Bloatware entfernen, PC erkennt aber das Poco X3 nicht!?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bloatware entfernen, PC erkennt aber das Poco X3 nicht!? im Poco X3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
S

Smarter

Neues Mitglied
Also nochmal zum Verständnis: ich will die Bloatware los werden.

Wie mache ich das am schnellsten, einfachsten, dümmsten für jemand mit zwei linken händen?

Ich habe jetzt java 15 irgendwas und das ADB Tool. Jetzt erkennt der PC mein Poco nicht. Also es wird geladen aber es wird nicht als USB Gerät erkannt. Klar kann ich Wlan oder PhoneExplorer nehmen, jedoch hörte sich das alles an als wäre das nur mit dem Kabel möglich. Ich glaub ich lese am eigentlich lösungsansatz vorbei.
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Smarter
Hast du das Programm gestartet?
Versuche mal über Fastboot
Im Entwickler Modus alle 3Usb Varianten eingestellt ?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ansonsten Treiber manuell mal installieren
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smarter

Neues Mitglied
geht ja bei mir nicht weil die eine USB-Debbuging Sicherheitseinstellung geht der schalter immer wieder ins graue. ich kann den einfach nicht einschalten. da kommt irgendwas von Netzwerk prüfen oder so.

Und ich dachte das wäre alles so einfach.... mal wieder nicht 🥵
 
rene3006

rene3006

Inventar
Hast Sim Karte drin oder Mi Account?
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
rene3006 schrieb:
Wozu?

Ich nehme die letzen Beiträge hier Mal raus und mache daraus ein eigenes Thema. Hier ist das OT.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smarter

Neues Mitglied
achso, ja das ist die info die fehlte. es ist noch keine sim drin gewesen weil ich dachte ich schalte den ganzen rum vorher aus bevor die sim drin sit. war das ein Fehler?
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
Mal einen anderen USB-Port am Rechner probiert?

Wenn du so [How-To] Deinstallation von Systemapps mit XiaomiADBFastbootTools ohne root und Java-Installation vorgehst brauchst du weder Java auf dem PC installieren noch ein Mi Konto. Es ist ausreichend USB-Debugging zu aktivieren. Den Mi Account benötigst du lediglich um die Option "USB-Debugging Sicherheitseinstellungen" zu aktivieren. Das ist aber für dein Vorhaben nicht nötig.

Selbst mit einem Mi Note 10 Pro ausprobiert.

Die .bat Datei muss mit Administratorrechten ausgeführt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smarter

Neues Mitglied
Ich bin etwas verloren!
Ich habe Java 15 auf dem PC und das ADB Tool. das läuft auch. Das ADB Programm kann ich starten, aber er sagt mir irgendeine fehlermeldung, weil Handy nicht angeschlossen. Jetzt muss ich also ein Mi-Konto machen damit es läuft?

Oder bekomme ich es auch noch so zum laufen mit den aktuell vorhandenen Mitteln? Aber irgendiw eodhc nicht: " Das ist aber für dein Vorhaben nicht nötig."?

Irgendwie hörte sich das alles zu einfach mit dem Handy anschließen und unnötiges gedöns löschen.
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Fulano
Es gab hier schon einige die mussten die 3Usb aktivieren, von daher wäre das eine Möglichkeit.

Ich wollte nur optional wissen ob er ein Mi Acc hat.
Bin bisschen was am testen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Smarter
Nein Mi Konto brauchst nicht, war nur interessehalber
Beitrag automatisch zusammengefügt:


Schau nach den Treibern.
Oder installiere mal das xiaomi Tool der Installiert die Treiber auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smarter

Neues Mitglied
rene3006 schrieb:
Schau nach den Treibern.
Oder installiere mal das xiaomi Tool der Installiert die Treiber auch.
ähm wo finde ich die bzw. du redest von den treibern vom handy?
Oh man muss das sein, also nicht das ich nicht will, nur wollte ich so wenig wie möglich mit Xiaomi zeugs zu tun haben. Ich weiß, ist ein wenig wiedersprüchlich, aber dachte ich komme ohne großes TamTam das Zeugs runter.
 
S

Smarter

Neues Mitglied
OK das hab ich gemacht. Im Gerätemanager zeigt er mir folgendes:

Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)
Die angegebene Anforderung ist kein für das Zielgerät gültiger Vorgang.

Ich probiere gerade mal mit dem Wlan zu verbinden. Mal sehen ob es danach klappt.
 
F

Freelylover

Neues Mitglied
Hallo, eine Frage
Hast du das Originale USB Kabel (das mit dem roten Stecker) bei mir erkannte der Computer das Handy damit auch nicht. Anderes Kabel und es funzte. Warum auch immer. Ist nur so ein Gedanke von mir
 
rene3006

rene3006

Inventar
Das kann Treiber oder Verbindungsproblem sein.
 
S

Smarter

Neues Mitglied
Guten Morgen,

@Freelylover nichts gegen dich persönlich, aber ich verwende das Kabel welches im Lieferumfang war und hier wurde mir gestern gesagt ich soll das Original Kabel nehmen. Pro oder contra original Kabel ist relativ, denn ich habe nur dieses eine Kabel für das Telefon alle anderen Kabel haben einen kleineren Anschluss und passen nicht. UND wenn das mitgelieferte Kabel nicht funzt, ja welches denn sonst? Das ist ein Armutszeugnis für den Hersteller.

@rene3006
Ich habe bis 3 Uhr alles erdenkliche probiert. Handy aus, Handy an, mit und ohne Debbuging Modus, mal mit Entwicklerdingens und mal ohne, dann mit Datentransfer, dann mit MIDI und USB-Thetering. Absolut keine Regung am PC. Das Handy piepst aber jedes Mal wenn ich den Stecker reinstecke / abziehe.

Deshalb kann das Kabel nicht defekt oder falsch sein, weil es erkannt wird und auch theoretisch alles macht, bis auf eine Verbindung herstellen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich irgendwo einen Fehler gemacht habe. Z.B. könnte es daran liegen das ich beim ersten einschalten des Pocos alles, aber auch wirklich alles abgeschaltet oder abgelehnt habe. Vielleicht schaltet das Ding in einen Trotzmodus. Spinnerei, aber zutrauen würde ich es dem Poco. :)

PS: Ich habe ohnehin das Gefühl, das ich mit Xiaomi einem ganz großen Marketing Bluff aufgesessen bin. Wenig Geld für sehr viel Müll!

PPS: Wie bekomme ich den ganzen Müll vom Telefon runter ohne Datenkabel? Ich will einfach nur den ganzen Xiaomi Müll samt der Spiele und den vorinstallierten Apps loswerden, nicht mehr und nicht weniger.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

😅 Gerade eben stecke ich das Poco wieder mit dem Kabel an den PC und siehe da es wird erkannt. Einfach so oder großes gedöns.
OK, dann kann ich ja jetzt mit den Schritten zum entfernen beginnen. Sollte es noch Probleme geben, melde ich mich :)
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@Smarter
Hat gedauert ne..

Man sollte den PC nach bestimmten Aktionen auch mal Neu starten,da liegt nämlich auch oft das Problem.
 
S

Smarter

Neues Mitglied
@rene3006
Hab ich wirklich gemacht. Es hat echt nichts geholfen. Egal, jetzt klappt alles. Vielen Dank für deine Hilfe :)

Ich habe, bis auf GBoard, Mi Wallpaper, POCO Launcher und Wallpaper Carousel, alles gelöscht. Mi Wallpaper und den POCO Launcher soll man ja nicht löschen weil es sonst zu Problemen kommt, wenn man noch keine Alternative installiert hat. Bei GBoard bin ich mir nicht sicher was das Poco macht, wenn die Tastatur weg ist. Die kann eigentlich bleiben, ist ja "nur" eine Tastatur.
Warum Wallpaper Carousel nicht gelöscht werden kann (Result: Failure [-1000]) weiß ich nicht.

Ansonsten bin ich jetzt erst mal zufrieden. Es gibt zwar jetzt einige Apps die ein Update im Google Play Store wollen, warum auch immer (sie sind ja eigentlich deinstalliert), aber damit kann ich leben. Ich habe das Poco X3 auch mehrmals Neustarten lassen um zu sehen ob es auch nach einem Neustart noch funktioniert und soweit ist alles in Ordnung.

Hab ich das richtig verstanden: das die gelöschten Apps, z.B. Youtube, ganz normal über den Play Store neu installiert werden können oder muss man dazu wieder das ADB Tool starten und die App reinstallieren? Bei einigen Apps die bereits installiert waren, bin ich mir nicht sicher ob ich sie nicht doch später mal benutzen will. Z.B. Google Fotos oder Google Drive. Wäre blöd wenn es nicht über den App Store geht sondern über das ADB Tool. Dann würde ich nämlich die Programme jetzt wieder installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
Die Apps im Playstore kannst deaktivieren
Auf App drucken, dann oben 3punkte
Haken raus
 
S

Smarter

Neues Mitglied
@rene3006
Das MiKonto, Mi Fernbedienung und WPS Office ließen sich nicht über das ADB Tool entfernen. Gibts da noch Infos wie man die los wird oder sind die so harmlos das man damit leben sollte/kann?

Ich bin im Playstore und sehe bei Device Health Service nur Teilen, Als unangemssen melden und Autom. Updates an (ohne Haken) und die ab steht auf aktualisieren. Gleiches gilt für Carrier Service, Gboard, Android Auto: Google Maps Medien & Messaging, Google Sprachausgabe und Poco Launcher.

Oder sind das Apps die ich gar nicht gelöscht habe?
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
Was hast du genommen im Tool Deaktivieren oder Deinstallieren?
Über ADB im manuellen Modus kann man das auch machen über Befehl +Package Name, müsste man testen welches Effekttiver ist.
 
Ähnliche Themen - Bloatware entfernen, PC erkennt aber das Poco X3 nicht!? Antworten Datum
23
8
1