[Recovery] Team Win Recovery Project (TWRP)

  • 830 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Recovery] Team Win Recovery Project (TWRP) im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 4 im Bereich Google Nexus 4 Forum.
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

alternativ zum ClockworkMod-Recovery (CWM) steht für das Google Nexus 4 ein weiteres Recovery zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um das Team Win Recovery Project, welches viele von Euch sicher schon von anderen Geräten kennen:


Unterschiede (mir bislang aufgefallen):
  • vollständig grafisch orientiert
  • Backups werden auf interner SD gespeichert und sind somit vom PC aus erreichbar
  • leichtere Bedienung durch größere Schaltflächen - Touchbedienung
  • deutlich schnelleres Nandroid-Backup ggü. CWM
  • Möglichkeit Backups individuell zu benennen
  • Backups können je Partition erstellt und wiederhergestellt werden
  • Optionales Komprimieren der Backups
  • Installation von OTA-Updates ist möglich
  • Automatisches Flashen von bis zu 10 Zips auf einmal
  • Funktioniert auch mit verschlüsselten Systemen

Hier geht es zur offiziellen Projekthomepage: TeamWin - TWRP

Die Installation des TWRP-Recoveries könnt Ihr bequem automatisch vom Root-Tool vornehmen lassen:[Toolkit] Wug's Nexus Root Toolkit v2.1.3

Mit der App TWRP Manager: TWRP Manager (ROOT) – Android-Apps auf Google Play

Mittlerweile kann man auch .img Dateien in TWRP flashen. Also einfach das neue recovery Image über TWRP selber flashen

Alternativ besteht auch die Möglichkeit, das TWRP-Recovery manuell zu installieren.
Zur manuellen Installation ladet zunächst das Recovery-Image herunter: Download TWRP for mako
Bootet dann ins Fastbootmenü und flasht es manuell in der Eingabeaufforderung mit fastboot flash recovery twrp-X.X.X-X-mako.img

Eine weitere Variante ist die Installation über die GooManager App. Diese ist im Play Store erhältlich. Öffnet die App, klickt auf Menü und wählt den Eintrag "Install OpenRecoveryScript" aus. Bestätigt die folgenden Meldungen mit "Yes". Der GooManager lädt dann die aktuellste Version herunter und installiert diese automatisch. Root-Rechte sind dafür natürlich erforderlich!

Wer auf der Suche nach Themes ist, der wird hier bei XDA fündig. Momentan noch recht wenige, aber mit der Zeit werden es mehr.

Viele Grüße
Handymeister
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von qu4nd - Grund: veraltete Links ausgetauscht - qu4nd
DMX

DMX

Experte
Gefällt mir sogar besser, nutze sie auch auf meinem N7 und bisher keine Probleme.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Jup.
Nutze ich persönlich auch sehr gerne auf meinem Galaxy Nexus und TF201. Es ist einfach leichter zu bedienen durch die Butons. Großer Vorteil an dem Recovery ist auch die Merkfunktion.
Ich hab auf meinem Speicher immer einen Ordner wo alles zum flashen rein kommt, diesen wähle ich einmal bei dem TWRP an und beim nächsten mal weiß er die Stelle noch.
Sehr praktisch.
 
vmatzi

vmatzi

Erfahrenes Mitglied
Kann mir mal bitte jemand verraten was es beim Backup mit den Optionen Recovery und Cache auf sich hat? Soll ich die Anwählen oder nicht wenn ich ein komplettes Backup machen will. Ich gehe mal davon aus, dass bei der CWM-Recovery automatisch alles gesichert wurde? Oder lieg ich da falsch?

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
DMX

DMX

Experte
Naja er sichert halt Cache und die Recovery mit. Erklärungen musst du dir halt suchen sollte aber klar sein.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
vmatzi

vmatzi

Erfahrenes Mitglied
Was der Cache und die Recovery ist, ist mir schon klar. Ist doch aber irgendwie total unsinnig die Recovery zu sichern, die wird ja beim Flashen nicht verändert. Oder denk ich da falsch? Was also soll das Sichern bringen?

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Jetzt erklärst du mir erstmal, warum es unsinnig wäre eine Recovery zu sichern.

Die Entwicklung der Recovery bleibt nicht bei Version X stehen, sondern geht weiter und beinhaltet manchmal auch Probleme. War bei den Versionen für das Galaxy Nexus und der Android 4.2 Problematik definitiv so.

Dadurch kannst du es sichern und zurück spielen wenn du es wirklich brauchst.
 
vmatzi

vmatzi

Erfahrenes Mitglied
Logisch, dass auch das Recovery geupdatet werden kann habe ich natürlich nicht bedacht. Ich habe die Option nur im Zusammenhang mit dem Flashen von Roms, Kernel und dergleichen gesehen.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
In dem Fall ist es seperat zu betrachten.
Auch das sichern des Caches kann nützlich sein, habe ich aber persönlich noch nicht gebracht genauso wenig wie das recovery. Kommt aber auch eher daher, dass ich das Recovery nicht sichern muss. Momentan ist eh die aktuelle drauf.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Habe mir mal erlaubt, den Theme Collection Link von aggro in den Opener mit auf zunehmen.
 
Maestro85

Maestro85

Experte
Auf der Homepage finden bestimmt nicht so einige die neuere Version (hab die seit gut 1 Woche drauf und funzt): DOWNLOAD (Version 2.3.3.2)
 
Obihörnchen

Obihörnchen

Experte
Viel besser als CWM!
 
shakwave

shakwave

Fortgeschrittenes Mitglied
hm, bei mir speichert der das backup auch unter /data/media/TWRP/* ab, was ich dann leider auch nicht durch usb-plug vom pc aus erreichen kann...

gibts hier eine lösung, um den speicherpfad abzuändern?

sonst muss ich halt auch hier das LAN-plugin für den totalcommander nutzen... mhh...
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hast Du im TWRP auch bei Backup auch "use internal storage" gewählt? Bei mir klappt das jedenfall problemlos und landet unter TWRP auf der internen SD-Karte.
 
C

cosmo1987

Fortgeschrittenes Mitglied
wo ist eigentlich der unterschied zwischen TWR und CWM?
bringt einer von denen besondere Vorzüge?
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Bitte lies doch einfach mal den ersten Post dieses Threads. Dort habe ich die wesentlichen Unterschiede extra für Dich zusammen geschrieben :)
 
C

cosmo1987

Fortgeschrittenes Mitglied
OK formulieren wir es nochmal anders, dann kommt das auch rüber, was ich meine ;)

Bringt TWRP einen Vorteil gegenüber CWM, ausser bei der GUI und der Nandroid Backups.
Macht es irgendwas gänzlich anders oder benötigt man es für spezielle Apps?

Oder ist es im Prinzip "nur" eine alternative zu CWM in einem anderen Gewand (mal abgesehen von Nandroid)?
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Stichwort OTA ;)
Ansonsten mach was du willst. Kannst ja beide testen. Spätestens, wenn du bei CWM nach 5min immernoch auf dein Backup wartest wirst du TWRP mit 30Sek lieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cosmo1987

Fortgeschrittenes Mitglied
ja gut das verstehe ich.
wenn es jetzt aber z.b. so gewesen wäre, dass CWM mit dateien umgehen kann, die twrp nicht kann, dann wäre das für mich was anderes.
oder wenn twrp lags verursachen würde und cwm wesentlich stabiler läuft ebenfalls.

wenn der funktionsumfang aber identisch ist und twrp halt die nettere gui bietet, dann reicht das ja vollkommen für eine entscheidung ;)