Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Stock-ROMs Mirror / Root-Tools + Anleitung

  • 108 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stock-ROMs Mirror / Root-Tools + Anleitung im Original-Firmwares für Sony Xperia Z Ultra im Bereich Sony Xperia Z Ultra Forum.
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Der Übersicht wegen habe ich alles in Spolier verpackt - einfach den Gewünschten aufklappen.
Wenn ihr meine Arbeit nutzt, sagt einfach Danke :)

Hinweis: Vielen Dank an unseren Mod @Aaskereija der die Downloads auf seinem Mirror gespiegelt hat, nachdem ich das Z Ultra nicht mehr habe. Die Links werden von ihm oder einem anderen Moderator gepflegt. Meldet bei einem Problem mit einem Link diesen Beitrag einfach, dann kann dies jemand von den Moderatoren korrigieren.

14.4.A.0.108: Customized Europe (CE1) - [Flashtool| - [Recovery]
14.5.A.0.270: Customized Germany (DE) - [Flashtool] - [Recovery]
14.6.A.1.236: Customized Germany (DE) - [Flashtool] - [Recovery]

FLASHTOOL - Per Flashtool flashbar, Original, unverändert ohne root
RECOVERY - Per Recovery flashbar, auch bei geschlossenem Bootloader, inkl. root

Alle Downloads habe ich selbst erstellt. Der Mirror ist nun von @Aaskereija bereitgestellt.
Downloadprobleme im Firefox? // MEGA Addon
Flashtool // 0.9.18.10, Alte Version: 0.9.18.6
Recovery // XZUDualRecovery 2.8.21: HIER
SuperSU // HIER
Benötigt wird auf jeden Fall:
  • Backup des internen Speichers (wird vom Flashtool i.d.R. formatiert)
  • Flashtool laden und entpacken und einmal starten, damit es die Ordner im Windows-Profil anlegt
  • Treiber installieren. Dazu müsst ihr unter Windows 7 / 8 / 10 x64 die Installation unsignierter Treiber zulassen.
  • Die Version des stock ROMs, die ihr flashen wollt
Benötigt wird zusätzlich für root:
  • Wenn ihr eine Recovery-flashbare vorgerootete Version flashen wollt, müsst ihr bei den neuesten Versionen zwingend TWRP als Recovery starten, sonst schlägt die Installation fehl!
  • Nur bei Flashtool: SuperSU laden und so wie es ist als ZIP auf die Speicherkarte (!) des Handys legen (NICHT den internen Speicher, da der eventuell formatiert wird)
  • XZUDualRecovery laden und entpacken
  • Wollt ihr auf Lollipop und habt einen geschlossenen Bootloader, solltet ihr vorher das flashbare ZIP laden und auf die Speicherkarte legen (NICHT entpacken!)
  • Installiert nach dem rooten und der Installation des DualRecovery SDfix, sonst könnt ihr nicht voll auf die SD-Card zugreifen (ist von Google so gewollt und ohne root nicht zu umgehen).
  • Gewünschtes stock ROM laden und in den Ordner ".flashtool\firmwares" im Benutzerprofil (C:\Users bzw. C:\Benutzer) kopieren. Ggf. Flashtool einmal starten, damit es die Struktur anlegt.
  • Handy komplett sichern, z.B. per USB-Kabel.
  • Sicherstellen, das das Handy genug Akkuladung hat. Ich hab es schon mit 20% geflasht, besser ist aber mindestens 50%.
  • Handy komplett herunterfahren und ausschalten. Wenn es nicht mehr reagiert mit LAUTER+POWER gedrückt halten bis es 3x vibriert.
  • Flashtool starten und auf den Blitz clicken, "Flashmode" wählen.
  • Firmware auswählen
  • Wenn das Flashtool das Verbinden des Handys wünscht, LEISER gedrückt halten und das USB-Kabel anschließen.
  • Wenn nicht alles plattgemacht werden soll (ist aber zu empfehlen) die Haken in der Sektion "Wipe" entfernen. Anschließend flashen lassen, das wird ein paar Minuten dauern.
  • Kingroot funktioniert ab 14.6.A.0.368 nicht mehr! Bis 14.5.A.0.270 kann mit KingRoot gerootet werden. KingRoot wurde von Serhat hier angehängt, vielen Dank dafür. Link zum Anhang. Da es sich um ein Tool handelt, das Exploits für den Root-Zugriff nutzt, meldet sich der Virentöter - das ist normal, keine Panik.
  • Ohne Kingroot: Stellt sicher, das ihr entweder Android 4.4.4 (14.4.A.0.108/118) habt. Wenn nicht, vorher aktualisieren oder downgraden (wenn ihr schon Lollipop und einen geschlossenen Bootloader habt) (FTF flashen wie oben beschrieben)
  • Aktiviert "USB Debugging". Geht dazu auf den letzten Punkt der "Einstellungen" und wählt "Über das Telefon". Tippt dann solange auf "Build-Nummer", bis die Meldung "Sie sind nun ein Entwickler!" erscheint. Geht dann in die Einstellungen zurück, da gibt's nun einen Punkt namens "Entwickleroptionen", Dort findet ihr nun die Option
  • Verbindet das Handy mit dem PC, kontrolliert im Gerätemanager, ob die Treber korrekt geladen sind
  • Startet "install.bat" im Ordner von XZUDualRecovery und wählt Option 3 "Installation on unrooted ROM using the TowelRoot method"

