Root / Hacking / Modding für's ME301T

  • 128 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root / Hacking / Modding für's ME301T im Root / Custom-ROMs / Modding für Asus Memo Pad Smart im Bereich Asus Memo Pad Smart (ME301T) Forum.
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Root / Hacking / Modding für's ME301T

Update:
Alle neueren Firmwares nach der 10.6.1.25-20130517 sind nicht mehr mit Motochopper rootbar, sondern mit VROOT 1.6.0.39.60
möglich:
Rooten - siehe untere Anleitung (auch mit aktueller Android 4.2.1 Version des ME301T)
Bootloader/Unlock + TWRP Recovery flash unter (Link zum Thread)
Ich übernehme keine Haftung, für etwaige Schäden die an eurem Gerät entstehen durch diese Anleitung, die Anleitung wurde mit guten Gewissens von mir selber getestet und hat wunderbar funktioniert.
*************Achtung vor der Benutzung von VROOT unbedingt folgenden Link lesen: Link: post6653992**************

VROOT 1.6.0.39.60 - Anleitung:
Link zur englischen Anleitung, sowie das benötigte Programm findet ihr im XDA Forum unter: [ROOT][SHARE] VRoot 1.6.0.3690 - 1-Click Root Method - Lenovo A706, Walkman F800 etc - xda-developers

Motochopper Anleitung: Root Anleitung für Android 4.1.1 und 4.2.1 des ASUS MeMO Pad Smart Me301T
1. USB Debugging muss aktiviert werden, zu finden unter SYSTEM/Entwickleroptionen/USB-Debugging, vorher natürlich die Entwickleroptionen aktivieren (Achtung für Android 4.2 und höher was demnächst kommt siehe ***)
2. ladet euch den Ordner "motochopper.zip" aus dem Anhang herunter und entpackt ihn.
3. schliesst euer Tablet per Micro-USB Kabel an den PC/Laptop an
4. startet nun aus dem Ordner die Batchdatei mit Namen "run" und bestätigt im dortigen Ausführfenster mit der Eingabetaste
5. wenn alles geklappt hat, sollte euer MeMO ME301T nun gerootet sein!

6. startet jetzt noch die nun neu vorhandene App "SuperSU" und bestätigt die update Meldung der SU-Binary
danach installiert ihr noch den Busybox Installer aus dem Playstore von hier: Link: BusyboxInstaller Playstore startet die App und updatet die Busybox.
Fertig...... :)

Anleitung auch unter folgenden Geräten möglich:
Confirmed working with:
  • ME301T - 4.2.1 (Memo Smart Pad 10) "Android 4.2.1" JOP40D.WW_epad-10.6.1.25-20130517 - NEUESTE VERSION 17.05.2013
  • TF300T - 4.1.1
  • TF300T - 4.2.1
  • TF300TG - 4.1.1 auch 4.2.1
  • TF201
  • TF700 - 4.1.1
  • TF700 - 4.2.1
*** Ab Android 4.2 und höher sind die Entwickleroptionen nicht mehr sichtbar, dafür müsst Ihr unter Einstellungen/System/Über das Tablet/Build-Nummer 5-6 mal mit dem Finger hintereinander tippen, danach erschein die Meldung ihr seid nun Entwickler, und es stehen euch wieder die Entwickleroptionen zu verfügung. (erst relevant nachdem das Update auf ANdroid 4.2 erfolgt ist)

danke an noisq für die Info und den Link!
 

Anhänge

  • motochopper.zip
    2,3 MB Aufrufe: 4.136
  • 55 KB Aufrufe: 2.762
Zuletzt bearbeitet:
noisq

noisq

Ambitioniertes Mitglied
Habe hier was gefunden, nachdem ich von einem Bekannten aus Übersee erfahren habe das sein ME301T gerootet ist.
Habe es auf der 4.1.1 mit Erfolg getestet:thumbsup:
Quelle
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

danijoo

Neues Mitglied
noisq schrieb:
Habe hier was gefunden, nachdem ich von einem Bekannten aus Übersee erfahren habe das sein ME301T gerootet ist.
Habe es auf der 4.1.1 mit Erfolg getestet:thumbsup:
Quelle
danke!
kann bestätigen das es funktioniert (ebenfalls v4.1.1)
 
L

lasoni

Fortgeschrittenes Mitglied
auch bei mir..läuft 1a
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Super danke für die News, wurde direkt getestet und hat super funktioniert!
Anleitung wurde ebenfalls oben mit angehängt!

