Kostenloses Roottool für Android 4.0?

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

shorty0533

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute kennt jemand ein roottool für android 4.0 welches auch kostenlos ist. :)
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo shorty0533, ich habe Deine Frage in einen neuen Thread ausgelagert. Bitte beachte die Forenregel "Neue Frage - Neuer Thread".
 
xcite

xcite

Neues Mitglied
guten morgen
wuerde mich auch interesieren ob es so ein tool schon gibt?
hat den jemand schon nen treiber fuer das x5?
die ganzen tuts und treiber funzen bei mir nicht

schoen tag noch
 
xcite

xcite

Neues Mitglied
Jup ich meinte den ADB Treiber
Habe auch schon versucht ihn selbst umzuschreiben (wie es hier im Forum ja reichlich beschrieben wird) bin aber daran gescheitert das ich keine Geräte-ID aus meinem Rechner raus bekommen weil mein Geräte Manager nur die Speicher erkennt und da steht was von "wpdbusenum\fs"
Also wird daas erstmal meine Baustelle werden aber trotzdem danke für den Link
 
N

naru12

Neues Mitglied
Ich habe das gleiche Problem mit dem rooten, nur bin ich schon etwas weiter.

Man muss einfach einen adb-treiber runterladen und die android_winusb.inf editieren. unter [Google.NTx86] und [Google.NTamd64] folgende Zeilen einfügen
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_2207&PID_0000&MI_01
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_2207&PID_0000&REV_0222&MI_01
Das sind die Befehle und die GeräteIDs
Nun hänge ich beim "adb devices" im cmd. Er zeigt mir da keine Geräte an. Ich habe auchschon diesbezüglich etliche Anleitungen ausprobiert. Nichts.

EDIT: Ich hab den geänderten Treiber mal hochgeladen. Virenfrei!
 

Anhänge

  • touchket_x5_drivers.zip
    8.3 MB Aufrufe: 379
Zuletzt bearbeitet:
xcite

xcite

Neues Mitglied
an der stelle mit den adb devices häng ich auch schon den ganzen tag, aber komm irgend wie zu keiner lösung.
google hat auch nix vernünftiges ausgespuckt. leider!!!
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
naru12 schrieb:
Ich habe das gleiche Problem mit dem rooten, nur bin ich schon etwas weiter.

Man muss einfach einen adb-treiber runterladen und die android_winusb.inf editieren. (...)

Bei einigen Geräten (z.B. Odys Cosmo & Vision oder dem Kindle Fire) muss zusätzlich zur android_winusb.inf noch adb_usb.ini an passender Stelle erzeugt und editiert werden (d.h. eine passende Vendor ID muss eingetragen werden), damit diese Geräte unter ADB tatsächlich erkannt werden. Vielleicht ist das ja auch beim X5 nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
xcite

xcite

Neues Mitglied
mit dem eintragen in die adb_usb.ini erkennt er es aber SuperOneClick bleibt bei Step #7 stehen und macht nicht weiter
 
N

naru12

Neues Mitglied
Hach zum verzweifeln ist das. Ich hab gesucht und gesucht, aber die Tipps mit an und ab stöpseln usw funktionieren nicht..Und flashen würde ich nicht wollen, somal pearl eh keine Firmware anbietet.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
xcite schrieb:
mit dem eintragen in die adb_usb.ini erkennt er es aber SuperOneClick bleibt bei Step #7 stehen und macht nicht weiter

1) Funktioniert Suoeroneclick nachgewiesenermaßen eigentlich bei irgendeinem Tablet mit ICS?
2) Step #7 wovon?
3) Das Odys Next 7/8 (ICS!) wurde so gerootet, falls ich mal wieder einen Tipp aus der Odys-Welt beisteuern darf.
 
Oben Unten