Performance des Poco F3 schlechter als erwartet

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Performance des Poco F3 schlechter als erwartet im Poco F3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Eigentlich hätte ich erhofft das das Poco f3 anhand des Prozessors, des Benchmarks , des LPDDR5 RAM und des 3.1 Speichers eine Performance Rakete ist. Ich dachte mir zuerst es ist wohl nur Einbildung, da ich einfach zu viel erwartet habe. Aber jetzt nach mehren Wochen Nutzung in Abwechslung eines Huawei p40 pro/plus, Mate 40 pro sind die Huawei Smartphones deutlich Performanter. Vor allem das Öffnen und schließen von Apps dauert bei Xiaomi länger. Klar, es sind nur Microsekunden, aber die machen sich einfach bemerkbar wenn ich dann wieder ein Huawei benutze.
Bin mir da aber ziemlich sicher das es an der System Programmierung von Xiaomi liegt. Das Xiaomi Smartphones nicht so flüssig laufen ist mir letztes Jahr auch schon beim Mi 10 t pro aufgefallen. Jeder Hersteller programmiert sein System anders. Animationen, Scrollverhalten, öffnen und schließen von Apps.. Usw..
 
mingomeexx

mingomeexx

Ambitioniertes Mitglied
Hmm,

Ich lese hier ja gerne mit, aber manchmal verstehe manche Sachen nicht

Also was willst du uns mit deinem Post nun Sagen ??

Mal davon abgesehen glaube ich daß einige etwas zu hohe Erwartungen an das Poco F3 haben, allerdings kann es auch sein daß ich einfach schon zu Alt bin 🤔
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@mingomeexx Na ist doch klar, was er sagen möchte. Es ist sein subjektives Empfinden, dass das Poco F3 für die verbaute Hardware zu träge ist (z.B. beim App-Start). Mit der Empfindung ist er nicht alleine - das ist mir auch schon aufgefallen. Das Phänomen kommt meines Erachtens von den (in meinen Augen zu vielen) Animationen des Poco Launchers. Wenn ich auf ein App-Icon tippe passiert zwar unmittelbar etwas - dabei geht es aber mit einer schwarzen Animation (ich nutze den dunklen Modus - kann sein, dass es im hellen Modus grau/weiß ist) ausgehend vom App-Icon los, die sich über das gesamte Display ausbreitet. Das kann man als träge oder verlorene Zeit empfinden. Wenn man einen Hintergrund verwendet, der sich stark von der Animationsfarbe unterscheidet (also z.B. wenn ich einen sehr hellen Hintergrund nutze), dann sieht man wenigstens die Animation und empfindet es als schneller, als wenn die Animation mit der Hintergrundfarbe verschwimmt.
Leider habe ich noch keinen Weg gefunden, dem Poco-Launcher diese Animation abzugewöhnen. Mit alternativen Launchern (Nova, Microsoft, ...) bekommt man das besser in den Griff. Gerade Nova bietet da sehr detaillierte Einstellungen. Mit den anderen Launchern bin ich aber auch nicht warm geworden und trotzdem wieder zum Poco Launcher zurück. Die Animation hat man ja nur beim App-Start und in den Apps läuft dann alles super smooth. Und wenn man mal ehrlich ist: Die Animation läuft vielleicht 0,1 Sekunden. So viel Zeit habe ich dann doch ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
Moin zusammen,

also bei mir gibt es keine Probleme mit der Performance. Das F3 ist Pfeilschnell und benötigt keinerlei Gedenksekunden. Weder beim öffnen der App, noch beim Gebrauch der App. Das war aber beim Mi8 Pro nicht anders. Der SD 845 dort hatte auch schon Power genug. Wie auch der SD 855 beim Samsung Galaxy Tab S6... Da macht der SD 870 vom F3 keinen Unterschied. Das war aber beim SD 835 vom Nokia 8 Sirocco auch nicht anders. Alle Modelle der SD 800er Serie sind Leistungsbiester....
 
S

Stuntmanmike82

Erfahrenes Mitglied
Duvar81 schrieb:
Habt ihr schon mal folgendes vorgenomme?
Standardmäßig ist das auf 1 alles.
Ich hab auch schon länger alles auf 0,5 stehen. Hab ich bei meinen alten Handys auch immer gleich umgestellt.
Aber über den speed des f3 kann ich mich echt nicht beschweren.
Ein Bekannter mit einem Pixel 4a 5g hatte mein poco f3 neulich mal ausprobiert und war überwältigt von dem Geschwindigkeitsunterschied zu seinem pixel.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ulrich B. schrieb:
Das F3 ist Pfeilschnell und benötigt keinerlei Gedenksekunden.
Die Gedenksekunden gibt es ja bei mir auch nicht. Es gibt nur Animationen, die man als träge empfinden kann - aber nicht muss. Wie so oft: Dem einen gefällts, der andere mag es nicht. Reine Geschmackssache. Das ist aber keine Schwäche des Geräts sondern eine Einstellung des Launchers. Wer sich daran stört, der nimmt halt Nova, Microsoft oder eine der anderen Alternativen.
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@Duvar81 hab ich alles auf 0 bzw. deaktiviert. Mach ich immer so weil das neben schneller werden auch noch Akku spart.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das der SD 870 Pfeilschnell ist das ist schon klar. Das merkt man vor allem wenn ich in Snapseed 20 verschiedenen Änderungen am Foto mache und diese dann in einem Ruck bearbeiten lasse. Das geht zack zack. Hier braucht der Kirin 990 von Huawei deutlich länger, auch wenns trotzdem auch da sehr schnell geht. Ich habe auch auf beiden Smartphones den Nova Launcher drauf und bei beiden die gleichen Einstellungen vorgenommen. Animationen bei beiden deaktiviert. Das Problem beim Poco f3 ist vor allem auch das es nicht gleich beim ersten mal auf einem Tastendruck reagiert. Ob das ein schließen einer App ist oder eine Bestätigung von Cookies. Sehr oft muss ich da zweimal drücken bis eine Reaktion kommt. Und wenns beim ersten mal drücken klappt, dann dauert es oft (nicht immer) bis der Befehl ausgeführt wird. Ist zwar immer noch viel schneller als ein Redmi Note 9 pro, aber vom Benutzererlebnis deutlich langsamer (träger) als ein Huawei P40 pro.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Ulrich B. Zur SD 800er Serie gehört auch der 805er im Samsung galaxy Note 4. Das war 2014 auch ein Leistungsbiest. Wäre jetzt aber sogar als Einsteiger Smartphone sehr langsam. Für eine Performance des Systems ist nicht nur der Prozessor zuständig. Auch Speicher, RAM und Software Abstimmung sind sehr wichtig. Dazu Reaktion des Displays, Abtastrate.
 
Zuletzt bearbeitet:
nate2013

nate2013

Experte
Ulrich B. schrieb:
Alle Modelle der SD 800er Serie sind Leistungsbiester....
Naja mal vom 810er oder vom aktuellen 888er mal abgesehen (wenn man den Feedacks glauben kann).
 
M

Moglie

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit welchen Launchern arbeitet ihr denn?
Ich habe bei allen Smartphones immer die Animationen aus. Also auf 0.

Zusätzlich arbeite ich immer mit "Smartlauncher", vor ein paar Jahren hatte ich mal den Novalauncher.

Mit dem Stock launcher arbeite ich meist nie.
Mit Smartlauncher ist aber alles sofort offen ohne großes Delay. Vielleicht liegt es am POCO launcher!?
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
@nate2013

Ich hatte glaube ich kein Gerät mit SD810. Das Nokia 1520 hatte meine ich den SD800 und der war seiner Zeit super flott...

Zum SD888, dieser ist solange er kühl genug gelagert wird absolut Performant. Da gibt es eigentlich nichts flotteres. Er hat halt ein Überhitzungsproblem. Aber die Hersteller werden immer besser mit den Kühlsystemen. Nun ist nur noch die Frage, ob der SD898 besser ist. Was das Überhitzen angeht. Dann werden viele Hersteller eher zu dem Prozessor wechseln, als sich weiter mit aufwendigen Kühlsystemen zu befassen... Das wird noch Spannend...
 
Zuletzt bearbeitet:
nate2013

nate2013

Experte
@Ulrich B.
Mein MS Lumia 950 XL hat noch einen SD 810 und bei dem hatte ich so einige Zeit lang mit Hitzeproblemen und willkürlichen Neustarts zu kämpfen (z.B. wenn ich mal eine längere Foto Session gemacht habe oder bei Videoaufnahmen). Der 810er war damals der erste 64bit 8Kerner von Qualcomm wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe (808er beim Lumia 950 non XL war ein 6Kerner) Praktisch die Einführung des ARM v8. Beim 888er ist es die Einführung des ARM v9. Von daher bin ich optimistisch, daß der 898 besser wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Peterflorea schrieb:
Das Problem beim Poco f3 ist vor allem auch das es nicht gleich beim ersten mal auf einem Tastendruck reagiert. Ob das ein schließen einer App ist oder eine Bestätigung von Cookies. Sehr oft muss ich da zweimal drücken bis eine Reaktion kommt.
Das macht mein F3 überhaupt nicht. Ein Tastendruck reicht immer aus, um die App zu starten. Beim Druck kommt (ohne spürbare Verzögerung) die Animation vom Poco Launcher und dann ist die App da. Wenn es bei dir anders ist, stellt sich die Frage warum. Möglicherweise ist es sogar ein Defekt? Ich bin ja auch beim zweiten Poco F3, weil mein erstes F3 ein defektes Display hatte, das (allerdings "nur" in der Mitte - also da, wo man am häufigsten bedient) manche Eingaben nicht oder nur sehr mühsam angenommen hat. Beim Ersatzgerät besteht dieses Problem nicht.
 
Ulrich B.

Ulrich B.

Experte
@nate2013

Ja, das Nokia 950 ohne XL habe ich auch lange benutzt. Da das Nokia 1520 kein 4G unterstützt hat. Obwohl mir die schiere Größe, des Nokia 1520 sehr gut gefallen hat. Kommt ja in der Größe, den heutigen Geräte sehr Nahe. War seinerzeit, neben dem Microsoft Lumia 1320 eher ein Exot, was die Größe angeht. Also weder beim 1520, noch beim 950 ohne XL hatte ich mit irgendwelchen Problemen, bzgl. Performance oder anderes zu kämpfen. Bin nur vom 950 ohne XL weg gegangen, weil Microsoft den Support eingestellt hat. Ich muss sagen, war echt schweren Herzens und nicht freiwillig. Wenn Microsoft sein mobiles Betriebssystem nicht eingestampft hätte, dann wäre ich heute noch dabei... Android war dann die Notlösung. Da ich ein offenes System bevorzuge und da kommt der angebissene Apfel Mal so gar nicht in die Tüte... Ich kann dazu nur sagen, alle SD der 800er Serie die ich bisher benutzt habe, mir persönlich keine Schwierigkeiten bereitet haben und ich war und bin zufrieden. Ich weiß jetzt gar nicht welcher SD im Nokia 2520 verbaut ist. Das Tablet nutze ich auch heute noch hin und wieder. Und das läuft immer noch Spitze und auch richtig schnell....
 
Zuletzt bearbeitet:
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@Verpeilter Neuling Ich verwende ja den Nova Launcher (auch nur weil ich unendlich scrollen am Startbildschirm habe möchte) und hab die Animationen deaktiviert. Ich vermute hier das Xiaomi da diese kurze Denkpause einlegt um zu realisieren das keine Animationen eingestellt sind und erst dann den Befehl des Tastendruckes ausführt. Weil wenn ich die Animationen wieder aktiviere dann kommt gleich die Animation und es wird ausgeführt. Aber dann habe ich wieder den trägen Effekt der Animation den ich ja nicht möchte.
 
J

justinh13

Erfahrenes Mitglied
Leute der pococ Launcher hat kaum Animationen seht euch Mal den Miui Launcher an Dr hat richtige animationen.ich persönlich finde solch kleine Animationen sehr nett
 
H

HerbyB

Neues Mitglied
Der popelige Poco Launcher hat keine Icon Animationen und auch keine App-closing Animationen. Echt traurig, der Miui Launcher kann das wirklich besser.
 
WWolf

WWolf

Experte
Wenn Launcher, dann nur Nova Launcher Prime. Diese ganzen Xiaomi Launcher nutze ich nicht.
 
D

drozella

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Wahl eines Launchers ist immer von ganz persönlichen Vorlieben geprägt. Die Performance der diversen Launcher ist unterschiedlich je nach Gimmicks und Angebotsumfang, hat aber mit der eigentlichen Performance des Gerätes nicht viel zu tun. Und um die geht es in diesem Thread!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hugn

Stammgast
Nun aber der vom Hersteller mit auf den Weg gegebenen, teilweise fest verankerte Launcher hat meiner Meinung nach schon was mit der eigentlichen Performance zu tun.
Alternativ könnte man miui komplett entfernen und dann über Performance diskutieren... Geht wohl auch nicht 🤔
 
Ähnliche Themen - Performance des Poco F3 schlechter als erwartet Antworten Datum
7
16
18