Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 1.725 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
C

c4risim

Neues Mitglied
Moin,

ich wollte eben dieses neue Renovate Rom flashen und als ich beim flashvorgang war, stand da oben --Checking Model ID und seit dem geht nichts mehr. kann das handy mit keiner tastenkombi ausschalten geschweige denn neustarten, ich weiss net was ich machen soll .. die scheiss akkuanzeige ist auch nicht zu sehen ;(
was bleibt mir anderes übrig als zu warten bis akku leer ist?

mfg
 
K

Kiray1982

Lexikon
10 secs den Powerknopf drücken = hardboot

(20 secs Power + Volume Down = hardboot in bootloader)
bei letzteres einfach ein wenig ehrgeiz zeigen
 
C

c4risim

Neues Mitglied
ich hatte power 5 min gedrückt gehalten und dann wieder mal so knapp 10 minuten power + vol down ;) ich glaube das ist nicht hardwareseitig sondern ein software feature d.h es bringt nichts beim brick .. das handy geht jetzt wieder, hab knapp 3 stunden gewartet bis der akku leer war und konnte dann ins recovery :p

danke trotzdem :)
 
peligo

peligo

Neues Mitglied
Hallo,
habe mir gestern auf mein HTC One Android Revolution geflasht und
es gerootet. Bis hier war alles in Ordnung.
Heute habe ich mir LCD Density Modder Pro installiert, anschließend habe
ich die Auflösung auf 320dpi runtergeschraubt und habe das Gerät neu gestartet. Schließlich, nach dem ich keine Veränderung feststellen konnte brachte ich die Einstellung wieder auf Standart, startet das One neu.
Doch es startete nicht mehr. Nun bin ich am Verzweifeln, was soll ich nun tun?
Ich habe noch Zugriff zu CWM, aber Factory Reset etc. bringt nicht.
Bitte, bitte kann mir jemand helfen.
Danke schonmal im Vorraus.
MFG PELIGRO
 
Kain666

Kain666

Experte
Einfach ein NANDroid einspielen. Solange du ins Minibetriebssystem oder den Bootloader kommst, ist nichts gebrickt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
peligo

peligo

Neues Mitglied
Ok, danke.
Und wie kriege ich Nandroid auf mein One?
 
Kain666

Kain666

Experte
Na ja hast du eines gemacht? Wenn ja dann hast du es auf dem Gerät oder PC. ^^ lädst es drauf und stellst es wieder her.
Wenn nicht (was schon mal nicht sein sollte) dann lädst du dir hier aus dem forum im Thread "NANDroid Backups" das passende runter, lädst es dann auf das Gerät und stellst es wieder her.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
peligo

peligo

Neues Mitglied
Ich könnte doch auch eine Android Revolution ROM draufhauen.
Aber ich bekomm doch nichts aufs Gerät, weder per USB noch sonst wie.
Und mir fällt gerade auf, dass mein HTC One die ganze Zeit zu starten versucht aber immer wieder aus geht -.-
 
H

haasgo

Fortgeschrittenes Mitglied
Steckst im bootloop fest! Glückwunsch :p geh doch einfach ins recovery und wipe system, cache und dalvic und flash danach die androud revolution zip die du bereits aufm gerät hast. Dann sind dann zwar deine apps und einstellungen weg, aber booten kannste dann wieder und dateien auf dem.internen speicher bleiben auch. DAS NÄCHSTE MAL MACHEN WIR BRAV EIN NANDROID BACKUP! :p :D :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

g4rnele

Neues Mitglied
Falls du deine zip der ROM nicht mehr auf dem One hast müsstest du in der Recovery unter dem Punkt Mounts & Storage dein One mit dem PC verbinden können. Mount USB irgendwas wenn ich mich recht erinnere.
 
Kain666

Kain666

Experte
Oder eben gleich über adb sideload.

Aber wenn du sagst es hängt im bootloop, dann geh in fastboot und mach über console fastboot erase cache. Dann würdest überhaupt keine Daten verlieren, wenn es klappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

haasgo

Fortgeschrittenes Mitglied
Oder besser wir setzen ne virtuelle maschine auf, installieren linux zu windows, alle treiber etc pp neu laden adb hoch gehen per cmd.....ja ne ist klar! Jungs hier braucht jemand hilfe der bisher keinen bootloop kannte also immer ruhig mit den tipps zu adb usw :D warten wir doch erstmal auf das feedback. :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kain666

Kain666

Experte
Mag sein ;), aber wenn dann muss man das sagen. Und wenn man sich ans flashen traut geht man davon aus, das sich derjenige auch eingelesen hat und sich etwas mit der Materie auskennt. ;)

Aber recht haste, Feedback abwarten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Queeky

Queeky

Guru
Kain666 schrieb:
Und wenn man sich ans flashen traut geht man davon aus, das sich derjenige auch eingelesen hat und sich etwas mit der Materie auskennt ;-)
Klar kennen sich die meisten "etwas" mit der Materie aus, nämlich wie sie irgendwas geflasht kriegen. Leider übersehen sie aber, dass das nur die halbe Miete ist.
Ich vergleiche das immer gerne mit dem Wandern. Wenn ich eine Wanderung machen möchte, dann muss ich mir nicht nur Gedanken darüber machen, wie ich zum Ausflugsziel hinkomme, sondern auch wie ich wieder zurückkomme :)

Hinkommen ist nur die halbe Miete, sprich Custom ROM flashen. Zum Originalzustand wieder zurückkommen, das ist die ganze Kunst :)
 
peligo

peligo

Neues Mitglied
Danke an alle.
Mit dem All-In-One-Toolkit von Hasoon2000 konnte ich via ADB Sideload eine ROM
vom Rechner einspielen. Jetzt ist alles wieder in Ordnung :D
 
O

okidoki1987

Neues Mitglied
und wie hast du das gemacht?
 
peligo

peligo

Neues Mitglied
Hab das HTC One im Recovery gestartet, schließlich Install ROM via Sideload gewählt, im All_in_One Toolkit ADB Sideload gewählt, die von XDA heruntergeladene Android Revolution HD 5.1 ausgewählt und anschließend begann das Toolkit die ROM zu installieren. :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cady2401

Neues Mitglied
Hallo,

Ich Brauch dringend Hilfe :scared:
Mein htc one, das ich erst seit zwei Wochen besitze, hat heute einen leichten Wasserschaden abbekommen. Der war aber wirklich nicht schlimm. Problem nur: ich kann es nicht ausschalten. Ich hab's auf die Heizung gelegt und es startet einfach immer wieder neu, bestimmt schon über hundert mal. Krieg ich das gute Ding denn gar nicht aus? Das macht sich doch gerade nur selbst kaputt.

Danke schon mal :(
 
K

Konnan

Erfahrenes Mitglied
Versuch mal einen Hardwarereset oder lass den Akku leer laufen. Wasserschäden sind generell eine dumme Sache wg Korrosion und beim One ist es ja noch schwieriger da es keinen Akkudeckel gibt etc.
Für alles weitere empfehle ich dir diesen Artikel (vorher lesen!!!) und wie immer gilt: Keine Garantie das es klappt und alles auf eigene Gefahr:

http://www.androidnext.de/howto/handy-wasserschaden-smartphone-nass-geworden/

Gruß Konnan
 
C

cady2401

Neues Mitglied
Klar, ich dachte nur, dass es vielleicht doch irgendeinen trick gibt wie man das ausmachen kann. Das braucht bestimmt so zwei Tage bis es sich entladen hat. :(