Zurück auf los ohne Entsperrung aufzuheben

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zurück auf los ohne Entsperrung aufzuheben im Root / Custom-ROMs / Modding für Honor 8 im Bereich Honor 8 Forum.
S

sta

Neues Mitglied
Ich habe bei meinem Honor-8 den bootloader entsperrt, TWRP installiert und root geflashed.
Alles nach Anleitung hier. Danke dafür.
Danach habe ich das xposed framework zum laufen gebracht (ich brauche RootCloak)
und die 3C Toolbox (wegen der Akku Anzeige. Ich weiss, mit Kanonen auf Spatzen)

Im wesentlichen läuft alles, ich habe aber ein paar Probleme, deren Ursachen ich nicht lokalisiert bekomme.
Einige Sachen gehen beim Nova Launcher nicht (vergrößern der Symbole, Unendlicher Bildlauf, automatisches platzieren
auf dem Startbildschirm bei einer neuen App...)
Und beim zuerst installierten ES Datei Explorer konnte ich den root-explorer aktivieren, bei der im Nachhinein gekauften
Pro-Version geht das allerdings nicht.

Die Anzahl der Probleme sind im laufe der Zeit gewachsen.
Zur Zeit meines ersten backups hatte ich allerdings schon kein nacktes System mehr (Vor dem installieren von TRWP
hatte ich bereits Apps installiert (z.B. den Nova Launcher). Wenn ich auf das erste Backup zurück gehe, gibt es weniger Probleme, aber es geht immer noch nicht alles.

Ich würde gerne noch einmal neu anfangen, habe aber keine Lust auf eine erneutes Entsperren des Bootloaders inklusive
installieren des TRWP in die Recovery Partition.

Daher die Frage: Wie weit kann ich mich dem Urzustand annähern ohne mich noch einmal mit Bootloader und TRWP beschäftigen zu müssen?
 
S

Summerjay

Gast
Bei mir ist der Fall ähnlich gelagert. Ich möchte auch einfach nochmal zurück auf Anfang, da ich natürlich erst im Nachhinein (also nach dem Rooten) von dieser Problematik mit der Update Geschichte erfahren habe.

Modellnummer: FRD-L19
Buildnummer: FRD-L19C432B131
Firmware: FRD-C900B131

Nun hab ich hier bereits eine Anleitung für das Honor 7 entdeckt, die wohl auch fürs Honor 8 funktionieren soll.
Ich komme allerdings nur bis zu dem Punkt, an dems ans Flashen der Boot.img, Recovery.img und System.img gehen soll.
Da spuckt er mir immer folgende Fehlermeldung aus: FAILED (remote: Command not allowed)

Der Unterschied zu meinem "Kollegen" hier ist, dass ich nicht mehr vorhabe das Gerät zu rooten (wenn ich die Zeilen richtig interpretiert habe). Ergo würde es mich auch nicht stören, wenn der Bootloader wieder zu wäre danach (was er ja sowieso sein wird, wenn man das Gerät unrooted).

Vielleicht kann mir mal bitte jemand von euch erklären (möglichst für "dumme"), wie ich hier vorgehen muss, damit ich wieder ohne Root unterwegs bin.

Ich habe bereits den Teil mit dem SuperSU entfernen aus der Anleitung fürs Honor 7 erledigt. Nur TWRP ist noch drauf. Der Bootloader ist (noch) offen.

Wenn ihr noch mehr Infos braucht, einfach bitte fragen. Bin echt um jede Hilfestellung dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

webse

Fortgeschrittenes Mitglied
S

Summerjay

Gast
@webse

Danke dir für den Link, den hatte ich dann auch gefunden gehabt.
Asche über mein Haupt, eine Einstellung in den Entwickleroptionen war nicht gesetzt. Deswegen auch die Fehlermeldung.
Nun bin ich im Bilde, wie der Weg vor und wieder zurück geht.

Letztlich hab ichs aber doch wieder gerootet, weil ich dann auch schön Werbung über die hosts-file blockieren kann
 
S

sta

Neues Mitglied
Ja, für einfaches backup/recovery und für mit ohne Werbung braucht man einfach root.
Hab vorher jahrelang mit gerooteten Handys gelebt. War schon gar keine Werbung mehr gewohnt. Als ich
dann das H8 noch unrooted in Betrieb genommen habe, haben etliche apps, die ich gut zu kennen glaubte, mich
plötzlich mit ads bedrängt. Ich hab aber ein zwei Zehner investiert um von den Aps, die es anboten, die werbefreie version zu kaufen
 
S

Summerjay

Gast
@sta

Kann man aber auch nur bei Apps machen, bei denen es auch die Möglichkeit gibt, sich diese werbefrei zu gönnen.
Dürfte genug Apps geben, die einfach diese Möglichkeit nicht bieten.

Heißt das jetzt auf deinen Fall bezogen, dass du jetzt unrootet bleibst?
 
S

sta

Neues Mitglied
Das muss ein Missverständnis sein. Mein H8 ist gerooted und wird es bleiben. Zwischenzeitlich beim Neukauf war es nicht gerooted und da hab ich die Erfahrung mit Werbung gemacht. Ich habe ein paar kleinere Probleme allerdings will ich nicht zurück auf null und den bootloader noch einmal entsperren.daher der ursprüngliche Beitrag mit der Frage, wie ich möglichst nah an den auslieferungszustand komme, ohne den bootloader wieder zu sperren. Das OTA Update auf B131 scheint da nicht zu helfen
 
S

Summerjay

Gast
Hm, ich weiß halt nicht, ob man zum Beispiel mittels des fastboot Befehls mal den internen Speicher mal komplett wipen kann. Ich hab diese ganze Prozedur hinter mir mit Stock-Recovery wieder aufspielen und so weiter. Aber das normale wipen übers Stock-Recovery scheint nicht zu reichen. Oftmals sind nach der Neueinrichtung ein paar Apps noch da, obwohl ich nirgends angegeben habe, das Handy möge doch bitte etwas wiederherstellen von meinem gesicherten Zeugs.

Was ich eigentlich damit sagen möchte: ich musste da bezüglich des Bootloaders nie etwas machen, der war und ist bei mir immer noch offen. Und ich hab das ganze jetzt bestimmt schon drei Mal hin und her gemacht das Spielchen.
 
Scoty

Scoty

Guru
Bekomme morgen mein Honor 8 und will es natürlich auch rooten. Jetzt lese ich aber dass es da wohl nur Probleme gibt und alle wieder zurück wollen. Welche Probleme gibt es denn dann genau?
 
S

sta

Neues Mitglied
Tja, ich weiss ja nicht, was du alles so liest, aber von "nur Probleme" hab ich nichts mitbekommen.
Guck mal z.B.beitrag #7.
Wenn man genau liest, stellt man sogar fest, dass niemand behauptet das root Probleme macht.

Hier geht es nur darum das zwei Leute moeglichst zum Auslieferungszustand zurueck wollen (Die Gruende einfach nachlesen).

Dabei moechte ich das bootloader-entsperren und TWRP installieren nicht noch einmal machen. Bin einfach zu faul.
Daher habe ich eine moeglichkeit gesucht, die recovery partition nicht mit zurueckzusetzen.

Die Anleitungen zum rooten funktionieren. Man sollte sich aber die Muehe machen, genau zu lesen und zu verstehen, was man macht.
Sonst wirds stressig.

Fuer die Anderen. Mittlerweile bin ich auf mein erstes TWRP gesamtbackup zurueckgefallen und habe von da alles noch mal neu installiert
und konfiguriert. Der unendliche Bildlauf beim Nova Launcher geht wieder (vom letzten Startbildschirm geht es weiter zum ersten).
Die anderen Probleme bleiben. Sind vermutlich auch im Auslieferungszustand schon da. Nur verifizierenkann ich das nicht.
 
A

AnGr88

Neues Mitglied
Wenn ich Stock Recovery per Fastboot flashe, wipe ich dann mein Daten oder bleibt alles beim alten? Denn updaten mit custom recovery ist ja nicht möglich...
 
Scoty

Scoty

Guru
Was ist so problematisch wenn der Bootloader geschlossen wird? Man kann ja diesen wieder öffnen jederzeit oder nicht?
 
S

sta

Neues Mitglied
Ich wuesse nicht, weswegen man es nicht koennnte. Ich sehe aber auch nicht, warum ich das tun sollte.
Ich habe einen entsperrten Bootloader und eine Recoverypartition mit TWRP. Genau so wie ich das will.
Meine Leiden sind nicht so gross, das ich daran rumfummeln moechte. Never change a running system.
Ich wollte eigentlich nur eine info, wie ich genau die restlichen Partitionen zuruecksetzen kann (plus eventuell speicher
wipen). Technisch ist das sicher einfach und risikoarm. Ich fuehle mich aber nicht fit genug, das selber auszuarbeiten. Wuerde mir
vermutlich gelingen, aber mit warscheinlichkeit > 0 muss ich hinterher alles neu aufsetzen.
Verglichen mit den Problemchen, die vermutlich sowieso nicht verschwinden werden ist mir das zu viel Risiko bei zu viel Arbeit.
Ich bin schon ueber 50.