    2015-07-21 20_30_25-DualRecovery ZU.png
    .
  • XZUDualRecovery fragt eventuell via TowelRoot nach Root-Rechten. Clickt dann auf "Make it ra1n"
  • XZUDualRecovery startet euer Handy nun ins Recovery. Wollt ihr auf KitKat bleiben, nun "UPDATE-SuperSU..." flashen (geht auf "Install ZIP", "Install ZIP from /storage/sdcard1" und hangelt euch durch wischen bis zu dem ZIP durch), ansonsten weiter.
  • Macht am Besten im Recovery einen Wipe (Werksreset).
  • Wählt im Recovery das ZIP der prerooted Lollipop aus und flasht es
  • Neu starten
  • Bei Bootloop einfach hart neu starten (LAUTER+POWER gedrückt halten), hat bei mir auch geholfen.
  • Flasht Lollipop direkt
  • BOOT.img per Fastboot booten
  • Ladet das boot.img etwa vom GPe Port, packt es in einen Ordner den ihr gut wiederfindet. Ideal wäre der mit fastboot.
  • Startet eine Kommandozeile, verbindet das Telefon im Fastboot Mode und gebt folgendes Kommando ein:

    fastboot boot boot-gpe-android-5.1-port.img

    2015-09-27 14_11_40-C__Windows_system32_cmd.exe.png
    .
  • Das bootet dann das BOOT.img der GPe, dort dann mit LEISER ins TWRP gehen
  • Flasht dort SuperSU
  • Neu starten
  • XZUDualRecovery installieren
Thread ursprünglich von @TimeTurn
 
Zuletzt bearbeitet:
Tabbi71

Tabbi71

Erfahrenes Mitglied
Was wäre das Forum ohne Dich Time,...
Frohe Ostertage dir,...:thumbsup:
 
M

Mike-Meiers

Gast
Danke TimeTurn für deinen Einsatz!

Ich habe dich nur in einen separaten Thread geschoben. Der andere ist ein reiner Info-Thread.

Ich habe den Thread jetzt oben angepinnt.

Grüße Jörg
 
H

HoXplus

Neues Mitglied
Hallo funktionieren die aktuellen ftf´s auch für das ultra ohne LTE ? (6802)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Da muss ich passen, das ist relativ wenig verbreitet in Europa. Kannst ja sicherheitshalber ein FTF für Deins erstellen, in dem Du ein Update mit SUS per Flashtool umwandelst. Wenn es nicht hinhaut, kannste das dann wieder zurückflashen.

