Hersteller vom X10.Dual/+?

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hersteller vom X10.Dual/+? im Pearl Touchlet X10.Dual / X10.Dual Plus im Bereich Pearl Touchlet Forum.
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Ja schon bis auf die update auf jb ging nicht wieder zu groß da das onda orginal 8 GB intern hat. Jetzt flashe ich wieder ICS trauf da ja nach der update das TB nicht startet.
Dann muß ich mir alle china programme aufschreiben und noch aus der update.zip löschen. Damit die nicht immer mitkommen .

karsten

So habe bis jetzt nicht geschaft die orginal von Pearle wieder aufgespielen. Es liegt daran das die für Tauchlet x10 dual eine SD update ist und ich brauch eine für usb update.
Nur nicht auf der seite von Pearl.
Die Update von Touchlet x10 dual+ ist eine für usb die habe ich mir auch schon aufgespielt . Nur diese macht probleme.
So jetzt habe ich eine ICS stock 4.0.3 gefunden die rennt wie sau und bei der bleibe ich auch. http://www.texet.ru/save.php?file=/files/9741_4_0_stock_build_1357801183.rar
Model: TM-9741
Da geht sogar die Firmware update über Tablet. Bekam schon die Meldung auf update JB 4.1. Trau mich aber nicht Läuft gerade so gut.

Karsten

20 Uhr 50

So habe jetzt die Update gemacht und habe wieder JB 4.1.
Mein Tablet ist weiterhin texet tm-9741 .

Bilder vom Tablet von innen:


Was gibt es noch zu sagen , die Stock rom ist von Hause aus gerootet.
Ich mache mal noch ein paar Bilder vom System.

Karsten
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Hi

Habe noch eine schöne weitere version gefunden.
V971D_v2.0-JB1113
Nachdem ich es aufgespielt habe waren viele programme von china
die hab ich mit Uninstaller aus dem system/app gelöscht.
Läuft auch sehr gut hier ein paar Bilder.
Das aussehen der Firmware Theme und so ist fest in der Firmware trin also keine anpassung von mir .
 

Anhänge

F

fgm

Neues Mitglied
Hallo,
vielen Dank für die fleissige Pionierarbeit (inkl. Teardown/Autopsie) Hast du schon herausfinden können, ob die neue Firmware auch Auswirkungen auf die leidigen Dual+ Probleme wie Akkulaufzeit und App-Verschieben auf SD-Card hat?

fgm
 
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Hi

Wie du oben an den Bildern siehst habe ich ja jetzt eine SD intern und eine exe sd ( meine 8GB zum rausnehmen).
Wenn ich jetzt Factory/reset mache ist mein system noch da und nicht weg.
Und wenn ich zum z.b. Dateimanager auf die SD verschiebe und dann neu starte ist er noch da. Er verschiebt es ja nicht auf die exe sd sondern auf die sd intern. Muß noch auf der exe sd eine ext 2 erstellen und mit Link2SD testen.
Die Akkulaufzeit habe ich rausgefunden das der CPU ständig im volllast arbeitet. Unter der option Einstellung/Entwicklungoption gibt es doch die einstellung prozesse einstellen dort dann mal versuchen nur 2 oder 3 einzustellen. Danach ging bei mir die last runter und der takt auch.

Mit den anderen Firmwaren war ja aus eine Notlösung heraus.
Das Orginal System für mein Touchlet x10 dual bekomme ich nicht rein da es ein SD update ist. ICh brauche es ja als USB update.

Karsten
 
Zuletzt bearbeitet:
R

renesan

Ambitioniertes Mitglied
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Hi

hier ist der download: http://4pda.ru/forum/index.php?showtopic=424539&st=60 3 spalte anklicken !

Hier ist die orginal Seite:TeXeT TM-9741 -

Wenn Du das wirklich machen möchtest dann auf eigene gefahr.
Es gibt dann kein zurück mehr zu Pearl Firmware . es seiden es gibt mal eine USB Firmware für Touchlet x10 dual. Mein Touchlet war die Firmware weg deswegen habe ich das gemacht.
Für das dual+ gibt es ja eine USB update auf der Pearle seite.

Bei mir hat die Firmware update erst geklappt nach dem ich mein Win7 neu installiert habe.Das flashtool hatte immer bei 73% abgebrochen weil er den speicher nicht gefunden hat.
Es muß sauber bis 100% durchlaufen . In dem USB Bruning Tool ist auch eine Anleitung in Bilder dabei. Halte dich daran z.b. USB energiesparmodus USB abschalten.
Wenn die Firmware aufgespielt ist hast Du gleich rootrechte schmeise alle China programme raus system/app.
Dann Lösche auch noch den supersu aus system/app und kopiere den neuen rein. Umbenen wie der alte hies,den du gelöscht hast. neu start.
Dann hast du voll root .

Karsten
 

Anhänge

  • _USB-Burning-Tool 1.6.2.0128.7z.zip
    7,1 MB Aufrufe: 169
  • eu.chainfire.supersu-1.apk
    1,7 MB Aufrufe: 150
Zuletzt bearbeitet:
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Eine Firmware liegt im .tar Format vor.
Diese Datei packt man aus. Am besten mit dem Programm 7zip .

