Plauderecke für Sportfans

B

Becki-1980

Experte
Akki10 schrieb:
Aber das Ausscheiden schmerzt euch mehr als uns:1f602:
Wäre ja schade, wenn nicht :cool2:
Obwohl Tottenham, im Gegensatz zu Liverpool, auch nicht unbedingt als Favorit gehandelt wurde :tongue:
Von daher - wäre Bayern gegen Tottenham rausgeflogen, wäre es doppelt bitter :laugh:
Klopp und Liverpool sind nun mal echt gut und standen nicht umsonst schon im letzten Jahr im Finale. Und haben dieses Jahr nun auch die Chance drauf.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Trotzdem ärgert mich das Ausscheiden natürlich die Platze - wäre als Bayern Fan auch schlimm, wenn nicht... :winki::smile:
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Aber sie haben in 180 Minuten 2 Torschüsse gehabt.
Und jemand bei Bayern behauptet, er ist der beste Stürmer.
Und Bayerns Ziel ist sicherlich verfehlt.
Ausscheiden im Achtelfinale....
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
In der Form wäre Bayern auch gegen Tottenham raus geflogen. Sind nicht umsonst Tabellendritter
 
S

Schmucus

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, mit den ersten drei Sätzen hast du schon ganz recht, das stimmt schon.
Achtelfinale war an sich garantiert auch nicht das Ziel, aber kommt halt auch drauf an gegen wen man ausscheidet. Und wie. Und Liverpool hatte jetzt nun auch nicht endlos viele Torchancen, ich finde da hat sich Bayern für die aktuelle Form schon ganz gut aus der Affäre gezogen.
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Lewandowski hat in den letzten 7 Ko Spielen nicht einen Treffer erzielt.
Und Leistung gegen Liverpool bin ich anderer Meinung.
Bayern war heute schwach.
Wie hat Kovac gerade gesagt?
Uns wurden heute die Grenzen aufgezeigt.
 
S

Schmucus

Fortgeschrittenes Mitglied
Will ich ja gar nicht bestreiten. Ich meine eher das von Bayern momentan leider eh nicht viel mehr zu erwarten war.
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Und Bayern ist als Favorit ins Spiel gegangen. Da Liverpool momentan schwächelt.
Und Bayern genau im Gegenteil auf dem aufsteigenden Ast war
 
B

Becki-1980

Experte
Also das Bayern als Favorit ins Spiel gegangen ist, glaube ich nicht. Es war schon eher ne Fifty Fifty Sache. Es HÄTTE trotzdem auch anders ausgehen können. Nun isses das nicht und nun muss es auch weitergehen. Und wird es garantiert auch :laugh:
Und nun muss man auch sehen, erste Saison unter Kovac, die sicher auch lange nicht so lief wie erhofft. Nun ging's endlich gemeinsam aufwärts und nun halt dieser Dämpfer. Aber das ist halt Fußball.
Und klar, Bayern hat das Ziel verfehlt. Das ist ihnen wohl mehr bewusst als uns :smile:
Und Klopp gönne ich das Weiterkommen in jedem Fall! Er macht in Liverpool echt gute Arbeit.
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Ich gebe dir mit Kloppo Recht.
Wo du nicht Recht hast...das Spiel hätte auch anders ausgesehen können.
Bayern hatte in beiden Spielen nicht eine echte Torchance.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Nach der Auslosung war Liverpool Favorit.
Aber momentan schwächelt Liverpool in der Liga.
Von daher war Bayern Favorit.
Liverpool hatte bis heute in der Champions League nicht ein Auswärtsspiel gewonnen
 
B

Becki-1980

Experte
Akki10 schrieb:
Bayern war heute schwach.
Wohl wahr, sonst wären sie nicht ausgeschieden :lol:
Aber wie hieß es mal so schön, das ist Fußball - mal verliert man und mal gewinnt man nicht :lol:
(Oder so ähnlich)
Und sie sind heute verdient ausgeschieden und das ist doch letztlich besser als unverdient weiter zu kommen...!!!

