Pearl Touchlet X13: 13,3" Full-HD Octacore

  • 65 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pearl Touchlet X13: 13,3" Full-HD Octacore im Pearl Touchlet Forum im Bereich Weitere Hersteller.
heinerl

heinerl

Stammgast
Hallo, heute flatterte mir der neue Pearl-Katalog ins Haus mit einer interessanten Ankündigung. Das Touchlet X13 soll ab Ende Juli 2015 lieferbar sein und 369 Euro kosten. Zu CPU und GPU werden leider keine Angaben gemacht. Hier der Rest der technischen Daten.

  • 13,3"-IPS-Display (33,8 cm) mit Full-HD-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop
  • Robustes Vollmetall-Gehäuse
  • Octa-Core-Prozessor (8 Kerne) mit schneller 1,3-GHz-Taktung
  • Bluetooth 4.0: energiesparender Datentransfer für längere Akku-Laufzeit
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR3 RAM
  • Interner Speicher: 8 GB für Apps, Spiele, Musik, Filme etc.
  • Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite für perfekten Film- und Spielspaß
  • AnTuTu Wertung: 38.624 Punkte
  • Google App-Pack und Memopal Cloud-Speicher vorinstalliert
  • Variabler Speicher: microSD-/SDHC-/SDXC-Karten bis 64 GB (bitte dazu bestellen)
  • 2 Kameras: je 2,0 MP, z.B. für Videotelefonie und Schnappschüsse
  • WLAN mit 2,4 GHz, bis zu 150 Mbit/s schnell
  • Unterstützt UMTS über USB-Daten-Dongle (bitte mitbestellen)
  • Medienwiedergabe von microSD und Micro-USB
  • USB-OTG-Unterstützung: Geräte direkt über das Tablet steuern
  • Hochwertiger Multi-Point-Touchscreen
  • Aktive Laufzeit bis zu 12 Stunden mit 3,7-V-Akku (10.000 mAh)
  • Anschlüsse: Micro-USB, microSD, 3,5-mm-Audioklinke
  • Maße: 335 x 216 x 10,5 mm, Gewicht: 1,8 kg
  • Tablet-PC inklusive USB-Netzteil (230 V), USB-Kabel und deutscher Anleitung
Im Katalog wird es mit 1,5 GHz beschrieben. Welche CPU könnte das sein?

Hier der Link zu Pearl.
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Das Gerät ist jetzt anscheinend ab Lager lieferbar. Auf dieser französischen Seite wird spekuliert, daß es wie beim X10.octa ein Mediatek-Prozessor sein soll.
 
U

Uhukautz

Neues Mitglied
Laut Antutu soll es ein ARM7 NEON sein
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Danke, ARMV7 Neon ist aber mehr so ne Art Gattungsbezeichnung, mein 2 Jahre altes Tablet gehört auch dazu. Wo hast Du das denn gesehen?
 
U

Uhukautz

Neues Mitglied
Wie ich schon geschrieben habe, ist das die Info vom Antutu Bechmarktest
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Das mit Antutu hatte ich schon verstanden. :) Ich wollte wissen, ob Du das direkt vom X13 abgelesen oder irgendwo im Netz gefunden hast. Falls ersteres, installier Dir doch bitte mal CPU-Z aus dem Playstore, das zeigt einige weitergehende Infos an. Ein kleines Review zum Gerät wäre auch nett.
 
U

Uhukautz

Neues Mitglied
Servus!
CPU-Z gibt folgendes aus: 8x ARM Cortex-A53.

Kleines Review:
Anschlüsse: 2x USB für PC und OTG, 1xHDMI Ausgang, 1x SDHC Slot für Speicherkarte, 1x 3,5 Klinke für Kopfhörer.
Im Vergleich zu meinem Odys Tablo etwa doppelt so schnell. Kodi läuft nicht! Kindle nur, wenn externe Speicherkarte (bei mir 64GB) abgemeldet wird, warum auch immer. Ob dafür die Hardware oder Software Lollipop 5.1 verantwortlich sind, weiss ich nicht.
Display hinterlässt guten Eindruck (hell und scharf, Full HD), Sound auch nicht schlecht durch die nach vorne gerichteten Lautsprecher. Sehr lange Ladezeit (ca. 6h) aufgrund der hohen Akkukapazität (10000mAh), etwa so lang auch die Betriebszeit.
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Was sagt CPU-Z denn bei GPU-Renderer auf der Seite SOC und bei den ersten drei Einträgen auf der Seite Device? Wieviel A hat das Ladegerät (5V nehme ich an)? Und weisst Du evtl., ob man das Ding rooten kann oder ob es schon gerootet ist (CPU-Z auf Seite SYSTEM ganz unten)?

Bei meinem aktuellen Tablet dauert das Laden auch so lange, Akku-Kapazität ist ähnlich, Ladegerät dort 5V/3A.
 