Der ursprüngliche Beitrag von 10:33 Uhr wurde um 11:20 Uhr ergänzt:

Nachtrag: Hier gibts zumindest eine Anleitung für root + Update auf 757 mit geschlossenem Bootloader fürs 6802: [GUIDE] ROOT Z Ultra C6802_14.3.A.0.757 Locked Bootloader - xda-developers
 
M

Mike-Meiers

Gast
So wie gewünscht am neuen Platz.


Grüße Jörg
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Man dankt :D
 
M

.mo

Lexikon
Ist die Rom "Germany LTE 14.2.A.1.136.ftf" die freie deutsche Firmware-Variante ohne Branding für das Xperia ZU?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Natürlich :) Aber warum willst Du noch die alte Android 4.3er Version flashen, wenn mit der 757er auch eine 4.4.2er raus ist?
 
W

webmp3

Neues Mitglied
Ist es egal das es nur eine "Europe" und nicht "Germany" Version ist?

Denke das hat ihn verwirrt...und ich frage zu Sicherheit:thumbup:
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ja ist egal. Mein Z Ultra ist auch "nur" mit Europe betankt. Bekommt eh eher updates als die Germany Version.

Gesendet von meinem Sony Xperia Z Ultra C6833
 
Xi-bit

Xi-bit

Experte
kann sein das deine links nicht mehr gehen? ;(
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Geht problemlos hier. Hab den Link nochmal ins Clipboard kopiert des Ordners und mit dem Oben verglichen - ist identisch. Ich pack aber nochmal Links zu jeder Version separat rein, vielleicht klappt das besser.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:14 Uhr wurde um 20:22 Uhr ergänzt:

Done - Links hinzugefügt.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Flashtool, Recovery, SuperSU und EasyRoot hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet:
Xi-bit

Xi-bit

Experte
so bin nun auch wieder auf stock rom
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
:thumbsup:
 
R

redkey

Ambitioniertes Mitglied
TimeTurn schrieb:
Stock ROMs


Du hast ein Branding?

Ihr solltet VOR dem flashen meines Updates nochmal mit PC Companion die aktuelle Version "reparieren" lassen, damit ihr daraus ein FTF basteln und notfalls wieder zurück könnt, etwa wegen der Garantie! Falls ihr das euch nicht selbst zutraut, ladet irgendwo die 4 Dateien hoch, die in
C:\Benutzer\[Dein Benutzername]\AppData\Local\Sony\Update Engine\db\[Zahlenkombination]\blob_fs
liegen (Beachtet das "Benutzer" im Pfad oben hier eine Darstellung des Windows Explorers seit Windows Vista ist - eigentlich heißt der Ordner "Users". Wenn ihr dir darin versteckte Datei "desktop.ini" löscht, wird der auch wieder korrekt als "Users" angezeigt.) und mit
FILE_xxxxxxxxx
beginnen (das sind immer 4 Dateien, zusammen derzeit knapp 1 GB groß. "xxxxxxxxx" steht hier für eine 9-Stellige Zahl) - daraus kann jemand oder ich selbst dann ein FTF für eurer Branding bauen. Damit gibt es dann einen Weg zurück. Wenn der Ordner "AppData" nicht zu sehen ist (der ist normalerweise versteckt), kopiert einfach das Folgende in die Adresszeile des Windows Explorers und clickt euch dort weiter durch:
%localappdata%\Sony\Update Engine\db
Was kann ich machen um auf original Firmenware zu gehen , wenn ich das nicht gemacht habe ?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Mit XperiFirm kann man eventuell die aktuelle Version noch laden, wenn Du noch weißt, was für ein Anbieter vorher drauf war (branding).
 
R

redkey

Ambitioniertes Mitglied
Es war vorher Vodafone
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Das ist sogar auf meinem Mirror oben verlinkt. Zumindest die neuste Version.

Gesendet von meinem Sony Xperia Z Ultra