Pumpkin 8.0 - Lautstärke wird automatisch auf 11 runtergeregelt

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pumpkin 8.0 - Lautstärke wird automatisch auf 11 runtergeregelt im Pumpkin Autoradio Forum im Bereich Android Autoradio Forum.
S

Sickness

Neues Mitglied
Moin,
ich bin heute mit meinem Wagen gefahren und musste dann feststellen das die Lautstärke sich immer wieder herunterregelt. Alles was ich über 11 einstellte wurde heruntergeregelt. gestern lief es noch.

Ich habe zuvor ein ODB Adapter versucht zu installieren und habe dafür eine APP Installiert.

Hatte ich so noch nicht. Ich habe sämtliche Einstellungen überprüft und bin nicht dahinter gekommen. Ich nutze mal mein Handy über Bluetooth um Musik zu hören oder die Poweramp App.
Es läuft ein verstärker mit , ein ETON 150.4.

Ich bin echt für Tipps Dankbar !

Mit freundlichen Grüßen
 
tapamicha

tapamicha

Stammgast
Hast du die OBD App wieder deinstalliert? Wenn nicht, wäre das das erste was ich machen würde, wenn es davor ging.
 
S

Sickness

Neues Mitglied
Ja habe ich , danach habe ich Probiert und nichts finden können. Ich habe ebenfalls die Standart ODB App mit Deinstalliert weil ich diese ebenfalls ausprobiert habe. Dann habe ich noch die "Blitz..." App installiert, diese lief aber nicht im Hintergrund.
Wenn ich die Lautstärke über das "Root Menü" einstelle kann ich diese Hochsetzen,
dann ist aber je nachdem wie es eingestellt wird bei "5" volle Lautstärke und das ist ja nicht im Sinne des Erfinders.
 
tapamicha

tapamicha

Stammgast
Hmm, ist immer schwierig so ne Ferndiagnose. Du könntest noch n cache wipe versuchen oder gar n werksreset. Oder du wartest noch etwas, ob das Problem jemand kennt und ne Lösung anbieten kann. :1f615:
 
S

sportoctavia

Ambitioniertes Mitglied
Es gibt noch die Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung, vielleicht solltest da mal ein bisschen suchen.
 
S

Sickness

Neues Mitglied
Mh, also ich habe heute wieder das Phänomen das er runterregelt. Diesmal auf 12 ....ich finde nicht heraus wo mit das nun zusammen hängt oder was da nun Regelt. Unabhängig ob ich nun die Musik über Bluetooth oder eben über die App abspiele, in beiden fällen ist es übrigens die Poweramp App die es regelt. Ob auf meinem Handy oder dem Radio.
Ich habe das erst nach meiner zweiten fahrt festgestellt. Vorher war es nicht und es lief wie gewollt. Der Wagen stand aber 2 Stunden in der Sonne, gibt es eine Temperaturabhängige Regelung in dem Radio ?
Mein Eton Verstärker ist im Kofferraum. Definitv Regelt aber das Radio wenn ich es lauter einstelle nach ca 3-4 Sekunden auf 12 herunter.

@sportoctavia - das werde ich noch einmal raussuchen, aktuell ist der Wagen wegen Probleme aber in der Werkstatt.
 
S

Schraubenicht

Neues Mitglied
Habe hier das selbe Problem. Lautstärke regelt nach wenigen Sekunden wieder runter auf 10.

Auch ich habe die Torque-SW installiert.

Genau danach fing es an mit dem ungewollten, automatischen Runterregeln der Lautstärke.

Gibt es da eine Lösung?
 
S

Sickness

Neues Mitglied
Also bisher hatte ich es nicht wieder, habe dennoch eine Sparfunktion in Verdacht wie zum Beispiel das meine Batterie weniger Saft liefert und das Radio wieder regelt....
Die APP habe ich deinstalliert.
 
S

Schraubenicht

Neues Mitglied
Konnte heute eine weitere Beobachtung machen: es scheint nicht an der Torque-SW zu liegen, sondern an der Temperatur im Radio.

