Pipo Max-M8 (In diesem Thread bitte keine neuen Frage stellen, s. Beitrag #169)

  • 176 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pipo Max-M8 (In diesem Thread bitte keine neuen Frage stellen, s. Beitrag #169) im Pipo Max M8/Max M8 3G Forum im Bereich Pipo Tablets Forum.
Stoney

Stoney

Stammgast
Könnte ein ähnliches Display wie in den XperiaTablets sein und die wurden meines Wissens nach überall als sehr gut bewertet.
Ich weiß nur nicht, ob die Sony Displays auch von LG sind.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
Danke für die Info, .. dachte wirklich bis vor kurzem das dies ein Retinadisplay sei. Ich sah keinen einzigen Pixel...

Bzw. ab wann ist es eigentlich Retina?
Immerhin hat das 9.7" schon eine Auflösung von 1280x...
 
Stoney

Stoney

Stammgast
Retina ist eigentlich nur Marketing. Das Display ist bei den Xperias trotzdem der Hammer ;)

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
Laut Händler sollte in den nächsten 2 Wochen die 3G Version auf den Markt kommen.. mal abwarten. Aber eigentlich suche ich ein Tablet mit einer höheren Auflösung :(
 
chris67

chris67

Experte
Ich auch :winki:

Der Begriff Retina wird (ursprünglich von Apple) für Bildschirme genutzt, deren Auflösung (Pixeldichte) so hoch ist, dass man die einzelnen Pixel aus einer Entfernung von 25-30cm bei normaler Sehstärke (normal ausgebildete Retina) nicht mehr differenzieren kann.
Steve Jobs schrieb:
It turns out there’s a magic number right around 300 pixels per inch, that when you hold something around to 10 to 12 inches away from your eyes, is the limit of the human retina to differentiate the pixels.
Da war ursprünglich also die Rede von rund 300Ppi. Bereits damals gab es diesbezüglich jedoch (berechtigte?) Einwände. Später wurde diese Angabe von Apple etwas aufgeweicht (Apple gibt dem MacBook Pro 15" mit seinen 220Ppi ebenfalls den Begriff Retina im Namen mit) - da man ja z.b. ein Notebook etwas weiter weg hält als ein Handy.

Letzten Endes ist es also nur ein Begriff mit einer sehr schwammigen Definition dessen was er wirklich bedeutet, der lediglich darauf rückschließen lassen soll dass es sich um einen Bildschirm mit einer sehr hohen Auflösung handelt. Dieser Begriff darf übrigens möglicherweise demnächst nicht mehr ungestraft von anderen Herstellern genutzt werden, da Apple gerade versucht, ihn als Markenname schützen zu lassen.
 
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
Ich muss gestehen, das Dislay vom Pipo M8 gefällt mir deutlich mehr als das Display vom Yuandao N90FHD.
 
chris67

chris67

Experte
Wieso?
 
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
Viel brillianter von den Farben her. - Dort dürfte eine extra Beschichtung oder ähnliches drauf sein.
 
maxmo

maxmo

Erfahrenes Mitglied
Das Tablet ist nun endlich bei einen Händler in Deutschland erhältlich.
Der Media-Kontor in Hude bietet das Produkt jetzt zu einen guten Preis von 199 Euro an!
Noch diese Woche werde Ich das M8 in Besitz haben und kann dann meine Erfahrungen dazu einbringen.
 
maxmo

maxmo

Erfahrenes Mitglied
Heute ist Tag drei seit Ich das M8 habe.Es kam ordentlich verpackt stoßgeschützt im Umkarton bei mir an.
Es war mit 43% Akkuladung und so testete Ich erstmal mit Displayschutzfolie
sämtliche Funktionen.
Das Display ist für meinen Geschmack sehr gut,auch bei seitlichen Blickwinkel
bleiben die Farben kräftig und sind nicht verzerrt.Das WLAN-Signal wird auch durch drei Wände in einen anderen Zimmer gut empfangen.
Der Startbildschirm war belegt mit einigen fast nur chinesichen Widgets,die Ich sofort entfernte.Ich lege dort immer meine Favoriten-Apps ab.
Im Zubehör war leider wieder nur ein Netzteil mit Adapter und auch dieses bleibt gerne in der Steckdose beim abziehen.Ansonsten ein USb-Kabel zu Verbund mit dem PC und ein mikro USB-Adapter mit kurzen Kabel sowie noch in einer Tüte die Ohrhöhrer.
Ein Vergleich mit der Herstellerseite zeigte mir,das die dort angebotene aktuelle Firmware bereits auf dem Tablet installiert war.
Nach der ersten Vollaufladung hielt der Akku bei verschiedenen Aktivitäten
ca.6 Stunden durch dann hatte er noch 19%.
Die 9,4 Zoll des Displays sind für mich eine gute Größe,wo Ich das jetzt so sehe möchte Ich keins mehr mit 7 Zoll.Es ist wunderbar dünn gehalten und liegt gut in der Hand.Die Kamera auf der Rückseite habe Ich nur auf Funktion getestet,denn Ich bleibe bei meiner Meinung,daß ich lieber eine echte DigiCam in der Hand halte als dazu ein Tab in dem Format.
Soweit also die ersten Eindrücke,mehr wird die Zukunft zeigen.
 