Nun hat man Dateien wie:


  • Sbl.bin (der Bootloader)
  • boot.bin (zum Bootloader)
  • cache.img (dort sind Länderspezifische Sachen drin wie CSC etc.)
  • factoryfs.img (das ganze Android System, Apps usw.)
  • hidden.img (ist nix drin, keine Ahnung)
  • modem.bin (die Modemdatei für GSM, UMTS usw.)
  • param.lfs (Parameter, k.a. was)
  • zImage (der Kernel)

Was uns beim Auspacken interessiert ist die cache.img und die factoryfs.img.
Diese kopieren wir in einen Ordner unserer Wahl.

Nun Laden wir noch 2 Programme herunter.
Zum einen Convert_sgs2img (siehe Anhang), zum anderen Linux_Reader (siehe Anhang).
Zuerst installieren wir den Linux Reader auf dem PC.

Nun sprechen wir über die Eingabeaufforderung die Convert_sgs2img.exe an und geben die zu entpackende Datei an und nach einem Leerschlag die Datei, wie sie später heissen soll.
Z.B. so Code:
C:\Users\spline>Convert_sgs2img.exe cache.img cacheumgewandelt.img

Nun dauert es eine ganze Weile. Bei der cache.img werden aus ca. 20MB nun über 100 MB, bei der factoryfs.img, kann es je nach PC bis zu 30 min dauern.
Man kann es überprüfen, indem man den Ordner solange mit F5 aktualisiert, bis die neue Datei nicht mehr grösser wird.

Nachdem das umwandeln fertig ist, öffnen wir den Linux Reader, klicken links oben auf Drives und mounten das eben umgewandelte .img.
Dann erscheint es in der Hauptansicht des Linux Readers als gemountetes Laufwerk.

Dieses kann man dann anklicken, alle darin befindlichen Dateien markieren und mit der rechten Maustaste per "save" in einen Ordner der Wahl sichern.

In diesem Ordner, sind dann die ausgepackten Dateien.
 

Anhänge

  • Convert_sgs2img.zip
    44,3 KB Aufrufe: 119
  • Linux_Reader.zip
    3,6 MB Aufrufe: 93
R

renesan

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Karsten, super gemacht. Ich habe jetzt auf Seite 3 die oberen 4 +-Links im TEXET 941 forum von 4PDA.rus angeklickt und die Firmware für 941DJB411 mit Größe 350MB erfolgreich heruntergeladen. Guter Tipp, nur werde ich die Firmware nicht aufspielen solange die Vorteile wie
1. Apps auf 8GB externe SD Karte installieren oder verschieben mit Link2SD 2. GPS Empfänger ON unter Android System Standortdienste mit Häckchen nicht funktioniert sehe ich wie Du bereits oben warntest im Moment keinen Nutzen für Anwender die mit dem Pearl Sourcecode Firmware Backup von SD das Tablet auch wieder nach Systemabsturz zum laufen brachten da weiterhin nur 1 GB interner Speicher frei ist und GPS Empfänger Einstellungen fehlen. 3. Können Kaufprogramme aus den Appstore Android Market heruntergeladen werden und erkennt der Appstore auch den TEXET 941 als Tablet. Viele Chinahersteller zahlen keine Registrierungsgebühr für Ihre Firmware mit Android und diese Tablets werden im Market dann nicht erkannt. Daher die Frage ist nach dem Aufspielen der Firmware 941DJB411 das seit 5 Jahren bestehende Pearl Problem der X8-X10 Touchlet Reihe mit Apps auf SD Karte installieren auch nach wiedereinschalten des X10Dual+ wirklich auf externer SD Karte zu haben und nicht wieder auf den internen 1GB Nandflashspeicher behoben? Wird das Tablet im Android Market mit der china Firmware von 941DJB411 auch erkannt? Dann hätten wir endlich ein hochwertiges Tablet mit dem man lange Freude hat und nicht zu Weihnachten wieder ein Tablet mit mehr Speicher kaufen muß da die Android Apps ständig in der Speichergröße wachsen wäre das einbinden der externen SD Karte zum auslagern der Apps von bis zu 64 GB wichtig. Trotzdem Danke für die Pionierarbeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Hi,

Du hast so wie das lese das Touchlet x10dual+.Das mit der Appstore habe ich mein tool wo ich es umstelle damit es nicht mehr China ist . Market Enabler da kann ich einstellen welches land und Anbieter dann die Software gesucht wird.
In der Firmware ist BT.apk vorhanden GPS kann ich Dir nicht sagen.
Habe auch schon von SamMobile die Firmware für das Galaxy tab gezogen und die Firmware entpackt und die apps getestet welche wohl laufen.
Bin halt noch am rumbrobieren.
Möchte jetzt mal ein Video machen und bei youtube reinstellen.
Zur zeit sieht mein Sache so aus : siehe Bilder.

Karsten
 

Anhänge

jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Hi

hier die bootanimation von Xdadevelopers.
 