Steigt die Temperatur über 90 Grad, erfolgt bei mir die Lautstärkendrosselung.

Unter System-Info konnte ich die Temperatur der CPU mir anzeigen lassen.

Auto stand lange in der Sonne, als das mit der Lautstärkendrosselung war.

Vielleicht bau ich mir einen kleinen Lüfter ans/ins Radio, oder leite den Luftstrom von der Klimaanlage um...

Im Schatten parken wäre auch eine Idee :)
 
S

Sickness

Neues Mitglied
Habe ich mir auch schon gedacht das es ein Temperatur Faktor ist. Ist bei mir ja teilweise erst nach einer halben Stunde fahrt aufgetaucht.
Frage ist halt wie man das nun löst. Bin für Bilder von deinem umbau dankbar. ;-)
 
S

Schraubenicht

Neues Mitglied
Also ein interessanter Ansatz könnte dieser hier sein:

Allgemeines zu Pumpkin Radios

Da hat einer im Forum einen Lüfter ins Radio nachgerüstet...
 
BobS210

BobS210

Erfahrenes Mitglied
Zu den in dem Verlinkten Thema gezeigten Kühlkörpern....ausmessen welche Fläche du hast und dann mit kleinen Kühlkörpern vollknallen.....Raspberry haben gute und die bekommt man auf der Bucht!
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Schraubenicht schrieb:
Da hat einer im Forum einen Lüfter ins Radio nachgerüstet...
Joah... das war ich... :1f60e:
War nur auf die Schnelle und hat in der sengenden Hitze die letzten Wochen sehr gute Dienste geleistet.
CPU-Temp nie über 40°C.
 
S

Sickness

Neues Mitglied
Moin,
ich würde das auch in Betracht ziehen.
Gibt es vom Umbau noch weitere Bilder?
Und gibt es auf dem Board einen 3 oder 4 Pin Anschluss oder wie hast du das mit der Stromversorgung des Lüfters geregelt?

Ich glaube es kann sogar ein 120mm Lüfter passen.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Ein 120er macht keinen Sinn.
Du musst die Luft nicht nur rein, sondern auch raus bekommen. Deswegen links neben dem Lüfter Entlüftungs-Öffnungen bohren. 2x30mm ist perfekt bei einem 60er Lüfter.

Auf dem Board gibt es keinen passenden Anschluss. Einfach eins der unbenutzten Löcher hinten benutzen, um das Kabel durch zu führen.
Es macht Sinn, das Kabel gegen Durchscheuern mit Schrumpfschlauch zu ummanteln und das Kabel in dem Loch zu fixieren. (Kabelbinder, Heißkleber...)

Anschluss am Besten wie folgt:
+ an --> ANT-Kabel (Dann schaltet der Lüfter kurz nach dem Start ein und schaltet mit dem Radio aus.)
- an --> Masse. (kann auch z.B. innen am Gehäuse erfolgen.)

Das Drehzahl-Kabel ist unnütz, einfach abschneiden und isolieren.
... und nein, keine weiteren Bilder, ich denke das ist eigentlich selbsterklärend.

Um die Löcher zu schneiden:
Am Besten einem Schlosser in die Hand drücken, der eine Oberfräse hat. Dann wird das schön rund und sieht sauber aus.
Anschließend eine Schicht Lack nicht vergessen, ansonsten ist nach 2 Winter der Deckel rostig.

Das Ganze geht aber nur dann, wenn über dem Radio ausreichend Platz ist, dass da auch die Luft zirkulieren kann. Bei einem nach oben beschränkten Platz wird das nix. Da läuft der Lüfter und bekommt keine Luft rein und raus.
2cm sollte Platz nach oben sein und genügend Platz, dass da auch Luft hin kommt.

Alternativ könnte man auch das Rückteil ausbauen und einen 30mm-Lüfter einbauen. Das ist aber dann auf jeden Fall eine Sache für einen Schlosser/Metallbauer. Platz ist dafür vorhanden.
 
Ähnliche Themen - Pumpkin 8.0 - Lautstärke wird automatisch auf 11 runtergeregelt Antworten Datum
13
8
3