungen im Info-Menü gelandet und habe die Versionsnummer vergleichen können. Leider wurde ich schon wieder aus den Einstellungen rausgeworfen, als ich auf die Werkseinstellungen zurück setzen wollte.

Viele Grüße - Steffen
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Versuch mal folgendes
"Wenn Ihr euch auf dem Homescreen eures Smartphones befindet, dann drückt folgende beiden Tasten gleichzeitig:
  • Power On/ Off
  • Lautstärke lauter Taste
Haltet diese Tastenkombination für ca. 5 Sekunden gedrückt, bis der Bildschirm des Sony Xperia X Compact ausgeht. Fertig! Das war der Wipe Cache Partition."
 
S

sgleiser

Neues Mitglied
Ich habe mit viel Geduld erreicht, dass ich mein Smartphone auf Werkseinstellungen zurück setzen konnte (in dem ich mehrere Male versucht hatte, mich durch die Einstellungen so schnell durchzuhangeln, ehe sich die Einstellungen wieder von selbst geschlossen hatten). Warum auch immer, jetzt funktionieren die Einstellungen wieder. Jetzt muss ich halt mein Telefon wieder neu einrichten und installiere jetzt vorsichtshalber meine verwendete Apps häppchenweise, um auf diese Weise eventuell herauszufinden, weshalb ich plötzlich kaum noch in mein Einstellungsmenü kam, unmittelbar nachdem ich das aktuelle Systemupdate installiert hatte.
Viele Grüße - Steffen
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Durch das neue Flashen der Software mit dem Flashtool, hättest dir zumindest dieses schnelle durch hangeln ersparen können.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
@chgiceman
Also das was du hier beschreibst ist nichts anderes als der erzwungene Neustart des Geräts (wird durch einmaliges vibrieren quitiert) und nicht mehr. Bleibt man bei dieser Tastenkombination noch für ein paar Sekunden länger, dann vibriert es dreimal und das Gerät schaltet sich komplett ab.
Das ganze könnt ihr auch in der Bedienungsanleitung zum Gerät selbst nachlesen!

chgiceman schrieb:
hättest dir zumindest dieses schnelle durch hangeln ersparen können
..und sehr wahrscheinlich auch das komplette zurücksetzen, wenn man sie erst einmal ohne wipes darüber gezogen hätte.
Gruß,

snoopy-1
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Sicher? Ich habe das an mehreren stellen so gelesen, das man damit den Cache Speicher löschen kann. Aber gut dann habe ich wieder was gelernt, nur würde mich dann interessieren wie sonst den Cache Speicher löschen kann.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Also im OS ist das eigentlich bei Android so nicht für das gesamte System vorgesehen, da geht es eigentlich nur einzeln und getrennt für jede App extra. Ansonsten kann man es noch im Recovery für das gesamte System machen, setzt aber auch ein entspr. installiertes Recovery voraus!

Das folgende sagt die Originale Bedienungsanleitung von Sony zum Gerät aus:

So erzwingen Sie den Neustart und das Herunterfahren des Geräts:
1 Halten Sie die Ein/Aus-Taste und die Lautstärketaste (aufwärts) gleichzeitig 6 Sekunden lang gedrückt.
2 Ihr Gerät vibriert einmal. Je nachdem, ob Sie den Neustart und das Herunterfahren des Geräts erzwingen möchten, befolgen Sie eine der beiden nachstehenden Anweisungen.
• Sie möchten den Neustart des Geräts erzwingen: Lassen Sie die Tasten jetzt
los. Das Gerät startet neu.
• Sie möchten das Herunterfahren des Geräts erzwingen: Halten Sie die Tasten
weiterhin gedrückt. Nach ein paar weiteren Sekunden vibriert das Gerät drei
Mal und schaltet sich dann aus.

Also hier wird auch von Sony nichts dazu erwähnt, von wegen es würde damit auch den Cache komplett leeren/wipen!
Gruß,

snoopy-1
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
fyi

Eine Beobachtung nach dem update.
Geupdatet Donnerstagabend, danach ein Mal systembedingter Neustart, Freitag manuelles Ab- und Anschalten.
Gestern Abend wähle ich mich (automatisch) in mein Heim-W-LAN ein, alles super.
W-LAN am XC wieder ausgeschaltet über Nacht.
Heute früh eingeschaltet und es verbindet sich nicht mit dem W-LAN.
Manuelle Verbindung hergestellt, und siehe da, das XC hatte das Routerzugangs-PW "verloren" - musste komplett neu eingerichtet werden.
Da ich weder in der Woche vor dem update noch nach update irgendeine App manuell geupdatet habe, liegt die Vermutung nahe, dass ein Zusammenhang mit der neuen firmware besteht. Ich behalte das mal im Auge, vielleicht war es nur einmalig.

Schönen Samstag