Dafür freue ich mich umso mehr wie es grade in der Bundesliga läuft. Das hätte vor paar Wochen wohl kaum mehr einer geglaubt, dass sie nochmal ganz oben stehen :thumbsup:
Und letztlich ist halt die Meisterschaft der ehrlichste Titel :thumbup:
Sie wird nicht durch ein gutes oder schlechtes Hin- und Rückspiel entschieden.
Und da ist wieder alles offen, von daher...:smile:
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Vor ein paar Wochen waren noch 14 Spieltage bzw noch 42 Punkte zu vergeben. Ein Narr wer denkt....ist entschieden.
Wir werden sehen, wie sich Bayern von der Niederlage erholt.
 
hellmichel

hellmichel

Inventar
Ach Becki immerhin sind noch zwei nationale Titel möglich :]
Und nach den letzen zehn Jahre mit
7 x Meister
4 x Pokal
1 x CL

kann ich auch mal ein zwei Jahre ohne Titel stolz auf den Verein sein. Ich nähre mich nicht am Misserfolg der anderen, sondern am Erfolg der eigenen. Das allerdings schaffen die wenigsten wie man an der Schadenfreude sehen kann.
Es ist wie Hoeneß es mal gesagt hat:
Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.

Klar bin traurig und hättet Bayern gerne weiter gesehen, allerdings war Liverpool zu strak für uns momentan und dann fliegt man halt raus.
 
B

Becki-1980

Experte
Akki10 schrieb:
IAber momentan schwächelt Liverpool in der Liga.
Von daher war Bayern Favorit.
Sorry, aber ich finde, das ist aber jetzt ne etwas eigene Logik...nur daraus zu schließen, dass sie (Liverpool) deshalb heute kein Favorit waren?!
Man kann es doch auch andersrum sehen...in der Premier League läuft es grade nicht so bzw sie hatten (glaube) 7 Punkte Vorsprung zu Manchester City und sind nun knapp dahinter und vielleicht konzentrieren sie sich auch gerade deshalb umso mehr auf die Champions League. So kann doch auch ein Schuh draus werden!!!

Akki10 schrieb:
Liverpool hatte bis heute in der Champions League nicht ein Auswärtsspiel gewonnen
Gut, aber irgendwann ist bekanntlich immer das erste Mal :laugh:
Und die Favoriten Rolle jetzt nur daraus abzuleiten, finde ich auch wieder etwas grenzwertig.

Akki10 schrieb:
Bayern hatte in beiden Spielen nicht eine echte Torchance.
Wie oft noch, das könnte durchaus ein Grund fürs Ausscheiden heute sein :laugh:
Trotzdem sind Spiele auch unter solchen Umständen schon anders ausgegangen :rolleyes2:


So ganz verstehe ich deine Diskussion und Argumentation nicht, sorry! Du klingst als würde hier behauptet werden, dass Bayern vielleicht zu Unrecht ausgeschieden ist oder so. So in der Art klingt es bei dir.
Aber das sagt doch niemand oder hast du hier heute das Gegenteil gelesen?
Ja sie sind zu Recht raus, weil sie heute nicht überzeugend gespielt haben. Leider. Und ja, als Bayern Fan hätte man sich einen anderen Ausgang gewünscht.
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Becki-1980 schrieb:
Man kann es doch auch andersrum sehen...in der Premier League läuft es grade nicht so bzw sie hatten (glaube) 7 Punkte Vorsprung zu Manchester City und sind nun knapp dahinter und vielleicht konzentrieren sie sich auch gerade deshalb umso mehr auf die Champions League. So kann doch auch ein Schuh draus werden!!!
Wenn du das Interview mit Kloppo heute gesehen hast:
Den Liverpooler Fans ist der Gewinn der Meisterschaft wichtiger als der Gewinn der Champions League.
Kloppo sieht das allerdings anders:1f602:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sie sind einen Punkt hinter Man City.
Haben also noch Meisterschaftschancen.
Warum sollten sie sich da auf die Champions League konzentrieren??
Siehe Interview mit Kloppo...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
hellmichel schrieb:
Da haben die alten Herren ja einen rausgehauen gestern :lol:

Ob Jogi zugeschaut hat :D-old
Löw hat heute bzw gestern zugeschaut:1f602::1f602::1f602::1f602::1f602:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
:D-old:D-old
Ich glaube ich bin richtig grün vor Neid:1f602::1f602:
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Mal gucken wie lange das hält:1f602::1f602::1f602:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und lass mal Bayern 2 Jahre ohne Titel sein....
Zum Siegen verdammt
 
B

Becki-1980

Experte
Was ist verkehrt daran, (hohe) Ansprüche (an sich) zu haben - egal ob nun als Verein oder auch als Privatperson?! Mich selber spornen Ansprüche meist an und ich mag es Ansprüche zu haben :laugh::cool2:

Und hätte Bayern nicht diese Ansprüche und diesen Ehrgeiz, wären sie jetzt nicht dieser Verein mit diesen Titeln, die sie vorzuweisen haben.

