Internal Storage gewiped - Ich komm nicht mehr weiter

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Internal Storage gewiped - Ich komm nicht mehr weiter im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
C

Chrysor

Neues Mitglied
Moin,

tja, so schnell kanns gehen. Einmal nicht nachgedacht und schon macht das Handy nicht mehr so mit, wie ich es will :biggrin:
Ich wollte eigentlich die Google Play Edition von Skydragon flashen, habe aber beim Wipe vorher auch den Internal Storage gewiped, wo die ROM natürlich lag.

Ich habe dann im Recovery MTP aktiviert und konnte nach einigen Schwierigkeiten und Rumprobieren meine TWRP (2.8.6.0) Backups auf den Speicher kopieren.
Android hat nach dem Restore auch gestartet, jedoch kamen einige Fehlermeldungen und ich konnte so gut wie nichts machen, da das System scheinbar keinen Zugriff auf den Internen Speicher hatte. Per USB hatte ich auch keinen Zugriff auf den Internen Speicher des Handys.

Zurück im TWRP habe ich versucht eine Custom ROM auf den Internen Speicher zu kopieren. Im Gegensatz zu den Backups hat das aber komischerweise nicht funktioniert. Ungefähr bei 1/3 des Kopiervorgangs war dieser plötzlich fertig und die ROM kopiert, jedoch war sie fehlerhaft.
Per "adb push rom.zip /sdcard/" oder auf /data/media/0/ wurde es auch nicht richtig kopiert. Ich habs mehrmals an verschiedenen PCs probiert.

Nun scheint es mir, dass ein Flashen auf Stock die einzige Möglichkeit ist. Ist das so?
Da die Tutorials dafür mir jedoch etwas zu alt sind, mache ich diesen Thread auf, um wirklich sicher zu gehen, dass ich das Richtige tue.

Hier erstmal was fastboot so ausspuckt:
Code:
version: 0.5
version-bootloader: 1.61.0000
version-baseband: 4T.35.3218.16
version-cpld: None
version-microp: None
version-main: 7.18.161.21
version-misc: PVT SHIP S-OFF
serialno: -------------------
imei: -------------------
meid: 00000000000000
product: m7_ul
platform: HBOOT-8064
modelid: PN0710000
cidnum: 11111111
battery-status: good
battery-voltage: 4290mV
partition-layout: Generic
security: off
build-mode: SHIP
boot-mode: FASTBOOT
commitno-bootloader: dirty-b9b91ef9
hbootpreupdate: 11
gencheckpt: 0

Wie ihr sehen könnt ist das Gerät unlocked und S-Off und ich habe die CID geändert. Außerdem stehen mir 2 Backups zur Verfügung, die ich mit TWRP gemacht habe, eins unmittelbar nach dem Unlocken des Bootloaders und dem Flashen des Custom Recovery und das zweite unmittelbar nach dem S-Off und dem Ändern der CID.

Außerdem habe ich in diesem Thread eine Stock Recovery für meine Version 7.18.161.21 gefunden.

Hier meine Frage:
Was ist für mich denn jetzt wirklich der richtige Weg? Ich will ja eigentlich zur GPE, von der ich oben gesprochen habe. Geht aber wohl nur, wenn ich wieder ordentlichen Zugriff auf den Internen Speicher habe.
Wie genau muss ich vorgehen? Laut diesem Tutorial muss ich zuerst die CID zurückändern und anschließend per Fastboot die firmware.zip flashen. Ist diese Firmware gleichzusetzen mit der Stock Recovery oder sind das zwei verschiedene Dinge?

Viele Grüße
Chrysor


EDIT:
Ist es möglich, einfach diese Anleitung zu befolgen? Ich habe ja eine höhere Firmware Version installiert... Und bin ich danach noch S-Off?

EDIT2:
Habs hinbekommen, bitte schließen!
 
Zuletzt bearbeitet: