Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tiicher, 29.01.2019 #21
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    Offizielle Anklage,10 Klagen wegen Handelsgeheimnissen preisgegeben und 13 Verstößen gegen Sanktionen.

    ABC News berichtet:

    2013 habe Huawei den Mitarbeitern Boni angeboten, das sie von anderen Unternehmen auf der ganzen Welt Informationen gestohlen hatten, und Huawei über eine verschlüsselte E-Mail-Adresse dann zur Verfügung stellen.

    Im wesentlichen zahlte Huawei Prämien an Mitarbeiter, die Unternehmensdaten anderer Unternehmen stehlen.

    Die FBI-Seite scheint E-Mails als Beweismittel erhalten zu haben.
    usw.

    ファーウェイ、他社情報を盗んだ社員にボーナス提供-米国で詐欺罪により刑事告訴

    US charges Huawei with stealing trade secrets and violating sanctions

    Na das bleibt weiter spannend.
    Die Kommunisten sind auf dem Vormarsch.
     
  2. hellmichel, 29.01.2019 #22
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Ein Skandal jagt den anderen
     
    HerrDoctorPhone, Mimm und Lopan haben sich bedankt.
  3. Lopan, 29.01.2019 #23
    Lopan

    Lopan Foren-Inventar

    Mal sehen wie lange dieser Thread aufgrund der fortgeführten Sachlichkeit noch offen bleibt bis er (endlich) geschlossen wird ;)-old
     
    HerrDoctorPhone, Mimm, Sch@tti und 2 andere haben sich bedankt.
  4. Sch@tti, 30.01.2019 #24
    Sch@tti

    Sch@tti Android-Guru

    Lopan bedankt sich.
  5. tiicher, 31.01.2019 #25
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

  6. Mimm, 31.01.2019 #26
    Mimm

    Mimm Android-Lexikon

    Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft

    Zitate:

    Weil das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt Angst vor Spionage hat, wirft es alle Cisco-Router raus. Doch wer IT-Produkte nur nach ihrem Herkunftsland bewertet, macht es sich zu leicht.

    US-Konzerne wie Microsoft, Google und Cisco unterhalten offenbar enge Verbindungen zu den US-amerikanischen Nachrichtendiensten, wie die Snowden-Dokumente zeigen.

    Tatsächlich wurde Cisco im Rahmen der Snowden-Veröffentlichungen vorgeworfen, mit den US-Diensten zu kooperieren.

    Ebenfalls als Argument gegen Cisco gelten Veröffentlichungen der Hackergruppe Shadowbrokers. Die Gruppe veröffentlichte zahlreiche Exploits für Router, die zudem einfach in der Handhabung sind.

    Wie Cisco werden auch andere IT-Hersteller immer wieder wegen ihres Herkunftslandes kritisiert.

    Auch Huawei wird seit Jahren beschuldigt, mit den chinesischen Behörden zusammenzuarbeiten. Auch das wurde nie belegt. In verschiedenen europäischen Ländern bot das Unternehmen bereits an, den Quellcode zur Untersuchung vorzulegen.

    Es ist ... aus wirtschaftlicher Sicht schlicht unwahrscheinlich, dass Huawei Druck der Regierung aus Peking nachgeben würde. Das gilt besonders, weil das Unternehmen genossenschaftlich organisiert ist und den Mitarbeitern selbst gehört.
     
    burner8, HerrDoctorPhone, M--G und 3 andere haben sich bedankt.
  7. hellmichel, 31.01.2019 #27
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Es lebe die Verschwörungstheorie :1f606:
     
    HerrDoctorPhone, Lopan und Mimm haben sich bedankt.
  8. Mimm, 06.02.2019 #28
    Mimm

    Mimm Android-Lexikon

    Ich setze die 'Diskussion' aus dem Huaweiforum mal hier fort, weil sie mittlerweile drüben nichts mehr verloren hat.

    Falls es der Beruhigung dient: Nun gibt auch das Bundesamt für Verfassungsschutz indirekt Entwarnung, was Industriespionage der Chinesen angeht:

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz bestätigt, dass China politische Informationen abzuschöpfen versucht, insbesondere über das Anwerben von Tippgebern über das soziale Netzwerk LinkedIn (*), aber es wird keine Industrie- und Technikspionage in Deutschland mehr erwähnt. (**)

    Die Gründe dafür sind für Deutschland leider beschämend:

    China ist ganz einfach nicht mehr auf Industriespionage angewiesen, weil
    - sie technologisch und intellektuell sehr viel weiter voraus als der Westen sind und Hightech selbst entwickeln, und das in atemberaubendem Tempo,
    - und wenn sie dennoch noch einmal ein spezielles Fach- oder Nischenwissen (meist aus dem Bereich Maschinenbau) ergänzen wollen, dann kaufen sie in der Regel einfach die ausländische Firma auf.


    Die Geheimdienste der USA hingegen sind sehr aktiv bei der Industriespionage in Europa und richten Schäden in Milliardenhöhe bei der deutschen und europäischen Wirtschaft an.

    Referenzen:

    Spionage: Airbus stellt Strafanzeige wegen NSA-Ausspähung - WELT

    Global spy system ECHELON confirmed at last – by leaked Snowden files

    https://de.wikipedia.org/wiki/Globale_Überwachungs-_und_Spionageaffäre

    NSA-Affäre: Spionage in Deutschland

    (*): Verfassungsschutz: Massive Spionage Chinas über soziale Netzwerke

    (**): https://www.verfassungsschutz.de/embed/faltblatt-2016-04-studierende-geheimdienst-china.pdf
     
    M--G, Lopan, JustDroidIt und 3 andere haben sich bedankt.
  9. tiicher, 06.02.2019 #29
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    Noch einmal Mimm weil du erst seit kurzer Zeit hier angemeldet bist, noch sehr jung und noch sehr viel im Leben lernen musst sowie China so sehr liebst das es an Neutralität mangeln muss.

    Eine kommunistische Diktatur ist eine VÖLLIG andere Liga.
    Merke es dir BITTE.

    Dazu gehört die Dame Meng Wanzhou zu 100%

    Falls du nicht weißt was das heißt, wessen Ziele und Aufgaben solche Regierungen verfolgen solltest du dich bitte mal informieren.

    Nicht nur was die dreckige Mißachtung der Menschenrechte angeht.

    Ich befürchte aber leider das du derart in Trance bist das du dies alles als völlig normal ansiehst und sehr gerne unter solch einer Regierung leben oder auch eine Firma führen würdest.

    Sollte es so sein ist jedwede Diskussion mit dir hinfällig.

    Nicht umsonst und noch immer ist die Finanzchefin von Huawei nicht frei, weil es stimmt was die Amerikaner ihr vorwerfen.
     
  10. Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    und noch eine Bitte von mir junger, chinesischer @Mimm:

    Hör bitte auf den alleswissenden und -verstehenden tiicher mit Fakten und dazugehörigen Belegen zu verwirren.
    Was soll aus seinem Weltbild werden?
     
    hellmichel, M--G, amorosa und 3 andere haben sich bedankt.
  11. tiicher, 06.02.2019 #31
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    Was dein wiederholt naiver Kommentar Cua zum Thema beitragen soll wird sicherlich der eine oder andere Moderator auch verstehen.

    Ergänzung:
    Ich für mein Teil habe eben mit Tatsachen was Kommunisten und deren Firmen sind beigetragen aber scheinbar gegen die Armada an verliebten kommunistischen Chinesen hier wenig Unterstützung, somit steig ich auch hier erst mal wieder aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
  12. Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Merkst du eigentlich dein totales blindes Versteifen auf deine "Fakten" noch?
    Dir wird wiederholt widerlegt, dass Huawei nur an Spionage interessiert ist und dass China Bedarf hat in Deutschland Industriespionage zu betreiben.

    Dir wird wiederholt belegt, dass die Amerikaner, die du in den Himmel lobst, mehr Dreck am Spionage-Stecken haben, als die Chinesen und dennoch hältst du stur und blind daran fest. Und das OHNE irgendwelche belegbaren Fakten.
    Ein paar Links würden ja reichen. Aber es kommt von dir NICHTS. Außer immer die gleiche Laier. China ist BÖSE, Amerika ist gut. Wer was anderes behauptet hat keine Ahnung.

    Legt dir jemand Links vor, die das Gegenteil zeigen, bzw. dein Weltbild ankratzen könnten, wirst du persönlich.
    Du kennst weder das Alter von @Mimm noch seine ethnische Herkunft. Dennoch nennst du ihn Chinesen und behauptest "Du bist ja noch jung und naiv, du musst noch lernen."

    Lass es doch einfach sein. Merkst du nicht, dass du dich hier absolut lächerlich machst, mit deiner Verbohrtheit?
    Leg deine Scheuklappen ab und guck auch mal rechts und links.
    Dann könnte man dich eventuell mal wieder ernst nehmen...
     
    M--G, amorosa, Totora und eine weitere Person haben sich bedankt.
  13. tiicher, 06.02.2019 #33
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    GELOGEN, niemals habe ich die in den Himmel gelobt!!

    Wieder GELOGEN, niemals habe ich behauptet das Mimm ein Chinese ist!!

    Das er oder sehr viele hier noch jung sind und noch viel lernen müssen zeigt das scheinbar kaum Ahnung davon hast was eine Diktatur ist und was Kommunisten sind

    Auch du hast es nicht verstanden Cua, du kannst ja gerne Kommunisten deren gnadenlosen Missachtungen der Menschenrechte unterstützen, ich NIEMALS.

    Du betreibst Populismus vom feinsten.Viel Erfolg weiterhin, nicht mit mir und die welche die Freiheit lieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
  14. Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Siehste, wieder unterstellst du mir Sachen, die du nicht belegen kannst.
    Vielleicht bin ich in der DDR aufgewachsen, vielleicht bin ich also im Kommunismus groß geworden. Vielleicht weiß ich also, was Kommunismus (oder das was heute als Kommunismus bezeichnet wird, für wahren Kommunismus ist der Mensch zu sehr Egoist) ist.

    Die chinesische Wirtschaft hat sich schon längst vom Kommunismus gelöst, sonst würde es keine chinesischen Multi-Milliardäre geben. Sonst würde China nicht so langsam die Wirtschafts-Herrschaft an sich ziehen können

    Vielleicht bist also du der, der keine Ahnung von Kommunismus hat? Der nur mal gehört hat, Kommunismus ist BÖSE und das jetzt als Allumfassende Wahrheit ansieht.

    Und Nein, ich bin kein Fan vom derzeitigen China. Ich finde es genauso kacke, wie du, dass da Zensur vorherrscht und das Regime-Kritiker weggesperrt werden. Meine Diskussions-Grundlage bezieht sich allein auf die Wirtschaft. Und da sind sie kapitalistischer als die meisten anderen Staaten.
    Und auch definitv Nein, ich bin kein Fan von Diktaturen

    Q.e.d.
    Du erwähnst immer Amerika als gutes Gegenstück zu China. Fällt dir vielleicht nicht mehr auf, ist aber so. ;)

    Du ziehst hier weiter alles auf die China ist böse - Seite.

    Denk mal bitte einen kurzen Augenblick nach:

    Die Huawei-Chefin wurde nicht wegen Spionage verhaftet. Sie wurde im Auftrag der USA wegen angeblichen Verstößen gegen die Sanktionen der USA gegen den Iran festgenommen. Mit ein bisschen Überlegen und Wissen über die derzeitige weltpolitische Situation kommt einem sofort der Gedanke, dass da sehr viel politische Motivation dahinter stecken könnte.
     
    M--G, Totora, Mimm und eine weitere Person haben sich bedankt.
  15. tiicher, 07.02.2019 #35
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    Der Witz der Woche, wie in Russland mit seinen Milliardären.
    Wem das Geld wohl wirklich gehört :D-old

    Es gibt in China keine liberale Wirtschaft, was glaubst du wohl warum Huawei in China soviel Privilegien besitzt oder warum die Chinesen alles und jeden und schmutzig kopieren!? :cursing:

    Mein Satz zu "Mimm" war ausschließlich von der/seiner emotionalen Seite aus geschrieben, kannst du im Zusammenhang erkennen.

    Das die Amerikaner auch Thema sind ist logisch und hat nichts mit meiner Ansicht denen gegenüber am Hut, da hast du dich etwas verzettelt.

    Das Frau Meng nicht wegen Spionage verhaftet wurde ist ebenfalls relativ logisch, wegen der Sanktionen und ihrer Festnahme hatte ich schon mal ein Link eingestellt.
    Die Amerikaner machen das nicht einfach so, ist schon nicht unwichtig auf das gefährlichen Iran Regime Druck auszuüben.
    Die Chinesen im Übrigen nehmen aber mal eben anschließend einfach viele Kanadier fest!!

    Die entscheidende Frage und Antwort liegt immer noch in der Zukunft solcher Regime und da wäre ich aber mehr als mächtigst vorsichtig.

    Denke wir sollten es dabei belassen und froh und glücklich sein in einem freiheitlichen Deutschland /Europa zu wohnen wo u. a. Wirtschaft ziemlich sehr liberal betrieben wird.:)-old
     
  16. Mimm, 07.02.2019 #36
    Mimm

    Mimm Android-Lexikon

    tiicher mal unter uns, also von mir jungem Chinesen zu Dir altem Chinesen, verrate ich Dir einen Trick des Internets: nur weil man GROSSBUCHSTABEN nimmt, wird eine dumme Aussage dadurch nicht automatisch schlauer.

    Davon abgesehen antworte ich hier nicht weiter auf diesen tiicher, der ja Andersdenkende sofort persönlich angreift und diffamiert, gerade so, wie es seine Chinesen tun.

    Man muss eigentlich auch gar nicht auf seine Beiträge reagieren, weil er ja bewußt nicht diskutieren will und Fakten bewußt ablehnt und das ja auch zugibt, gerade so, wie es seine Chinesen tun.

    Er fühlt sich in seiner Realitätsblase wohl und will da auch gar nicht heraus. Sein einziger Grund, hier zu sein, ist nicht die Diskussion, sondern das Aufdrücken seines Dogmas auf Andere, weil er sich aus seiner Blase heraus unangreifbar fühlt. Gerade so wie seine Chinesen.

    Nur sind seine Chinesen in allen Dingen schlauer, diplomatischer und erfolgreicher.

    Er erledigt sich mit seinen wirren Beiträgen selbst ja schon von ganz allein, auch ohne unser Zutun. Das Beste scheint mir, ihn einfach frei weiter schreiben zu lassen.

    Und auf morbide Weise ist er ja auch irgendwie unterhaltend.
    ____________________________________

    Leute wie tiicher, die das komplexe China auf wirre Politik-Dogmen westlicher Perspektive reduzieren und die immer noch darauf beharren, das China alles nur kopiere, sind gefährlich für Deutschland. Denn sie verleugnen den technologischen Vorsprung Chinas und wiegen sich daher in falscher Sicherheit. Sie verleugnen damit nämlich die Notwendigkeit immenser eigener Anstrengungen, um unsere Konkurrenzfähigkeit und unser stark nachgelassenes Bildungsniveau wieder zu heben und um international wieder konkurrenzfähig zu werden.

    Wer glaubt, wir stünden technologisch noch immer gut da, der ignoriert die Realität und gerät in Gefahr, sich weiter zurückzulehnen und gar nichts zu tun.

    Um es überspitzt darzustellen: Der blendet aus, dass die Chinesen ...

    ... eine Sonde auf der Rückseite des Mondes gelanet haben,
    ... und 130 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung von KI investieren,
    ... und in der Entwicklung von erneuerbaren Energien Europas Vorreiterrolle übernommen haben,
    ... und ihr Global Position System Beidou schneller als die Europäer ihr Galileo implementiet haben,
    ... und das modernste elektronische Bezahlsystem der Welt haben,
    ... und in der Telekommunkationstechnik neben den USA der führende Entwickler und Anbieter weltweit sein,
    ... und gigantische Internetkonzerne wie AliBaba haben,
    ... und und und...

    ...und sieht stattdessen hier in Deutschland keine Probleme sondern einen tollen Hauptstadtflughafen, super ausgebautes und überall erreichbares Internet und Mobilfunk, eine hochzuverlässige Bahn, topmoderne neue und gepflegte Infrastrukturen, Straßen, Brücken, Bahnstrecken und Schulen, ein perfektes Stromnetz und ein super Bildungssystem.

    Und mit so einer Denkweise würden wir uns noch lange entspannt zurücklehnen, statt endlich wieder anzufangen, unsere eigene Kompetenz neu aufzubauen. Wir zehren gerade intellektuell, infrastrukturell und finanziell von den Resten, die wir in den 60er Jahren aufgebaut hatten. Und wenn die deutsche Politik nicht bald aus ihrer Blase herauskommt, dann werden in Deutschland dauerhaft die Lichter ausgehen. Und das auch ganz ohne die Chinesen.

    Und genau deswegen haben die Chinesen es nicht mehr nötig, hier in DE noch Industriespionage zu betreiben.

    Wir können uns nicht vor dem Untergang schützen, indem sich tiicher mit China anlegt (Was kümmert es den Elefanten, wenn eine Maus auf seinen Fuß tritt?).

    Auf Andere zu zeigen ist eine Ablenkung von den eigenen Unzulänglichkeiten. Und dass passiert in Deutschland im Kleinen wie bei diesem tiicher und genauso in der großen Politik.

    Wir können uns nur vor dem Untergang schützen, indem wir endlich anfangen, selbst wieder besser zu werden.


    Edit 09:08: Zitat eingefügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2019
    M--G, butzerl, amorosa und 9 andere haben sich bedankt.
  17. amorosa, 08.02.2019 #37
    amorosa

    amorosa Ehrenmitglied

    Mensch, wird ja immer netter hier mitzulesen.
    Finde ich gut, dass hier noch nicht zu ist.

    Denn Lachen ist gesund ;)
     
    hellmichel, Skyhigh, Lopan und 3 andere haben sich bedankt.
  18. butzerl, 08.02.2019 #38
    butzerl

    butzerl Android-Guru

    @amorosa
    Mir ist es zum heulen hier
     
    Skyhigh, M--G und amorosa haben sich bedankt.
  19. amorosa, 08.02.2019 #39
    amorosa

    amorosa Ehrenmitglied

    Auch nachvollziehbar. Wobei : steh drüber ;)
     
    Lopan, M--G, Mimm und eine weitere Person haben sich bedankt.
  20. butzerl, 08.02.2019 #40
    butzerl

    butzerl Android-Guru

    @tiicher
    Nimms mir bitte nicht übel, für mich und auch bestimmt für viele hier bist Du leicht Rechts angehaucht.
    Definiere bitte mal was Kommunismus ist. Kannst Du das überhaupt?
    Ich bin vielleicht nicht der Hellste aber ich kann es definieren.
    Gelernter DDR Bürger war ich und das wurde uns eingebläut
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2019
    hellmichel, Lopan, Sch@tti und 2 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.