U

Uhukautz

Neues Mitglied
GPU-Renderer: Power VR Rogue G6110
X13.Octa, Pearl, Touchlet
5V/2,5 A
nicht geroutet
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Das könnte ein Rockchip RK3368 sein. Die Octa-Cores von Mediatek für Tablets haben anscheinend alle Mali-GPUs.

Hast Du auch ein Recovery, in das Du booten kannst? Beim Einschalten drückt man dazu zusätzlich Lautstärke plus oder minus, bis was erscheint. Wenn ich jetzt noch wüßte, ob und wie man das X13 rooten kann, würde ich mir auch eins bestellen. :)

Edit: Falls es wirklich ein RK3368 sein sollte, kann man den wohl mit iRoot rooten, zumindest hat das hier jemand geschafft.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Odakim

Stammgast
Laut CPU-Identifier-App ist es ein RK3368 mit einer PowerVR Rogue G6110 GPU
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Danke, da habe ich ja nicht so schlecht geschätzt. :) Hast Du das Rooten mal versucht?
 
O

Odakim

Stammgast
...da bin ich etwas altmodisch: "If it ain't broken, don't fix it"... ;)

Allerdings laufen weder "Bards Tale", noch "Plants vs Zombies" oder "Baldur's Gate": alle lassen sich installieren, stürzen aber mit dem Kommentar "XYZ wurde beendet" ab.

Auch der Versuch Chrome als Browser zu installieren killt den Playstore, da hilft dann nur ein Factory Reset...

Ob das an 5.1.1 liegt oder etwas anderem, keine Ahnung, falls das zu nervig wiird probiere ich evtl doch rooten und ein anderes ROM...

Ich habe mir das X13 speziell zum Comic-Lesen zugelegt und das funktioniert sowohl mit "Perfect Viewer" wie auch "A Comic Viewer" hervorragend...
 
Zuletzt bearbeitet:
heinerl

heinerl

Stammgast
Ich glaube zwar nicht, daß die Apps laufen, wenn Du gerootet hast, aber versuchs ruhig mal. :) Hast Du schon irgendwo was zu anderen Roms gelesen? So verbreitet scheint der RK3368 nicht zu sein, zumindest nicht bei Tablets.
 
S

SilverSurver

Neues Mitglied
servus

habe ein Pad von der Fa. "TOUCHLET", Modell "X13". octa
Android 5.1.1 ist on Board,

folgendes Problem liegt vor:

wenn ich z.B. von "Zedge" ein Hintergrundbild install. will, ist das nicht möglich weil eine Netzwerkverbindung fehlen würde, ich bin aber über Wlan online.
Von der "Mobiart-App" liess sich das dann doch bewerkstelligen................

Das gleiche bei der Kindle App, kein Buch lässt sich in die Bibliothek laden. Auf mein Samsung S4 + S6 ohne weiteres möglich und ich habe auch das richtige Gerät ausgewählt, daran kann es nicht liegen.

Ich habe alle Einstellungen durchforstet, kann aber nix finden das Abhilfe bringt,
hat jemand einen Tip..............?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hallo SilverSurver,
Zunächst mal ein herzliches Willkommen hier bei Android-Hilfe.

Dein gewählter Threadtitel liest sich etwas anders als der Beitrag. Liegt denn ein generelles Downloadproblem vor oder bezieht sich das nur noch auf die Kindle-App?
 
S

SilverSurver

Neues Mitglied
Guten Morgen,

danke erstmal fürs Feedback

Wie schon geschrieben, habe ich bei diversen App's Probleme, Zedge/Kindle/..... hier bekomme ich die fehlende Netzwerkanbindung als Fehlermeldung, hingegen es bei Mobiart funktioniert.
Desweiteren lässt sich z.B. der Novalauncher installieren, auch als "Standart" etablieren, aber nach drücken des "Home-Bottem" muss ich doch immer wieder die Auswahl treffen.
Alles Dinge die ich von den Handy's nicht kenne.

Auf meinem S6 Edge, läuft das 5.1.1 ohne Mängel.

Gruss Peter
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ok, dann ist es möglicherweise wirklich ein ROM-Problem und ich lasse den Thread erstmal hier. :)
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Silversurver,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich habe Deinen Thread "Touchlet X13 mit Lollipop 5.1.1 download Problem" hier mit diesem - im Touchlet-Forenbereich befindlichen - Thread vereinigt. Viel Erfolg bei der Lösung Deines Problems.
 
T

thuewa

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mit diesem Tablet Clash of Clans gespielt - ohne Probleme. Seit dem letzten großen Update des Spiels Ende letzten Jahres wird das Update aber nicht mehr geladen. Ich erhalte nur die Mitteilung: "Playstore wurde beendet." Auch zurücksetzen auf Werkseinstellung hat nicht geholfen. Die System-Software ist auf dem aktuellen Stand.
Hat jemand einen Tipp?
 
Zuletzt bearbeitet: