[How-To] 1 Klick Autoroot Tool für Ice Cream Sandwich 4.0.X

  • 94 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

DarkCounter

Ambitioniertes Mitglied
Bei HTC ist der Bootloader verschlüsselt - das ist irreversibel. Hier rootest du nur. Das machst du rückgängig und keiner kriegt was mit. Außer das Gerät bootet gar nicht mehr - dann lässt sich das natürlich nicht mehr rückgängig machen...

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2
 
S

SmartMart

Neues Mitglied
Ich hab mit Android noch keine Erfahrung, da sieht es bei Windows ganz anders aus. Gibt es nach dem Rooten irgendwelche Nachteile? Damit meine ich weniger, daß die Gefahr groß ist, das Falsche zu tun, sondern eher, ob es etwas gibt, das dann nicht mehr so gut läuft? Bisher habe ich nur lesen können, daß es Apps gibt, die das Rooten als Voraussetzung haben. Alles andere läuft doch wie gehabt, oder nicht?
 
DirtyIdiot

DirtyIdiot

Experte
Habe jetzt auch mal gerootet mit der Anleitung auf Seite 1 und es hat auf Anhieb geklappt.
 
U

ulyssees

Neues Mitglied
uzi38 schrieb:
Danke SilenceAssault, möglicherweise funzt die Methode vom Prime aber ich trau mich auch nicht das einfach zu probieren. Vielleicht hat jemand aber schon Erfahrungen gesammelt? :unsure:
Da sollte man vielleicht erstmal die Finger von lassen. Beim Versuch CWM auf dem TF700T zu installieren hat sich wohl einer sein Gerät schon zum Briefbeschwerer degradiert, siehe: Bricked (?) ASUS Transformer Infinity TF700T - xda-developers
 
Scoty

Scoty

Guru
Ich bekomme mein Infinity am Dienstag. Mit Root habe ich zumindest am Handy schon Erfahrungen auch wenn es dort einfacher scheint da es hier meist reicht einen anderen Kernel zu installieren. Hier scheint es doch etwas anders zus ein. Ist die Methode von Post 1 nach wie vor die beste oder gibt es schon eine einfacherer Methode wie einen anderen Kernel zu flashen wie am Handy halt?

Braucht man das Unlock Tool um Root zu bekommen bzw ein anderes Recovery zu flashen?
 
U

ulyssees

Neues Mitglied
Scoty schrieb:
Ich bekomme mein Infinity am Dienstag. Mit Root habe ich zumindest am Handy schon Erfahrungen auch wenn es dort einfacher scheint da es hier meist reicht einen anderen Kernel zu installieren. Hier scheint es doch etwas anders zus ein. Ist die Methode von Post 1 nach wie vor die beste oder gibt es schon eine einfacherer Methode wie einen anderen Kernel zu flashen wie am Handy halt?

Braucht man das Unlock Tool um Root zu bekommen bzw ein anderes Recovery zu flashen?
Eine einfachere? Die Methode ist schon verdammt einfach im Vergleich dazu, was ich schon bei anderen Androiden tun mußte.

Das unlock tool brauchst du nicht um root zu bekommen, das brauchst du nur um ein anderes recovery zu bekommen oder später (wenn denn mal verfügbar) ein custom ROM zu flashen.
 
Scoty

Scoty

Guru
Ok alles klar, danke. Es gibt ja schon ein anderes Recovery. Zahlt es sich aus das schon zu verwenden?
 
U

ulyssees

Neues Mitglied
Scoty schrieb:
Ok alles klar, danke. Es gibt ja schon ein anderes Recovery. Zahlt es sich aus das schon zu verwenden?
Wüßte nicht wofür, es sei denn Du bist selbst Custom-ROM Entwickler ;) ROMs gibt's ja noch keine. Ich werde bevor es =stabile= Custom ROMs gibt auch weder unlocken noch ein anderes Recovery aufspielen, allein schon um großartiges Gefrickel zum vermeiden, wenn man die OTAs einspielen will. Was dann nämlich nicht mehr so einfach ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scoty

Scoty

Guru
Habe meines heute bekommen und werde wohl auch mal nichts machen bis die ersten Custom Roms kommen.
 
Scoty

Scoty

Guru
So wollte rooten aber das ging nicht. Mein Gerät wird zwar gefunden aber nach dem er versucht hat paar Sachen zu kopieren so ging das nicht weil ein Ordner nicht vorhanden sei. Am Ende stand was ob beide Werte auf 0 sind nur wo sollen diese stehen (im Tablet?). Auf jeden fall war eine 0 da aber Superuser App ist keine da und Root so wieso nicht da getestet mit dem Root Explorer.

Eben wieder probiert und das kommt immer:


Waiting for device to be detected...
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
error: protocol fault (no status)


Step 1 - Pushing files...
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
** daemon still not runningerror: cannot connect to daemon
adb server is out of date. killing...
* daemon started successfully *
779 KB/s (22364 bytes in 0.028s)
adb server is out of date. killing...
* daemon started successfully *
13 KB/s (142 bytes in 0.010s)
adb server is out of date. killing...
* daemon started successfully *

Rebooting...

Auf dem Bild sieht man das er das Device dann nicht findet nach dem Reboot und kann daher auch nix auf das Tablet kopieren. In Windows kann ich aber normal auf Tablet zugreifen von daher ist es sehr wohl da. Außerdem ist oft die Meldung zu sehen adb server is out of date usw.


Edit: Ok jetzt ging es, habe denn Treiber nochmals neu installiert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Silver100HP

Fortgeschrittenes Mitglied
Also nachdem ich Grad schon andere Postings von dir gelesen habe, kommen auch mir langsam Zweifel, wie erfahren du wirklich bist und wie gut du Anleitungen liest. Will dich jetzt nicht beleidigen, aber mir scheint fast, als wärst du selber Ursache für fast alle deiner Probleme mit dem Infinity.

Welche Werte 0 sein sollen ist, wenn das Rooten funktioniert selbsterklärend, da das Tool ja danach fragt, wie man auch in deinem eigenen Screenshot sehen kann.
Hast du es wegen der ganzen Fehlermeldungen mal mit dem Lösungsansatz, die adb.exe bzw. AsusSync zu beenden, wie es im dritten Beitrag auf der ersten Seite steht?
Wenn die Treiber unter Windows richtig installiert sind sollte das dann auch klappen.

Edit:
Sorry Scoty! Habe dein EDIT nicht gesehen. Hat ja doch noch geklappt bei dir.
Fühle mich aber auch gerade wegen deinem Edit irgendwie bestätigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scoty

Scoty

Guru
Das ist mein erstes Tablet von daher kann ich hier keine Erfahrung haben aber mit Android und Handys sehr wohl (hatte das S, S2 und jetzt das S3 so wie noch das LG X4) und bei denen mache ich alles blind wenn es ums flashen, rooten usw geht. Hier beim Tablet ist doch ein wenig anders. Zumahl ich jetzt beim 2. Infinity (hat fast die selbe Seriennummer wie mein voriges bis auf die letzte Stelle welche um 1 zahl höher war lol) wieder kein OTA Update bekomme und das liegt sicher nicht an mir nur um das klar zu stellen. Ist aber wieder ein anderes Thema und habe auch schon Asus kontaktiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scoty

Scoty

Guru
Ich habe mein 2. Infinty nun auch gerootet allerdings funktioniert es nicht immer. Oft wird bei einer App nicht gefragt oder es wird verweigert. Wenn ich in der Su App auf aktualisieren klicke und dann die App welche zu vor nicht ging starte werde ich gefragt und dann passt es auch. Ich muss das aber bei jeder App machen welche die Root Rechte braucht. Also ganz hat das rooten wohl nicht funktioniert ob wohl ich 2x die 0 hatte.

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2
 
F

Fabipro

Erfahrenes Mitglied
Hat ohne Probleme geklappt - Danke :)
 
N

Nexus-Bald

Erfahrenes Mitglied
Ok danke
hat problemlos und einfach geklappt mit dem root.
 
T

Tobier

Ambitioniertes Mitglied
hallo,

ich habe gerade probiert, mein Infinity zu rooten. Die Treiber sind von Win7 installiert, Debugging und unbekannte Herkunft sind angehakt. In dem CMD - Fenster passiert nach der dritten Zeile "*daemon startet successfully*" nichts mehr. Habe den Vorgang nach ca. 10 Minuten abgebrochen.

Ist das normal, dass das so lange dauert oder habe ich irgendwas übersehen?

Gruß Tobias
 
T

Tobier

Ambitioniertes Mitglied
Hm, ich bekomme es echt nicht hin :( kann mir wirklich keiner helfen? Der Prozess stoppt an dieser Stelle und macht dann nichts mehr. Kann es sein, dass ich irgend eine Einstellung übersehen habe? Oder dass eine App den Vorgang verhindert?

Gruß Tobias
 

Anhänge

B

Blinky

Ambitioniertes Mitglied
Tobier schrieb:
Hm, ich bekomme es echt nicht hin :( kann mir wirklich keiner helfen? Der Prozess stoppt an dieser Stelle und macht dann nichts mehr. Kann es sein, dass ich irgend eine Einstellung übersehen habe? Oder dass eine App den Vorgang verhindert?

Gruß Tobias
Du könntest es mit dem aktuelleren Tool [1] probieren, evtl. stimmt ja etwas bei der Rebooterkennung nicht, das ist dort anders geregelt. Ich habe damit jedenfalls gestern erfolgreich gerootet, jedoch hat das Tool hier bei mir früher auch schon funktioniert.

[1] [ROOT][TOOL]Debugfs automated root [08/12/2012] - xda-developers
 
T

Tobier

Ambitioniertes Mitglied
danke! leider gibt es damit genau das selbe Problem :(
 
Oben Unten