Anhänge

  • bootanimation.zip
    3,3 MB Aufrufe: 103
  • 46,8 KB Aufrufe: 268
Zuletzt bearbeitet:
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

renesan

Ambitioniertes Mitglied
Danke Karsten ich habe DirectoryBind 0.2.0m unter oberen Link runtergeladen und installiert auf meinem Pearl Touchlet X10 Dual+ GPS da dieser SDcard und External SD Karte hat.

Beim ersten Start habe ich die Root Aufforderung bestätigt und unten rechts neben "Root Access OK" den Schalter auf AN gesetzt.

Jetzt die Menü Taste drücken und die Einstellungen ("Preferences") öffnen wo ich die Haken gesetzt habe bei :

1. Bind on Boot
2. Handle USB Connection
3. Alert on unbind fail
4. Alternate dbase mgmt
5. Bypass path verification

dann wieder die zurück Taste gedrückt und erneut druck auf die Menü Taste und ein weiteren auf "Add new entry" einen Eintrag zum Ordner verschieben und verknüpfen.

1. Nun das erste Feld (data path) gedrückt halten bis sich der Dateiexplorer öffnet und den Ort mit Up auswählen an dem die Daten ausgelagert werden sollen. z.B. mnt/externalSD also die Externe SD Karte und erstellen mit "New" einen neuen Ordner der genauso heißt wie der Ursprungsordner (< wichtig!) Hier also DCIM und bestätigte dies anschließend mit "Select".

2. Als nächstes lange das zweite Feld (target path) gedrückt halten und im Dateiexplorer wählt man den entsprechenden Ursprungsorder auf dem Internen Speicher also mnt/SDcard aus. Hier also wieder DCIM und bestätigte dies erneut mit "Select"

Jetzt setzte ich noch ein Haken bei "Transfer files from target to data" und drückte auf Add.
Nun werden die Daten von der SDKarte im Ordner DCIM auf die externe SDKarte in den leeren Ordner DCIM verschoben. Es erscheint ein grüner Haken bei Abschluß der Transaktion.

Nun nur noch auf das Disketten Symbol drücken oder im Menu unten Bind checked drücken und wenn es grün aufleuchtet hat alles geklappt und bei rot nicht. Dann bitte nochmal Pfadangaben checken und prüfen ob der gleiche Zielordner auch wirklich leer ist.

Wenn zwischendurch ein grünen Pfeil anstatt dem grünen Haken ist bedeutet dies das gerade Daten in Benutzung sind oder aber im Hintergrund verschoben werden. Gleichzeitig bedeutet dies das ich in diesem Moment diesen Eintrag nicht deaktivieren kann. Sollte dies mal nötig sein, gehe in die Optionen und nehmt den Haken bei "Bind on boot" raus und starte das Touchlet einmal neu.

Dies könnt ihr jetzt mit dem nächsten Ordner z.B. Download machen.
Die Files werden danach in beiden Ordnern angezeigt. Liegen aber tatsächlich nur auf der Externen SD Karte.

Gegen testen lässt sich das ganze auch wenn alles fertig ist, nochmal auf das Disketten Symbol klicken, es sollte dann grau sein, und in den jeweiligen Ordner im Internen Speicher schaut, der dann leer sein sollte und folglich, wenn ihr es wieder aktiviert, gefüllt sein sollte.
App Updates etc. sind auch kein Problem , da sämtliche Dateien die neu in den betreffenden Ordner kommen direkt von der App automatisch ausgelagert werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jens_wahle

jens_wahle

Stammgast
Hi,

Also kann man sagen das ist eine Lösung für unser problem ?

karsten
 
R

renesan

Ambitioniertes Mitglied
Ja, das ist die erste funktionierende Lösung des internen Speicherproblems in dem man die Pfade vertauscht also invers mounted. Ich versuche jetzt den Android/Data Ordner und Android/Ogg Ordner noch zu verschieben der die Spieldateien von installierten Games enthält und der schnell über 1 GB groß ist. Wenn ich über 1 GB Spiele auf den Dual+ GPS installiert habe haben wir es geschafft da vorher nach 1 GB die Fehlermeldung Speicher voll angezeigt wurde. Geht aber nur mit Tablets die internen und externen Speicher unter mnt/ Pfad richtig gemounted haben. Das X10 Dual+ ist dafür nicht geeignet da es die externe SD bereits als interne SDCard0 benutzt. Achtung: immer mit angeschlossenem Netzteil und vollem Akku Laufwerke mounten. Ebenfalls nicht am PC über USB Kabel anschliessen!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hemik

Neues Mitglied
Hallo renesan,
Nochmal Danke. Habe noch Fragen. Möchte zum Beispiel den Browser Chrome mit DirectoryBind auf die externe sd-karte schieben,
Wie erfahre ich wie der Ordner heißen muss?
Wie verschiebe ich grundsätzlich apps vom internen Speicher auf die externe sd-karte mit DirectoryBind?
Schon mal Danke im voraus.

PS Android problemlos von sd-karte auf externe sd-karte verschoben.