[Anleitung][Pixel 3/3a / 3XL/3aXL] roOt durch Magisk > Update durch OTAs > Update von Magisk

  • 316 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][Pixel 3/3a / 3XL/3aXL] roOt durch Magisk > Update durch OTAs > Update von Magisk im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Pixel 3 / Pixel 3 XL / Pixel 3a / Pixel 3a XL im Bereich Google Pixel 3 / Pixel 3 XL / Pixel 3a / Pixel 3a XL Forum.
Farron

Farron

Experte
Moin, kurze Frage ...
wenn ich mein Pixel 3a roote mit Magisk und Lineage drauf spielen möchte > was passiert mit meiner eSIM die ich zusätzlich drin habe ?
Weiß das jemand?
 
L

LUPFI

Ambitioniertes Mitglied
DiSa schrieb:
Laut Info von TopjohnWu funktioniert das Patchen wohl nur mit der Canary-Version. Die "neue" Stable-Version soll in den nächsten Tagen erscheinen.

Ich selbst werde erst Mal noch ein paar Tage mit dem Update warten.
So Leute, kann losgehen. Neue Magisk-Version ist draussen. Ich hab am Sonntag problemlos auf Android 11 gewechselt!

Gruß Uwe
 
Farron

Farron

Experte
Dann mach ma 😃
 
Bob@Nexus

Bob@Nexus

Stammgast
Kurze Frage: Muss man, bevor man das Android 11 Factory Image ohne "-w" flash Magisk deinstallieren?
Danke
 
Atomregen

Atomregen

Experte
@Bob@Nexus Nein, aber es kann nicht schaden die Module zu deaktivieren. Da gibt es bei einigen wohl Probleme beim Firmware Update. Welche das sind kann ich nicht sagen, hab da von wohl keine bei mir installiert.
 
C

cosmic_child

Erfahrenes Mitglied
@LUPFI/Uwe:
Wie hast du aktualisiert? Hast du evtl auch screen2auto drauf und geht da Touch noch?
Thx cosmic
 
Bob@Nexus

Bob@Nexus

Stammgast
Besten Dank für die Info
 
L

LUPFI

Ambitioniertes Mitglied
cosmic_child schrieb:
@LUPFI/Uwe:
Wie hast du aktualisiert? Hast du evtl auch screen2auto drauf und geht da Touch noch?
Thx cosmic
Wie hier bei XDA beschrieben (ist zwar für Pixel 2, passt aber auch bis Pixel 4)

Nur den Flash_befehl für das Boot-Image hab ich wie von Unearth beschrieben angepasst.
Unearth schrieb:
fastboot flash boot --slot all magisk_patched.img (Danke an Homeboy76 @XDA)
eingegeben werden und alles ist gut 🤘:)🤘
screen2auto hab ich leider nicht, aber alle Apps die bei mir vorher liefen, laufen auch nach dem Update.

Gruß Uwe
 
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
bei meinem Pixel gibt es folgendes Problem:
Es ist noch Android 10 installiert (sargo-qq3a.200805.001-factory-a1d05d06) und nur der Magisk Manager bis Version 8.0.4 funktioniert.
Sobald ich eine neuere Version vom Magisk Manager installiere und das boot.img patche und installiere (fastboot.exe flash boot --slot all magisk_patched_pLN2W.img), verliere ich root. Im Manager steht dann bei Magisk "Installiert N/A", aber bei Ramdisk, A/B und SAR steht "Ja".
Das gepatchte boot.img ist auch weiterhin 64MB groß, früher als es lief war das gepatchte irgendwas um die 30 MB.

Jetzt dachte ich, ich versuche es mit der neuste Version 22 noch einmal, aber selbes Problem. Dummerweise habe ich das funktionierende, gepatched boot.img von Version 8.4 bei der Arbeit und momentan Urlaub.

Hab ihr eine Idee was da falsch läuft? Im Manager erscheinen auch keine Fehlermeldungen beim Patchen.

Deswegen wechsel ich momentan auch nicht auf Android 11, weil ich die Befürchtung habe, dass ich da kein gepatches boot.img hinbekomme.

EDIT: Selbst wenn ich zurück zum Mananger 8.0.4 gehe, kann ich damit das boot.img nicht patchen, weil er vorher immer nach Updates sucht und ohne Internet es auch nicht geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
Cordezz schrieb:
Im Manager steht dann bei Magisk "Installiert N/A", aber bei Ramdisk, A/B und SAR steht "Ja".
Ramdisk, A/B und SAR haben nichts mit einer gelungenen Installation zu tun.

Cordezz schrieb:
EDIT: Selbst wenn ich zurück zum Mananger 8.0.4 gehe, kann ich damit das boot.img nicht patchen, weil er vorher immer nach Updates sucht und ohne Internet es auch nicht geht.
Aber du kannst eine andere Version von Magisk über TWRP flashen.
 
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
@BOotnoOB
Ich dachte TWRP gibt es für das Pixel 3a mit Android 10 nicht. Nur bis Android 9...
Und im Werksrecovery kann man leider keine zip Datei vom internen Speicher mehr installieren.
Welche Methode meinst du genau? Installation
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Cordezz Wenn TWRP nicht möglich ist, dann geht's darüber natürlich nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Cordezz Hast du vor dem Update auf v22.0 den Magisk Manager unter anderem Namen versteckt gehabt?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
BOotnoOB schrieb:
@Cordezz Wenn TWRP nicht möglich ist, dann geht's darüber natürlich nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Cordezz Hast du vor dem Update auf v22.0 den Magisk Manager unter anderem Namen versteckt gehabt?
Nein,
und es geht auch nicht nur v22 nicht, sondern alles >8.0.4 nicht bzw. das Patchen der img funktioniert nicht, obwohl alles als ok angezeigt wird. Hab auch schon alles von Magisk (Module, App, boot.img) deinstalliert neu installiert, funktioniert auch nicht.

Jetzt frag ich mich: Magisk 22 läuft auf meinem Tablet. Könnte ich auf dem Tablet die Pixel 3a boot.img patchen und am Pixel installieren? Oder geschieht das Patchen auch in Abhängigkeit von dem Gerät, auf dem gepatcht wird? D.h. ich kann nur ein boot.img patchen, das auch zu dem Gerät gehört, wo gepatcht wird.

Hab es auf dem Tablet getestet, auch da bleit die gepatchte boot.img 64MB groß 😕
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
Cordezz schrieb:
Jetzt frag ich mich: Magisk 22 läuft auf meinem Tablet. Könnte ich auf dem Tablet die Pixel 3a boot.img patchen und am Pixel installieren?
Ja, klar kannst du das. Dann wird das boot.img mit Magisk v22.0 gepatcht. Aber ich dachte, das funktioniert bei dir nicht??
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Cordezz Ich probiere mal was aus, vllt. klappt es. Lade dir gleich ein boot.img hoch für dein Pixel 3a (sargo-qq3a.200805.001-factory-a1d05d06).
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
BOotnoOB schrieb:
Ja, klar kannst du das. Dann wird das boot.img mit Magisk v22.0 gepatcht. Aber ich dachte, das funktioniert bei dir nicht??
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Cordezz Ich probiere mal was aus, vllt. klappt es. Lade dir gleich ein boot.img hoch für dein Pixel 3a (sargo-qq3a.200805.001-factory-a1d05d06).
Hab es auf dem Tablet probiert, s.o., geht auch nicht. Ich verstehe einfach nicht, wo das Problem ist auf zwei völlig unabhängigen Geräten.
Ich habe die gepatchte boot.img für sargo-qq3a.200805.001 vom Arbeitskollen bekommen, deshalb läuft root gerade wieder.

Aber ich würde schon gern updaten (Android und Magisk), aber wenn es unter Android 11 auch nicht geht stehe ich dumm da ohne passendes gepatchtes boot.img
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Cordezz Ignorier das Update von Magisk und warte erst mal ab. Vielleicht stellt sich die Tage heraus, wieso es nicht funktioniert. Auf github.com gibt es jedenfalls bzgl. des Pixel 3a nur ein "Issue", aber mit A11.
 
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
BOotnoOB schrieb:
@Cordezz Ignorier das Update von Magisk und warte erst mal ab. Vielleicht stellt sich die Tage heraus, wieso es nicht funktioniert. Auf github.com gibt es jedenfalls bzgl. des Pixel 3a nur ein "Issue", aber mit A11.
Das Problem existiert schon seit Monaten, wie gesagt alles >8.0.4 funktioniert nicht.
Läuft es denn bei euch? Also auch mit Android 11?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So das Problem hat sich erledigt.
In der Telegram Gruppe "3a Monthly Updates" gibt es die Factory Images inkl. Magisk. Hab das neuste geflasht und alles läuft.
Konnte auch direkt über den Magisk Manager das boot.img aktualisieren.

Vielleicht auch für andere interessant: 3a Monthly Updates
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - [Anleitung][Pixel 3/3a / 3XL/3aXL] roOt durch Magisk > Update durch OTAs > Update von Magisk Antworten Datum
2
5