Gesendet von meinem ME301T mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MightGuy

Ambitioniertes Mitglied
Ja Meeeeeeeeega, GENIAL

1000danke!!!
 
holzfish

holzfish

Erfahrenes Mitglied
Bei funktioniert es leider nicht. Es kommt immer die Meldung: adb server didn t ACK und asb server is out of date?
Was kann das sein?
 
M

MightGuy

Ambitioniertes Mitglied
ADB Treiber ordnungsgemäß installiert?
Bei mir mit Win 8 x64 gings problemlos....
 
holzfish

holzfish

Erfahrenes Mitglied
MightGuy schrieb:
ADB Treiber ordnungsgemäß installiert?
Bei mir mit Win 8 x64 gings problemlos....
Ja, habe sie jetzt mehrfach neu installiert...ohne Erfolg. Irgendwo liegt der Hund begraben...aber wo?
 
noisq

noisq

Ambitioniertes Mitglied
Hast du USB-Debugging & Unbekannte Quellen am Tab aktiviert? Trenne mal die Verbindung vom Tab zum System, deinstalliere die Treiber nochmal im Gerätemanager, bereinige evtl. noch die Registry, starte deinen Rechner neu, wenn das nicht klappt, lade dir die mal die Android-SDK runter und richte die ADB ein und schau mal ob du über die Konsole zugriff aufs Tab bekommst,Anleitung hier.
Antivirenprogramme auch deaktivieren, da bekommt man mit Exploids öfter mal probleme, ggf. mal einen anderen USB-Port testen.
 
holzfish

holzfish

Erfahrenes Mitglied
noisq schrieb:
Hast du USB-Debugging & Unbekannte Quellen am Tab aktiviert? Trenne mal die Verbindung vom Tab zum System, deinstalliere die Treiber nochmal im Gerätemanager, bereinige evtl. noch die Registry, starte deinen Rechner neu, wenn das nicht klappt, lade dir die mal die Android-SDK runter und richte die ADB ein und schau mal ob du über die Konsole zugriff aufs Tab bekommst,Anleitung hier.
Antivirenprogramme auch deaktivieren, da bekommt man mit Exploids öfter mal probleme, ggf. mal einen anderen USB-Port testen.
Vielen Dank für die Tipps!
Ich habe es jetzt an meinem Desktop gemacht. Einwandfrei!
Irgend etwas scheint an meinem Laptop nicht i.O. zu sein.
Nochmal danke für die Tipps.
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Freut mich das es jetzt noch ging, an deinem Laptop wird es auch sicher nur ein Treiber Problem sein. Hatte ich vor 2 Tagen auch mit meinem Motorola Atrix, musste da 2 mal die ADB Treiber neu installieren bis es endlich funktionierte.
Soll halt manchmal einfach nicht sein :) zickige Rechner immer ... hehe

Gesendet von meinem ME301T mit Tapatalk 2
 
C

cabalus

Erfahrenes Mitglied
Erstmal Super Anleitung Magixien und Danke, dass du hier in dem, leider noch nicht so viel besuchten Unterforum den Support übernimmst. Vllt sollte man im ersten Post noch hinzufügen, dass man Rootkeeper aus dem Store installieren soll damit, falls ein Update kommt der Rootzugriff erhalten bleibt.
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Danke, ja mit Rootkeeper füge ich ab Android 4.2.1 hinzu(sofern dies offiziell draußen ist), da dort die Rootmethode ja noch funktioniert. Einige in den USA haben dieses Update beim MeMO schon, und hier funktioniert die Methode halt noch!

Aber vorbeugend kann man natürlich trotzdem rootkeeper benutzen!

Gesendet von meinem Atrix 4G mit Tapatalk 4 Beta
 
D

Dr.Bit&Mr.Byte

Neues Mitglied
UNROOT - Wie geht das?
Kann jemand beschreiben, wie man nach erfolgreichem root alles wieder rückgängig macht, falls man das Tab auf Grund eines Garatiefalls einschicken muss oder kein root mehr möchte?
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Geht in der SuperSU App, dort gibt es einen Punkt: ,,Vollständiges unrooten''
Ich verweise dich mal auf den Link hier: https://www.android-hilfe.de/showthread.php?p=5587293

Habe das dort bereits im ,,Transformer TF300'' Unterforum beschrieben inkl. Screenshot.


Gesendet von meinem ME301T mit Tapatalk 2
 
holzfish

holzfish

Erfahrenes Mitglied
Habe heute per OTA 4.2.1 bekommen :)
Dank Rootkeeper ist SU erhalten geblieben!
Läuft super...
 
andy1

andy1

Stammgast
wo bekommt man den Rootkeeper und welche Version muss ich haben ?
 
andy1

andy1

Stammgast
Achsooo ja okay Danke Dir .....dachte es muss ne spezielle sein :)