Alles rund um das Always on Display des Poco F3

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alles rund um das Always on Display des Poco F3 im Poco F3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
l3art

l3art

Fortgeschrittenes Mitglied
AOD = Großer Mist
Ein Screen vor dem Screen (Lock) vor dem Screen (Home).
Anstatt eine erweiterte Konfiguration für den Sperrbildschirm zu ermöglichen, kommt so ein Gefrickel.
Danke Google 👎
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
bmwbasti schrieb:
in AOD erstelle (schwarzes Bild, nur Benachrichtigungen anzeigen lassen) und das immer anzeigen lasse (sonst hat es ja keinen Sinn, als LED-Ersatz), dann geht mein F3 nicht mehr an den Deepsleep.
ist ja auch ein Widerspruch an sich was du da verlangst. Es soll dauerhaft was anzeigen - sprich Gerät arbeitet dafür - aber soll dann wie in den Deepsleep? 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Ich "verlange" gar nichts, sondern habe lediglich berichtet, wie sich mein Gerät verhält 🤔.
Hier wurde mehrmals erwähnt, dass einige Leute wohl genau so eine Benachrichtigung-LED "simulieren" und ihr Gerät trotzdem eine hervorragende Laufzeit erreicht.
Und das ist, meiner Meinung nach, auch eines der größten Mankos an den neuen Geräten, es gibt keinen vernünftigen Ersatz für die Möglichkeit, sich optisch Benachrichtigungen einfach anzeigen zu lassen.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
AOD ist leider ein Akkufresser, da hast du recht, ist aber bei allen Herstellern so. Auch würde ich auf so Aussagen wie "mein Gerät hat eine gute Laufzeit" nicht viel geben. Es gibt tatsächlich Nutzer, die schaffen innerhalb 3 Tagen ca 3 Stunden DOT und sind dann damit zufrieden mit der Laufzeit. Für solche Nutzung reicht mMn praktisch ein 150,- Gerät.
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Ich klammerte mich halt an jeden Strohhalm, wenn es darum geht, eine LED zu simulieren 😂.
Aber auch "Hilfsprogramme" taugen nicht viel. Auf dem 9T Pro habe ich ewig Notifiybudy benutzt (und war damit auch zufrieden, hat gut funktioniert), allerdings hat sich damit dann meine Laufzeit auch um etwa 30% - 40% reduziert, obwohl die App nicht mal in der Akkustatistik aufgetaucht ist.
 
klaus_b

klaus_b

Fortgeschrittenes Mitglied
Das AOD (der Mond) brauchte über Nacht (7 Stunden) zusammen mit Standby 4% des Stroms. Das schreckt mich jetzt nicht.

add.: AccuBattery ist auch immer "aktiv"
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@hmm...egal Ich kann nicht nachvollziehen, warum die Laufzeiten so unterschiedlich sind, aber von 3h in 3 Tagen bin ich doch Recht weit weg.
Ich finde 5:50 Stunden DoT in 37:53 Stunden nicht wirklich schlecht (wegen Neustart zweigeteilt, aber man sieht ja, dass nicht zwischengeladen würde). Oder am Tag davor mit 6:40 Stunden DoT doch gut über den Tag gekommen.
Screenshot_2021-05-31-08-48-21-922_com.digibites.accubattery_1.jpg
Und nochmal: Da wird nicht versucht, irgendwo Energie zu sparen. In der DoT sind auch ordentlich Spiele dabei. In Summe bin ich zufrieden. Wenn ich die Laufzeiten hätte, von denen hier einige berichten, wäre ich aber auch enttäuscht. Meine AoD-Konfiguration habe ich ja schon an anderen Stellen beschriebenen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@bmwbasti Ich hänge die hier mal meine AoD-Grafik an. Vielleicht macht die ja doch einen Unterschied. Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber man weiß ja nie und ein Versuch schadet sicher nicht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
klaus_b

klaus_b

Fortgeschrittenes Mitglied
Die hohen DoT bei mir entstehen auch durch viel lesen im dunklen Modus. Daher ist das schwer zu vergleichen. Da erreiche ich auch schon mal 10+ Stunden. Generell bin ich ein "Dark Mode" Mensch geworden. Hab ich früher gehasst wie die Pest.