1. Zur aktuellen Diskussion (u.a. Entzug der Android-Lizenz) rund um Huawei und Honor gibt es einen zentralen Diskussionsthread
  2. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
Schlagworte:
  1. a_styllez, 19.04.2017 #1
    a_styllez

    a_styllez Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage bezüglich des Vorgangs fürs Rooten des Honor 7.

    Ich bin mit der Anleitung FAQ Honor 7 Rooten des PLK-L01 schon vertraut, jedoch ist diese aus dem Jahr 2015 und dort sind auch nicht die notwendigen Dateien angehängt die man benötigt.

    Kann man aber dennoch immer noch nach der verlinkten Anleitung vorgehen?

    Wenn ja, kann mir jemand sagen wo ich die aktuellen und richtigen Dateien, wie TWRP herbekomme?

    Gibt es vielleicht einen aktuelleren Thread, welchen ich vielleicht nicht gefunden habe?

    Vielen Dank
     
  2. scorp182, 19.04.2017 #2
    scorp182

    scorp182 Android-Guru

    Hi a_styllez,
    grundlegend hat sich an dem in der Anleitung beschriebenen Vorgehen zum Rooten nichts geändert.

    Hier und da gibt es kleinere Abweichungen. Daher ist es immer wichtig zu wissen, welche konkrete Firmware-Version du rooten möchtest.

    Ausgehend davon kannst du dir dann die Threads zur jeweiligen Rom anschauen und dir die Infos bzgl. der TWRP und SuperSu-Version extrahieren:

    - Root Möglichkeiten Firmware B390

    - Offizielles Marshmallow Update für das Honor 7 [OS6.0][EMUI4.0] B380

    - Offizielles Marshmallow Update für das Honor 7 [OS6.0][EMUI4.0] B371 OTA

    - ...

    Die B371 hab ich noch mit der SuperSU 2.62 gerootet. Die B380 hab ich übersprungen und bei der B390 sieht es wieder anders aus (siehe entsprechende Threads).

    Wenn du dann weißt, welche Files du benötigst, kannst du mal schauen, ob du sie da -> Inoffzielle Honor7 Repository - Honor7-Repo.de findest.

    Ganz beliebt ist auch das Honor 7 Multi-Tool: hier oder bei xda. Ich bin kein Freund solcher Tools und kann daher nichts dazu sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2017
  3. a_styllez, 19.04.2017 #3
    a_styllez

    a_styllez Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo scorp182,

    erstmal mein herzlichstes Dankeschön für deine Antwort.

    Ich habe genau die PLK-L01 mit B380, mit Android 6.0 und EMUI 4.0.1.

    Kennst du eventuell noch ein paar Seiten, auf denen ich die Dateien finden kann?

    Ich habe ein Tutorial gefunden, jedoch ist dieser auf französisch und für mich nicht verständlich.

    Die angehängten Links von dir sind super, jedoch bin ich mir nicht sicher ob es die richtige Version von TWRP ist.

    Vielen Dank
     
  4. scorp182, 19.04.2017 #4
    scorp182

    scorp182 Android-Guru

    Wenn dein Honor noch "jungfräulich" ist, wäre es vielleicht ratsam vorab das Update auf B390 auszuführen und anschließend erst TWRP und Root.
    Nach den bisherigen Erfahrungen hier scheint es rund zu laufen und empfehlenswert zu sein. Zudem bringt es das aktuelle Security Patch Level mit.

    Ansonsten würde ich für die B380 TWRP 3.0 für Honor 7 bzw. TWRP for Huawei Honor 7 nehmen und ebenfalls SuperSU 2.62 flashen.

    Wichtig: Wie immer: Flashen auf eigene Gefahr. Mach ein Backup vorher und halte Plan B in der Hinterhand, für den Fall das was schief geht.

    Viel Erfolg! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2017
  5. matze095, 20.04.2017 #5
    matze095

    matze095 Android-Hilfe.de Mitglied

    Alternativ kannst du es auch mit dem Multitool machen.

    Muss ich den Bootloader auch öffnen, wenn ich nur rooten will?
     
  6. scorp182, 20.04.2017 #6
    scorp182

    scorp182 Android-Guru

    Ja.
     
  7. raubhamster, 09.04.2018 #7
    raubhamster

    raubhamster Junior Mitglied

    kann ich bestätigen, also bezogen auf die B396 mit dem sicherheitspatch von november 2017. hab mein schrottreifes honor 7 noch ein halbes jahr benutzt, weil das neue update nochmal einiges seitens stabilität rausgehauen hat. bin jetzt aber umgestiegen, weils zeit wurde. benutze mein honor jetzt aber als musik/ersatzhandy und deshalb möchte ich den thread aufgreifen.


    mein honor ist ungerootet und OTA auf B396 geupdatet und es läuft emui 4.0.3 drauf (android 6.0). ich hätte es gerne gerootet um die xposed module zu verwenden und beispielweise einen equalizer zu installieren, der nicht appgebunden ist und direkt greift, sobald man medien abspielt.

    habe erfahrung im rooten, aber mir auch schonmal ein handy damit zerschossen, daher würde ich gerne auf nummer sicher gehen, dass ich mir nix kaputtmache. zum verständnis: der bootlocker müsste sich auf gleichem wege unlocken lassen wie bei älteren versionen, korrekt? Mag da jemand ein tutorial oder eine anleitung dazu posten?
    rooten dann mittels supersu oder MAGISK. ersteres habe ich schon gemacht, letzteres nicht. magisk ist schon ein custom rom, verstehe ich das richtig? ich würde eigentlich gerne beim stock rom bleiben, da hab ich seit B396 nichts mehr zu bemängeln.
     
  8. Fulano, 09.04.2018 #8
    Fulano

    Fulano Senior-Moderator Team-Mitglied

  9. raubhamster, 21.05.2018 #9
    raubhamster

    raubhamster Junior Mitglied

  10. Cryper, 03.06.2018 #10
    Cryper

    Cryper Junior Mitglied

    Ich klinke mich mal hier ein und stelle mal eine blöde Frage. Ich würde gerne auch mein Honor 7 auf Vordermann bringen. Jetzt lese ich manchmal User die Fragen "Warum willst DU rooten". Habe ich den Sinn vielleicht missverstanden. Aber durch das Rooten kann ich doch evtl. Custom Roms oder anderes Android drauf hauen, damit es stabiler läuft evtl. mit weniger Schnick Schnack? ODer ist das nicht der wahre Grund? Ich habe auch wie raubhamster die aktuellste Version installiert. ICh habe aber das Gefühl, dass dieses EMUI mehr Probleme als Nutzen bringt. (Keine oder unregelmäßige App Benachrichtungen etc. TrotzEinstellungen....)
    Bin ich dann mit dem VOrhaben hier immer noch richtig?
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. honor 7a rooten deutsch

    ,
  2. honor 7 firmware plk-l01_

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.