Und ich glaube auch nicht, dass es wirklich der Anspruch von Dortmund ist, jetzt in dieser sportlichen Situation zu sein, in der sie aktuell sind...DFB Pokal und Champions League zeitig raus. In der Bundesliga nach 9 Punkten Vorsprung nun erstmal 2. zu sein.
Aber wie auch immer, noch ist die Saison nicht zu Ende und es bleibt weiter spannend :thumbsup:

Aber irgendwie drehen wir uns hier im Kreis. Es geht dir doch (aus meiner Sicht) letztlich nur darum gegen die Bayern zu sticheln. Klar, das kannst du natürlich tun, aber es lässt dann (für mich) keine vernünftige Diskussion zu. Insofern bin ich da jetzt mal raus :laugh:
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Nein. Du irrst.
Wollte die Niederlage analysieren.
Nocheinmal:
Unser Ziel für diese Saison ist die Champions League Quali. Das haben wir erreicht.
Wir sind punktgleich mit dem Tabellenführer.
Alles was jetzt kommt ist Zubrot:]
Ihr müsst euch bei einer Niederlage nicht immer angegriffen fühlen.
Nur, wer austeilt, der muss auch einstecken können.
Scheinbar kann das aber nicht jeder.
 
S

Schmucus

Fortgeschrittenes Mitglied
Na wenn Bayern sich die Champions League Quali als Ziel setzen würde, wäre auch etwas verkehrt :1f602:

Und du willst uns doch nicht wirklich erzählen, dass man in Dortmund, nachdem man 9 Punkte Vorsprung hatte, mit der momentanen Lage komplett zufrieden ist, da man sich ja nur für die Champions League qualifizieren möchte...
 
Akki10

Akki10

Lexikon
Threadstarter
Wir sind doch noch im Rennen (Meisterschaft).
Von daher:]
Wir machen die Liga spannend. Wenn es aufgrund unserer Unerfahrenheit nicht reichen sollte..... Bei uns dreht sich auch am nächsten Tag noch die Erde:D
Mir ging es auch darum, Becky schrieb:
Spiel hätte auch anders ausgehen können.
Das hätte es aber nicht.
Bayern war gestern erschreckend schwach.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mal gucken, wen Hoeneß als Schuldigen ausmacht.
Bestimmt Jogi Löw:]
 
B

Becki-1980

Experte
Akki10 schrieb:
Ihr müsst euch bei einer Niederlage nicht immer angegriffen fühlen.
Nur, wer austeilt, der muss auch einstecken können.
Scheinbar kann das aber nicht jeder.
Hm, du hast manchmal wirklich ne komische Wahrnehmung. Ich habe den Eindruck, du stichelst seit gestern doch nur rum und wunderst dich dann über entsprechende Reaktionen :confused2:

Und ich glaube, gerade als Bayern Fan lernt man gut einzustecken, gerade auch hinsichtlich der Schadenfreude :winki::laugh:

Akki10 schrieb:
Mir ging es auch darum, Becky schrieb:
Spiel hätte auch anders ausgehen können.
Das hätte es aber nicht.
Bayern war gestern erschreckend schwach.
Das war aber eher so generell gemeint. Ich habe das nicht etwa nach Abpfiff so geschrieben.
Es war eher in Hinsicht vor Beginn des Spiels gemeint (halt im Vorfeld) oder auch noch zum Halbzeitstand. Da war ja auch noch alles offen und möglich. Und im Laufe der zweiten Halbzeit war ja abzusehen wie es enden wird.

Aber wenn es dich glücklich macht, kannste ja noch 10x erwähnen, wie schwach die Bayern gestern waren...:rolleyes2:
So langsam habe ich das Gefühl, dir geht es näher, dass sie raus sind, als jedem Bayern Fan :tongue::lol:
Wir wissen einfach, sie haben nicht gut (genug) gespielt und/oder Liverpool war besser oder wie auch immer. Und ja, jeder Bayern Fan hätte sich gewünscht, sie kommen weiter. Und sicherlich auch viele Nicht-Bayern Fans, die nicht nur sticheln wollen, sondern es im Hinblick auf den deutschen Fußball sehen.
Nun isses (leider) wie es ist und nun heißt es nach vorne sehen und sich auf DFB Pokal und vor allem die Meisterschaft konzentrieren.
Ich habe fertig :laugh:
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
B3nder Plauderecke 0
JustDroidIt Plauderecke 21
Sunny Plauderecke 155
Oben Unten