Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Honor 7 - 2x SIM plus Micro-SD Karte gleichzeitig nutzen

  • 173 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Honor 7 - 2x SIM plus Micro-SD Karte gleichzeitig nutzen im Root / Custom-ROMs / Modding für das Honor 7 im Bereich Honor 7 Forum.
ApoRes1337

ApoRes1337

Fortgeschrittenes Mitglied
flomaus92 schrieb:
Bist du da sicher? Also ich Frage bloß, weil dass mehrere geschrieben haben, die das Sony xz haben dass es nicht funktioniert. Leider
Okay wenn du dich auf das XZ beziehst kann das durchaus sein, das wusste ich nicht.
Vielleicht solltest du aber dafür eher in deinem Forenbereich nachfragen wo es vielleicht den ein oder anderen XZ Experten gibt.

Softwaretechnisch wird dir der Honor 7 Bereich kaum weiterhelfen können es sei den jemand möchte sich noch zusätzlich mit
eurer Software bzw Rom auseinander setzen.
Zumal das Gerät auch eindeutig mit dem Feature "Single - Sim" und nicht "Dual - Sim" beworben wird, was wohl bedeuten darf
das die Unterstützung von 2 Simkarten von Sony gar nicht vorgesehen war und eine Softwareseitige Implementation nicht vorhanden ist.
 
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
so ich werde mich wohl an jemanden wenden ,der es hinbekommen hat. ich selber probiere es nicht mehr
 
ApoRes1337

ApoRes1337

Fortgeschrittenes Mitglied
flomaus92 schrieb:
so ich werde mich wohl an jemanden wenden ,der es hinbekommen hat. ich selber probiere es nicht mehr
Dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei. Vielleicht kann dir ja jemand helfen, aber wie gesagt vorgesehen ist eine Dual Sim Unterstützung beim XZ überhaupt nicht das geht aus dem Datenblatt hervor von daher wundert es mich das es überhaupt jemand hinbekommen haben soll.
 
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
ApoRes1337 schrieb:
flomaus92 schrieb:
so ich werde mich wohl an jemanden wenden ,der es hinbekommen hat. ich selber probiere es nicht mehr

Dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei. Vielleicht kann dir ja jemand helfen, aber wie gesagt vorgesehen ist eine Dual Sim Unterstützung beim XZ überhaupt nicht das geht aus dem Datenblatt hervor von daher wundert es mich das es überhaupt jemand hinbekommen haben soll.
Ich habe ein xz Dual Sim Version.

Deswegen müsste es eigentlich gehen
 
griesgramix

griesgramix

Stammgast
Du könntest ja mal testen, ob deine nicht verbastelte SIM im Slot 2 (statt SD-Karte) erkannt wird.
 
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
Ja wird sie. Aber um alles rein zu bekommen muss Ich die speicherkarte ganz schön runter schleifen
 
F

flomaus92

Erfahrenes Mitglied
So es wird tatsächlich nur immer eines von beiden erkannt. Ich habe mit einem User im xda Forum geschrieben und der meinte es wird wohl an der Hardware (Motherboard liegen) Das wenn sobald eines von beidem im Steckplatz aktiv ist, zum Beispiel die sd karte, dass dann der slot für die sim deaktiviert wird.

Ob dem so ist, weiß ich natürlich nicht, oder ob, man das Softwareseitig fixen kann.
 
S

sa1105

Ambitioniertes Mitglied
flomaus92 schrieb:
So, habe mir bei Conrad ein Spray geholt, was hartnäckigen Kleber lösen soll.

Auf das plaste der sim Karte sprühen, ca 5 min einwirken lassen, dass ganze habe ich zwei mal gemacht und dann die Reste VORSICHTIG mit cutter Messer lösen. Leider habe ich zum Schluss in die goldenen Kontakte geschnitten, aber war eh nur ne karte zum testen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@phL9r könntest du mir auch die sim Karte so präparieren?

Hallo meinst du die Sim karte von Sd karte wieder abgelöst ? Wenn ja was hast du bei Conrad gekauft?
 
E

ErikSamsungA5

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe die beschriebene Vorgehensweise gestern bei meinem Samsung A5 Duos probiert, was in die Hose ging. Die SIM-Karte ließ sich super ablösen, Diese habe ich exakt und richtig herum auf die SD-Karte geklebt. Nach dem Einschalten fragte das Handy nur die PIN der anderen SIM-Karte ab, nicht aber die , welche auf der SD-Karte klebt. Die SD-Karte funktioniert einwandfrei.

Ich habe dann gestern die SIM wieder von der SD-Karte abgelöst (leider in Stücken, d.h. SIM-Karte ist Schrott, SD-Karte ist gerettet), was es sau Arbeit war und heute eine neue SIM für 10 Euronen bestellt. Die Frage ist nun riskier ich das nochmal, ich weiß nur nicht, was ich anders machen könnte. Evtl. ist die SIM ja auch beim Ablösen kaputt gegangen, was ich eigentlich nicht glaube.

Hat jemand Erfahrungswerte oder einen Tip für mich? Ich habe gelesen, dass einige Hersteller die Doppelfunktion in der Firmware bzw. auf dem Mainboard verhindern. Hat jemand praktische Erfahrungen mit einem Samsung A5 (A500FXXU1CPH2) mit, Android 6.0.1?


Viele Grüße
Erik
 
bebo

bebo

Ambitioniertes Mitglied
Hat jemand Erfahrungswerte oder einen Tip für mich? Ich habe gelesen, dass einige Hersteller die Doppelfunktion in der Firmware bzw. auf dem Mainboard verhindern. Hat jemand praktische Erfahrungen mit einem Samsung A5 (A500FXXU1CPH2) mit, Android 6.0.1?
Diesbezüglich musst du mal in einem passenden Forumsbereich zu deinem Gerät fragen, hier tummeln sich eher Honor-User rum...
 
F

fishman

Neues Mitglied
beim A 3 Galaxy Duo scheint der Trick
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
beim Galaxy A3 Duo scheint der Trick auch nicht zu funktionieren . Sim erkannt aber nicht die Speicherkarte, Also, es gibt wahrscheinlich eine Entweder oder Erkennung ..... Hat jemand einen Vorschlag
 
F

fattymcdirty

Erfahrenes Mitglied
Ich habe es nun einmal mit einer Testkarte von D2 ausprobiert. Da hat es auf Anhieb geklappt - prima!
Allerdings, als es drauf ankam, nämlich mit meiner Congstar Karte, hat es sowohl mit der ersten, als auch mit meiner Ersatzkarte NICHT geklappt! :( :( :(

Der Chip der Congstar Karte hat sich nur SEHR schwer vom Plastik gelöst. Ausserdem war dann an der Unterseite noch klebrig-schwarzes Zeug - das war bei der D2 Karte überhaupt nicht der Fall - alles ganz easy.

Ich werde das Probjek nun wohl einstampfen, leider. Eine dritte Karte lasse ich dafür nicht draufgehen :(
 
K

Kaspatoo

Neues Mitglied
Bei mir war es ein Drama mit bisher Happy End.

Kurzfassung
- Position des SIM Chips muss nicht Millimeter genau sein
- nur ein kleiner Klebepunkt reicht zum fixieren
- am besten mit zwei Pinzetten arbeiten
- SIM Kontakte gut abkleben oder hinterher nochmal mit Terpentin reinigen, wenn verdreckt

SIM lösen
- Teelich angezündet
- SIM drüber gehalten im Abstand von 10cm -> hat nichts gemacht, kein weiches Plastik
- SIM fast direkt über die Flamme gehalten (1-2cm) für nichtmal ne Sekunde, nur hin und her --> Plastik schmolz sofort weg
- mit der Pinzette das abgemacht --> eine zweite Pinzette wäre praktisch, dann verbrennt man sich nicht so die Pfoten und könnte mit größerer Entfernung zur Flamme das auch in aller Ruhe ablösen, wäre wohl besser
- dabei nur die Hälfte der SIM abgelöst, also die andere Hälfte auch direkt über die Flamme "gezogen".
- SIM war nun ab

SIM aufkleben
- habe versucht die Position der SIM vorher mit Bleistift aufzumalen, aber die Bleistiftmine ist viel zu dick um das adäquat hinzubekommen, anhand des Knicks/der kleinen Schräge an der Seite der SD Karte ist das leichter zu erahnen
- wie sich in späteren Versuchen herausgestellt hat, kommt es auch nicht auf den Millimeter an, da die Kontaktflächen der SIM recht großzügig sind
- habe erst normalen Sekundenkleber von UHU genommen ("tropffrei") --> was für eine Sauerei
- habe das über Nacht trocknen lassen --> da es Anfangs nicht klappte habe ich die SIM wieder gelöst --> seltsam wie einfach das ging
- habe dann mit UHU Super und Schnell (vor allem schnell war mir wichtig) nur einen mini (nicht einmal ein Tropen) Kleckschen auf nur die Mitte der SIM gegen und die angeklebt --> die ,muss nicht bombenfest sitzen, nur bleiben wo sie ist
- am Ende habe ich die Position gewählt für die SIM, bei der der aufgeklebte Chip genau zwischen die Einfassungen auf der Unterseite des Einschubs passt, sprich die SD Karte liegt bei mit plan auf (also gäbe es keinen SIM Chip) und der Sim Chip kleben dadrunter, umrandet von der Einfassung des Einschubs und guckt nirgends über oder steht iwo ab (das passt nicht ganz von alleine, etwas mittelmäßig stark drücken nötig, damit die SD sauber drin sintzt)

Probleme/ Erfolg
- es hat beim ersten mal für wenige Sekunden eine Karte ohne Empfang gezeigt, die war dann aber schnell wieder vom Handy weg
- mehrmals rein/raus probiert, keine zweite SIM erkannt
- die SD wurde immer erkannt ohne Probleme
- habe mehrmals die SIM wieder gelöst und neu Positioniert auf der SD (bischen weiter runter, bischen weiter rechts, bla)
- hat alles nichts geholfen
- habe zwischendurch den SIM Chip mit nur Tesafilm fixiert und sonst keinen anderen Karten in den Slots eingelegt und siehe da, wie wurde erkannt --> alle Komponenten waren also in Takt
- ich habs nicht verstanden, war verzweifelt und genervt
- hab ne Nacht drüber geschlafen und es neu versucht
- am Ende scheint die Lösung gewesen zu sein, mit Terpentin alle Kontaktflächen zu reinigen und mit ner Pin-Nadel die Kontaktflächen der SIM "freizukratzen"
- vermutlich hat sich da mit der Zeit etwas Belag angesetzt + vlt Klebereste aus der Sauerei oben

Einschub wieder öffnen/ schließen
- der Einschub geht jetzt natürlich schwerer auf und zu
- zu geht mit etwas gewalt immer, aber langsam und ggf. mit Hebelbewegung reinschieben und darauf achten, dass sich dabei nichts verschiebt
- auf ist deutlich schwerer, mit dem Öffner-Draht kräftig reindrücken (verschiedene Einführwinkel probieren ggf.) --> er öffnet sich nur einen minimalen Spalt
- dann mit dem Fingernagel oder einer Pin-Nadel dahinter greifen (Achtung Gehäuse kann zerkratzen, Vorsichtig also) und es weiter aufschieben
- wenn der Spalt groß genug ist für die Nadel dann diese längs dahinter und aufhebeln (die Spitze der Nadel liegt dabei frei in der Luft und berührt nichts, sodass nichts weiter zerkratzt werden kann), durch die kleine Hebelkraft lässt sich der Schacht jetzt problemlos ganz aufziehen

Fotos gibt es ja bereits genug, Position kann wie gesagt ruhig leicht abweichen.
 
schnueppi

schnueppi

Stammgast
@Kaspatoo
Gratuliere zum Erfolg!
Ich habe mir solche Bastelei abgeschminkt und kaufe statt dessen lieber Geräte mit ausreichend internem Speicher (wir haben ein Honor mit 64 GB und ein Oneplus mit 128 GB). Ich denke, daß sich der Aufpreis lohnt:
- man spart sich das Geld für eine SD-Karte (gute und schnelle kosten auch etwas mehr)
- der interne Speicher ist schneller
- man kann bei Dualsim die Simkarten leichter wechseln (z.B. im Auslandsurlaub eine ausländische Datensim kaufen).
- man zerstört keine Simkarte
- 128 GB haben bisher ausgereicht
schnueppi
 
Ähnliche Themen - Honor 7 - 2x SIM plus Micro-SD Karte gleichzeitig nutzen Antworten Datum
1