J

jorgo71

Neues Mitglied
@maxmo

habe heute auch das Pipo8 erhalten. Der erste Einduck ist sehr positiv.
Wollte dich fragen ob bei dir das Tablet im Ladezustand auch automatisch angeht oder ob es ein Bug in meinem ist.

Gruß
jorgo
 
maxmo

maxmo

Erfahrenes Mitglied
Ja,das ist kein Bug.Es geht automatisch an und ein kurzer Druck auf den Powerschalter
bringt es in den Standby und auch wieder an.Off geht erst wieder ohne Netzteil
 
M

Mills97

Neues Mitglied
Hab meins beim Mediakontor Hude bestellt - toller Laden übrigens, nett und flexibel, mit wirklich gutem Service. Hatte bisher ein Sanei N10 Single Core. An und für sich ein solides Tablet mit 1A Display, prima Mediaplayer, aber unterdurchschnittlichem WLAN, mittelmäßigem Akku und die Performance reichte von sehr flüssig bis hin zu stockend zäh.

Das Pipo M8 ist in jeder Hinsicht besser. Ggü dem Sanei doppelte Akkulaufzeit, 4-6h je nach Nutzung, guter WLAN Empfang, ebenso brilliantes richtungsunabhängiges IPS Display wie das Sanei, und spielt ebenfalls auch heftig große MKVs ruckelfrei ab. Verarbeitung ist gut, Body wirkt aus einem Guß, das Material wirkt solide, wenn auch kein Alu, keine Lichthöfe, keine Displayschlieren wenn man irgendwo drückt, der Touchscreen funktioniert auch völlig schmerzfrei, kein Laggen, schneller Boot, und sehr viel ausdauernder im Standby als das Sanei.

Bisher bin ich hochzufrieden, USB funzt, 32GB MicroSDHC läuft, einen externen 3G Dongle, Bluetooth und HDMI habe ich noch nicht getestet, Android 4.1.1 läuft cremig weich und die zahlreichen chinesischen Widgets kann man problemlos deinstallieren. Hardware Lautstärke Tasten wären nett gewesen, aber dank Android 4.1.1 kein Problem.

200Euro sind zwar kein Pappenstiel und etliche Marken-Tablets rutschen so langsam ebenfalls in diese Richtung. Doch der Gegenwert stimmt, denn die Austattung ist prima, mit 3G wärs perfekt. Ich würds sofort wieder kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rescueus

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe auch seit einer Woche das PIPO M8 und bin super zufrieden! Hatte auch bei Media Kontor Hude bestellt, leider gabs drei Tage später erst die Case dazu.

Am Anfang hatte ich Probleme mit den USB-Speichersticks. Diese wurden nicht erkannt. Jetzt geht es, (aber mein Notebook XP, Kamera und Smartphone HTC Magic 2.XX werden immer noch nicht erkannt und Bluetooth wird zwar gepaart aber nicht verbunden)

Hab jetzt bei der ganzen Aktion ausversehen mein "Nand Flash" (wurde als SD-Card angezeigt) gelöscht. :blushing:

Kann mir jemand von der PIPO M8 Gemeinde den Inhalt nennen und was davon wichtig ist.

Danke euch schon mal,

Toni
 
J

jorgo71

Neues Mitglied
Geh einfach auf 首页--PiPO 品铂官网 und hol dir die aktuelle Firmware in Englisch. Musst du eh machen da bei der mitgelieferten Firware keine HD Videos in YouTube komplett abgespielt werden
 
R

Rescueus

Neues Mitglied
Super,
danke dir!
 
M

Mills97

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
R

rio-online

Neues Mitglied
Hi,
************gibts irgendwo eine Flashanleitung?
************Oder ist das selbsterklärend
Habs in der Bedienungsanleitung - PDF -gefunden. Dort ist alles erklärt.
Download vom CN Server läuft leider momentan nicht...Gibts noch andere Quellen?


@mills97 - Deine Links funzen leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet: